DIE PERFEKTE EHE - WIE IM MÄRCHEN | Zeyvive Muslima

Was ist eine perfekte Ehe?

Was ist die ideale Ehe? Wir hoffen, dass es ein einziges wahres Rezept für Eheglück gibt, und natürlich möchte es jeder wissen. Nicht vom Hörensagen sind viele von uns mit einer ganzen Reihe von Problemen und Schwierigkeiten vertraut, die die Beziehung zwischen Ehepartnern beeinträchtigen, aber wenn es um das Glück in der Ehe geht, schweben viele im Thema, ohne eine bestimmte Antwort zu kennen.

In der Zwischenzeit weckt der berühmte Aphorismus des Klassikers Alle glücklichen Familien sind gleichermaßen glücklich. weckt die Hoffnung, dass das Ideal noch existiert.

Artikelinhalt

ideales Alter

Was ist eine perfekte Ehe?

Das ideale Alter für die Ehe kann mit psychologischen Tests halb im Scherz bestimmt werden, wenn Sie in dieser Angelegenheit der populären Psychologie vertrauen. Ihr Ergebnis kann 18-25, 26-30, 31-40 Jahre alt sein, und dann sind es keine Empfehlungen, sondern wie sich das Schicksal entwickeln wird.

Das Gesetz eröffnet die Möglichkeit, eine Familie ab dem 18. Lebensjahr zu gründen, und unterstützt damit die traditionelle Ansicht, dass das Alter der Mehrheit ein ausreichendes Alter für die Ehe ist.

Aber die Erlaubnis des Gesetzes bedeutet keine wirkliche Bereitschaft, und es gibt oft Scheidungen, die sich beschweren, sie sagen, sie habe zu früh geheiratet, sie könne weder lieben noch geliebt werden. Die Familie benötigt nicht nur die gegenseitige Anziehungskraft der Ehepartner, sondern auch ihren gegenseitigen Wunsch zu lernen, wie man den Weg des gemeinsamen Lebens überwindet.

Unter den Bedingungen, die Ihre Bereitschaft zur Ehe bestimmen, nennen Psychologen:

  • Gefühl der Einheit in einem Paar (zukünftige Ehepartner denken in der Kategorie wir );
  • Wunsch, die ganze Zeit zusammen zu sein;
  • pflegte sich gegenseitig Zugeständnisse zu machen;
  • hat den Test des Zusammenlebens erfolgreich bestanden (versuchen Sie, zusammen zu leben).
  • Der letzte Punkt kann als optional angesehen werden, da nicht jedes Paar aufgrund von Überzeugungen und Überzeugungen bereit ist, vor der Hochzeit in einer Probehe zu leben. Wenn Sie die Idee des Zusammenlebens ohne gegenseitige Garantien abschreckt, kann diese Idee verworfen werden - sie ist optional.

    Also, was hat das Alter damit zu tun? Tatsache ist, dass die Ernsthaftigkeit von Absichten zu einer Person kommt, wenn Zweifel verschwinden - was Sie wirklich vom Leben wollen. Einige Menschen kennen die Antwort auf diese Frage bereits im Alter von 18 Jahren, andere benötigen viel mehr Zeit, Erfahrung, Versuch und Irrtum, um sich selbst zu verstehen.

    In seltenen Fällen kann eine Person zu dem Schluss kommen, dass sie von Natur aus nicht anfällig für eine Ehe ist. In der Jugend sind solche Gedanken höchstwahrscheinlich voreilig, aber im Alter von 30 bis 35 Jahren können sie zu einer reifen Entscheidung werden, mit dem Bewusstsein der vollen Verantwortung, dass Sie nicht nur nicht bereit für die Ehe sindStunde, aber niemals.

    Wie sieht es aus?

    Um die Ankunft dieser Reife zu beschleunigen und die Wünsche zu bestimmen, müssen Sie tief in die Sphäre Ihrer eigenen Überzeugungen und Ideen eintauchen. Stellen Sie sich eine Situation vor: Sie treffen einen Mann, der großartig aussieht, erfolgreich arbeitet, möglicherweise auf dem Vormarsch seiner Karriere, gelehrt und mit angenehmen Manieren.

    Was ist eine perfekte Ehe?

    Er ist bereit, Ihnen eine Hand und ein Herz anzubieten - um zuzustimmen oder nicht? Freundinnen im Chor werden anfangen, dich zu überzeugen, sagen sie, und wenn du vermisst und solche nicht mehr auftauchen? Aber in dir ist Unbehagen, etwas fehlt im Bild deines Glücks. Hier müssen Sie sich von der Situation entfernen, sich von der Freude erholen, dass eine wundervolle Party für Sie scheint, und herausfinden, was Sie von Ihrem zukünftigen Ehemann erwarten.

    Eine ideale Ehe von vornherein bedeutet, dass jeder darin bekommt, was er will. Die Ehe ist ein ständiges Bedürfnis, Liebe zu geben.

    Finden Sie selbst heraus, welchem ​​Mann Sie sich, Ihre Jugend, Ihre Kraft und Wärme geben könnten?

    Wenn der Geldstatus Ihres Mannes für Sie nicht die Hauptsache ist, warum sollten Sie sich dann an eine Ehe binden, die auf materiellem Reichtum basiert? Oder im Gegenteil, Sie sind nicht für das Paradies in einer Hütte geschaffen. Können Sie also ein liebevoller Freund des Lebens für einen herzhaften, aber talentierten Mann sein? Sich selbst zu idealisieren ist genauso gefährlich wie das Ihres Partners: Sie müssen ohne Heuchelei wissen, was Sie zu opfern bereit sind und was nicht.

    Beziehungen in einer idealen Ehe dauern ein Leben lang, wenn beide in der Lage sind, gegenseitige Enttäuschungen zu vermeiden. Und Enttäuschung wiederum entsteht durch ein Missverständnis Ihres inneren Wesens. Während Sie sich gerade auf eine Ehe vorbereiten, richten Sie Ihren inneren Blick auf sich selbst und finden Sie die unerschütterlichen Grundlagen, die Ihre Liebe in den schwierigsten Momenten unterstützen.

    Fünf Geheimnisse

    Normalerweise beginnt die Suche nach Rezepten für eine glückliche Familie, wenn sie diese bereits nicht selbst erstellt hat. Und dann werden keine Ideale und Geheimnisse benötigt, sondern die Behandlung erfolgloser ehelicher Beziehungen. Aber jetzt haben Sie eine andere Situation - Sie bereiten sich mental auf die Ehe vor, vielleicht sogar noch ohne Partner.

    Es gibt eine großartige Illustration aus Odessa Humor: - Wie geht es Ihnen? Ist deine Tochter schon verheiratet? - Noch nicht, aber es fängt schon schlau an! . Dies ist ein komisches, aber zutreffendes Beispiel dafür, wie Sie sich auf die Ehe vorbereiten können - im Voraus erkennen und in das Herz der Grundlagen des Familienglücks von Ehepartnern investieren.

    Nehmen wir uns die Freiheit, Ihnen die wesentlichen Geheimnisse einer starken Ehe anzubieten:

    • eine genaue Übereinstimmung der Lebensstrategie (werden die Kinder sein, wer der Ernährer ist, wo und wie sie leben, was sie anstreben, wie sie Zeit verbringen);
    • unerschöpfliches Interesse an der Persönlichkeit des zukünftigen Ehepartners;
  • wirklicher Respekt vor einem Mann (nicht zu verwechseln mit Charme, Bewunderung, Gott bewahre, mit dem gierigen Wunsch, einen einflussreichen Ehepartner zu haben);
  • schnelle und effektive mentale Kommunikation, wenn Sie Konflikte mit dieser Person ohne Probleme erfolgreich und bis zum Ende lösen;
  • die Fähigkeit, die Vergangenheit loszulassen, Ihre und seine (und Ihre gemeinsam, wenn dies die Beziehung beeinträchtigen kann).
  • Н Diese fünf Punkte scheinen Ihnen den Bereich persönlicher Beziehungen vollständig abzudecken, und vor allem können sie, wenn sie richtig und gewissenhaft angewendet werden, viele Probleme und Konflikte in der zukünftigen Familie verhindern.

    Wenn Sie sich auf eine Hochzeit vorbereiten, denken Sie so viel wie möglich darüber nach, welche Art von Frau Sie für Ihren geliebten Menschen werden können.

    Dies bedeutet, dass Sie Ihre Stärken kennen und entwickeln Seiten des Charakters , Kommunikationsfähigkeiten, Haushaltsfähigkeiten, Meisterleistungen, um Ihrem Ehemann zu gefallen, und sicherlich die Arbeit an Ihrem inneren Kern - auch wenn Sie sich in Zukunft auf Ihren Ehemann verlassen werden und Sie selbst in einem schwierigen Moment in der Lage sein sollten, ihm eine Schulter zu leihen .

    Seit 80 Jahren ein Paar: Ihre Tipps für eine glückliche Ehe | SWR Heimat Rheinland-Pfalz

    Vorherigen post Verwendung einer Menstruationstasse: Regeln und Tipps
    Nächster beitrag Verführerische Nachtwelt go go