Gereiftes Schweinefleisch - Kann man Schweinefleisch reifen?

Schweinefleisch zu Hause

Saftiges und unglaublich aromatisches gekochtes Schweinefleisch - ein willkommener Gast auf dem Tisch, sowohl an Feiertagen als auch an Wochentagen. Ein selbst zubereiteter Snack ist besonders appetitlich.

Artikelinhalt

Kochnuancen

Schweinefleisch zu Hause

Meistens wird gekochtes Schweinefleisch aus Fleisch wie Schweinefleisch oder Rindfleisch zubereitet. Die Hauptsache ist, das richtige ganze Stück zu wählen, dessen Gewicht 1-3 kg betragen sollte. Eine wirklich gute Wahl wäre, ein Lendenstück, einen Kragen oder einen Schinken mit wenig Fett ohne Knochen zu kaufen.

Um das gekochte Schweinefleisch zu Hause so lecker und saftig wie möglich zu machen, müssen Sie das Fleisch zubereiten. Verwenden Sie dazu Marinaden, die Sie in einer speziellen Salzlösung einweichen, mit Gewürzen einreiben und füllen.

Kwas oder Bier wird oft als Marinade verwendet. Essiggurken werden mit einer Vielzahl von Kräutern zubereitet. Schweinefleischstücke werden 5 Tage in Salzlake eingeweicht. Die Temperatur sollte in diesem Fall nicht höher als + 8 ° C sein.

Nach dem Einweichen sollten die Fleischstücke das Gewicht um etwa 30% erheblich erhöhen. Wenn das erforderliche Gewicht nicht erreicht wird, wird der Hals oder Schinken zusätzlich mit Salzlösung bespritzt, wobei versucht wird, die Nadel so tief wie möglich einzuführen. Übrigens kann die Zeit, in der sich das Fleisch in der Salzlake befindet, erheblich reduziert werden, indem die Salzlakenstücke sofort darüber gestreut werden.

Es ist auch üblich, Filets durch Einlegen von Karotten, Knoblauch oder Lorbeerblättern in Stücke zu füllen. In diesem Fall werden mit einer dünnen Klinge ausreichend tiefe Schnitte in das Fleisch gemacht. Wenn Sie das Produkt mit Gewürzen einreiben, müssen Sie sicherstellen, dass diese gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt sind.

Heute wird empfohlen, gekochtes Schweinefleisch zu Hause in einer speziellen Hülle zum Backen oder in Folie zu kochen. Die gekochte Version ist jedoch nicht weniger lecker.

Wenn Folie verwendet wird, sollte das Fleisch in mehreren Schichten eingewickelt werden, wobei das Produkt auf die matte Seite gelegt wird. Lassen Sie beim Backen in der Hülse beide Enden 15 bis 20 cm frei. Andernfalls kann die Hülse beim Kochen platzen.

Das Backen von Schweinefleisch und Rindfleisch dauert etwa 1,5 bis 4 Stunden. Die optimale Temperatur zum Backen liegt zwischen 160-200 ° C. Wenn das Fleisch eingewickelt istFolie muss vor dem Ende des Garvorgangs geöffnet werden, damit sich auf der Oberfläche des Stücks eine appetitliche Kruste bildet.

Sobald das Filet gebräunt ist, muss es wieder in Folie eingewickelt werden. Sie können die Verpackung erst eine Viertelstunde nach dem Herausnehmen aus dem Ofen aufklappen. Es ist notwendig, die Bereitschaft des Produkts zu überprüfen. Es wird empfohlen, das fertige Fleisch mit einem Spieß zu durchstechen, da hellrosa oder hellgrauer Saft austritt.

Vor dem Backen müssen Sie den Ofen vorheizen, sonst wird der Snack zu trocken. Sie können die Schweinefasern versiegeln, indem Sie verhindern, dass der Saft austritt. Dazu wird das Fleisch in einer heißen Pfanne gebraten.

Polnisches Schweinefleisch

Genau dann, wenn der Geschmack von gekochtem Schweinefleisch zu Hause überhaupt nicht gegen den Geschmack von gebackenem Schweinefleisch verliert. Dies ist eine Art Expressmethode, bei der gekochtes Schweinefleisch einer sehr kurzen Wärmebehandlung unterzogen wird

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Schweinekeule - 1,5-2 kg;
  • Mayonnaise (besser hausgemacht) - 2 EL. l;
  • Sojasauce - 3 EL l;
  • Senf - 1 EL l;
  • 2 Lorbeerblätter;
  • ganze schwarze Pfefferkörner - 2-3 EL. l;
  • Salz - 1/3 Tasse;
  • Majoran - 1 TL;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 1 TL;
  • Knoblauchzehen - 8 Stk.
  • Schweinefleisch zu Hause

    Etwa 3 Liter Wasser werden in einen großen Topf gegossen und alle Gewürze hinzugefügt. Es ist ratsam, die Mayonnaise zuerst mit Wasser zu verdünnen. Der Knoblauch wird durch eine Presse gehackt. Die resultierende Marinade wird gekocht und abgekühlt.

    Dann das Fleisch in einen Topf geben und das Wasser zum Kochen bringen. Der Schinken sollte nur 10 Minuten gekocht werden. Der Topf wird vom Herd genommen. Das Schweinefleisch bleibt einen Tag in der Marinade, danach wird der Vorgang wiederholt. Das gekochte Schweinefleisch wird mit Papiertüchern getrocknet und im Kühlschrank aufbewahrt.

    Poltava-Schweinefleisch

    Dies ist ein Rezept für die Herstellung einer Delikatesse in einer speziellen Hülle.

    Folgende Zutaten sind erforderlich:

    • Schweinehals - 1-1,5 kg;
    • Schmalzschweinefleisch - 300 g;
  • 1 mittelgroße Karotte;
  • mittlerer Knoblauchkopf;
  • Salz;
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack.
  • Knoblauch und geschälte Karotten sollten in dünne Würfel geschnitten werden, mit denen der Hals gefüllt wird. Ein Stück eingelegtes Schweinefleisch wird mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer eingerieben. Das vorbereitete Produkt wird in die Hülse gelegt.

    Das Fett wird in ziemlich dünne Stücke geschnitten, deren Dicke 2 mm nicht überschreiten sollte. Teller werden auf die Oberfläche des Fleisches gelegt. Fassen Sie den Ärmel mit Ihrer Handfläche, drehen Sie den Hals um und bedecken Sie die Oberfläche, die frei von Fett bleibt. Das Gericht wird 3 Stunden bei 160 ° C gebacken. Der fertige Kragen ist fettfrei.

    In Folie gekochtes Schweinefleisch

    Sie können ein Rezept für gekochtes Schweinefleisch verwenden, das zu Hause in Folie gebacken wird.

    Erforderliche Produkte:

    • Schweinehals oder Schinken - 700 g;
  • schwarze Pfefferkörner;
  • Lorbeerblätter;
  • Knoblauch;
  • ein paar Nelken;
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack;
  • salt.
  • Eingelegtes Schweinefleisch wird mit Papiertüchern gewaschen und getrocknet. Das Fleisch ist gefüllt mit Knoblauch, schwarzen Pfefferkörnern, Lavrushka, Nelken und Salz. Reiben Sie die Oberfläche des Stücks mit Salz und gemahlenem Pfeffer ein.

    Der auf diese Weise zubereitete Schweinehals oder Schinken wird fest in Folie eingewickelt und mit Wasser in eine Pfanne gegeben. Der Flüssigkeitsstand beträgt 1 cm. Als nächstes wird die Pfanne in einen vorgeheizten Ofen gestellt, in dem das Schweinefleisch etwa 1,5 Stunden lang gebacken wird, wobei regelmäßig Wasser hinzugefügt wird.

    In einem Slow Cooker gebackenes Schweinefleisch

    Mit dem Multicooker können Sie erheblich Zeit sparen, indem Sie ungewöhnlich leckere Gerichte zubereiten. Um davon überzeugt zu sein, reicht es aus, gekochtes Schweinefleisch in einem modernen Haushaltsgerät zu kochen.

    Dies erfordert:

    • frischer Schweinehals - 1 kg;
  • Pflanzenöl - 1,5 EL. l;
  • Knoblauchzehen - 4-5;
  • Chili-Pfeffer (gemahlen oder gehackt) - 1/2 TL;
  • Senfkörner - 1/2 TL;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 1/2 TL;
  • Kurkuma - 1/2 TL;
  • Paprika - 1/2 TL
  • Osheek werden 2 Tage in Salzlösung eingeweicht, die im Voraus aus 2 EL zubereitet wird. l. Salz sowie 1 Liter Wasser. Das zubereitete Schweinefleisch wird getrocknet und mit Pflanzenöl, den aufgeführten Gewürzen, eingerieben und durch eine Presse mit Knoblauch geleitet.

    Die Halskette wird in Polyethylen eingewickelt und 4 Stunden lang im Kühlschrank mariniert. Sie fetten die Multicooker-Schüssel mit Pflanzenöl ein.

    Schweinefleisch wird hineingelegt. Stellen Sie den Löschmodus ein. Die Backzeit beträgt 1,5 Stunden für jedes Kilogramm Kragen. Fertig gebackenes Schweinefleisch wird mit Backwaren gebraten.

    Guten Appetit und saftiggekochtes Schweinefleisch!

    #Schweineschlachtung für \

    Vorherigen post Wie siehst du immer gut aus?
    Nächster beitrag Wie man mit eigenen Händen einen Süßigkeitenstrauß macht