Kehlkopfentzündung

Behandlung eines feuchten Hustens

Für den Körper ist das Hustensyndrom eine Schutzfunktion. Es tritt auf, wenn der Eintritt von Luft in den Körper behindert wird.

Artikelinhalt

Ausflug in die Anatomie

Behandlung eines feuchten Hustens

Der Kehlkopf ist mit sehr empfindlichen Ziliarrezeptoren ausgekleidet, die auf Entzündungen und die kleinsten Fremdkörperpartikel - Staub - reagieren und Husten hervorrufen. Ein feuchter Husten gilt als produktiv - er fördert die Abgabe von Schleim, der Fremdkörper und pathogene Mikroorganismen umhüllt.

Es ist ganz einfach, die Art des Hustens zu bestimmen - wenn das Hustensyndrom anstrengend ist, die Halsschmerzen nach einem Anfall nicht aufhören, der Zustand - wenn er gelindert wird, dann nicht lange, können wir mit Zuversicht sagen - dies ist ein trockener Husten.

Wenn ein Hustenanfall von einem Auswurf begleitet wird und - wenn auch kurzfristig - Erleichterung bringt, wird ein feuchter Husten diagnostiziert. Es gibt keine Erleichterung nach Hustenanfällen mit Keuchhusten.

Es wird angenommen, dass die Heilung eines feuchten Hustens bei einem Erwachsenen viel einfacher ist als bei einem trockenen, da Bakterien und Viren mit Auswurf ausgeschieden werden. Die Behandlung eines Hustens, der durch langfristiges Rauchen oder eine chronische Krankheit verursacht wird, ist ein sehr großes Problem - es ist fast unmöglich, ihn loszuwerden, ohne die Grundursache anzusprechen.

Ursachen für feuchten Husten bei Erwachsenen

Bei einem Erwachsenen kann es zu einem Hustensyndrom mit Sputum-Evakuierung kommen:

Behandlung eines feuchten Hustens
  • nach ARVI, Influenza, Parainfluenza und Erkältungen;
  • als Komplikation einer Entzündung der oberen Atemwege;
  • für chronische Infektionsprozesse - Tuberkulose oder Syphilis;
  • aufgrund der Entwicklung von Neoplasmen in der Lunge;
  • wenn in der Vergangenheit Asthma bronchiale aufgetreten ist.
  • Daher kann die Behandlung eines Erwachsenen nicht dem Zufall überlassen werden.

    Auch wenn Sie sicher sind, dass der Husten nach einer Erkältung aufgetreten ist, sollten Sie nach mehr als zwei Wochen einen Arzt konsultieren.

    Eine chronische Krankheit kann in einem Ruhezustand lange im Körper verbleiben und unter günstigen Bedingungen auftreten. Das Hustensyndrom kann ein Indikator für eine chronische Krankheit sein.

    Wie man einen feuchten, anhaltenden Husten behandeltEin Erwachsener sollte nach einer gründlichen Untersuchung von einem Arzt entschieden werden, um die Ursachen herauszufinden. Ein Husten ist schließlich keine Krankheit, sondern nur ein Symptom. Ohne den Faktor zu eliminieren, der es verursacht hat, ist es unmöglich, den schwächenden Zustand loszuwerden.

    Diagnosestatus

    Tests zur Identifizierung der Ursache von Husten umfassen die folgenden Aktivitäten:

    Behandlung eines feuchten Hustens
    • Wenn Sie den Patienten untersuchen und auf die Brust hören, kann ein Schlagzeug verwendet werden.
  • Sammlung allgemeiner Blutuntersuchungen an einem Finger und Urin, Blut für die Biochemie an einer Vene;
  • Fluorographie oder umfangreiche Röntgenuntersuchung.
  • Abhängig von den Ergebnissen sind möglicherweise zusätzliche Untersuchungen erforderlich, um die therapeutischen Maßnahmen zu klären - Tank. Sputumkultur, Kehlkopfabstrich und andere. Die Behandlung der Krankheit beginnt erst, nachdem das klinische Bild erstellt und die Krankheit beschrieben wurde.

    Medikamente gegen Husten

    Die Behandlung von Husten, der durch chronisch entzündliche und infektiöse Prozesse verursacht wird, wird häufig in einem Krankenhaus durchgeführt. Asthma bronchiale kann nicht geheilt werden, aber mit Hilfe einer komplexen Therapie erreichen sie, dass die Krankheit in Remission geht. Die zur Beseitigung des Allgemeinzustands erforderlichen Arzneimittel werden vom Arzt in Abhängigkeit von der Art des Krankheitsverlaufs und seinen Merkmalen ausgewählt.

    Behandlung eines feuchten Hustens

    Chronische Bronchitis eines Rauchers kann nicht geheilt werden, solange der Patient weiter raucht. Mukolytika lindern den Allgemeinzustand nur vorübergehend. Zur Behandlung von Husten, der nach Atemwegserkrankungen oder Infektionskrankheiten auftritt, werden die folgenden Arzneimittel verwendet.

    Expectorant- und Mukolytika-Tabletten - ACC , Lazolvan , Ambrobene , Ambroxol , Dr. IOM , Bronchicum , Natriumbicarbonat und andere ...


    Nasse Hustensäfte sind wirksam, für Erwachsene gibt es einfach andere Dosierungen als für Kinder. Der Sirup sollte zusätzlich zu entzündungshemmenden und schleimlösenden Bestandteilen Tannine, organische Säuren, Glykoside, Saponine und Polysaccharide enthalten. Sie erhöhen den Immunstatus des Körpers.

    Ähnliche Medikamente sind Sirupe: Bromhexin , Brust , Herbion, Lakritzsirup. Helfen Sie mit, den Zustand nach Einatmen von Infektionen oder Erkältungen mit einem Vernebler zu normalisieren - ein Dampfstrom mit einem darin gelösten Medikament in Form einer Suspension dringt direkt in die Lunge und die Bronchien ein.

    Senfpflaster mit Hustensyndrom lindern - sie können nur auf der Vorderseite der Brust platziert werden.

    Traditionelle Medizin zur Hustenbehandlung

    Viele medizinische AntitussivaDie verbleibenden Mittel werden auf der Grundlage natürlicher Pflanzenmaterialien mit schleimlösenden und mukolytischen Eigenschaften hergestellt. Wenn Sie wissen, welche Pflanzen sie besitzen, können Sie zu Hause eine Mischung herstellen.

    Behandlung eines feuchten Hustens

    Bei der Behandlung des Hustensyndroms zu Hause ist es notwendig, das Trinkregime durch Getränke zu erweitern, die den Körper vitaminisieren. Diese Getränke umfassen Beeren- und Fruchtkompott, Hagebuttenaufguss, Tee mit Zitrone, Fruchtgetränke ... Warme Getränke, dünner Schleim, erweiterte Bronchiolen und lassen sich leichter ablassen. Erweitert die Bronchialäste und die warme Milch. Sie können ein wenig Soda, Butter, Honig hinzufügen.

    Sie können einen Hustenanfall durch Einatmen von Dampf lindern.

    Dazu müssen Sie kein teures Medizinprodukt kaufen. Erwachsene können gut Dampf über einen Topf mit Salzkartoffeln atmen - es ist gut, 2 Tropfen Jod hinzuzufügen, eine Abkochung aus Minze und Kamille, Salbei und Eukalyptus.

    Die Inhalationsdauer sollte 10 Minuten nicht überschreiten. Erwachsene können den Prozess steuern, um sich nicht zu verbrennen. Kompressen helfen, Husten loszuwerden. Sie sollten auf die Brust gelegt werden und sich aus dem Herzbereich zurückziehen. Verdünnter Alkohol, Wodka, zerkleinerte Kartoffeln, erhitztes Salz, Honigkuchen und sogar leicht warm gepresster Hüttenkäse werden als Wirkstoff für die Kompresse verwendet.

    Übrigens können Sie das Hustensyndrom mit Hüttenkäse auch bei erhöhten Temperaturen lindern. Dieses Produkt zeigt ziemlich zuverlässig die Schwere des Zustands an. Nachdem die Kompresse entfernt wurde, müssen Sie die Farbe des Quarks überprüfen. Wenn es grün wird, besteht die Möglichkeit, dass aus Bronchitis eine Lungenentzündung wird.

    Reiben auf der Brust können aus Gans, Hund oder einem anderen inneren Fett, Terpentin, Pflanzenöl mit rotem Pfeffer erfolgen. Die Brüste werden nachts gerieben, isoliert und am Morgen sorgfältig von der Isolierung befreit. Nach dem Reiben nicht mit Wasser in der Dusche duschen - auch nicht heiß. Die Brüste sollten sich allmählich an die Umgebungstemperatur anpassen.

    Volksrezepte für feuchten Husten

    Behandlung eines feuchten Hustens
    1. Salbei Tee. Brauen Sie wie gewohnt Tee - einen Teelöffel Pflanzenmaterial in einem Glas kochendem Wasser - und trinken Sie ihn den ganzen Tag über zu gleichen Teilen, immer warm;
    2. Ein Sud aus Heilpflanzen - 2 Esslöffel der Mischung werden mit 2 Tassen kochendem Wasser gegossen - 2 Teile Limettenblüte / 1 Teil Birkenknospen. 5 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen, filtrieren, auf 500 ml verdünnen. Diese Menge an Medizin reicht für 2 Tage.

    Vor dem Gebrauch wird die Mischung erhitzt. Fügen Sie Aloe-Saft und Honig hinzu - jeweils einen halben Teelöffel Aloe-Saft / Teelöffel Honig - pro Glas. Trinken Sie tagsüber 250 ml.

    1. Milchgetränk mit Knoblauch oder Zwiebel. Arzneimittel werden eine halbe Stunde lang in Milch gekocht, geschlagen und darauf bestanden. Trinken Sie den ganzen Tag über Schlucke;
    2. Ein Produkt, das seit vielen Generationen getestet wurde - schwarzer Saftdki. Den mittleren Rettich schälen, auf einer feinen Reibe reiben und mit Honig übergießen. Trinken Sie den ganzen Tag über alle 2 Stunden einen Esslöffel.

    Bei Erkrankungen der Gallenblase und des Magens wird das Arzneimittel nicht angewendet. Durch die Kombination von offiziellen und traditionellen Methoden zur Behandlung von feuchtem Husten können Sie ihn in kurzer Zeit loswerden.

    Die Hauptsache ist, Ihren eigenen Zustand zu analysieren und diejenigen Arzneimittel auszuwählen, die keine Nebenwirkungen verursachen.

    Lehrvideo Trachealkanülen-Management

    Vorherigen post Schlackenfreisetzung
    Nächster beitrag Schöne Hände auf eigene Faust: Nägel aufhellen