cheb akil - tah el niveau

Was ist das TSH-Niveau?

Der allgemeine Zustand des Körpers wird weitgehend von der Arbeit des endokrinen Systems beeinflusst. Wenn der hormonelle Hintergrund einer Person normal ist, arbeiten alle inneren Organe ohne Fehler. Bei einem Ungleichgewicht der Hormone können alle Arten von Funktionsstörungen und die Entwicklung verschiedener Krankheiten beobachtet werden. Aus diesem Grund ist eine der diagnostischen Methoden in der modernen Medizin die Bestimmung des Spiegels bestimmter Hormone.

Artikelinhalt

Warum werden sie verschrieben? Analyse auf TSH und was zeigt die Dynamik dieses Hormons an?

Was ist das TSH-Niveau?

In Fällen, in denen der Arzt den Verdacht hat, dass sich Erkrankungen der Schilddrüse, des Hypothalamus oder der Hypophyse im Anfangsstadium entwickeln, kann eine Analyse zur Bestimmung des Spiegels des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (TSH) vorgeschrieben werden. Was ist diese Analyse und was bedeutet Abweichung von der Norm?

Die Rate dieser Art von Hormonen im Blut hängt vom Alter der Person ab. Bei Neugeborenen sollte der Spiegel des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons 0,7-11 µIU / L betragen. Je älter das Kind ist, desto niedriger wird der Indikator. Bei Erwachsenen wird angenommen, dass der normale Gehalt im Bereich von 0,3 bis 4 & mgr; IE / l liegt

Wenn TSH während der Schwangerschaft erhöht ist, wird dies nicht als schwerwiegende Abweichung angesehen, insbesondere in den letzten Monaten der Laufzeit. Im Zusammenhang mit der Umstrukturierung des Körpers einer schwangeren Frau im ersten Trimester kann eine Abnahme der Konzentration beobachtet werden, näher an der Geburt steigt das Niveau und kann die Norm leicht überschreiten.

Es sollte auch beachtet werden, dass sich der Hormonspiegel je nach Tageszeit ändern kann. Die höchste Konzentration im Blut wird am frühen Morgen beobachtet. Der Mindestwert des Indikators ist auf ca. 17 bis 18 Uhr festgelegt.

Was ist das TSH-Niveau?

Wenn die Analysen einen erhöhten Gehalt an TSH anzeigen, sind viele daran interessiert, was dies bedeutet.

Wenn der TSH-Spiegel erhöht ist, produziert der Körper nicht die erforderlichen Mengen an Triiodthyronin (T3) und Thyroxin (T4), die für den Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinstoffwechsel im Körper verantwortlich sind.

Infolgedessen können Fehlfunktionen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems sowie der Verdauungsorgane auftreten.

Schilddrüsenstimulierendes Hormon reagiert als erstes auf Veränderungen der Schilddrüse.

Im Anfangsstadium der Entwicklung der Organerkrankung wird TSH erhöht und der Gehalt an T3 und T4 ist normal. Es wird jedoch ziemlich bald ein merkliches Ungleichgewicht dieser Hormone auftreten, was wiederum zu Störungen führen wirdin der Arbeit verschiedener Körpersysteme.

Symptome einer erhöhten TSH

Im Anfangsstadium manifestiert sich eine Erhöhung des Spiegels des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons praktisch in keiner Weise. Wenn die Abweichung längere Zeit anhält, können bestimmte Symptome auftreten.

Dazu gehören:

Was ist das TSH-Niveau?
  • plötzliche, unvernünftige Gewichtszunahme oder -abnahme;
  • konstante Kälte;
  • intensiver Haarausfall, brüchige Nägel, Blässe und trockene Haut;
  • Abnahme der Hämoglobinspiegel;
  • Menstruationsstörungen;
  • schnelle Müdigkeit und Apathie, Lethargie, Unaufmerksamkeit.
  • Wenn Sie Symptome eines erhöhten TSH-Spiegels bemerken, lohnt es sich, einen Termin bei einer medizinischen Einrichtung zu vereinbaren und sich testen zu lassen.

    Gründe für erhöhte Schilddrüsen-stimulierende Hormonspiegel

    Ein erhöhtes Hormon TSH zeigt die Entwicklung bestimmter Krankheiten im Körper an. Dies können Neoplasien in der Hypophyse, Pathologie der Schilddrüse oder Nebennieren, Gestose schwangerer Frauen sein. Das Hormon TSH ist in erhöhten Mengen im Blut von Patienten vorhanden, die sich einer Operation zur Entfernung der Gallenblase unterzogen haben. Die Verwendung von Jod in großen Mengen sowie eine Bleivergiftung führen zu einer Erhöhung seines Gehalts. Dies sind die Hauptgründe, die sich auf die Änderung der TSH-Werte auswirken können.

    In Fällen, in denen zum ersten Mal eine Abweichung von der Norm festgestellt wurde, wird dem Patienten empfohlen, sich einer zweiten Untersuchung zu unterziehen. Dies liegt an der Tatsache, dass einige Medikamente die Änderung des Indikators beeinflussen können. Die Studie wird nach dem Ende der Einnahme von Medikamenten durchgeführt.

    TSH-Test: Anzeigen und Leistung

    Weisen Sie diese Studie in den folgenden Fällen zu:

    Was ist das TSH-Niveau?
    • mit einer vergrößerten Schilddrüse;
  • bei verzögerter geistiger oder sexueller Entwicklung des Kindes;
  • für sexuelle Dysfunktion;
  • für Kahlheit und plötzliche Gewichtsveränderung;
  • im ersten Schwangerschaftstrimester;
  • um die Wirksamkeit der Behandlung zu beurteilen und mögliche Rückfälle der Krankheit zu identifizieren.
  • Eine spezielle Vorbereitung vor der Blutspende für die Hormonanalyse ist nicht erforderlich. Um jedoch genaue Ergebnisse zu erhalten, wird empfohlen, die körperliche Aktivität und das Rauchen zwei Tage vor der Entbindung aufzugeben. Die Blutentnahme erfolgt morgens und auf nüchternen Magen.

    In Fällen, in denen die Dynamik von Änderungen der Hormonkonzentration im Blutserum verfolgt werden muss, sollten wiederholte Tests zur gleichen Tageszeit durchgeführt werden. Dies ist auf natürliche tägliche Schwankungen des Niveaus zurückzuführen.

    Wenn ein niedriger oder hoher Hormonspiegel festgestellt wird, können zusätzliche Studien und medizinische Konsultationen vorgeschrieben werden. Nach Feststellung der Ursache für niedrige oder hohe TSH wird die erforderliche Behandlung verordnet.

    Behandlungsmethoden

    Was ist das TSH-Niveau?

    Die Behandlung erhöhter TSH-Spiegel wird nur nach Anweisung eines Arztes durchgeführt. Vor der Erfindung synthetischer Drogen wurde die Schilddrüse von Tieren verwendet. Es wurde getrocknet, gemahlen und in Pulverform verbraucht

    Diese Methode wird heute praktisch nicht mehr verwendet. Die zur Behandlung entwickelten synthetischen Drogen sind sauberer und aktiver

    Zu Beginn des Behandlungsverlaufs wird dem Patienten die Mindestdosis Thyroxin verschrieben.

    Anschließend wird die Dosierung des Arzneimittels allmählich erhöht, bis sich der hormonelle Hintergrund normalisiert hat. Nachdem das Ungleichgewicht korrigiert wurde und sich der Patient wohl fühlt, wird die Behandlung abgebrochen. Eine erfolgreiche Behandlung schließt die Möglichkeit eines Rückfalls nicht aus. In diesem Zusammenhang empfehlen die Ärzte jedem, der mindestens einmal einen Anstieg der Konzentration des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons festgestellt hat, regelmäßige Untersuchungen mit einer Häufigkeit von mindestens einmal im Jahr.

    Wie Sie sehen können, trägt die rechtzeitige Erkennung eines hormonellen Ungleichgewichts und die Feststellung der Ursache seines Auftretens zur erfolgreichen Behandlung verschiedener schwerwiegender Krankheiten bei.

    Einstieg in die Endokrinologie (Hormonsystem). Die Schilddrüse, eine faszinierende Drüse

    Vorherigen post Capelin Pie: Wie bereite ich ein schnelles und leckeres Essen für Familie und Freunde zu?
    Nächster beitrag Ursachen und Auswirkungen von Gurgeln in den Ohren