#76 Ausgebrannt sein - keine Kraft und keine Energie mehr?

Wo kann man Kraft und Energie fürs Leben bekommen, wenn sie nicht da sind?

Jeder von uns war mindestens einmal in seinem Leben einem starken Rückgang der Kraft und der Energieerschöpfung ausgesetzt. Wenn es früher durchaus möglich war, im Morgengrauen zu lernen, zu arbeiten, Hausarbeiten zu erledigen und aufzustehen, ist jetzt sogar der morgendliche Aufstieg schwierig. Wo die Energie hingeht und wie man Kraft gewinnt, damit sie den ganzen Tag anhält, werden wir weiter herausfinden.

Artikelinhalt

Ursachen für den Rückgang Kräfte

Zuerst müssen Sie verstehen, wohin die Lebensenergie geht. Anhand der Gründe kann beurteilt werden, wie es erhalten und erhöht werden soll.

  • Schlafdefizit
Wo kann man Kraft und Energie fürs Leben bekommen, wenn sie nicht da sind?

Nach den Empfehlungen der Ärzte sollte der Schlaf etwa 6-8 Stunden am Tag dauern. Gleichzeitig wird nicht empfohlen, tagsüber zu schlafen, da angenommen wird, dass dies dem Körper die letzten Energieressourcen entziehen kann. Wenn Sie sich immer noch sehr schläfrig fühlen, können Sie 15 Minuten lang dösen - dies hilft, die Lethargie zu unterbrechen und die Kraft wiederherzustellen.

  • Junk Food

Mit einer Abnahme der Menge an natürlichen Nahrungsmitteln und einer allmählichen Zunahme der Anzahl an schnellen Kohlenhydraten in der Nahrung werden die Energiereserven des Körpers aufgebraucht. Sicherlich kennen viele das Gefühl von Schläfrigkeit und Müdigkeit, das nach dem Essen auftritt.

Dies ist auf die große Menge an Transfetten und schnellen Kohlenhydraten in der Ernährung zurückzuführen. Nach dem Essen erhält der Körper eine kurzfristige belebende Wirkung, wodurch seine letzten Energiereserven verschwendet werden.

  • Übermäßig beschäftigt

Es ist kein Geheimnis, dass ungeliebte Arbeit sehr anstrengend ist - sowohl physisch als auch emotional. Die Reizbarkeit nimmt zu, die Konzentration nimmt ab, die Qualität der Arbeit leidet, was zu einer negativen Reaktion des Managements führt. Und Sie müssen bei einem Job, den Sie nicht mögen, nicht überarbeiten.

Sogar eine Position, die früher geliebt und interessant war, kann im Laufe der Zeit erschöpft sein.

Der Grund dafür ist Überarbeitung, Verlagerung auf die Verantwortlichkeiten anderer Menschen, Konflikte mit Mitarbeitern. Infolgedessen besteht kein Wunsch, zur Arbeit zu gehen, am Ende des Tages immer mehr Müdigkeit und Reizbarkeit.

  • Haushaltsverantwortung

Hausarbeit wird traditionell als weiblich betrachtet, daher das Problem der Umverteilung von HausangestelltenIhre Verantwortung in vielen Familien klingt nicht einmal. In der Zwischenzeit verdient eine moderne Frau nichts Schlimmeres als ein Mann, indem sie eine Familie auf gleicher Augenhöhe mit ihm versorgt. Gleichzeitig müssen Frauen nach der Hauptarbeit die gesamte Hausarbeit übernehmen.

Eine Lehrbuchsituation ist, wenn der Ehemann nach der Arbeit ruht und die Frau damit beschäftigt ist, das Abendessen zu kochen, zu putzen und Wäsche zu waschen. Infolgedessen fällt sie am Ende des Tages fast von den Füßen und muss auch auf ihre Kinder und ihren Ehemann achten.

Können wir sagen, dass in diesem Fall 6-7 Stunden ausreichen, um Energie zu sparen? Nein, eine radikale Lösung des Problems ist erforderlich, nämlich die Umverteilung der Hausarbeit. Dies wird der Frau helfen, mehr Vitalität zu erhalten.

  • Personen
Wo kann man Kraft und Energie fürs Leben bekommen, wenn sie nicht da sind?

Einer der Gründe für den Energieverlust sind paradoxerweise andere Menschen. Dies sind die gleichen Freunde oder Bekannten, die stundenlang auf einer Party sitzen und über nichts reden, sich über ihr Leben beschweren und über jemanden diskutieren können. Dies sind die Verwandten, die für ein paar Tage zu Besuch gekommen sind und vergessen haben, dass die Fristen längst überfällig sind.

Dies sind Leute, die gerne die Aufmerksamkeit schockierender Mätzchen und harter Aussagen auf sich ziehen. Für sie ist es fast ein Selbstzweck - eine andere Person aus dem Gleichgewicht zu bringen. Nach der Kommunikation mit ihnen kommt ein Gefühl der völligen Schwäche und alles fällt außer Kontrolle. Solche Menschen werden im Volksmund auch Energievampire genannt.

  • Übermäßige Verantwortung gegenüber anderen

Eine große Anzahl von Versprechungen und Verpflichtungen gegenüber anderen Menschen kann auch zu moralischer und körperlicher Erschöpfung führen. Einige Aufgaben, die im Vergleich zu anderen Aktivitäten nur sehr wenig Zeit benötigen, erfordern viel Energie. Und ich möchte nicht zugeben, dass sie nicht erfüllt wurden, weil ein Versprechen gegeben wurde, das erfüllt werden muss.

Ein solcher Teufelskreis führt dazu, dass der Schlaf einer Person gestört ist, sie ständig darüber nachdenkt, was zu tun ist, und es absolut keine Möglichkeit gibt, sich auf etwas zu konzentrieren.

So stellen Sie Kraft und Energie wieder her

Wenn klar wird, dass es keine Stimmung gibt, dass alles genau gleich scheint, jeder Tag dem vorherigen ähnlich ist, bedeutet dies, dass Sie dringend Kraft und Energie gewinnen müssen. Zu diesem Zweck können Sie langfristige oder schnelle Wiederherstellungsmethoden verwenden.

Spirituelle Praktiken

Unter den Methoden zur Steigerung des Energiepotentials ist ein ehrenwerter Platz mit spirituellen Praktiken zur Wiederherstellung der Vitalität besetzt. Sie ermöglichen es Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was im Moment positiv ist, und zu versuchen, entweder das Negative oder das Abstrakte loszuwerden. Meditation und Yoga funktionieren gut.

Eine der möglichen Optionen ist das Studium orientalischer Kampfkünste - sie umfassen nicht nur Kampfkünste, sondern auch spirituelle. Wenn Sie sie beherrschen, können Sie innere Harmonie und Ausgeglichenheit erreichen und einen Teil der Energie in sich aufnehmen.

ANDMüll loswerden

Müll bedeutet in diesem Zusammenhang nicht nur den Inhalt des Mülleimers. Müll kann emotional sein in Form von obsessiven Erinnerungen, die sich auf vergangene Lebenssituationen beziehen. Sehr oft gibt es eine Person, die zu viel psycho-emotionalen Stress erzeugt und dadurch die Energiereserven erschöpft. Sie sollten versuchen, sich nach Möglichkeit von solchen Personen zu isolieren.

Wo kann man Kraft und Energie fürs Leben bekommen, wenn sie nicht da sind?

Wir sollten auch Müll im wahrsten Sinne des Wortes erwähnen - altes Spielzeug, Dinge, Müll. All dies kann einer Person auch Energie entziehen und manchmal nicht die angenehmsten Erinnerungen und Emotionen hervorrufen. Sie sollten niemals Dinge aufbewahren, die nicht benötigt werden und in naher Zukunft nicht mehr nützlich sein werden.

Wenn ein Objekt länger als ein Jahr nicht verwendet wurde, wird es nicht mehr verwendet. Daher ist es einfacher, es denen zu geben, die es verwenden können. Übrigens ist es nicht verwerflich, jemandem so etwas abzunehmen, besonders wenn dieses Ding gebraucht wird.

Übung

Regelmäßige Bewegung erhöht den Endorphinspiegel im Blut. Der Wunsch nach positiven Emotionen wird höher sein und Fortschritte in körperlicher Form werden außergewöhnlich angenehme Emotionen hervorrufen. Der Schlaf verbessert sich, die Vitalität erholt sich schneller.

Leistungskorrektur

Das Hinzufügen von viel Gemüse und Obst zur Ernährung trägt zur Steigerung der Vitalität bei. Das Energiepotential beginnt mit Veränderungen in der Kultur und Zusammensetzung der Ernährung zu wachsen.

Die Anreicherung mit Produkten natürlichen Ursprungs und die Reduzierung des Verbrauchs an synthetischen Lebensmitteln wirken sich nicht nur positiv auf die Funktion des gesamten Körpers aus, sondern füllen auch die Energiereserven auf.

Schlafkorrektur

Wo kann man Kraft und Energie fürs Leben bekommen, wenn sie nicht da sind?

Schlaf ist eine der wichtigsten Komponenten des Kräfteverhältnisses. 10 Stunden Schlaf können Ihnen viel weniger Kraft verleihen als 6, vorausgesetzt, der Schlafplan wird nicht eingehalten. Damit der Schlaf so viel Energie wie möglich wiederherstellt, lohnt es sich, vor Mitternacht ins Bett zu gehen. Die ideale Zeit, um ins Bett zu gehen, ist 22-23 Stunden. Dann wird das Erwachen einfacher und die Energiereserve reicht für den ganzen Tag.

Die Luft im Schlafzimmer sollte sauber und die Temperatur nicht zu hoch sein, da dies zu unruhigem Schlaf führt. Zu kalte Luft im Schlafzimmer kann Albträume auslösen.

Ätherisches Lavendelöl kann zur Verbesserung der Schlafqualität verwendet werden. Mit nur wenigen Tropfen auf der Haut können Sie schnell einschlafen und gut schlafen.

Schwerkraft statt Atomkraft

Vorherigen post Elektrische Bürste: Abwägen aller Vor- und Nachteile einer Gesichtsbehandlung
Nächster beitrag Farbkombinationen für die Maniküre mit Minzlack