Nasenoperation Atemprobleme Kopfschmerzen Dr. med. Bekele Mekonnen Heilkunde Nasennebenhöhlen

Arten von Operationen am Nasenseptum

Eine Schädigung des Nasenseptums verursacht eine Reihe von Problemen und Komplikationen. Die moderne Chirurgie bietet verschiedene Möglichkeiten zur Korrektur des Septums. Leider verfügen konventionelle Krankenhäuser nicht immer über die Ausrüstung, um Verfahren mit innovativen Techniken durchzuführen. In modernisierten und normalerweise privaten Kliniken werden die meisten dieser Aktivitäten mit einem Laser ausgeführt.

Artikelinhalt

Verformungsursachen

Eine Verformung des Nasenseptums (Platte) tritt in jedem Alter auf.

Normalerweise tritt eine pathologische Verschiebung von Knochen und Knorpel unter dem Einfluss der folgenden Faktoren auf:

Arten von Operationen am Nasenseptum
  1. Entwicklungsanomalie. Eine angeborene Pathologie tritt sogar während des Zeitraums der intrauterinen Entwicklung auf, entweder direkt während der Entbindung (Luxation des Nasenknorpels) oder während der Entwicklung des Skeletts bei einem Kind aufgrund eines ungleichmäßigen Knochenwachstums (z. B. mit Rachitis);
  2. Trauma ist ein mechanischer Schlag in diesen Bereich. Es ist zu beachten, dass die Operation am beschädigten Nasenseptum am häufigsten aus genau diesem Grund durchgeführt wird:
  3. Erkrankungen der Nasenhöhle. In der Regel tritt eine Verletzung vor dem Hintergrund von Pathologien von Organstrukturen auf, beispielsweise mit einer Zunahme der Schalen. Diese Situation kann auch eine Septumoperation erfordern.

Nasenoperation: Wenn die Krümmung des Septums die Atmung behindert

Wenn die Nasenatmung schwierig ist, können Sie sie mit Hilfe von Vasokonstriktor-Medikamenten vorübergehend wiederherstellen. Letzteres kann jedoch nicht lange verwendet werden, sodass chirurgische Eingriffe früher oder später der einzige Weg sind, um das Problem zu lösen.

Welche Operationen führen sie aus?

Arten von Operationen am Nasenseptum
  1. Septumplastik ist der allgemeine Name für moderne Technologien für chirurgische Eingriffe, die das Septum korrigieren: Sie ermöglichen den Einsatz innovativer Instrumente - Endoskope, Laser und Ultraschallgeräte;
  2. Submukosale Resektion - radikalFlachsintervention: Die Krümmung wird durch teilweise oder vollständige Entfernung von Knochen und Knorpel entfernt. Manipulationen werden mit Meißel und Hammer durchgeführt. Der neue Teil des Organs wird aus der Schleimhaut und dem Periost (Perichondrium) gebildet. Diese Option gehört zu den ältesten;
  3. Die Ultraschall-Kristotomie ist eine radikale Korrektur bei schweren Erkrankungen. Die Gewebe werden schnell mit einem Ultraschallmesser präpariert, während des Schneidvorgangs werden die Kapillaren geschweißt, dh der Vorgang geht mit einem minimalen Blutverlust einher;
  4. Die endoskopische Septumplastik ist eine Operation, die unter der Kontrolle von Videogeräten durchgeführt wird und sehr genaue praktische mikroskopische Manipulationen ermöglicht
  5. Laser ist laut Experten die perfekteste Methode. Seine Verwendung ermöglicht die Vermeidung von Blutverlust, außerdem gibt es kein postoperatives Ödem, die Erholungszeit ist auf ein Minimum reduziert. Ein wesentlicher Nachteil dieser Technologie ist jedoch die Unmöglichkeit ihrer Verwendung bei komplexen Verformungen;
  6. Die extrakorporale Laserseptoplastik ist die Methode mit dem geringsten Trauma und der kürzesten Erholungsphase.
  7. Die Septorhinoplastik ist ein kombiniertes Ereignis. Diese Option hat sowohl funktionale Bedeutung (Korrektur der Pathologie) als auch ästhetische Bedeutung (plastische Chirurgie des äußeren Teils des Atmungsorgans)
  8. Reimplantation - Rekonstruktion durch Knorpeltransplantation.

Indikationen und Kontraindikationen für eine Operation

Die Korrektur der Pathologie mit einem Laser oder einer anderen chirurgischen Methode wird nicht immer angewendet.

Es gibt bestimmte Funktionsstörungen, die direkte Hinweise auf das Ereignis sind:

Arten von Operationen am Nasenseptum
  1. Sehr schwieriges Atmen durch die Nase, was zu Sauerstoffmangel führt;
  2. Häufige Erkrankungen der HNO-Organe;
  3. Physiologische oder anatomische Störungen, die die Krümmung provozierten;
  4. Periodische Blutungen.

Die folgenden Zustände sind allgemeine Kontraindikationen für das Ereignis: infektiöse, entzündliche, onkologische Erkrankungen, Anzeichen von Fieber; Bluthochdruck; Alter ist weniger als 18 Jahre; Blutgerinnungspathologie; Menstruationsperiode bei Frauen.

Wie wird eine abweichende Nasenseptumoperation durchgeführt?

Vor dem Ereignis werden immer eine Reihe von Untersuchungen durchgeführt, darunter Standarddiagnoseverfahren:

  • Laborbluttest;
  • Fluorographie;
  • Sinus Röntgen;
  • Elektrokardiogramm;
  • Untersuchung durch Zahnarzt und Therapeuten.
  • Arten von Operationen am Nasenseptum

    Es ist auch erforderlich, einen Anästhesisten zu konsultieren, der die Art des Schmerzmittels auswählt und mögliche allergische Reaktionen auf die Anästhesie mit ihm bespricht. 30 Minuten vor der Operation selbst werden ein Beruhigungsmittel und andere Medikamente verabreicht.Gibt es eine Notwendigkeit für sie.

    Betrachten Sie die beliebteste Option - die Nasenseptumoperation mit einem Endoskop und einer laserendoskopischen Spetoplastik. Meistens wird ein solcher chirurgischer Eingriff unter örtlicher Betäubung durchgeführt, die Verwendung einer Vollnarkose ist jedoch nicht ausgeschlossen. Abhängig von der Komplexität der Pathologie variiert die Zeit des Ereignisses zwischen 30 und 90 Minuten.

    Der Arzt führt alle Manipulationen unter der Kontrolle einer Videokamera durch. Dies ermöglicht hochpräzise Schnitte. Die Laserbehandlung minimiert den Blutverlust und erfüllt eine weitere Funktion: Sie desinfiziert.


    Eine solche Operation an der Nase geht mit einer Delaminierung der Schleimhaut im Septumbereich einher. Mit Hilfe von Spezialwerkzeugen werden die deformierten Gewebe (Knochen und Knorpel) herausgeschnitten. Danach richten sie sich auf besondere Weise auf und kehren an ihren Platz zurück. Am Ende des Vorgangs werden Stiche angelegt.

    Operation zur Entfernung eines abgelenkten Septums in der Nase

    Arten von Operationen am Nasenseptum

    In diesem Fall handelt es sich um eine submukosale Resektion. Die Einschnitte werden innerhalb des Hohlraums vorgenommen, so dass die Narben anschließend unsichtbar sind. Ein Merkmal des Ereignisses ist, dass die Schleimhaut erhalten bleibt, das Septum selbst jedoch dünner wird, da es bereits nicht aus Knorpel, sondern aus fibrösem Gewebe besteht

    Wenn die Verformung zu stark ist, damit sich die Form der Nase nicht ändert, wird eine flache Knochenplatte eingeführt, die aus den tiefen Teilen des Organs entfernt wird. Nach der Operation werden die oben genannten Tampons nach 48 Stunden eingesetzt und entfernt

    In Zukunft wird es notwendig sein, Krusten und Blutgerinnsel in der Nase zu entfernen und das Hinzufügen von Infektionen zu verhindern. Der Arzt verschreibt ein Antibiotikum, das 5 Tage lang eingenommen werden muss, sowie eine Spülung mit Kochsalzlösung.

    Wenn Polyamid- oder Katgutstiche angewendet wurden, lösen sie sich von selbst auf und fallen zusammen mit den Krusten ab.

    In der Regel wird die normale Atmung nach 2 Wochen wiederhergestellt. Es wird nicht empfohlen, Sport zu treiben und in der postoperativen Zeit in Bäder / Saunen zu gehen.

    Postoperative Phase während der endoskopischen Laseroperation am Nasenseptum

    Arten von Operationen am Nasenseptum

    Jetzt werden spezielle Tampons mit einer Polymerbeschichtung, die mit Antibiotika und Blutstillungsmitteln imprägniert sind, zur Heilung verwendet. Sie werden einen Tag nach der Laseroperation völlig schmerzfrei entfernt.

    Es ist zu beachten, dass der Patient nach dem Entfernen der Tampons nach Hause gehen kann. Natürlich müssen Sie zu Hause einige Anweisungen des Arztes befolgen. Das Organ ist in etwa ein bis zwei Wochen vollständig restauriert.

    Die Verwendung eines Lasers zur Korrektur von Defekten im Nasenseptum ist die beste Option für chirurgische Eingriffe. Die Anwendung ist mit einem minimalen Komplikationsrisiko verbunden.

    Das Ergebnis der Operation hängt jedoch weitgehend von anderen Faktoren ab: korrekte und rechtzeitige Diagnose, Methode und Durchführung der Operation,Erfahrung des Arztes, Qualität der postoperativen Versorgung und Einhaltung der Fachberatung.

    Ist es möglich, ein abgelenktes Nasenseptum ohne Operation zu korrigieren

    In einigen Fällen greifen sie auf die Hilfe von Osteopathen zurück. Spezialisten auf diesem Gebiet können natürlich helfen, aber nicht immer. Um den Zustand zu lindern und die Symptome zu stoppen, können Sie verschiedene Medikamente verwenden, z. B. Vasokonstriktortropfen, Antibiotika, Sprays, Waschmittel.

    Solche Maßnahmen bieten jedoch nur vorübergehende Linderung. Sie beseitigen nicht die Ursache des Problems. Daher wird empfohlen, die Operation so früh wie möglich durchzuführen.

    Die Pathologie loszuwerden und ihr Fortschreiten in der Zukunft zu verhindern, ist nur mit Hilfe eines chirurgischen Eingriffs möglich.

    Die ersten Tage nach meiner Operation (Septumrhinoplastik)

    Vorherigen post Wie trage ich Rouge richtig auf?
    Nächster beitrag Schwarzer Lippenstift: schick und extravagant in einer Flasche