👉 Was hilft gegen Verstopfung? NATÜRLICHE Lebensmittel | Magen-Darm-Probleme auf Reisen | Pflaumen

Pflaumen gegen Verstopfung - schnelle Linderung ohne Medikamente

Pflaumen sind ein Lieblingsprodukt von vielen, das nicht nur einen ungewöhnlichen und angenehmen Geschmack hat, sondern auch sehr nützlich und in der Medizin weit verbreitet ist. Insbesondere getrocknete Pflaumen sind in der Diätetik einfach unersetzlich, Pflaumen wirken gegen Verstopfung und müssen in die Ernährung von Patienten aufgenommen werden, die an Störungen des Verdauungssystems leiden.

Wenn ein Problem wie Verstopfung aufgetreten ist, gibt es mehrere wirksame Rezepte, die schnell helfen, es sowohl für das Kind als auch für den Erwachsenen ohne Medikamente und Einläufe zu lösen.

Artikelinhalt

Welche Pflaumen enthalten

Pflaumen sind getrocknete Früchte aus frischen Beeren einer besonderen dunklen Pflaumensorte. Die Früchte werden auf sanfte Weise verarbeitet, wodurch fast alle Vitamine und Spurenelemente in ihnen verbleiben, weshalb es so nützlich ist.

Getrocknete Beeren mit einem angenehmen charakteristischen Aroma und Geschmack enthalten:

Pflaumen gegen Verstopfung - schnelle Linderung ohne Medikamente
  • Glucose;
  • Fructose;
  • Laktose;
  • eine Reihe von organischen Säuren;
  • Vitamine A, E, C, B1 und B2;
  • stickstoffhaltige Substanzen;
  • Kalzium, Phosphor, Kalium, Magnesium, Natrium, Eisen.
  • Pflaumen sind sehr nützlich für schwangere Frauen, die an Vitaminmangel oder Anämie leiden. Es wird zur Normalisierung der Verdauung und des Gewichtsverlusts empfohlen.

    Wenn eine Person ständig an einem Computer arbeitet, großen Stress in ihren Augen hat und sich nur wenig bewegt, braucht sie nur ein paar Pflaumen pro Tag.

    Diese Früchte sind eine hervorragende Vorbeugung gegen Bluthochdruck, Arteriosklerose, Nieren und Erkältungen. Und natürlich sind Pflaumen das erste Produkt, das Ärzte bei Verstopfung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder empfehlen.

    Verwendung bei Verstopfung bei Erwachsenen

    Verstopfung ist eine Verletzung des Stuhlgangs, wenn sich Stuhl ansammelt, verhärtet und die Stuhlentleerung extrem erschwert. Normalerweise ist die Ursache für diese Krankheit ein Ernährungsfehler und unzureichende körperliche Aktivität.

    Aber manchmal kann es unter dem Einfluss anderer Faktoren auftreten:

    Pflaumen gegen Verstopfung - schnelle Linderung ohne Medikamente
    • bei Frauen während der Schwangerschaft aufgrund einer Verengung des wachsenden Uterus des Darms und Veränderungen des Hormonspiegels;
    • bei älteren Menschen - in diesem Fall ist die natürliche Verlangsamung der Stoffwechselprozesse im alternden Körper schuld;
  • nach Einnahme bestimmter Medikamente wie Eisenpräparate;
  • in der postoperativen Zeit mitsolche Krankheiten wie Dysbiose, Hämorrhoiden, Magen-Darm-Pathologien

    In den meisten Fällen ist es unerwünscht, Medikamente gegen Verstopfung zu verwenden. Es können unangenehme Nebenwirkungen auftreten, die den Zustand einer Person noch schwieriger machen. Es ist jedoch notwendig, das Problem gleichzeitig sehr schnell zu lösen - schließlich ist der gesamte Organismus berauscht, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der Patient an Bauchverletzungen, Blähungen und Blähungen leidet. Und hier kommen Pflaumen zur Rettung.

    Es kann sowohl in reiner Form als auch in Kombination mit anderen Produkten eingenommen werden, die sich ebenfalls positiv auf die Funktion des Verdauungstrakts auswirken. Maximale Wirksamkeit wird erreicht, wenn Pflaumen auf leeren Magen eingenommen werden. Es ist wichtig, dass Sie dabei viel Flüssigkeit trinken.

    Am einfachsten ist es natürlich, ein paar Beeren zu nehmen und sie einfach zu kauen - dies ist übrigens eine gute Vorbeugung gegen Stomatitis und Gingivitis. Das Problem ist jedoch, dass getrocknete Pflaumen sehr lange vom Verdauungstrakt aufgenommen werden. Hilfe wird nicht bald kommen. Daher sollte es korrekt verarbeitet werden, um einen schnellen Effekt zu erzielen.

    Am einfachsten und schnellsten können Sie die getrockneten Beeren dämpfen. Dazu werden eine Handvoll Pflaumen aussortiert, gewaschen, in eine Schüssel gegeben und mit heißem Wasser gegossen. Für 80 g Obst reicht ein Glas kochendes Wasser. Danach muss der Behälter gut abgedeckt und verpackt werden. In einer Stunde ist die Medizin fertig. Die Brühe wird in eine separate Schüssel gegossen und warm getrunken. Und sie essen die Beeren selbst und kauen gut.

    Für Erwachsene ist eine solche Mischung gegen Verstopfung durch Pflaumen und andere getrocknete Früchte ebenfalls geeignet:

    Pflaumen gegen Verstopfung - schnelle Linderung ohne Medikamente
    • Nehmen Sie zehn Beeren Pflaumen und getrocknete Aprikosen, fünf Beeren Feigen, spülen Sie sie aus, bedecken Sie sie mit warmem Wasser und lassen Sie sie 30 Minuten lang anschwellen.
  • getrocknete Früchte hacken oder in einem Mixer mahlen;
  • Die Mischung in ein Glas geben und zwei Esslöffel Honig hinzufügen, umrühren;
  • schließen und kühlen.
  • Diese köstliche Mischung sollte jeden Morgen vor dem Frühstück mit warmem Wasser einen Esslöffel gegessen werden. Sie können es zu Kefir, Joghurt oder Haferflocken hinzufügen. Dann wird es nie Probleme mit Verstopfung geben.

    Nützliche Informationen: Wenn Sie den Geschmack von Pflaumen nicht mögen, können Sie ihn mit getrockneten Aprikosen und Feigen kombinieren. Diese getrockneten Früchte helfen auch bei der Lösung von Darmproblemen und sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

    Babyrezepte

    Für Babys können Sie schnell und einfach ein medizinisches Kompott aus getrockneten Beeren zubereiten:

    • Eine Tüte Pflaumen - ca. 100 g - gießen Sie 500 ml Wasser und fügen Sie 1-2 Esslöffel Kristallzucker hinzu.
    • Beeren müssen vorgewaschen und halbiert werden.
    • Stellen Sie den Topf auf das Feuer, lassen Sie die Mischung kochen und kochen Sie sie noch einige Minuten bei schwacher Hitze.
    • Dann ausschalten und abdecken.
    • Kompott sollte auf Raumtemperatur abkühlen, aber warm bleiben. Nur dann ist es nützlich.

    Um VK zu verbessernSchnurrbart, können Sie die Menge der Pflaumen reduzieren und getrocknete Aprikosen zur Brühe hinzufügen.

    Dieses Rezept eignet sich übrigens für werdende Mütter, die auch sehr häufig an Verstopfung, Vitaminmangel und niedrigem Hämoglobin leiden.

    Sie können Haferflocken, Pflaumen und getrocknete Aprikosen zubereiten:

    • Drei Pflaumen, getrocknete Aprikosen und ein Esslöffel Haferflocken werden in eine Thermoskanne gegeben.
    • Alles wird mit kochendem Wasser gegossen und zwei Stunden lang hineingegossen.

    Bei Babys wird die Mischung im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt. Mama kann die Brühe in ihrer reinen Form trinken und die restlichen Beeren mit Flocken essen.

    Pflaumen gegen Verstopfung - schnelle Linderung ohne Medikamente

    Wenn das Baby bereits sechs Monate alt ist und die ersten Ergänzungsfuttermittel erhält, können die gedämpften Pflaumen einfach in einem Fleischwolf gedreht und nach und nach dem Babybrei, dem Quark oder dem Joghurt zugesetzt werden. Solche Gerichte sind auch sehr gut gegen Verstopfung.

    Sie sollten jedoch die Frische des Produkts sorgfältig überwachen. Gedämpfte und gehackte Pflaumen können nicht länger als 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Reste können zum Ausfüllen von Kuchen für Erwachsene verwendet werden.

    Wie wählt man Pflaumen aus und verwendet sie zum Kochen?

    Nützlicher Rat: Nur natürliche, hochwertige Pflaumen haben heilende Eigenschaften bei Verstopfung. Jetzt ist es leider sehr verbreitet, ein zweitklassiges Produkt zu finden, das mit beschleunigter Technologie hergestellt und mit Konservierungsmitteln, Farbstoffen und Aromen aromatisiert wurde.

    Solche getrockneten Früchte sind nicht nützlich, sondern nur schädlich, insbesondere für Kinder. Daher sollten Sie Pflaumen nur an einem überprüften Ort, in loser Schüttung oder in einer transparenten Verpackung kaufen, damit Sie deren Aussehen und Dichte beurteilen können. Es sollte eine schwarze Farbe, einen mäßigen Glanz und eine feste Textur haben. Wenn die Farbe braun ist, die Pflaume zu trocken ist oder beim Drücken herauskriecht, sollten Sie sie nicht kaufen.

    Und noch ein letzter Tipp zur Verwendung von Pflaumen. Diese Beeren verleihen jedem Gericht ein sehr angenehmes, würziges Aroma mit spezifischen rauchigen Noten. Daher kann es zu Borschtsch, Fleischgerichten beim Backen, zur Zubereitung von Salaten, Snacks und verschiedenen Desserts hinzugefügt werden. Zum Beispiel ist ein geriebener Rübensalat mit Pflaumen und Nüssen sehr nützlich. Oder mit Nüssen und Sauerrahm gefüllte Pflaumen.

    Pflaumensauce kann für die zukünftige Verwendung zubereitet und sowohl mit Fleischgerichten als auch mit Süßigkeiten serviert werden. Dann wird der ganze Haushalt gut ernährt und gesund sein.

    Die besten natürlichen Abführmittel, die du essen kannst!

    Vorherigen post Wir nähen uns: Wir machen ein Kleidermuster mit offenem Rücken
    Nächster beitrag Wie man Faulheit überwindet: Theorie und Praxis