Glitzernde Himmelszapfen: Einzigartiges Naturphänomen verzaubert Himmel über russischer Stadt

Einzigartiges Kunsthandwerk aus Zapfen

Viele Menschen gehen gerne im Wald pilzen, aber einige machen Spaziergänge für ganz andere Dinge, nämlich für Tannenzapfen. Warum werden sie gebraucht? Viele interessante und süße Dinge können daraus gemacht werden. In unserer Region sind Fichten und Kiefern weit verbreitet, deren Zapfenform mit dem Körper oder Körperteilen von Menschen und Tieren verbunden ist. Daher sind sie ein hervorragendes Material für voluminöses Handwerk.

Artikelinhalt

Kunsthandwerk aus Tannen- und Fichtenzapfen

Sowohl geöffnet als auch ungeöffnet sind für die Arbeit geeignet. Sie können mit PVA-Kleber oder Moment zusammengeklebt werden. Letzteres ist für Vorschulkinder und Schulkinder geeignet. Es ist besser, mit 2-3-jährigen Kindern Kunsthandwerk aus Zapfen und Plastilin herzustellen. In diesem Fall werden die fehlenden Details geformt und mit Filzstiften, Farben oder Markern aus Zweigen, Eicheln, Blättern, Federn, Muscheln und anderen natürlichen Materialien versehen.

Solche natürlichen Rohstoffe können verwendet werden, um das ungewöhnlichste Kunsthandwerk herzustellen, das sowohl zu einem einzigartigen Gegenstand für die Innenausstattung als auch zu einem lustigen Spielzeug werden kann. Bis zu den Neujahrsfeiertagen werden sie zu einer hervorragenden Dekoration für einen Weihnachtsbaum.

Bei der Herstellung von Produkten mit Kindern müssen sie eine Nuance erklären: Wenn die Zapfen austrocknen, neigen sie dazu, sich zu öffnen, sodass die Form des fertigen Handwerks gestört werden kann. Bei Fichten wird eine besonders starke Verformung beobachtet

Um dieses unangenehme Phänomen zu vermeiden, müssen Sie das Material zuerst in Holzleim tauchen. Danach wird es sicherlich seine Form behalten und die Schuppen werden nicht abblättern. Dann trocknen sie es gut und dann können Sie anfangen zu arbeiten.

Kinder werden in erster Linie daran interessiert sein, verschiedene Tiere herzustellen, die sich hervorragend für die Herbstferien oder andere in Kindergärten und Schuleinrichtungen gehaltene Tiere eignen.

Kunsthandwerk aus Zapfen für den Kindergarten ist nicht nur schön und interessant, sondern auch sehr nützlich. Diese Art der Arbeit hat einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Feinmotorik der Hände und wirkt sich positiv auf die geistige Entwicklung aus. Deshalb haben solche Klassen Anerkennung gefunden und sind in Kindergärten und Grundschulen weit verbreitet.

Es wird empfohlen, vollständig getrocknete Knospen zu verwenden. Sie können verschiedene Formen und Größen haben, so dass Kinder ihre Fantasie zeigen können, wenn sie eine Vielzahl von Objekten, Tierfiguren usw. herstellen. Kleine Gegenstände können schwierig herzustellen sein, daher sollten Eltern besonders helfenkleine Kinder.

Fertige Produkte können mit Acrylfarbe überzogen werden, die in letzter Zeit beliebt ist, Glitzerlack, verziert mit Perlen und Perlen, bunten Fäden und Bändern, Watte, zum Beispiel beim Erstellen eines Schneemanns oder eines Weihnachtsbaums.

Tannenzapfenhandwerk für Kinder

Wie oben erwähnt, lieben Kinder es, Tiere und Menschen zu machen. Zapfen eignen sich hervorragend zum Erstellen eines Torsos und Eicheln oder große Holzperlen für einen Kopf. Wenn Sie beispielsweise eine Figur eines Skifahrers erstellen, die später an einen Weihnachtsbaum gehängt werden kann, benötigen Sie Eisstangen. Die Skier bestehen aus ihnen und der Chenille-Draht wird für die Griffe verwendet.

Mama kann für eine solche Person Kleidung aus Stoff nähen, zum Beispiel aus Filz. Es ist am besten, alle Teile mit einer Klebepistole zusammen zu befestigen, damit das Kind bei dieser schwierigen Aufgabe Hilfe benötigt.

Einzigartiges Kunsthandwerk aus Zapfen

Kunsthandwerk aus Tannenzapfen und Nadeln wird sich als interessant herausstellen. Zuallererst werden Igel daraus gemacht. Die Arbeit besteht darin, Bündel von Kiefernnadeln unter die Waage zu legen. Letztere werden mit Plastilin verklebt und dann mit einem Zahnstocher in das Grundmaterial eingeführt

Danach müssen Sie sie schneiden, um einen echten Igel zu machen, oder sie so lassen, wie sie sind, aber dann bekommen Sie ein Stachelschwein. Die Schnauze und die Ohren bestehen normalerweise aus Plastilin, und eine Erbse aus schwarzem Pfeffer dient als Ausguss. Ebereschen oder Pilze aus Eichelkappen und Zweigen sind auf der Rückseite angebracht.

Mit älteren Kindern können Sie einen komplexeren Igel herstellen. Dafür benötigen Sie viele vollständig geöffnete Zapfen, aber keine Fichte, sondern Tannenzapfen, eine Schüssel oder einen tiefen Teller (unnötig, zersplittert), drei Deckel aus gewöhnlichen Plastikflaschen, die Plastikflasche selbst, Kleber ( Moment , PVA), Farben und Klebeband.

Die Platte wird umgedreht und die Hälfte der Flasche (mit einem Hals) wird auf eine Seite geklebt, und dann wird aus Gründen der Zuverlässigkeit Klebeband geklebt. Danach werden Schüssel und Flasche allseitig mit brauner oder schwarzer Farbe gestrichen. Sie können eine Grundierung in einer Sprühdose verwenden. Zapfen werden auf die gesamte Oberfläche der Schüssel geklebt, die Flasche wird nicht berührt, da sie als Schnauze wirkt.

Die Augen bestehen aus den beiden verbleibenden Kappen und werden auf die Flasche geklebt. Ranken bestehen aus Kunststoffstreifen oder einem anderen geeigneten Material, die durch Aufschrauben des Verschlusses auf den Flaschenhals befestigt werden. Sie können ein solches Tier mit Ebereschen- und Viburnumbeeren, Zweigen und Blättern dekorieren.

Dinge, die bei der Arbeit mit Kindern zu beachten sind

Kunsthandwerk aus Zapfen mit eigenen Händen ist ein faszinierender und interessanter Zeitvertreib. Natürliche Materialien ermöglichen es dem Kind, die Schönheit der Natur zu erleben, geben ihm aber auch Ideen für die Erstellung von Bildern.

Solche Aktivitäten entwickeln bei Kindern eine kreative Vorstellungskraft. Beispielsweise können sie im gewöhnlichsten Tannenzapfen eine Maus oder einen Igel, einen Weihnachtsbaum und eine Wurzel sehen - ein Hirschhorn oder ein Reiherbein.

Es ist notwendig, dem Baby beizubringen, in natürlichen Formen zu denken und firgendwelche Bilder. Wenn Eltern mit einem Baby, die zum Beispiel eine Beule gesehen haben, beschlossen, einen Schwan daraus zu machen, besteht der nächste Schritt darin, mehrere Teile zusammenzukleben. Es ist wichtig, dass das Kind lernt, diese Elemente selbst zu befestigen.

In diesem Fall lernt er, mit einer Schere, einer Ahle, einer Nadel, einem Faden, einem Kleber und Plastilin zu arbeiten. Aber das Baby muss solche Arbeiten nicht immer selbständig ausführen. In einigen Fällen ist es für Eltern besser, dies für ihn zu tun, und nicht, weil seine Finger noch nicht sehr gehorsam sind, kann er sich schneiden oder geschlagen werden.

Natürlich können ihm solche Manipulationen auch in Zukunft anvertraut werden, aber zuerst müssen Sie ihm, wie sie sagen, einen Job auf der Schulter geben.

Teile zusammenfügen

Der schnellste und einfachste Weg, Teile von Kegeln zu befestigen, besteht darin, sie mit Plastilin zu kleben. Diese Methode ist weniger ästhetisch als andere, aber es wird für das Kind einfacher sein, damit zu arbeiten. Das Material wird auch für Augen, Nasen und Schnäbel verwendet, dh für kleine Details, die im beabsichtigten Bild fehlen.

Sie können die Köpfe mit Zahnstochern am Körper befestigen, aber zuerst müssen mit einer Ahle Löcher in Eicheln oder ähnliches Material gemacht werden. Dann führen sie die Zahnstocher in diese Löcher ein und befestigen sie mit Klebstoff (gewöhnliches PVA ist geeignet), um die Befestigung zuverlässiger zu machen.

Natürliche Materialien können jedoch mit der Zeit schrumpfen (dies wurde bereits oben erwähnt), sodass sich selbst eine solch zuverlässige Verbindung verformen kann. Diese Methode kann verwendet werden, um Kunsthandwerk für den Garten oder die Schule zu befestigen, das das Kind mit seinen Eltern macht.

Einzigartiges Kunsthandwerk aus Zapfen

Kleber Moment wird ebenfalls verwendet. Schmieren Sie dazu die Fugen und drücken Sie die Teile schnell zusammen.

Der positive Aspekt bei der Verwendung eines solchen Klebers ist die Zuverlässigkeit. Außerdem erhält das Produkt ein ästhetischeres Erscheinungsbild. Es ist jedoch besser, nicht mit einem solchen Produkt für kleine Kinder zu arbeiten, da es für sie zu gefährlich ist.

Sie sollten solche Substanzen auch nicht missbrauchen, da das langfristige Einatmen von Dämpfen Nebenwirkungen verursacht.

Für den gleichen Zweck werden gewöhnliche Fäden mit Nadeln verwendet. Sie eignen sich hervorragend zum Verbinden von weichen Materialien wie Blättern, Beeren und Baumrinde.

Für ein kleines Kind wird dies eine überwältigende Aufgabe sein, aber ein älteres Kleinkind wird es mit Hilfe der Eltern gut machen. Solche Handwerke oder ihre Teile sind jedoch weniger haltbar, da sie ziemlich stark schrumpfen und sich erheblich verkleinern.

Holzverbindung mit der Kreissäge Fingerzinken Schwalbenschwanzzapfen Schlitz und Zapfen Holzzapfen V

Vorherigen post Shatush: Französische Highlights für natürliche Haarschönheit
Nächster beitrag Gelée Royale: Gebrauchsanweisung