Nehmen Sie es einfach aus dem Ofen und das perfekte Abendessen liegt auf Ihrem Tisch!|Schmackhaft.tv

Fleischsauce - eine köstliche Sorte auf Ihrem Tisch

Fleischsauce ist eine großartige Ergänzung für jede Beilage. Wenn Sie eine solche Soße mit Kartoffeln, Reis, Buchweizen oder Nudeln servieren, können Sie sicher sein, dass der Haushalt ein solches Gericht mit einem Knall zu sich nimmt. Zwar kennen nicht alle Hausfrauen die Rezepte für Fleischsauce, daher werden wir im Folgenden die köstlichsten kulinarischen Meisterwerke diskutieren.

Artikelinhalt

Rezept für Spaghetti Bolognese Fleischsauce

Bolognese gilt als die traditionellste und leckerste Sauce für Pasta, insbesondere für Spaghetti.

Für diese köstliche Pasta-Zugabe benötigen Sie die folgenden Zutaten:

Fleischsauce - eine köstliche Sorte auf Ihrem Tisch
  • Hackfleisch - 500 g (es wird empfohlen, 250 g Schweinefleisch und 250 g Rindfleisch zu nehmen);
  • Dünne Speckscheiben - 100 g;
  • Frische Kuhmilch - 300 ml;
  • Trockener Weiß- oder Rotwein - 300 ml;
  • Tomaten in ihrem eigenen Saft - 400 g;
  • Tomatenmark - 2 EL. l .;
  • Zwiebeln - 1 Stk .;
  • Karotten - 1 Stk .;
  • Selleriestiel - 1 Stk .;
  • Olivenöl - 1 EL. l .;
  • Butter - 25 g;
  • Trockene Kräutermischung - 2 TL;
  • Knoblauchzehen - 2 Stk .;
  • Spaghetti - 350 g.
  • Nachdem alle Zutaten in Ihrer Lieblingsküche gekauft und verteilt wurden, können Sie mit der Herstellung einer duftenden Soße beginnen:

    Fleischsauce - eine köstliche Sorte auf Ihrem Tisch
    • Gießen Sie Olivenöl in eine vorgeheizte Pfanne und braten Sie den zuvor in dünne Streifen geschnittenen Speck darauf. Es sollte sich in eine schöne goldene Farbe verwandeln;
  • Nun Butter und gehacktes Gemüse in die Pfanne geben: Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Knoblauch, trockene Kräuter hinzufügen. Alles für 7 - 10 Minuten zusammenstellen;
  • Fügen Sie Hackfleisch zu Gemüse und Speck hinzu. Dies ist ein sehr entscheidender Moment, da es wichtig ist, dass das Fleisch gebraten und nicht gedünstet wird, da sonst das Rinderhackfleisch sowie das Schweinefleisch einen großen Klumpen bilden. Stellen Sie daher die Hitze unter der Pfanne auf das Maximum, legen Sie 2 Arten von Hackfleisch hinein und kneten Sie sie gründlich mit einem Löffel, damit keine Teile zusammenkleben. Das Hackfleisch 5 Minuten braten,
  • Reduzieren Sie das Gas, gießen Sie Milch in die Pfanne, rühren Sie alles um. Stellen Sie die Hitze so ein, dass der Inhalt des Topfes langsam kocht, lassen Sie das Gericht eine Viertelstunde kochen;
  • Nachdem die Milch vollständig von den Zutaten aufgenommen wurde, gießen Sie Wein in die Schüssel und kochen Sie sie eine weitere Viertelstunde lang.
  • Wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist, geben Sie die Tomaten in ihren eigenen Saft, die Flüssigkeit, in der sie lagen, Tomatenmark und Gewürze wie gewünscht in die Pfanne. Alles zum Kochen bringen undDann die Tomaten mit einem Löffel pürieren, bis sie püriert sind
  • Übertragen Sie den Behälter auf die kleinste Hitze, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie die Sauce ca. 2 Stunden köcheln. Gelegentlich umrühren.
  • Nach 120 Minuten ist die Bolognese-Sauce fertig. Kochen Sie die Spaghetti gemäß den Anweisungen auf der Packung. Legen Sie die Nudeln auf einen flachen Teller und legen Sie die Fleischergänzung darauf. Streuen Sie geriebenen Parmesan über die Schüssel, wenn Sie möchten.

    Kartoffelsauce kochen

    Natürlich lieben viele Menschen Pasta, aber es gibt noch mehr Fans von Kartoffeln. Besprechen wir also das Rezept für eine köstliche Fleischsauce mit Kartoffeln.

    Zum Kochen benötigen Sie folgende Produkte:

    Fleischsauce - eine köstliche Sorte auf Ihrem Tisch
    • Jedes Fleisch - 700 g (Volumen in rein ohne Knochen usw.);
  • Kartoffeln - 1 kg;
  • Zwiebel - 1 Kopf;
  • Pflanzenöl zum Braten - 3 EL. l .;
  • Butter - 10 g;
  • Frische Petersilie - 20 g;
  • Mehrere Blätter von Lavrushka;
  • Salz und Gewürze optional.
  • Obwohl das Rezept recht einfach ist, lohnt es sich dennoch, Schritt für Schritt darüber zu sprechen, wie man Fleischsauce mit Kartoffeln zubereitet:

    Fleischsauce - eine köstliche Sorte auf Ihrem Tisch
    1. Kümmern Sie sich zuerst um das Fleisch: Spülen Sie es aus, trocknen Sie es und schneiden Sie es in kleine Stücke. Absolut jedes Fleisch ist zum Kochen geeignet, aber die beste Option ist laut erfahrenen Köchen Schweinefleisch oder Lammfleisch. Wenn das Fleisch gekocht ist, gießen Sie Pflanzenöl in eine vorgeheizte Pfanne und braten Sie es. Vor dem Verkrusten;
    2. Übertragen Sie das Fleisch in einen Topf. Wenn nicht, reicht ein Topf mit dickem Boden. Gießen Sie dort das gesamte Fett, das aus dem Produkt austritt.
    3. Geben Sie Wasser in den Topf, damit die Flüssigkeit die Fleischstücke halbiert, und kochen Sie alles mindestens 20 Minuten lang.
    4. Spülen Sie die Kartoffeln ab, schälen Sie sie und schneiden Sie sie in kleine Quadrate. Geben Sie sie in einen Topf.
    5. Wenn das Wasser bereits aus der Pfanne verdunstet ist, müssen Sie Flüssigkeit hinzufügen, aber nicht viel. Die Zutaten sollten nur zur Hälfte versteckt und nicht in einem Topf schwimmen
    6. Zwiebel hacken, in Butter braten, bis sie durchsichtig ist, in die Pfanne geben;
    7. Fügen Sie Gewürze hinzu, Lavrushka zum Gericht und lassen Sie es köcheln, bis es gekocht ist.
    8. Nachdem alle Zutaten gekocht sind, schalten Sie das Gas aus und lassen Sie das Gericht eine Viertelstunde lang aufbrühen. Danach können Sie es mit gehackter Petersilie bestreuen.

    Rezept für Fleischbällchen in Tomatensauce

    Ein weiteres sehr leckeres und originelles Gericht sind Fleischbällchen in Tomatensauce. Sie passen gut zu Pasta und schmecken im Allgemeinen fantastisch, ein echtes Meisterwerk der Kochkunst. Und ein solches Gericht in Ihrer eigenen Küche zu kochenDas heißt, Sie benötigen etwas Geduld und die folgenden Zutaten:

    Für Fleischbällchen:

    Fleischsauce - eine köstliche Sorte auf Ihrem Tisch
    • Hackfleisch (es ist besser, Rindfleisch zu nehmen) - 600 g;
  • Getrocknetes Weißbrot - 100 g;
  • Frisches Hühnerei - 1 Stk .;
  • Zwiebel - 1 Kopf;
  • Knoblauchzehen - 2 Stk .;
  • Parmesan - 75 g;
  • Olivenöl - 1 EL. l .;
  • Frische Milch - 100 g;
  • Zitronenschale (genug von 1 Frucht);
  • Frische Petersilie;
  • Oregano, Salz und Pfeffer nach eigenem Ermessen.
  • Für Soßen machen :

    • Tomatenpüree - 750 ml;
  • Mittlere Glühbirnen - 2 Köpfe;
  • Ein wenig Olivenöl;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • Gewürze zur Auswahl.
  • Und natürlich sollten Sie sich mit Spaghetti eindecken. Für dieses Rezept benötigen Sie 500 g Produkte. Wenn alle Zutaten gekauft sind, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen.

    Soße kochen:

    • Nehmen Sie einen Topf mit starkem Boden und erhitzen Sie einen Esslöffel Olivenöl darin;
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Gemüse in heißes Öl geben und anbraten;
  • Nach 2-3 Minuten Tomatenpüree zum Gemüse geben, alles mischen;
  • Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie die Tomatensauce unter gelegentlichem Rühren etwa 60 Minuten lang.
  • Während die Soße kocht, können Sie Hackfleischbällchen herstellen:

    • Gießen Sie Milch in eine kleine Schüssel und lassen Sie getrocknetes Brot darin einweichen. Wenn der Laib die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat, fügen Sie sie dem Hackfleisch hinzu und mischen Sie alles gründlich
    • Gehackte Zwiebeln, Knoblauch durch eine Presse, geriebene Zitronenschale und gehackte Petersilie in eine Schüssel mit Hackfleisch geben;
  • Alle Zutaten von Hand mischen und dann hacken;
  • Nach der Wiederaufbereitung das Hühnerei, die Hälfte des vorhandenen Käses, Oregano und andere Gewürze wie gewünscht zum Hackfleisch geben. Rühren Sie bis glatt;
  • Bilden Sie Kugeln aus dem resultierenden Hackfleisch, deren Größe klein sein sollte, wie eine Walnuss. Legen Sie das Fleisch auf einen flachen Teller, bedecken Sie es mit Frischhaltefolie und kühlen Sie es 60 Minuten lang
  • Nehmen Sie die Kugeln nach einer Stunde aus dem Kühlschrank und braten Sie sie in einer Pfanne in heißem Olivenöl goldbraun;
  • Tauchen Sie die gebratenen Kugeln in einen Topf mit vorgefertigter Tomatensauce, schalten Sie das Mindestgas ein und lassen Sie das runde Fleisch mindestens eine halbe Stunde in der Sauce köcheln.
  • Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen und geben Sie sie mit einem Tomatenrohling und Kugeln in die Pfanne. Mischen Sie alles gründlich.
  • Empfohlen auf einer großen Platte mit geriebenen Käsespaghetti und Fleischbällchen.
  • Wie Sie sehen, gibt es keine Schwierigkeiten bei der Herstellung köstlicher Fleischsaucen. Die Hauptsache ist ein kleines Verlangen und alles wird klappen. Verwöhnen Sie Ihre Lieben mit köstlichen Mahlzeiten, guten Appetit!

    Wie wäre es mit einem schnellem, köstlichen vegetarischen Nudelgericht Rezept mit viel Gemüse

    Vorherigen post Kochen Sie köstliche und diätetische Mahlzeiten in einem Slow Cooker
    Nächster beitrag Merkmale von Schellack während der Schwangerschaft und Sicherheitsmaßnahmen