Schlankheitsinjektionen: Vor- und Nachteile sowie Kontraindikationen, Arten von Injektionen

Vielleicht träumen alle Mädchen von einem schlanken Körper. Jemandem wird geholfen, das Ergebnis durch körperliche Aktivität zu erzielen. Jemand, der auf einer Diät serviert hat, sitzt sofort auf einer anderen, und einige Mädchen bevorzugen es, verschiedene Pillen, Kapseln und Tees zu verwenden.

Schlankheitsinjektionen: Vor- und Nachteile sowie Kontraindikationen, Arten von Injektionen

Im letzteren Fall wird der gewünschte Effekt selten erreicht, und wenn dies der Fall ist, kehren unbedeutende und normalerweise verlorene kg bald zurück. Experten sagen, dass Schlankheitsinjektionen eine effektivere Methode zur Bekämpfung von Übergewicht sind.

Sind wundersame Injektionen für alle geeignet und wann ist sie für sie angezeigt?

Artikelinhalt

Anwendung

Viele Frauen haben gelernt, wie man mit Übergewicht so gut umgeht, und möchten es selbst ausprobieren. Sie müssen verstehen, dass Injektionen nicht dazu beitragen, eine große Menge an Übergewicht loszuwerden, da ihre Wirkung lokal ist.

Es gibt oft Fälle, in denen sogar Frauen, die dem Sport große Aufmerksamkeit schenken, Überschüsse in einigen Körperteilen aufweisen und weder körperliche Aktivität noch strenge Diäten helfen, diese loszuwerden. In solchen Fällen werden auch Lipolytika verwendet (genau die fraglichen Injektionen)

Mit Hilfe von Injektionen können Sie Augenlider, Schultern, Wangen, Gesäß, Hals, Bauch, Arme und Kinn korrigieren. Die Frau spürt keine negativen Konsequenzen, weil das Verfahren sanft ist.

Schlankheitsinjektionen: Vor- und Nachteile sowie Kontraindikationen, Arten von Injektionen

Manchmal verwechseln Frauen diese Methode mit Mesotherapie. Tatsächlich handelt es sich um zwei verschiedene Maßnahmen, deren Ähnlichkeit nur in der Verwendung von Injektionen liegt. Bei diesem Schlankheitsverfahren werden Injektionen in die lebende Schicht durchgeführt, sodass diese bis zu einer Tiefe von ungefähr 12 mm durchgeführt werden. In Bezug auf die Mesotherapie werden Injektionen in einer Tiefe von ungefähr 6 mm injiziert, da das Verfahren nur das Hautgewebe erreichen muss.

Die Hauptaufgabe der Mesotherapie besteht darin, den Zustand der Dermis zu verbessern, sie jugendlich und elastisch zu machen, während Injektionen zur Gewichtsreduktion das Fettgewebe beeinflussen und Cellulite bekämpfen sollen.

So funktioniert es

Der menschliche Körper ist so konzipiert, dass in ihm kontinuierlich Synthese und Zerfall stattfinden. Während seiner normalen Funktionsweise besteht ein Gleichgewicht zwischen diesen Prozessen, aber wenn nicht alles in seiner Arbeit perfekt ist, kann sich einer von ihnen durchsetzen. Aus diesem Grund werden Fette gebildet, die sich an den Gefäßwänden, den intermuskulären Fasern und meistens am subkutanen Fett ablagern. Um sie loszuwerden, werden Pockeninjektionen verwendet.Denie mit Lipolytika.

In der Regel ist der Grund für die Speicherung von Fett ein sitzender Lebensstil, eine unausgewogene Ernährung, aber es kann auch andere Provokateure geben, zum Beispiel eine schlechte Ökologie und sogar individuelle Eigenschaften des Körpers.

Schlankheitsinjektionen: Vor- und Nachteile sowie Kontraindikationen, Arten von Injektionen

Durch dünne Nadeln wird das Medikament in den gewünschten Bereich injiziert. Mit seiner Hilfe werden die Prozesse des Fettabbaus aktiviert, wodurch sie zu Fettsäuren werden. Um eine Person vor der Rückführung von Fetten zu schützen, werden Lipolytika mit Substanzen angereichert, die die Mikrozirkulation stimulieren, wodurch Säuren vom Kreislaufsystem aus dem Gewebe entfernt werden.

Dies ist ein ziemlich effektives Verfahren, da es mit seiner Hilfe oft möglich ist, das Volumen der Fettschicht um 1,5 bis 5 cm zu reduzieren. Außerdem können Sie Cellulite loswerden, selbst wenn sie sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet.

Sie sollten keine Injektionen verwenden, wenn Sie Tumore haben, schwanger sind oder ein Baby stillen, an Erkrankungen des Nervensystems oder dermatologischen Erkrankungen leiden.

Ansichten

Fast alle verabreichten Medikamente haben nicht nur die Fähigkeit, Fette abzubauen, sondern wirken sich auch zusätzlich auf den Körper aus, um ihre Rückkehr zu verhindern. Es gibt eine Reihe von Haupttypen von Medikamenten für Injektionen.

HCG

Wahrscheinlich weiß jede der gebärenden Frauen, was diese Buchstaben bedeuten - menschliches Choriongonadotropin. Dieses Hormon wird im Körper einer schwangeren Frau produziert und vor relativ kurzer Zeit in die Liste der Substanzen aufgenommen, die den Gewichtsverlust fördern. Es wird empfohlen, es im Duo mit kalorienarmen Diäten zu verwenden.

Zusätzlich zur Beseitigung von Übergewicht wird es auch zur Behandlung von Unfruchtbarkeit eingesetzt. Wenn im letzteren Fall hCG unter bestimmten Umständen tatsächlich ein Ergebnis liefert, wird seine Wirksamkeit bei der Fettverbrennung von vielen in Frage gestellt, und die Anwendung in der Praxis bestätigt diese Zweifel.

B 12

Schlankheitsinjektionen: Vor- und Nachteile sowie Kontraindikationen, Arten von Injektionen

Vitamin stimuliert Stoffwechselprozesse, verbessert die Gesundheit und gibt dem Körper Energie. Experten sagen, dass es dank dieser Eigenschaften hilft, Gewicht zu verlieren. In dieser Hinsicht erhält er auch Injektionen zur Gewichtsreduktion, auch im Magen

Wie im Fall von hCG zeigt die Technik keine erstaunlichen Ergebnisse, aber das Vitamin selbst wird keinen Schaden anrichten, so dass viele solche Injektionen als Heilungsverfahren betrachten.

Ozon

Diese Substanz wird in der Medizin zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten und zur Behandlung, einschließlich der Beseitigung von Übergewicht, verwendet.

Sie können die Arbeit des Körpers anpassen, wodurch es möglich ist, nicht nur mit den vorhandenen überschüssigen kg zu kämpfen, sondern auch deren Rückkehr zu verhindern.

Die Verwendung von Ozoninjektionen zeigt gute Ergebnisse aufgrund einer Reihe von Vorteilen der Substanz, darunter:

  • Mit seiner Hilfe wird der Körper von Giftstoffen und Schadstoffen befreit;
  • Es regt die Zellen an, Sauerstoff, Glukose und zu absorbieren, wodurch die Bauchspeicheldrüse entladen wird. In dieser Hinsicht ist das Risiko, an Diabetes zu erkranken, verringert
  • Ozon hilft, die Viskosität des Blutes zu verringern und es mit Sauerstoff zu sättigen. Dadurch wird die Blutversorgung stimuliert bzw. das Gewebe erhält mehr Nahrung. All dies führt zur Normalisierung der Stoffwechselprozesse;
  • Die Substanz erhöht die Leistungsfähigkeit des Körpers, seine Ausdauer, verbessert Gesundheit und Stimmung. So geben Ozoninjektionen, die zur Gewichtsreduktion verabreicht werden, einer Person Energie und Ressourcen, um aktiv zu sein

    Das Ergebnis des Verfahrens wird in 1,5 bis 2 Monaten spürbar. Für die Einführung des Arzneimittels wird eine spezielle Ausrüstung verwendet, und die Menge der ersten wird in Übereinstimmung mit der Menge an überschüssigen Ablagerungen und der Schwere der Cellulite bestimmt

    Stickstoff

    Schlankheitsinjektionen: Vor- und Nachteile sowie Kontraindikationen, Arten von Injektionen

    Diese Substanz ist in vielen Kosmetika enthalten, was nicht umsonst ist. Stickstoff ist in der Lage, die Arbeit aller Systeme zu aktivieren, Stoffwechselprozesse anzuregen, wodurch ein wirksamer Kampf gegen überschüssiges kg durchgeführt wird. Es wird auch in den Bauch, die Wangen, das Kinn, den Hals usw. injiziert.

    Stickstoff wird nicht nur für Injektionen verwendet, sondern auch für die Kryomassage, mit deren Hilfe sich die Haut verjüngt und die Fettschicht abnimmt.

    Mit diesen Verfahren können Sie nicht nur sichtbare Ergebnisse erzielen, sondern auch die Hautalterung und den gesamten Körper verlangsamen.

    Einer der Vorteile von Stickstoff ist seine vorteilhafte Wirkung auf die Immunität.

    Selbstprozedur

    Injektionen sind eine Aktivität, die viel mehr Erfahrung erfordert als beispielsweise die Verwendung einer normalen Creme. In dieser Hinsicht ist es besser, das Verfahren nicht zu Hause durchzuführen, sondern diese verantwortliche Angelegenheit einem erfahrenen Spezialisten anzuvertrauen.

    Aber wenn es keine Möglichkeit gibt, ihn zu kontaktieren, können Sie es selbst machen. Denken Sie daran, dass Sie äußerst vorsichtig sein müssen.

    Befolgen Sie diesen Algorithmus:

    • Waschen Sie Ihre Hände gut und behandeln Sie die Ampulle mit der Droge mit Alkohol. Mit einer sterilen Spritze bewaffnen und mit der Substanz füllen. Luft muss aus der Spritze austreten;
  • Behandeln Sie die Injektionsstelle mit Alkohol;
  • Führen Sie die Nadel in einem Winkel von 90 Grad tief in das Muskelgewebe ein. Sie müssen zu Hause Injektionen zur Gewichtsreduktion durchführen, während Sie sich hinlegen - auf diese Weise können Sie Schmerzen erheblich reduzieren, sich entspannen;
  • Lassen Sie das Medikament langsam los und behandeln Sie die Injektionsstelle erneut mit Alkohol.
  • Wenn der Kurs mehrere Injektionen umfasst, versuchen Sie, diese nicht an derselben Stelle zu injizieren.

    Wenn Sie Medikamente zur Gewichtsreduktion verwenden, denken Sie daran, dass diese nur eine Hilfsmaßnahme sind - weder Medizin noch Kosmetologie wurden bisher erfunden, um Übergewicht loszuwerdenEs gibt nichts Besseres als richtige Ernährung und Sport.

    Vorherigen post Wie man Sauerrahmkuchencreme macht
    Nächster beitrag Irga: nützliche Eigenschaften, Kontraindikationen für die Verwendung, Kochoptionen