Lothar Hirneise: Onkologie 2018 – Time for Change

Ernährungsbehandlung: Lebedevs makrobiotisches System

Makrobiotische Ernährung wird nicht zur Gewichtsreduktion verwendet. Die Lebedev-Diät ist eine Diät für Menschen, die im Verlauf der onkologischen Behandlung schweren Drogen ausgesetzt waren, die alle organischen Systeme zerstören.

Dieses Ernährungssystem hilft, den Körper zu reinigen und die Funktionen einzelner Organe wiederherzustellen. Aber es ist falsch und sogar gefährlich, nur dann auf eine Heilung zu zählen, wenn man auf makrobiotische Ernährung umstellt und die offizielle Medizin aufgibt. Der Zustand kann sich verschlechtern, und dann ist es unmöglich, den Tod zu vermeiden.

Artikelinhalt

Info spezielle Diät

Ernährungsbehandlung: Lebedevs makrobiotisches System

Die Tatsache, dass es mit Hilfe von richtig ausgewählten Lebensmitteln möglich ist, den Allgemeinzustand zu stabilisieren und zu verbessern, ist nicht Lebedevs Entdeckung.

Bragg war der erste, der diese Methode beschrieb, dann entwickelten viele Ernährungswissenschaftler und sogar nichtmedizinische Menschen magische Diäten, die die schwerwiegendsten Krankheiten heilten.

Sie waren etwas verzerrt. Es ist unmöglich, den akuten Prozess mit Hilfe von Nahrungsmitteln zu stoppen. Es ist jedoch durchaus realistisch, eine chronische Krankheit in einem Remissionszustand zu halten. Die Diät kann auch den Erholungsprozess während der Behandlung erleichtern.

Wellness-Diäten sind für jede Gruppe von Krankheiten konzipiert. In der UdSSR wurden sie vom Wissenschaftler und Ernährungswissenschaftler Pevzner systematisiert. In Japan ist der traditionelle Heiler Oza-va der Vorfahr der makrobiotischen Ernährung. Die von ihm entwickelte Diät wurde von seinem Schüler Michio Kushi verbessert.

Lebedevs Arbeit basiert auf seiner Theorie: Onkologie ist eine ungesunde Ernährung und die Einführung pathogener Flora in den Körper. Die Kombination dieser Faktoren stimuliert eine abnormale Zellteilung, aus der bösartige Tumoren gebildet werden. Übrigens steckt in diesen Argumenten ein Körnchen Wahrheit - bei der Entwicklung onkologischer Prozesse in den Organen des Magen-Darm-Trakts sind 70-80% der Unterernährung schuld.

Bei der Umstellung auf eine makrobiotische Ernährung nach Lebedev rät der Autor, umzukehren und zur Beichte zu gehen. Jeder sollte diese Frage individuell entscheiden.

Prinzipien der makrobiotischen Ernährung

Die Grundregeln der makrobiotischen Ernährung lauten wie folgt:

Ernährungsbehandlung: Lebedevs makrobiotisches System
  • Die Diät sollte keine Mahlzeiten aus industriell verarbeiteten Produkten enthalten. Alles wird mit Vollwertkost zubereitet;
  • 60% der Tagesration besteht aus Getreide, hauptsächlich Reis... Wenn alles von Hand gekocht wird, sind die Portionen nicht begrenzt;
  • 30% der täglichen Ernährung besteht aus Obst und Gemüse - mit Ausnahme von Tomaten, Kartoffeln und Auberginen -, die entweder roh und in der Haut verzehrt oder auf ein Minimum gekocht werden. Während des Kochens wird kein Salz hinzugefügt;
  • Die restlichen 10% werden für Hülsenfrüchte, Algen, Nüsse und Samen ausgegeben.
  • Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier und tierische Fette sind gelegentlich erlaubt;
  • Kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol müssen verworfen werden.
  • Kochtechnologie - Kochen und Schmoren in Pflanzenöl;
  • Vollkornbrot;
  • Alle Lebensmittel, die in den Körper gelangen, müssen gründlich gekaut werden und mindestens 50 Kaubewegungen ausführen.
  • Es ist notwendig, den Tisch mit dem Gefühl zu verlassen, dass Sie noch nicht voll sind. Wenn man zu viel isst, verlangsamt sich der Absorptionsprozess, die Zunahme der Portionen bringt keine Vorteile und der Körper verliert Energie für die Verdauung, die für den Rehabilitationsprozess notwendig ist.

    Onkologiediätmenü

    Ernährungsbehandlung: Lebedevs makrobiotisches System

    Wenn Sie zu einer makrobiotischen Ernährung wechseln, muss der Körper vorbereitet sein. Dazu trinken sie täglich 0,750 Liter Haferbrühe.

    Seine vorteilhaften Eigenschaften: Es enthält alle Vitamine des B-Komplexes, die zur Wiederherstellung des Körpers in einer leicht assimilierbaren Form erforderlich sind. Seine Wirkung: Beseitigung von Toxinen, Zerstörung von Pilzen, Protozoen, Helminthen.

    Kochalgorithmus: Ein Glas Hafer wird in 1 Liter Wasser gegossen, genau eine Stunde lang gekocht, die Flüssigkeit wird dekantiert.

    Ungefähre Tagesration:

    • Frühstück: Brei, Obst- und Gemüsesaft aus 5 Gemüsesorten und grün-sauren Äpfeln, eine Handvoll Nüsse;
    • Mittagessen: Suppe mit Bohnen, gedünstetem Gemüse, Sie können sich ein Stück Fisch, Haferbrei leisten;
    • Abendessen : Haferbrei, Nüsse, Gemüsesaft, wenn keine Metastasen vorhanden sind, dann Zitrusfrüchte.

    Solche Lebensmittel sollten konstant sein - Süßigkeiten sind völlig ausgeschlossen, Meersalz ist in kleinen Mengen erlaubt. Dies reicht natürlich aus, um Tumore, die nicht größer als 20 mm sind, zusammen mit der Behandlung zu zerstören.

    Wenn der Übergang zur makrobiotischen Ernährung in der Onkologie im Stadium der Metastasierung beginnt, werden süße Früchte von der Ernährung ausgeschlossen.

    Ernährungsbehandlung: Lebedevs makrobiotisches System

    Der Saft wird aus Zitrusfrüchten - Orangen und Zitronen - 2/1 und grünem Apfelsaft hergestellt. Diese Verbindung stimuliert die Produktion von Galle, was dazu beiträgt, die Leber so weit wie möglich zu reinigen.

    Bei anhaltender Depression ist die Weigerung, in die Zusammensetzung von Zitronensaft einzutreten, erforderlich. In anderen Fällen ist seine Wirkung nur vorteilhaft.

    Während der Metastasierung werden auch tierische Proteine ​​und Pflanzenöl von der Ernährung ausgeschlossen. Sie können zu ihnen zurückkehren, wenn der Zustand normalisiert ist.

    Wenn Sie Parasiten entfernen müssen

    Die folgenden Rezepte für die makrobiotische Ernährung helfen dabei, die Parasiten, die den Körper besiedeln, loszuwerden.

    Zum Abendessen Reisbrei mit Rosinen. Trinken Sie um 2.00 Uhr ein halbes Glas grünen Tee mit 5 Esslöffeln Brandy und 4 Esslöffeln Zucker. Nach weiteren 20 Minuten Rizinusöl trinken. Wenn der Körperbau nicht dem Standard entspricht, wird die Dosis wie folgt berechnet: für 1 kg Gewicht 1 ml Cognac und 1 ml Rizinusöl. Der Vorgang wird innerhalb von 3 Tagen wiederholt.

    Befolgen Sie Lebedevs Diät tagsüber.

    Und was tun mit den schädlichen Wirkungen von Alkohol? Dieser nachteilige Effekt wird durch den Massentod reifer Helminthen kompensiert. Haferbrühe neutralisiert Alkohol.

    Die folgenden Rezepte helfen dabei, Echinokokkenzysten und parasitäre Tumoren loszuwerden und die Leber zu reinigen.

    Zysten werden in 4 Stufen zerstört:

    • Nehmen Sie innerhalb von 2 Wochen auf leeren Magen eine Tinktur aus Walnuss-Trennwänden - 2 TL. in 50 ml Wasser verdünnt
    • Trinken Sie innerhalb von 2 Wochen vor jeder Mahlzeit 15 Minuten lang 1 TL. Kürbiskernöl.
  • Nehmen Sie für die nächsten 2 Wochen auf leeren Magen einen halben Teelöffel Nelken.
  • Nehmen Sie in den letzten 2 Wochen der Behandlung einen Sud aus bitterem Wermut.
  • Ernährungsbehandlung: Lebedevs makrobiotisches System

    Alle Medikamente mit Ausnahme eines Abkochens von Wermut werden in der Apotheke gekauft. Wermutbrühe wird wie folgt gekocht: Ein Esslöffel trockenes Pflanzenmaterial wird mit einem Glas Wasser gegossen, gefiltert, Honig wird hinzugefügt, um die Bitterkeit zu übertönen.

    Während der Behandlung tritt Teererbrechen auf. Das Erbrechen dauert länger an - manchmal dauert es bis zu 8 Stunden -, so dass der Körper von Parasiten befreit wird. Darüber hinaus dauert der Rehabilitationsprozess etwa ein Jahr.

    Bei der Behandlung von Myomen können Sie der Ernährung Wermut hinzufügen. In diesem Fall wird die Brühe alle 4 Tage eingenommen. Aber Sie müssen vorbereitet sein - zuerst steigt der Tumor dramatisch an, erst dann beginnt er auszutrocknen.

    Leberreinigung

    Beim Reinigen der Leber befinden sich häufig schwarze oder weiße Krümel im Stuhl, aber Sie müssen keine Angst haben. Die Krümel werden durch Heizölsekrete ersetzt - diese Konsistenz der Galle zeigt, dass die Leber gereinigt wird. Die Entladung dauert bis zu 3 Wochen nach dem Überspielen.

    Hagebuttenbeeren werden abends in einer Thermoskanne aufgegossen - ein Esslöffel Beeren pro 100 ml kochendem Wasser.

    Ernährungsbehandlung: Lebedevs makrobiotisches System

    Am Morgen wird Sorbit in der Infusion gerührt - 500 ml 2 Esslöffel, in einem Zug trinken, seitlich biegen.

    Nach 20 Minuten trinken sie immer noch 100 ml Infusion mit Sorbit in kleinen Schlucken.

    Frühstück in 45 Minuten nach Lebedevs Diät.

    Wiederholen Sie die Synchronisation nach 2 Tagen dreimal.

    Normalerweise sind Teerstühle eines der Symptome von Blutungen aus einem Magengeschwür. Beim Überspielen ist der Stuhl nicht schwarz, sondern dunkelbraun - das müssen Sie wissen.

    Wenn Sie zu Lebedevs Ernährung wechseln und seine Empfehlungen zur Reinigung des Körpers befolgen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. In einigen Fällen kann der Einsatz alternativer Medizin den Allgemeinzustand verschlechtern. Krebspatienten sollten sehr empfindlich auf ihre Gesundheit reagieren.

    \

    Vorherigen post Schönheitsgeheimnisse: Lernen Sie, Ihre Haare ohne Lockenwickler und Lockenstab zu locken
    Nächster beitrag Kurz und schön: wie man Shorts für kurvige Mädchen trägt