Warum ist Fitnessspringen sinnvoll?

Gegenwärtig bevorzugen viele Bewohner des Planeten einen gesunden Lebensstil. Ein wesentlicher Bestandteil sind regelmäßige sportliche Aktivitäten. Mädchen wählen oft Gruppenunterricht, um eine schlanke und gesunde Figur zu erreichen. In letzter Zeit hat sich bei solchen Trainings eine völlig neue Richtung ergeben - das Fitness-Springen.

Artikelinhalt

Warum ist Sport nützlich? für den weiblichen Körper

Die Vorteile regelmäßiger körperlicher Aktivität sind folgende: :

Warum ist Fitnessspringen sinnvoll?
  1. Formkorrektur. Die Meinung, dass eine gute Zahl von Natur aus gegeben ist, ist in 90% der Fälle falsch. In der Tat ist dies das Ergebnis harter und sorgfältiger Arbeit an sich selbst. Fitness hilft dabei, die Form der Arme, des abgerundeten und straffen Gesäßes, des flachen Bauches und der anmutigen Beine zu schaffen. Frauen, die regelmäßig an Gruppenfitnesskursen teilnehmen, bemerken die Elastizität der Körperhaut und das Fehlen von Manifestationen von Cellulite
  2. Übergewicht verlieren. Die systematische Teilnahme an Kursen hilft nicht nur, die zusätzlichen Pfunde zu beseitigen, sondern stärkt auch die Muskeln des Körpers. Wenn die Muskelfasern des Körpers ausreichend entwickelt sind, benötigt der Körper viel mehr Energie für seine Arbeit. Je stärker sie sind, desto weniger Körperfett sammelt sich an. Aerobic trägt auch zum Verbrennen von überschüssigem Material bei und verleiht dem Körper die Belastung, die große Anstrengung und Energie erfordert. Wenn die natürliche Energie ausgeht, beginnt der Körper, die Fettreserven des Körpers zu verbrauchen. Deshalb ist Sport so gut für einen schönen Körper
  3. Fitness ist für den weiblichen Körper sehr wichtig, auch weil der trainierte Körper nach der Geburt viel schneller und besser in seine vorherige Form zurückkehrt;
  4. Sportliche Aktivitäten wirken sich positiv auf die sexuelle Sphäre einer Frau und ihres Partners aus. Nach hartem Training ändert sich der hormonelle Hintergrund des fairen Geschlechts. Gleichzeitig entspannt sich der Körper, was für die volle Zufriedenheit eines Paares sehr nützlich ist
  5. Wenn wir die Vorteile des Sports in Bezug auf die Psychologie bewerten, können wir als Beispiel die Beseitigung von Komplexen anführen, die mit dem Aussehen oder der Figur verbunden sind. Es scheint, dass das Fitnessstudio nur von Models oder Athleten mit einer idealen Figur besucht wird. Tatsächlich gibt es in solchen Einrichtungen jedoch viele Frauen mit nicht standardisiertem Körperbau, die gekommen sind, um ihre eigenen Mängel zu bekämpfen und andere nicht zu bewerten. Sport wirkt sich besonders positiv auf das Selbstwertgefühl aus, wenndas Auftreten der ersten Ergebnisse;
  6. Darüber hinaus hilft Fitness bei der Bekämpfung von Stress, löst Verspannungen und beruhigt das Nervensystem. Sport kann Depressionen heilen und Ihnen trotz der Müdigkeit nach dem Training gute Laune machen.
  7. Sportliche Aktivitäten stärken das Immunsystem und verbessern die körperliche Fitness einer Person. Die Ausdauer steigt, das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt und die Bewegungskoordination verbessert. Körperliche Aktivität entwickelt auch Flexibilität, Gelenkbeweglichkeit, verleiht Bewegungen besondere Anmut und korrigiert die Silhouette richtig.

Was ist Fitnessspringen?

Dieses Trainingsprogramm wurde vor mehr als 10 Jahren in der Tschechischen Republik entwickelt, erreichte jedoch näher an unserer Zeit seinen Höhepunkt der Popularität. Der Name rechtfertigt die Technik der Lasten vollständig (Springen bedeutet Springen).

Sprungfitness ist eine einzigartige Richtung, die für Personen jeden Alters und Geschlechts geeignet ist. Es ist eine Kombination aus Kraft und Aerobic, kombiniert in einem effektiven Programm. Für die Sprungfitness ist keine spezielle Kleidung erforderlich, es sind nur bequeme Turnschuhe erforderlich.

Die Ausrüstung für eine solche Fitness ist ein spezielles kleines Trampolin mit eingebautem Griff. Es entsteht ein Druckeffekt, der die Belastung der Gelenke und des unteren Rückens erheblich reduziert. Dies ist einer der Hauptvorteile dieser Art von Training.

Darüber hinaus zwingt die Trampolinsprung-Fitness den Körper dazu, sich ständig auszugleichen, was die Koordination der Körperbewegungen verbessert. In der Tat werden dank aktiver Sprünge stabilisierende Muskeln in die Arbeit einbezogen, die für das normale Training nur sehr wenig erforderlich sind.

Wie das Sprungtraining verläuft

Normalerweise überschreitet die Dauer eines solchen Trainings 55 Minuten nicht. In diesem Zeitraum ist eine halbe Stunde für Cardio-Belastungen vorgesehen, die den Herzmuskel trainieren. Die verbleibenden 20 Minuten sind mit Kraftübungen und Dehnungen belegt.

Vor dem Training aufwärmen. Zum Beispiel 10 Minuten lang Seil springen oder einfache Übungen für den ganzen Körper machen (Kniebeugen, Schaukeln, Beugen, Drehung des Beckens, des Knöchels, der Knie und der Ellbogen).

Als nächstes findet das Training selbst statt, das die folgenden grundlegenden Übungen umfasst: :

  1. Springen aus geringer Höhe, bei der die Arme entlang des Körpers gestreckt werden sollten. Die Hauptregel für das Festhalten an der Technik ist, vollständig auf dem Fuß zu landen und nicht die Hände zu benutzen, um das Gleichgewicht zu halten. Während des Fluges über das Trampolin müssen Sie die Zehen der Beine beobachten, sie müssen analog zu Ballerinas gezogen werden. Diese Übung verbessert die Koordination und das Gleichgewicht
  2. Mit dem Trampolin-Handlauf als Stütze müssen die an den Knien gebogenen Beine bis auf Brusthöhe hochgezogen werden. Keine so einfache Übung, aber das Trampolin erleichtert die Aufgabe erheblich. Es dient als weiche und elastische Stütze, mit der Sie Sprünge und Beinheben ausschließlich mit den Bauchmuskeln ausführen können.
  3. Legen Sie im Sitzen Ihre Hände auf das Trampolin hinter sich, als würden Sie sich darauf stützen. Von dieser Position aus werden Sprünge ausgeführt. Es ist wichtig, Ihre Haltung zu überwachen - Ihr Rücken sollte ständig gerade sein. Diese Übung trainiert Ihre Bauch- und Armmuskeln;
  4. Um die Muskeln der Oberschenkel und Beine zu stärken, werden Sprünge mit Abduktion eines Beins zur Seite ausgeführt und es sollte gebogen werden, während das andere Bein in einer geraden Position in die entgegengesetzte Richtung abduziert werden sollte.
  5. Um die Flexibilität und Dehnung beim Springen zu verbessern, ziehen Sie Ihre Beine an Ihren Körper und spreizen Sie sie auseinander. Für Fortgeschrittene gibt es eine Variante, bei der Sie die Zehen mit den Fingern erreichen müssen.

8-minütiger Unterricht entspricht einer Laufstrecke von 3 Kilometern. Ungefähr 20 Minuten Springen verbrennen die gleiche Menge an Kalorien wie eine einstündige Steppersitzung.

Um das Ergebnis der Fitness zu beobachten, müssen Sie sich an das Prinzip der Regelmäßigkeit halten. Für Frauen sind drei Besuche pro Woche ausreichend, mit einer eintägigen Pause zwischen den Sitzungen.

Andere Arten des Springens

Dank dieser Effizienz und Beliebtheit entwickelt sich die Idee des Springens ständig weiter. Die Fitness des Känguruspringens ist zu einem neuen Trend in diese Richtung geworden.

Diese Art von Fitness ist alle gleich, hat aber ihre eigenen Eigenschaften. Das Highlight des Känguruspringens ist der spezialisierte Bogenschuh mit eingebauten Federn. Mit diesem Design können Sie bis zu 0,7 Meter weit springen.

Eine Richtung wie das Springen ist jedoch in allen Siedlungen noch lange nicht entwickelt, und noch seltener findet man in kleinen Städten Känguruspringen. Überraschenderweise können solche Sportarten zu Hause ohne spezielle Ausrüstung ausgeübt werden. Jumpingjack hilft denen, die in guter Form bleiben wollen.

Was in der Fitness Jumpingjack ist, ist vielen bekannt. Diese Übung ist in den meisten aeroben und persönlichen Cardio-Programmen enthalten.

Um diese Übung durchzuführen, müssen Sie aufrecht stehen, die Beine zusammen, die Arme am Körper entlang. Dann folgt ein Sprung, bei dem die Arme angehoben und die Beine schulterbreit gespreizt werden. In dieser Position landet die Person auf dem Boden. Beim nächsten Sprung kehrt der Körper in seine ursprüngliche Position zurück. Die folgenden Sprünge werden auf ähnliche Weise ausgeführt.

Gegenanzeigen

Allerdings kann nicht jeder diese Art von Fitness wie Springen ausführen. Die Einschränkungen sind :

  • Krankheiten und Störungen im Herz-Kreislauf-System;
  • Funktionsstörung des Bewegungsapparates, insbesondere wenn sie von Schmerzen begleitet werden;
  • Krankheiten und angeborene Pathologien der Atemwege;
  • chronische Infektionen;
  • Vorhandensein von Neoplasmen;
  • Epilepsie und andere psychische Erkrankungen;
  • akute entzündliche Erkrankungen.
  • Energisches Springen ist nicht nur nützlichnicht nur für die Figur, sondern auch für gute Laune! Sie sollten sich dieses Vergnügen nicht verweigern (vorausgesetzt, es gibt keine Kontraindikationen).

    Vorherigen post Können Rückenschmerzen während der Menstruation bei Frauen auftreten und warum?
    Nächster beitrag Möglichkeiten zur Behandlung von kalter Akne im Gesicht