Wie schmeckt selbstgemachter Perlenmilchtee?

Milch, die sauer geworden ist: Wir nutzen das Produkt mit Nutzen

Eine gute Hausfrau weiß: Wenn die Milch sauer ist, ist dies kein Grund, sich zu beeilen, das Produkt zu entsorgen. Schließlich können Sie daraus ein köstliches und befriedigendes hausgemachtes Gericht machen! Selbst köstlicher Hüttenkäse wird schnell aus saurer Milch zubereitet, was alle Familienmitglieder von klein bis groß anspricht.

Milch, die sauer geworden ist: Wir nutzen das Produkt mit Nutzen

Dieses scheinbar hoffnungslos verdorbene Produkt kann großartiges Gebäck herstellen - schnelle Pizza, flauschige Pfannkuchen, Pfannkuchen oder Kuchen. Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten, und das Wichtigste in der Kochkunst ist, die Fantasie anzuregen und mehr zu improvisieren. Was kann man zu Hause aus Sauermilch machen?

Hausgemachter Hüttenkäse ist eine beliebte Delikatesse für Kinder und Erwachsene. Es lohnt sich nicht, sich Gedanken über die Eignung eines sauren Produkts zu machen: So wird es in allen landwirtschaftlichen Betrieben und Lebensmittelunternehmen hergestellt. Wenn Sie den Quark kochen, können Sie ihn als Basis für Käsekuchen, Käsekuchen und Aufläufe verwenden.

Quarkmasse aus Sauermilch kann als hervorragende Grundlage für Desserts, Käsemassen und Süßwarenschichten dienen. Aus dem resultierenden Produkt können Sie auch das empfindlichste moldauische Gericht zubereiten - Placinda, wobei die Basis sowohl für den Teig als auch für die Füllung verwendet wird.

Artikelinhalt

Wir verderben Milch

Einige Hausfrauen ziehen es vor, das Produkt selbst sauer zu machen. So können Sie Sauermilch, Joghurt, Varenets, fermentierte Backmilch und Backmilch erhalten. Wie schnell frische Milch sauer machen?

Erstens muss Ihr Originalprodukt natürlich sein. Im Laden gekaufte pasteurisierte Milchprodukte eignen sich gut für ähnliche Verarbeitungsmethoden. Wenn Sie jedoch ein authentisches Landprodukt zu Hause wünschen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie natürliche Kuhmilch haben. Sie können es von Bauern und Sommerbewohnern kaufen, die Landwirtschaft betreiben.

So machen Sie hausgemachte Milch sauer in wenigen Schritten:

  • Kochen Sie die Milch bei schwacher Hitze;
  • Kühlen Sie die resultierende heiße Flüssigkeit auf 30 ° C ab.
  • Berechnen Sie die Menge und geben Sie der Flüssigkeit fette Sauerrahm in einer Menge von 0,5-1 EL hinzu. pro Glas;
  • Mischen Sie Ihre zukünftige Sauermilch gut;
  • In Behälter füllen und mit einem Tuch umwickeln, um das Produkt vor Licht zu schützen;
  • Hybridfür einen Tag an einen warmen Ort gehen;
  • Denken Sie daran: Die Lagerung der fertigen Sauermilch ist innerhalb von 3-4 Tagen ab dem Zeitpunkt der Zubereitung bei einer Temperatur von 8-10 ° C möglich.
  • Wie kann man sonst zu Hause Sauermilch herstellen?

    • Pasteurisieren Sie die Milch bei + 80 ° C oder kochen Sie sie einfach;
  • Kühlen Sie die Milch so schnell wie möglich auf 30 ° C;
  • Rühren Sie und fügen Sie geronnene Milch mit einer Rate von 0,5 Tassen pro Liter hinzu;
  • In Gläsern oder Gläsern verteilen und 7-10 Stunden an einem warmen Ort aufbewahren.
  • Aus der resultierenden Milch können Sie Acidophilus, Kefir oder Varenets herstellen. Wenn Sie nur Joghurt essen möchten, können Sie Honig, Marmelade, Marmelade und Obststücke hinzufügen. In der russischen Küche bedeutet das Servieren von Sauermilch das Hinzufügen von frischen Roggenbrotkrumen und Zucker. Saure Milch funktioniert gut, wenn Sie es aus Ghee machen.

    Es hat einen delikaten spezifischen Geschmack und eine luftige Konsistenz. Die Herstellung von gebackener Milch wird für Sie nicht schwierig: Gießen Sie sie einfach in einen irdenen Topf, decken Sie sie mit einem Deckel ab und lassen Sie sie bei schwacher Hitze im Ofen köcheln, bis sie einen charakteristischen Geruch und eine bräunliche Tönung annimmt.

    Eine köstliche Basis für Gerichte zubereiten: Hüttenkäse

    Selbst gemachter Hüttenkäse wird sicherlich zu einem Lieblingsgericht Ihres Haushalts. Im Gegensatz zum Kauf in einem Geschäft hat hausgemachter Hüttenkäse einen delikaten Geschmack und eine angenehm leichte Textur. Es enthält keine Zusatzstoffe und hat keinen sauer-harten Geschmack. Normalerweise wird ein solches Produkt aus Kefir hergestellt, aber Sauermilch ist eine akzeptable Alternative.

    Ein weiterer nützlicher Bonus ist die Trennung von Molke bei der Herstellung eines zufriedenstellenden und schmackhaften Produkts. Es kann auch als Bestandteil vieler Gerichte verwendet werden, die Sie zu Hause im Ofen oder in einer Pfanne zubereiten können.

    Der einfachste Weg, aus Sauermilch köstlichen Quark herzustellen:

    • Gießen Sie Milch in einen für Sie geeigneten Topf und zünden Sie den Herd bei schwacher Hitze an.
    • Stellen Sie den Behälter auf niedrige Hitze und behalten Sie ihn im Auge;
  • Bereiten Sie zu diesem Zeitpunkt ein in vier Schichten gefaltetes Käsetuch vor;
  • Rühren Sie die Flüssigkeit ständig um;
  • Sobald die Milch zu gerinnen beginnt, stellen Sie das Sieb in den zweiten Topf;
  • Gießen Sie vorsichtig durch die Doppelvorrichtung;
  • Die Molke bleibt im Topf, den Sie in die Flasche geben und im Kühlschrank aufbewahren können.
  • Der Quark selbst, der im Sieb verbleibt, sollte auf ein Käsetuch übertragen und gut zusammengedrückt werden.
  • Rollen Sie den Quark auf und hängen Sie ihn auf. Bleiben Sie die ganze Nacht in diesem Zustand. Es ist ratsam, dass der Raum nicht heiß und stickig ist;
  • Drücken Sie den Quark am nächsten Morgen erneut zusammen und stellen Sie ihn in den Kühlschrank, wenn Sie das Produkt gerade nicht verwenden.
  • Ein Teig für diejenigen, die gerne backen

    Milch, die sauer geworden ist: Wir nutzen das Produkt mit Nutzen

    Was tun mit Sauermilch, wenn nicht mit Teig? Diese Grundlage istKinder für die Herstellung von Pfannkuchen, Pfannkuchen und sogar Kuchen. Üppige Pfannkuchen sind ein besonders beliebtes hausgemachtes Gericht. Sie werden einfach von Kindern verehrt, und Erwachsene, die eine Diät einhalten, können einer Behandlung manchmal buchstäblich nicht widerstehen!

    Dieses Gericht ist ein großartiges schnelles Frühstück für die ganze Familie, füttert Ihre Kinder zur Mittagszeit in der Schule und passt harmonisch zu einem festlichen Essen als Dessert. Pfannkuchenzusätze hängen von Ihrer Präferenz ab. Vorstellen! Sie können sie mit Ahornsirup nach amerikanischer Art, Schlagsahne oder Eis, Beerenmarmelade oder gekochter Kondensmilch würzen.

    Machen Sie zu Hause ein paar Pfannkuchen zum Frühstück!

    • Gießen Sie 1 Tasse Premium-Weizenmehl in einen Plastikbehälter.
    • Kombinieren Sie mit Sauermilch in einer Menge von 500 Gramm;
    • Zwei Hühnereier einrühren;
  • 0,5 TL hinzufügen. Backpulver;
  • Mit Salz abschmecken und nach Geschmack süßen;
  • Kneten Sie den Teig so, dass keine Klumpen darin verbleiben.
  • Heizen Sie eine Pfanne mit etwas Öl oder Butter vor;
  • Verteilen Sie die Pfannkuchen gleichmäßig darauf;
  • Hitze reduzieren und Pfanne 2-3 Minuten mit Deckel abdecken;
  • Dann auf beiden Seiten Mini-Pfannkuchen goldbraun rösten;
  • Wenn Sie den Teig in die Pfanne geben, können Sie ihn nicht mehr umrühren!
  • Sie können Hüttenkäse für die Füllung verwenden, die wir früher kochen gelernt haben. Machen Sie eine köstliche Käsemasse daraus! Fügen Sie der Quarkmischung Marmelade oder frisches Obst, eine Prise Vanille und Zimt und Puderzucker hinzu. Sie können mit Honig oder Karamell würzen, einige Hausfrauen verwenden sogar geschmolzene Schokolade!

    Alle Zutaten gut zusammenschlagen und durch einen Mixer geben. Ein Mischer kann verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass die Masse nicht zu dicht ist. Wenn ja, fügen Sie zum Verflüssigen Sahne hinzu. Das fertige Dessert passt perfekt zu den Pfannkuchen! Teller mit Belag, Minzblättern und Eisbällchen dekorieren.

    Pfannkuchen für den festlichen Tisch

    Wer hat gesagt, dass das Backen von Pfannkuchen nur für Maslenitsa relevant ist? Leckere Pfannkuchen ergänzen jeden festlichen und alltäglichen Tisch. Die Hauptsache ist, sie dünn zu machen und nicht zu lange zu kochen.

    Und als Füllung können Sie alles verwenden, von Hackfleisch bis zu verschiedenen Früchten:

    • Gießen Sie ein Glas Sauermilch in den Behälter;
  • Mit 4 EL mischen. Premium-Weizenmehl;
  • Fügen Sie 2-3 EL hinzu. raffiniertes Pflanzenöl;
  • 2 Hühnereier einrühren;
  • 3 g Backpulver anbringen;
  • Nach Belieben Salz und Zucker hinzufügen. Sie können Vanillin verwenden;
  • Kneten Sie den Teig so, dass keine Blasen oder Klumpen darin zurückbleiben.
  • Erhitzen Sie die Pfanne mit Butter und backen Sie Ihre Pfannkuchen.
  • Milch, die sauer geworden ist: Wir nutzen das Produkt mit Nutzen

    Experimentieren Sie mit Belägen! Machen Sie lasagneähnliche Pfannkuchen, indem Sie sie mit Käse und Fleischmasse füllen. PopBraten Sie köstliche Pfannkuchen mit Forshmak, Fischfilets und Eiern, Kartoffelpüree und Speck, Pilzmasse mit Hühnerfilet.

    Wenn Sie nicht viel Zeit mit der Herstellung der Füllung verbringen möchten, fügen Sie Ihren Pfannkuchen einfach Puderzucker, Kondensmilch, Karamell oder Sirup hinzu. Vergessen Sie nicht die kulinarische Ergänzung zu jedem alten russischen Festmahl - Pfannkuchen mit rotem Kaviar.

    Es spielt keine Rolle, ob Ihre Milch von selbst sauer ist oder ob Sie sich den Traditionen der Joghurtherstellung zuwenden. Das fertige Produkt ist eine hervorragende Grundlage für eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten.

    Nach unseren einfachen Rezepten können Sie Ihre ganze Familie köstlich ernähren und eine echte Bauchparty für sie arrangieren!

    Freshtorge - Milch ist Gift (Official Music Video)

    Vorherigen post Merkmale von frischem Fleisch
    Nächster beitrag Wie man selbst ein Geflecht flechtet: Was braucht man, um eine schöne Frisur zu kreieren?