Die Toten Hosen | Sein Oder Nichtsein [Drum Cover]

Sein oder Nichtsein - ewiges Zögern

Die Frage, wie man lernt, Entscheidungen zu treffen, folgt jedem im Leben. Die Wahl muss nicht nur jeden Tag getroffen werden - jede Minute!

Sein oder Nichtsein - ewiges Zögern
  • Was soll Mama, eine Puppe oder ein Kleid fragen?
  • Welches Kleid soll man bei einem Date tragen?
  • Soll ich meinen Job und meinen Herrn wechseln?

Sogar Babys überlegen, wie sie die richtige Entscheidung treffen sollen - und weinen laut, weil sie nicht wissen, was sie in schwierigen Situationen tun sollen: Gehen Sie zu den Armen ihrer Mutter oder Großmutter.

Gibt es eine Möglichkeit, nicht falsch zu liegen?

Artikelinhalt

Faktoren verhindern, dass Sie die richtige Wahl treffen

Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie alle Ihre Denk- und Analysefähigkeiten aktivieren, Emotionen ausschalten, sich richtig motivieren, sich auf das Endergebnis einstellen und sich in die Lage der Menschen versetzen, von denen die endgültige Entscheidung abhängt.

Der Entscheidungsprozess wird durch das Temperament einer Person und die Umstände, unter denen sie sich befindet, beeinflusst.

Es kann schwierig sein, von Ihren eigenen Emotionen zu abstrahieren:

  • Wenn man darüber nachdenkt, wie man die richtige Entscheidung trifft, kann man die Tatsachen nicht ignorieren, die auf seine Fehlerhaftigkeit hinweisen. Das heißt - lassen Sie die Beweise nicht mit dem Verbrecher übereinstimmen ;
  • Die Situation sollte realistisch bewertet werden. Baue keine Luftschlösser, aber du musst nicht dramatisieren;
  • Wenn bereits eine Auswahl getroffen wurde, sollte das Zögern verworfen werden. Werfen ist niemals gut;
  • Es ist wichtig zu lernen, wie Informationen hinsichtlich ihrer Wichtigkeit richtig bewertet werden.
  • Situationen und Personen müssen in Bezug auf die Gegenwart bewertet werden. Menschen können sich in ähnlichen Situationen unter verschiedenen Umständen unterschiedlich verhalten - dies sollte immer berücksichtigt werden;
  • Probleme müssen fortlaufend gelöst werden;
  • Es ist notwendig, die Gewohnheit loszuwerden, alles, was passiert, anhand Ihrer eigenen Erfahrung und Ihres Charakters zu beurteilen.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die richtige Entscheidung treffen sollen, und es jemand anderem überlassen, die Wahl zu treffen, müssen Sie ihn nicht für Ihre Fehler verantwortlich machen. Es ist auch eine Entscheidung, die Verantwortung auf jemand anderen zu verlagern.
  • Alle Siege und Niederlagen - alles hängt nur von Ihnen ab! Um Lebenserfahrung zu sammeln, müssen Sie aus Ihren eigenen Fehlern lernen.

    Was ist in schwierigen Situationen zu tun?

    Wie können Sie lernen, selbst Entscheidungen zu treffen?

    Zuerst müssen Sie lernen, zu erkennen, wie wichtig das Geschehen ist. Wenn Sie jedes Problem, auch das kleinste, zu ernst nehmen, kann dies zu Depressionen führen.

    Es ist wichtig zu verstehen, wann Intuition verbunden werden mussund wann in größerem Umfang auf der Grundlage einer logischen Einschätzung der Situation. Es ist unmöglich, geschäftliche Probleme ohne Logik zu verstehen, aber in Bezug auf menschliches Handeln ist es besser, einem intuitiven Ansatz den Vorzug zu geben.

    Sein oder Nichtsein - ewiges Zögern

    Aber auch hier sollten Sie sich nur dann auf die Intuition verlassen, wenn Sie keinen Zweifel daran haben, dass sie verfügbar ist. Wenn Sie viele Male einen Fehler gemacht haben, ist es besser, auf die Meinungen anderer zu hören, denen Sie vertrauen, und erst dann eine Entscheidung zu treffen, indem Sie Emotionen verwerfen und jede Meinung bewerten.

    Alle Ängste müssen fallen gelassen werden. Sie stören die rationale Bewertung von Ereignissen. Negative Konsequenzen müssen im Voraus berechnet werden, ebenso wie Fluchtwege, aber gleichzeitig kann man nicht widerstehen, bei den geringsten Rückschlägen aufzugeben.

    Wie treffen Sie die richtige Entscheidung, wenn Sie an Ihren eigenen Fähigkeiten zweifeln? Gibt es Tipps für Zweifler? In einigen Fällen ist ein Fehler in jeder Hinsicht kostspielig.

    Die Kenntnis der Grundprinzipien der Auswahl hilft dabei, dies korrekter zu tun:

    • Warten Sie nicht, bis sich die Situation von selbst gelöst hat oder von anderen gelöst wurde. Bei negativen Folgen wird es schwieriger sein, diese zu überwinden. Wenn die Auswahl selbst getroffen wird, wird normalerweise berechnet, was bei möglichen Fehlern zu tun ist.
    • Bis zum letzten zu ziehen ist nicht der beste Ausweg aus schwierigen Situationen. Jemand kann eingreifen und nichts kann geändert werden. Lange Reflexionen sind normalerweise auf den falschen Weg gerichtet: Erinnerungen an vergangene Fehler, negative Situationen kommen ans Licht. Und es bleibt keine Zeit für Korrekturen und Überarbeitungen;
  • Sobald Sie verstehen, wie Sie eine Entscheidung treffen, müssen Sie sie sofort Ihren Mitmenschen mitteilen. Wenn die Synchronisation für später belassen wird, können sich die Umstände ändern, und die Auswahl muss entweder erneut getroffen werden, oder es stellt sich heraus, dass sie falsch ist. Überlegen Sie es sich - entschieden - erledigt;
  • Es ist falsch, von einer Seite zur anderen zu eilen, wie es unentschlossene Fußgänger auf der Straße tun. Menschen in dieser Position werden nicht mehr ernst genommen. Dinge müssen erledigt werden. Gleichzeitig müssen Sie in der Lage sein, Ihre Fehler zuzugeben und zu verstehen, warum Sie etwas aufgeben müssen, und es mit Argumenten erklären können.
  • Nicht jeder weiß, wie man richtig priorisiert. Jede Wahl bedeutet - Sie müssen etwas opfern. Es ist nicht einfach festzustellen, was wichtiger ist: Kinder, Karriere, Geld. Darüber hinaus können Sie diese Auswahl nur für sich selbst treffen.

    Überquere das Rubikon

    Was bedeutet es, die richtige Entscheidung zu treffen? Drehen Sie die Situation in Ihre Richtung. Wenn es ein Ziel gibt, ist es nicht immer wichtig, wie Sie es angehen. Andere mögen weiter auf Fehler hinweisen, aber die Hauptsache sollte die Beachtung der eigenen Interessen sein.

    Auf dem Weg zu Ihrem Ziel dürfen Sie den menschlichen Faktor nicht vernachlässigen und in Konflikt mit dem Gesetz geraten. Manchmal ist es besser, eine Wahl abzulehnen, als eine falsche zu treffen. Wenn keine rentablen Optionen verfügbar sind, können Sie eine zufällige Entscheidung treffen und auf geeignete Vorschläge warten.

    Dies gilt insbesondere für die Arbeit - es ist besser, irgendwo zu arbeiten, als ohne Arbeit zu sitzen. Bei der Auswahl eines Partners ist es besser, allein zu sein als zu handeln.

    Ich kann nichts alleine machen - es ist zulässig, diejenigen um Rat zu fragen, die dies besser verstehen. Lassen Sie nur nicht alle über die Probleme wissen.

    Manchmal ist es zulässig, sich dem Zufall zu ergeben. Beispiel: Schlaf mit einem Problem . Manchmal ist das Unterbewusstsein zuverlässiger als eine Gruppe erfahrener Analysten. Sie müssen immer nach mehreren Lösungen suchen, um sich nicht in den Frame nein oder ja zu begeben.

    Und noch ein sehr wichtiger klassischer Rat: Wenn bereits etwas passiert ist, sollten Sie die falsche Handlung nicht bereuen. Es ist unmöglich zu wiederholen. Warum also Kraft und Nerven verschwenden? Wir müssen weitermachen.

    My Fair Lady: Kann Eine Frau Nicht Sein Wie Ein Mann

    Vorherigen post Wie kann man sich von seinem Ehemann trennen, damit es nicht unerträglich weh tut?
    Nächster beitrag Was ist Bigus und womit wird es gegessen?