35 BRILLANTE LIFEHACKS, DIE DU KENNEN MUSST

Halter nach Zahnspangen

Falscher Biss und krumme Zähne sind ziemlich schwerwiegende Probleme, die sich negativ auf das Aussehen und die Gesundheit einer Person auswirken. In unserer Zeit können diese Probleme recht erfolgreich gelöst werden. Geduld ist erforderlich, da die Behandlung in diesem Fall ein langwieriger Prozess ist.

Orthopäden stellen fest, dass sich die Zahnprobleme der Patienten mit jeder Generation nur verschlimmern. Dies ist mit Veränderungen der Ernährungsgewohnheiten in der Gesellschaft und mit Umweltbedingungen verbunden. Zum Beispiel bevorzugten die Menschen gehackte Lebensmittel, Fertiggerichte und kauten weniger feste Lebensmittel.

Halter nach Zahnspangen

Ihre Kinder brauchen keine Behandlung, wenn Sie ihnen schon in jungen Jahren eine gute Mundhygiene beibringen. Eine gute Hygiene kann die Notwendigkeit einer Ausrichtung des Gebisses verhindern. Wenn Probleme nicht vermieden wurden, geben Sie nicht auf.

In diesem Fall müssen Sie Geld und Zeit aufwenden, aber das Problem kann behoben werden.

Artikelinhalt

Arten von Zahnspangen

Zahnspangen werden heutzutage in verschiedenen Formen, Farben und Materialien installiert. Am praktischsten und beliebtesten sind Metall-, Kunststoff-, Keramik- und transparente Designs aus künstlichem Saphirglas. Eine interessante Option sind die sogenannten unsichtbaren Zahnspangen, die an der Innenseite des Gebisses angebracht sind.

Ein Bracketsystem umfasst normalerweise eine Ligatur (Stütze), eine kleine Bracketvorrichtung und einen Bogendraht.

Da verschiedene Materialien eine Reihe von Vor- und Nachteilen haben, werden sie häufig kombiniert, um die beste Wirkung zu erzielen. Beispielsweise kann eine Struktur aus Kunststoff bestehen, die Rillen bestehen jedoch aus Metall

Unabhängig davon, was Sie wählen, unsichtbare Zahnspangen oder ein externes System aus Titan, Gold oder Kunststoff, müssen Sie die Struktur sehr lange tragen. Bevor Sie eine Auswahl treffen, sollten Sie sich daher an einen Orthopäden wenden, die Materialkosten sowie alle Vor- und Nachteile der in einem breiten Spektrum verfügbaren Geräte bewerten.

Neue Empfindungen und Gewohnheiten

Alle Arten von Zahnspangen haben eines gemeinsam: Dies sind Fremdkörper in Bezug auf den menschlichen Körper, sodass der Patient einige Zeit benötigt, um sich an das Neue zu gewöhnenEinführung. Sie müssen verstehen, dass das System sorgfältig gepflegt und der Mundhygiene besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden muss.

Patienten klagen häufig darüber, dass sie nach der Installation des Bracketsystems Zahnschmerzen verspüren, die Struktur selbst das Zahnfleisch reibt und ein allgemeines Unbehagen auftritt. Obwohl unangenehm, sind solche Manifestationen normal.

Sie sind darauf zurückzuführen, dass sich die Zähne langsam in eine bestimmte Richtung bewegen. Aber das ist das Ziel der Behandlung! Leider werden Sie jedes Mal, wenn der Zahnarzt das Gerät dreht, ähnliche Empfindungen verspüren.

Sie brauchen keine Angst zu haben - die Beschwerden verschwinden, sobald sich die Zähne an die neue Position gewöhnt haben. Kosmetisches Wachs, das zum Verschließen der kieferorthopädischen Konstruktion verwendet wird, hilft, unerträgliche Schmerzen zu lindern.

Halter nach Zahnspangen

Seltsamerweise können Sie sich mit der Zeit so an die Behandlung gewöhnen, dass die Zahnspangen fast unsichtbar werden und der Patient es nicht eilig hat, sie zu entfernen. Auf die eine oder andere Weise ist es strengstens verboten, das System vorzeitig zu entfernen.

Eines der Merkmale der Behandlung ist die Notwendigkeit, auf die geringste feste Nahrung zu verzichten. Ab dem Moment, in dem die Halterung installiert ist, müssen Sie das Essen in kleine Stücke schneiden und vorsichtig kauen, oder es ist besser, ganz auf weiches Essen umzusteigen.

Unachtsames Abbeißen von etwas Hartem kann dazu führen, dass das System kaputt geht. Es wird viel schwieriger sein, Ihren Mund zu reinigen, wenn Lebensmittel zwischen der Klammer und Ihren Zähnen stecken bleiben. Unter den verbotenen Produkten, Eiscreme und Sodawasser, beeinträchtigen sie die Qualität des Lichtbogens negativ.

Es muss beachtet werden, dass Sie ein solches Problem wie Karies nur vermeiden können, wenn Sie mehr auf die Sauberkeit von Zahnspangen und Zähnen achten.

Gibt es eine Alternative?

Eine Bisskorrektur ohne Zahnspange ist nur möglich, wenn die Probleme nicht zu ausgeprägt sind und der Bisszustand nahezu normal ist. In diesem Fall erfolgt die Korrektur mit einem Mundschutz - einem transparenten abnehmbaren Silikon-Aligner, der wesentlich praktischer ist als ein Halterungssystem. Außerdem ist der Mundschutz im Gegensatz zum komplexeren festen Design im Mund nicht sichtbar.

Die Bisskorrektur ohne Zahnspange wird mit Hilfe einer kieferorthopädischen Platte oder von Trainern durchgeführt. Wenn Kunststoffe darauf abzielen, das Wachstum der Kieferknochen und die Arbeit der Gesichtsmuskeln zu normalisieren und Gewohnheiten aufzugeben, die für eine Person schädlich sind, dann beseitigen Trainer eher die Ursachen, die die Pathologie verursacht haben.

Leider ist es mit solchen Methoden nicht möglich, ausgeprägte Defekte bei Erwachsenen zu korrigieren. Teller und Turnschuhe eignen sich am besten zur Normalisierung des Bisses bei Kindern.

Was passiert danach?

Halter nach Zahnspangen

Sie haben also auf den geliebten Tag gewartet - Ihre Zahnspange wird entfernt, und das kann nur Freude bereiten. Der Orthopäde entfernt die Struktur, reinigt die Zähne von hartem Plaque und verbleibenden Materialpartikeln. Machen Sie sich bereit, um Ihre Abdrücke zur Kontrolle und Aufbewahrung zu verwenden, nachdem die Zahnspangen bald installiert werden. Damit der Arzt keine Probleme mit der Installation der Rückhaltevorrichtung hatparatha - ein spezielles Gerät, das die Position der Zähne hält, um das erzielte Ergebnis aufrechtzuerhalten - bevor Sie das Bracketsystem entfernen, müssen Sie mehrere Tage lang eine professionelle Zahnreinigung durchführen.


Dadurch werden harte und weiche Plaques entfernt. Dann können die Halterungen nach den Klammern problemlos installiert werden.

Die kieferorthopädische Konstruktion wird mit einem Spezialwerkzeug entfernt, wodurch die Zahnspangen deformiert werden und abfallen. Der Rest des Materials wird vorsichtig mit einem Bohrer entfernt, die Zähne werden poliert.

Danach können Sie eine nicht entfernbare Rückhaltevorrichtung installieren, bei der es sich um ein Stück geflochtenen Drahtbogens handelt. Der Orthopäde klebt es mit einem speziellen Material auf die Innenseite jedes Zahns.

Welchen Halter soll ich installieren?

Ein fester Draht beeinträchtigt die Nahrungsaufnahme nicht, beeinflusst die Diktion nicht und erfordert keine besondere Pflege oder häufige Besuche in der Zahnarztpraxis. Das Gefühl nach dem Einbau des Halters ähnelt einem leichten Unbehagen durch eine Füllung. Aber Sie müssen sich mental vorbereiten - sie sind für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren oder länger gebunden.

Eine abnehmbare Rückhaltevorrichtung (ein transparenter Mundschutz, der am Unter- und Oberkiefer getragen wird) muss jedoch nicht so lange getragen werden. Die Tragezeit wird individuell bestimmt, abhängig vom Alter des Patienten sowie dem Krankheitsbild.

In der Regel sollte der Mundschutz im ersten Jahr nach dem Entfernen der Zahnspangen mindestens 20 Stunden am Tag im Mund sein. Anschließend müssen Sie nachts einen abnehmbaren Halter aufsetzen. Die Unannehmlichkeit eines Mundschutzes besteht darin, dass er jedes Mal vor dem Essen oder Bürsten entfernt werden muss.

Anweisungen zur Pflege des Retainers

Halter nach Zahnspangen

Es reicht nicht aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, es muss auch konsolidiert werden.

Wenn Sie von einem Freund gehört haben, dass das Gebiss nach dem Entfernen des kieferorthopädischen Systems wieder ungleichmäßig geworden ist, sollten Sie wissen, dass er sich geweigert hat, nach Zahnspangen Halterungen zu tragen.

Wenn der Unter- oder Oberkiefer falsch verengt wurde, hilft das Tragen einer Retentionsvorrichtung, eine Rückkehr zum ursprünglichen Problem und eine Vergrößerung der Lücken an den Stellen zu verhindern, an denen die Zähne extrahiert wurden.

Hier sind die grundlegenden Tipps für die Pflege des Geräts:

  • In den ersten Tagen nach der Installation des Drahtes kann der Speichelfluss zunehmen, es treten leichte Schmerzen im Zahnfleischbereich auf, Schwierigkeiten bei der korrekten Diktion, aber unangenehme Phänomene verschwinden mit der Zeit.
  • Der Zahnarzt muss möglicherweise korrigiert werden, wenn die Kanten die Zunge oder die Innenseite der Wange zerkratzen.
  • Wenn Sie einen abnehmbaren Halter gewählt haben, um einen Bruch zu vermeiden, essen Sie niemals, ohne vorher das Gerät entfernt zu haben.
  • Der Mundschutz ist nicht mehr transparent, wenn Sie Cola, Wein oder Säfte im Mund rauchen oder trinken.
  • Es ist wichtig, den Mundschutz zweimal täglich zu reinigen und in einem speziellen Vorratsbehälter zu verstecken, wenn Sie ihn entfernen müssen.
  • Wenn Sie das Gerät verlieren, müssen Sie sofortKonsultieren Sie einen Arzt, um einen Ersatz zu erhalten, da sonst das Ergebnis verloren gehen kann.
  • Möchten Sie ein glücklicher Besitzer perfekt gerader Zähne werden? Wie Sie sehen, ist dies möglich, wenn Sie sich mental und finanziell vorbereiten. Eine Langzeitbehandlung mit den Grundregeln der Mundpflege wird Sie nicht enttäuschen! Es lohnt sich!

    15 Zahnspangen Tricks, Die Dein Leben Einfacher Machen

    Vorherigen post Tinktur aus Wasserpfeffer
    Nächster beitrag Was ist die Schönheit von Beute Kleidung?