Gynäkologietrainer P91

Was ist die beste Behandlung zur Korrektur der Zervixerosion?

Ein ulzerativer Defekt in der Schleimhaut des Gebärmutterhalses von der Seite der Vagina wird als Erosion bezeichnet. Die normale Schleimhaut wird durch ein zylindrisches Epithel ersetzt - der Gebärmutterhalskanal ist mit Zellen ähnlicher Struktur bedeckt. Der Ersatzprozess wird als gutartig angesehen und führt selten zur Entwicklung von Krebs.

Artikelinhalt

Sollte die Zervixerosion behandelt werden?

Was ist die beste Behandlung zur Korrektur der Zervixerosion?

Nun gibt es eine populäre Theorie, nach der es nicht notwendig ist, die Zervixerosion bei nulliparen oder schwangeren Frauen zu behandeln, da die Behandlung in Zukunft die normale Wehen beeinträchtigen wird.

Die meisten Ärzte halten sich jedoch an ein anderes Postulat: Erosive Defekte müssen auf jeden Fall beseitigt werden.

Wie behandelt man die Zervixerosion, wie verhält man sich bei einer Frau, der diese Diagnose gestellt wurde?

Es gibt verschiedene Arten von Defekten in der Zervixschleimhaut:

  • entzündlich - Zervizitis;
  • Ektropium;
  • wahre Erosion;
  • ektopisches Säulenepithel.
  • Der Behandlungsbedarf hängt weitgehend von der Art der Krankheit und der Art des Erregers ab, der sie verursacht hat. Dies wird durch Kolposkopie und durch Auswertung des Ergebnisses eines Vaginalabstrichs festgestellt. Wenn die Erosion nicht spezifisch ist - es wurde keine pathogene Flora identifiziert, es gibt keine atypischen Zellen -, ist eine Behandlung in diesem Stadium für eine Frau häufig nicht erforderlich. Der Prozess muss nur beobachtet werden. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit einer Selbstheilung möglich.

    Was ist die beste Behandlung zur Korrektur der Zervixerosion?

    Selbst wenn die Erosion verzögert wird, bis atypische Zellen im Abstrich entdeckt werden, muss sie nicht behandelt werden - sie stellt an sich keine Gefahr dar.

    Ektopie bei nulliparen Frauen, schwangeren Frauen und unmittelbar nach der Geburt wird nicht als Pathologie angesehen. Wenn bei Frauen im Alter von 30 bis 35 Jahren der Ersatz der normalen Schleimhaut durch das zylindrische Epithel festgestellt wird, sollten sie Blut für das Vorhandensein und den Gehalt von Hormonen spenden. Nach Anpassung des hormonellen Hintergrunds verschwindet die Erosion - sofern zutreffend - innerhalb eines Monats von selbst.

    Wenn der Erosion eine Sekundärinfektion hinzugefügt wird oder der Entzündungsprozess durch die Einführung pathogener Mikroorganismen verursacht wird, wird nulliparen Frauen empfohlen, zunächst konservative therapeutische Methoden anzuwenden. Wenn im Vorstadium der Erosionsbehandlung, diagnostiziert vor dem Hintergrund infektiöser Entzündungsprozesse, antibakterielle, antivirale und antimykotische Mittel verwendet wurden und dann die normale Mikroflora wiederhergestellt wurde, wird in 85-90% der Situationen die Schleimhaut wiederhergestellt

    Aber auch zuWo nach der Behandlung die erosiven Wirkungen vor Anwendung radikaler Methoden - Kryodestruktion, Diathermokoagulation, Lasertherapie oder Exzision - bestehen blieben, lohnt es sich, bis zu sechs Monate zu warten.

    Das heißt, eine Behandlungsstrategie: Finden Sie die Ursache für die Entwicklung der Erosion heraus und nehmen Sie eine beobachtende Position ein. Um die Selbstregeneration der Schleimhaut zu unterstützen, werden Produkte ohne antibakterielle Komponente verwendet

    Zäpfchen zur Behandlung der Zervixerosion

    Was ist die beste Behandlung zur Korrektur der Zervixerosion?

    Zäpfchen sind sehr bequem zu behandeln. Es besteht keine Notwendigkeit, die Dosis des Arzneimittels zu messen, die Wirkung ist lokal, eine minimale Menge des Arzneimittels wird in den Blutkreislauf absorbiert

    Zäpfchen zur Behandlung unspezifischer Erosion werden aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Ihre Haupteigenschaft besteht darin, entzündliche Prozesse in den Epithelzellen der Schleimhaut des Gebärmutterhalses und der Vagina zu unterdrücken.

    Um das Problem der Behandlung der Zervixerosion zu lösen, werden zunächst Zäpfchen mit Sanddornöl verschrieben. Dies sind die billigsten Zäpfchen, sie wirken effektiv, verursachen praktisch keine Nebenwirkungen. Sie können für schwangere und stillende Frauen verwendet werden, junge Frauen, die eine Schwangerschaft planen.

    Kerzen Hexicon haben ebenfalls keine Kontraindikationen, die nicht nur entzündungshemmend wirken, sondern auch die Mikroflora normalisieren und die epitheliale Regeneration stimulieren.

    Kerzen Depantol haben ein breites Wirkungsspektrum. Sie heilen nicht nur die Erosion der Schleimhaut des Gebärmutterhalses, sondern beseitigen auch Entzündungen in der Vulva und Vagina. Stoffwechselprozesse in den oberen Schichten des Epithels werden beschleunigt, Ulzerationsdefekte werden innerhalb von 7 bis 20 Tagen verzögert

    Patienten sollten jedoch gewarnt werden - Parfümerie bedeutet, die therapeutische Wirkung des Wirkstoffs Depantol zu neutralisieren.

    Was ist die beste Behandlung zur Korrektur der Zervixerosion?

    Heutzutage werden Kerzen Suporon immer beliebter - wenn ich das über eine Droge sagen kann. Sie enthalten Propolis, Ginseng und Tambukan-Schlamm.

    Sie beseitigen Vulvovaginitis, Soor und aktivieren die Fortpflanzung der nützlichen Vaginalflora. Es ist sehr praktisch, dass es für die Behandlung ausreicht, 1 Zäpfchen 10 Tage lang zu verwenden.

    Bei der Behandlung mit topischen Wirkstoffen müssen Sie Ihren eigenen Zustand analysieren. Wenn ein Bestandteil des Zäpfchens nicht passt, treten lokale allergische Reaktionen auf.

    Wie behandelt man die Erosion des Gebärmutterhalses mit Volksheilmitteln?

    Viele Frauen bevorzugen es, die Uteruserosion mit Volksheilmitteln zu behandeln - sie vertrauen Pharmaunternehmen nicht und glauben, dass selbst die sichersten ) Medikamente Konservierungsstoffe enthalten, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Stillende und schwangere Frauen sind besonders verdächtig.

    Wie wird die Zervixerosion nach der Geburt behandelt oder wenn es einfach nicht möglich ist, eine Apotheke zu kaufen?ratov? Der beliebteste Weg, um Reizungen zu beseitigen, ist Sanddornöl. Es wird in reiner Form verwendet oder andere natürliche Inhaltsstoffe werden mit Sanddornöl gemischt.

    Tampons werden einfach aus Sanddornöl hergestellt, geriebene blaue Zwiebeln werden damit gemischt, die Mumie wird in Wasser gelöst und Sanddornöl wird ebenfalls hinzugefügt. Eine Verletzung der Schleimhautintegrität sollte innerhalb von 21 Tagen beseitigt werden. Während der Behandlung wird
    sexuelle Ruhe empfohlen.

    Bei Verwendung einer Medotherapie werden Salben für Tampons nach folgenden Rezepten hergestellt:

    Was ist die beste Behandlung zur Korrektur der Zervixerosion?
    • Alternative Behandlung mit Tampons, die in reinem Honig und reinem Sanddornöl getränkt sind - 7 Tage 3 Mal.
    • Mischen Sie Aloe-Saft und Honig im Verhältnis 2/1. Vor dem Einbau des Tampons und nach dem morgendlichen Duschen mit Calendula-Tinktur. Die Behandlungsdauer beträgt 15 Tage
    • Der Tampon ist mit einer Mischung aus Fischöl und Honig imprägniert - die Bestandteile werden in gleichen Mengen eingenommen. 3 Wochen lang behandeln.
    • Tampons mit 2 Teilen Kalanchoe-Saft - das Produkt sollte im Apothekennetz gekauft werden - und 1 Teil Honig wird 1 Stunde lang morgens und abends eine Woche lang in die Vagina injiziert.
    • Die Salbe für einen Tampon wird nach folgendem Algorithmus hergestellt: 1 Teil Honig, 1 Teil Rizinusöl, 2 Teile Aloe-Saft. Kurz vor Gebrauch mischen, einen Tampon einweichen und über Nacht injizieren. Am Morgen wird die Vagina mit Sanddornöl behandelt. Die Behandlung dauert eine Woche

    Einige Heiler empfehlen, die Dornen vom Aloe-Blatt abzuschneiden, das Fruchtfleisch freizulegen und das gesamte Blatt in die Vagina einzuführen. Die Methode ist gefährlich - eine Verbrennung kann auf der Schleimhaut verbleiben.

    Erosionsbehandlungssalbe kann von Ihnen selbst hergestellt werden. Mahlen Sie dazu frische Hagebutten in einem Fleischwolf, geben Sie die gleiche Menge Pflanzenöl und Mehl hinzu, um einen Teig zu machen. Die Mischung wird 3 Stunden in einem Wasserbad erhitzt

    Dann wird sie in einen Tampon eingeweicht und 2 Wochen lang behandelt.

    Was ist die beste Behandlung zur Korrektur der Zervixerosion?

    Kürbis wird verwendet, um Schäden an der Schleimhaut zu beseitigen. Sie machen Kartoffelpüree daraus, drücken ein wenig - um das Leinen nicht zu stark zu beflecken - wickeln es in Gaze und führen es nachts in die Vagina ein.

    Die Therapie wird wie folgt durchgeführt: 3 Tage mit einem Kürbistampon, 3 Tage mit Leinöl, 3 Tage mit Sanddornöl für 40 Tage. Nur mit Ringelblumeninfusion waschen.

    Um eine Erosion des Gebärmutterhalses zu vermeiden, werden auch Tampons verwendet, die in den Anus eingeführt werden.

    Um die Salbe herzustellen, mischen Sie die folgenden Zutaten:

    • etwas Mehl;
  • trockenes Schöllkraut, pulverisiert;
  • Borse Vaseline.
  • werden innerhalb von 7 Tagen behandelt.

    Es gibt viele weitere beliebte Methoden zur Behandlung von Erosion: Eukalyptusöl, Calamusöl, rohe Kartoffeln, frische Brennnesselpüree, Salbeiaufguss, Sodabäder ...

    Die Verwendung traditioneller Medizin ist mit Vorsicht erforderlich. Fragen Sie einen Arzt nach der Möglichkeit der Anwendung. Wenn das Medikament versagt, ist die Nebenwirkung eine Erhöhung des Erosionsdefekts.

    Frauen, pass auf dich aufIhre Gesundheit, vertrauen Sie der offiziellen Medizin!

    Vorherigen post Volksheilmittel gegen Krampfadern: 18 hausgemachte Rezepte
    Nächster beitrag Kann eine stillende Mutter Kondensmilch verwenden?