Zucchinisalat im Glas einfach lecker / Vorrat für Winter / Selbstversorger Rezept

Zucchinisalat

Bevor wir mit der Zubereitung eines Salats aus Zucchini beginnen, sollten wir uns daran erinnern, woher diese Früchte auf unseren Tischen stammen. Es gibt zwei Geschichten. Einer von ihnen zufolge erschien dieses Gemüse in Amerika, wo es bereits vor 5000 Jahren angebaut und im 16. Jahrhundert nach Europa gebracht wurde.

Einer anderen Legende nach erschien Zucchini in Indien.

Zucchinisalat

Die Götter gaben es als Antwort auf die Bitten der hungrigen Frauen der Fischer. Tatsächlich spielt es für uns jetzt keine Rolle, wo und wie diese Frucht erschien. Es kam im 19. Jahrhundert aus der Türkei in unsere Breiten und wird heute überall angebaut.

Zucchini ist ein sehr nützliches und nahrhaftes Gemüse, das leicht verdaulich ist. Aus diesem Grund wird empfohlen, es Säuglingen in den ersten Ergänzungsnahrungsmitteln, schwangeren Frauen sowie älteren und kranken Menschen zu geben. Zucchinisalat ist ein Gericht, das alle Vorteile der Frucht bewahrt und sicher jedem gefällt, der seine heilenden Bestandteile benötigt.

Artikelinhalt

Nützliche Eigenschaften von Zucchini

Zucchini aller Sorten enthalten Wasser, Eiweiß und Kohlenhydrate, einschließlich Zucker, die sehr wenig Saccharose enthalten. Aus diesem Grund werden sie aufgrund ihres geringen Kaloriengehalts häufig in verschiedenen Diäten verwendet.

Sie enthalten Mineralsalze, die für den normalen Stoffwechsel des Körpers sehr wichtig sind. Darüber hinaus enthalten die Früchte Spurenelemente und sind reich an Vitaminen (C, Carotin, Vitamin B1, B2, Niacin usw.). Der Gehalt an Kalium und Natrium ist so, dass es einer Person hilft, Schwellungen effektiv zu entfernen.

Zucchinisalat

Zucchini enthalten auch sehr wenig organische Säuren, sodass sie keine Reizung des Magens und des Darms verursachen. Es ist das optimale Lebensmittel für Menschen mit Magen-Darm-Problemen und Diabetikern.

Sie aktivieren die Arbeit der Verdauungsorgane, wirken sich positiv auf die Prozesse der Bluterneuerung aus und verhindern atherosklerotische Veränderungen in den Gefäßen.

Zucchini wird bei Bluthochdruck, Nieren- und Lebererkrankungen empfohlen.

Zucchinisaft wirkt bei Stress beruhigend und Blütenbrühe beseitigt dermatologische Erkrankungen.

Salat machen

Um aus rohen Zucchini einen Salat zu machen, benötigen Sie:

  1. Drei bis vier kleine junge Zucchini;
  2. Zwiebel - ein Stück;
  3. Shabby xren - zwei Esslöffel;
  4. Ein halbes Glas Mayonnaise;
  5. Salz, Pfeffer und Kräuter sind optional.

Zucchini waschen und schälen, Zwiebel zusammen mit Zwiebel mahlen. Meerrettich und gehackte Kräuter hinzufügen. Alle Zutaten nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Gut umrühren und mit Mayonnaise würzen.

Sie können auch einen Salat aus frischer Zucchini mit Sonnenblumen- oder Olivenöl zubereiten. Wir reinigen die Zucchini von den Schalen und Samen. In Würfel schneiden. Wir füllen mit Essig und Öl. Nach dem Rühren in eine Salatschüssel geben. Auf Wunsch salzen und pfeffern. Mit gehackten Kräutern bestreuen.

Sie können einen Salat aus Zucchini und Tomaten probieren. Nehmen Sie dazu:

  1. Drei junge Kürbisse, klein, vorzugsweise kernlos;
  2. Vier bis fünf Tomaten;
  3. Zwei Zwiebeln;
  4. Ein halbes Glas Mayonnaise;
  5. Dill und Zitronenschale nach Geschmack;
  6. Salz auch nach Geschmack.

Zucchini waschen, schälen und mahlen. Sie können optional in dünne Streifen schneiden.

Schneiden Sie auch Tomaten in Ringe und Zwiebeln. Salz. Wir mischen. Wir füllen mit Mayonnaise. Mit gehacktem Dill bestreuen. Die Schale wird nach Geschmack hinzugefügt.

Ein interessanter Salat wird auch aus Zucchini und gedünsteten Auberginen hergestellt. Es wird Folgendes erfordern:

Zucchinisalat

  1. Zwei kleine junge Auberginen;
  2. Ein Viertel Glas Olivenöl;
  3. Rote getrocknete Paprika (Chili);
  4. Eine große Zucchini;
  5. Drei mittelgroße Tomaten;
  6. Drei große Knoblauchzehen;
  7. Ein halbes Glas Weißwein;
  8. Gehacktes Grün - zwei Esslöffel.

Auberginen müssen in Würfel, Salz und Eintopf geschnitten werden. Dies geschieht folgendermaßen: Das Olivenöl wird in einem großen Topf erhitzt, die Auberginen werden etwa eine Minute lang gedünstet, dann werden Pfeffer und Zucchini hinzugefügt und weitere 3-4 Minuten gedünstet.

Auch gewürfelte Tomaten und gehackter Knoblauch werden hinzugefügt. All dies wird eine halbe Minute gedünstet, dann wird Wein hinzugefügt. Alle Zutaten gut mischen und vom Herd nehmen. Vor dem Servieren werden frische Kräuter hinzugefügt.

Eine Vielzahl von koreanischen Salaten und Snacks ist mittlerweile sehr in Mode.

Versuchen wir, Zucchinisalat nach koreanischer Art zuzubereiten. Sie benötigen:

Zucchinisalat
  1. Vier mittelgroße Kürbisse;
  2. Zwei Paprika (rot und gelb);
  3. Drei mittelgroße Karotten;
  4. Vier Knoblauchzehen;
  5. Eine Zwiebel;
  6. Sesamöl - 20 g;
  7. Sojasauce - 20 g;
  8. Sesam - 10 g;
  9. Essigsäure - 10 g;
  10. Roter gemahlener Pfeffer - 10 g;
  11. Sonnenblumenöl - 100 g;
  12. Zucker - 20 g;
  13. Salz und schwarzer Pfeffer sind optional.

Waschen Sie die Zucchini und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Die Zwiebel dünn in halbe Ringe schneiden und in Öl anbraten. Die Karotten fein reiben und den Pfeffer in Streifen schneiden. Lassen Sie den Zucchinisaft abtropfen, fügen Sie Karotten, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch hinzu.

Hinzufügenm die restlichen Produkte, einschließlich Essigsäure, mischen, ggf. salzen. Wir bestehen mindestens eine Stunde im Kühlschrank.

Wie Sie sehen, gibt es viele Rezepte. Sie können einen Salat aus Zucchini mit Mayonnaise oder Butter unter Zusatz von Auberginen oder Tomaten zubereiten. Darüber hinaus gibt es viele weitere Rezepte mit Mais, Kartoffeln, Soja, Äpfeln, Pilzen, Käse und Fleisch.

Guten Appetit und erfolgreiche kulinarische Experimente!

Zucchini Salat schnell und lecker

Vorherigen post Maske zur Wiederherstellung leblosen und trockenen Haares
Nächster beitrag Häkeldecke: Auswahl eines Fadens, Strickmusters und Farbe