Bügeleisen reinigen, Bügeleisen sauber machen

Wir reinigen das Bügeleisen - wie und mit was?

Viele Hersteller dieser Haushaltsgeräte geben an, dass ihre Geräte keine besondere Wartung erfordern. Moderne Materialien, die jetzt in der Produktion verwendet werden, Geräte mit selbstreinigenden Systemen ausstatten und grundlegende Betriebsregeln befolgen, ermöglichen es Ihnen, Kohlenstoffablagerungen zu vermeiden, die sich während der Arbeit bilden.

Wir reinigen das Bügeleisen - wie und mit was?

Kunststoffe, hartes Wasser und die Nichtbeachtung von Anweisungen führen jedoch zur Bildung von Plaque und Rost auf den Sohlen. Daher steht jede Hausfrau früher oder später vor der Frage, mit welchen Haushaltswerkzeugen dieses Haushaltsgerät gereinigt werden kann.

Artikelinhalt

Gründe Plaquebildung

Es gibt Fragen, warum das Eisen bei Kontakt mit sauberen Gegenständen Rost- und Kohlenstoffablagerungen bildet.

  • Selbst das gängigste Modell verfügt über einen Dampfmodus, in dem Wasser verwendet wird. Wenn wir den Zustand des Wassers, seine erhöhte Härte, berücksichtigen, besteht das Hauptproblem der Hausfrauen in der Bildung von Schuppen . Sie lagern sich nicht nur auf der Sohle des Geräts ab, sondern auch im Reservoir für Wasser sowie in den Dampflöchern;
  • Der Grund ist auch nicht nur Wasser von schlechter Qualität, sondern auch die Mittel zur Pflege von Wäsche;
  • Das Bügeln von Kleidung im falschen Modus kann auch zu Plaque- und Stoffhaftungen an der Sohle führen. Dies geschieht am häufigsten bei der Arbeit mit synthetischen Materialien.
  • Streifen und Flecken sind nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein praktisches Problem. Schließlich kann eine schmutzige Oberfläche leicht Dinge ruinieren, und eine weitere Ansammlung von Ablagerungen führt zu einem Geräteausfall.

    Reinigungsmethoden

    Dieses Problem kann mit einem so modernen Werkzeug wie einem Spezialstift behoben werden. Es wurde speziell zum Reinigen der Bügelsohle von Kohlenstoffablagerungen entwickelt. Sie benutzen es so. Das Eisen wird aufgewärmt und anschließend die Arbeitsfläche mit einem Bleistift gereinigt. Nachdem der Schmutz zu schmelzen beginnt, entfernen Sie ihn mit einem trockenen Tuch.

    Nachdem Sie darauf gewartet haben, dass das Gerät vollständig abgekühlt ist, spülen Sie die Oberfläche mit sauberem Wasser ab und spülen Sie das verbleibende Reinigungsmittel ab. Wenn Sie chemische Zusammensetzungen verwenden, müssen Sie die Sicherheitsregeln befolgen und Ihre Hände nach dem Umgang mit ihnen waschen.

    Eine andere Substanz, die zum Reinigen des Geräts verwendet werden kann, ist Salz. Sie benutzen es so. Gießen Sie Salz auf eine Zeitung oder ein Blatt Papier, es ist wünschenswert, dass es eine feine Struktur hat. Dann vorbeiEs wird mit einem Bügeleisen ausgeführt, wobei darauf gedrückt wird, so dass das gesamte Salz in die Sohle gedrückt wird.

    Das Abdunkeln der Zeitung zeigt an, dass sich alle Plaques von der Oberfläche gelöst haben. Wenn immer noch Verunreinigungen bestehen, muss das Gerät erneut erwärmt und der gesamte Vorgang erneut ausgeführt werden. Nachdem es abgekühlt ist, reiben Sie es mit einem feuchten Tuch ein und entfernen Sie das restliche Salz.

    Wenn Sie keine Chemikalien zur Hand haben, können Sie versuchen, das Eisen mit Zitronensäure oder Essig zu reinigen. Tauchen Sie dazu ein Waffeltuch in die Lösung und wischen Sie damit den Boden des Geräts ab, der ausgeschaltet werden sollte.

    Wenn noch Kohlenstoffablagerungen vorhanden sind, wird empfohlen, das Bügeleisen zu erhitzen und ein angefeuchtetes Handtuch damit zu bügeln. Diese Methode eignet sich nicht zum Reinigen von Dampfmodellen, da die Säure die Gummielemente beschädigen kann.

    Sie können auch eine Paraffinkerze verwenden. Wir reinigen das Bügeleisen wie folgt. Wir wickeln eine Kerze in ein Baumwolltuch. Schalten Sie das Gerät ein und reißen Sie die Verbrennung ab. Die von der Vorrichtung abgegebene Wärme schmilzt das Paraffin, daher muss die Oberfläche gedreht werden, damit die Flüssigkeit in einen speziell vorbereiteten Behälter fließt.

    Es ist besonders wichtig, diese Bedingung zu erfüllen, wenn das Modell mit Dampflöchern ausgestattet ist, denn wenn Paraffin in diese eindringt, werden später während des Betriebs des Geräts alle Dinge schmutzig. Diese Methode hilft Ihnen übrigens beim Reinigen Ihres Tefloneisens.

    Silit Reinigungsmittel hilft vielen Hausfrauen, mit Rost umzugehen. Es wird so verwendet. Heben Sie das Gerät nach dem Aufwärmen mit der Sohle nach oben und gießen Sie das Produkt direkt in die Löcher. Eine Viertelstunde später können Sie den Schmutz herauskommen sehen. Es wird sorgfältig von den Löchern gereinigt, mit einem Schwamm von der Oberfläche der Sohle gesammelt und mit einem trockenen Tuch abgewischt.

    Reinigen Sie das Innere des Bügeleisens

    Wir reinigen das Bügeleisen - wie und mit was?

    Wenn Sie zum Bügeln normales Leitungswasser verwenden, müssen Sie auf die Bildung von Ablagerungen im Gerät vorbereitet sein. Die Kanäle, durch die der Dampf strömt, sind mit Zunder verstopft, wodurch nach dem Bügeln Salzflecken auf der Kleidung zurückbleiben.

    Modelle mit einem selbstreinigenden System sind mit einem solchen Problem nicht konfrontiert. Sie sind jedoch teuer und müssen früher oder später noch gereinigt werden.

    Bügeleisen ohne Selbstreinigungssystem können zu Hause gereinigt werden .

    Dazu können Sie die folgenden Methoden verwenden:

    1. Gießen Sie Wasser in einen Behälter und schalten Sie das Gerät auf die maximale Temperatur ein. Wiederholen Sie den Vorgang erneut, nachdem Sie auf das automatische Herunterfahren gewartet haben. Danach wird das Wasser abgelassen und das Gerät in den Selbstreinigungsmodus geschaltet;
    2. Erhitze etwas Wasser in einem Topf. Dann etwas Zitronensäure hinzufügen. Gießen Sie das resultierende Produkt in den Eisenbehälter. Lassen Sie den Dampf nach dem Einstellen des Maximums mehrmals ab, indem Sie das Gerät in den Dampfmodus schalten. Sobald das automatische Herunterfahren erfolgt, wird der Vorgang wiederholt;
    3. Zum Reinigen können Sie verwendenVerwenden Sie ein ziemlich wirksames Anti-Scale-Mittel. Nachdem die Lösung in den Behälter des Bügeleisens gegossen wurde, wird sie eine halbe Stunde lang erhitzt. Während dieser Zeit sollte die gesamte Skala zurückfallen. Danach wird die Flüssigkeit abgelassen und der Behälter mit klarem Wasser gespült

    Pflegehinweise

    Mit den folgenden Tipps können Sie Schäden an der Oberfläche Ihres Geräts vermeiden, Verunreinigungen reduzieren und die Lebensdauer Ihres Geräts verlängern:

    Nach dem Kauf müssen Sie zuerst die Anweisungen zur Wartung des Geräts lesen. Die Tipps helfen Ihnen dabei, häufige Probleme wie Plaque, Rost und Kohlenstoffablagerungen zu vermeiden.

    Während des Bügelns kann nur destilliertes Wasser eingefüllt werden, dessen Eigenschaften die Verwendung absolut sicher machen, da es im Gerät keine Ablagerungen bildet.

    Eine wichtige Voraussetzung für die Verwendung des Geräts ist die richtige Wahl des Bügelmodus. Beispielsweise vertragen Kunststoffe und Seide keine hohen Temperaturen, und Wollkleidung wird nur durch ein feuchtes Tuch gebügelt.

    Viele Hausfrauen versuchen, das Gerät mit Schleifmitteln zu reinigen, verwenden harte Bürsten oder versuchen, den Kohlenstoff mit einem Messer abzukratzen. Die Verwendung solcher Verfahren kann jedoch selbst die haltbarsten Keramik-Eisenmodelle unbrauchbar machen. Daher lohnt es sich, bei der Auswahl des besten Weges zum Entfernen von Plaque auf mechanische Mittel zu verzichten.

    Eine rechtzeitige Prophylaxe ist auch wichtig, um die Ausrüstung im Laufe der Zeit betriebsbereit zu halten. Es ist notwendig, das Eisen regelmäßig zu entkalken , die am besten geeigneten Reinigungsmittel auszuwählen und die Arbeitsfläche nach jedem Gebrauch mit einem weichen Tuch abzuwischen.

    Egal wie sorgfältig Sie das Eisen behandeln, früher oder später bildet sich auf seiner Oberfläche eine Plakette, die sehr schwer zu entfernen sein kann. Während des Bügelvorgangs verursacht es große Probleme, sich an Dinge zu halten und sie schmutzig zu machen.

    Wenn Sie die korrekte Verwendung des Geräts und die richtigen Reinigungsmittel beobachten, können Sie dieses Problem beheben.

    Genialer Trick: Bügeleisen reinigen mit Hausmitteln - Dampfbügeleisen sauber machen Haushaltstipp

    Vorherigen post Wie man Häppchen macht: die Geheimnisse dieses erstaunlichen Snacks
    Nächster beitrag Wie man Verrat überlebt: Ratschläge von Psychologen