Abnehmen durch Joggen: Die besten Tipps für cleveres Training

Joggen abnehmen

Der Sommer rückt wieder näher, und überall sind Aufrufe zu hören, Gewicht zu verlieren und schlanker zu werden. Im Frühjahr nehmen die Möglichkeiten zur Selbstaktivität außerhalb des Fitnessraums zu, und Laufen ist eine dieser großartigen Möglichkeiten.

Joggen abnehmen

Im Prinzip ist es nicht einmal eine Frage - hilft Laufen beim Abnehmen? Natürlich verbrennt dieser Sport wie jede Art von körperlicher Aktivität Kalorien, reduziert das Gewicht und macht eine Person schlanker.

Aber dann stellt sich die Frage, wie viel Sie laufen müssen, um Gewicht zu verlieren, was sind die Kriterien für Müdigkeit und körperliche Aktivität, was ist erforderlich, damit die Ergebnisse sichtbar werden.

Artikelinhalt

Allgemeine Regeln

Es muss im Voraus entschieden werden, dass der Prozess des Abnehmens einen Komplex von Verfahren umfasst, einschließlich der richtigen Ernährung, einer rationalen Lastverteilung und einer guten Erholung nach dem Training.

Wenn Sie Kalorien verbrennen, ist es sehr wichtig, diese nicht wieder zu gewinnen, indem Sie einen übermäßigen Appetit stillen. Der Zeitplan für die Fettverbrennung für einen normalen Menschen beträgt ungefähr 30 Minuten pro Tag, sieben Mal pro Woche oder zwei Mal länger, aber jeden zweiten Tag. Nachdem Sie einen akzeptablen Zeitplan für sich selbst festgelegt haben, müssen Sie diesen einhalten und eine Woche lang laufen, um die Last gleichmäßig zu verteilen.

Es ist nicht notwendig, an den Grenzen der Möglichkeiten zu arbeiten, dies kann sowohl physisch als auch psychisch zu Störungen führen. Es reicht aus, das durchschnittliche Lauftempo beizubehalten und mindestens zwanzig Minuten pro Tag zu trainieren.

Es ist nicht überflüssig, manchmal auf Gehen umzusteigen, besonders am Anfang, aber das Wichtigste ist, dass die Fettverbrennung nach 20 Minuten Training beginnt. Alle Anstrengungen in den ersten 15 Minuten führen zur Stärkung des Herzens und anderer Muskeln, zur allgemeinen Verbesserung des Körpers, aber die Zerstörung der Kalorien beginnt später. Dies erfordert, dass eine Person Ausdauer zeigt.

So verlieren Sie Gewicht, indem Sie

ausführen

Viele Experten sprechen über das Laufen, um Gewicht zu verlieren, und schlagen vor, ein ziemlich komfortables Laufprogramm durchzuführen. Dies sind fünfmal pro Woche vierzig Minuten lang Unterricht, wobei die ersten zehn Minuten ein Aufwärmen in Form von Joggen oder zügigem Gehen oder beidem sind. Ein Aufwärmen ist erforderlich, um den Körper auf ein aktives Training vorzubereiten, der Puls danach steigt leicht an und die Muskeln erwärmen sich.

Wenn der Körper bereits vorbereitet ist, müssen Sie 20 Minuten lang mit einem durchschnittlichen Tempo laufen und einen Weg zum Joggen wählen, damit die Strecke nicht geneigt ist. Wenn es schwierig ist, das durchschnittliche Tempo zu halten, und dies ist für Anfänger üblich, können Sie das Tempo schrittweise auf langsam reduzieren. In den letzten 10 Minuten müssen Sie auch in mittlerem Tempo gehen und am Ende die Muskeln der Beine, Arme und des Rückens dehnen.

Joggen abnehmen

Um das Training zu diversifizieren, können Sie am zweiten Tag der Woche nach dem gleichen zehnminütigen Aufwärmen viermal einen dreiminütigen Intensivlauf mit einem zweiminütigen Spaziergang abwechseln. Und am Ende Ihres Laufs 10 Minuten langsames Joggen.

Am dritten Trainingstag nach dem Aufwärmen können Sie die zehnminütige Laufaktivität und gleichzeitig einen beschleunigten Schritt abwechseln. Am nächsten Tag, nach einem 10-minütigen Aufwärmen, können Sie Ihren Lauf und Schritt alle fünf Minuten ändern. Am letzten Tag können Sie fünfzehn Minuten nach dem Aufwärmen laufen und den Rest der Zeit vergehen.

Wenn man bedenkt, dass das Wichtigste beim Abnehmen darin besteht, ständig zu laufen, um bei schlechtem Wetter nicht zu laufen, kann man es durch ein Springseil, Joggen auf einem Laufband oder andere Übungen ersetzen.

Vielleicht liegt die Antwort auf die Frage, wie man auf einem Laufband Gewicht verliert, auf der Hand: genau wie beim einfachen Joggen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Training auf einem Laufband durchzuführen, wenn sich Intensität und Zeit jedes Mal regelmäßig ändern.

Aber das Ziel eines jeden von ihnen ist dasselbe - den Zustand des Körpers dazu zu bringen, zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Der Anfang - wie bei allen Workouts mit Aufwärmen, dh etwa zehn Minuten leichtem Laufen, dann abwechselndes intensives Laufen mit Ruhe in Form des gleichen Laufens, jedoch mit viel geringerer Intensität.

Zu Beginn des Trainings kann ein intensiver Lauf dreimal weniger sein als eine Pause, aber für erfahrene Läufer kann dieses Verhältnis eins zu eins sein, dh solange ein intensiver Lauf dauert, ist das gleiche ein Ruhelauf. Und dann kann dieses Verhältnis sogar den Platz wechseln, und Laufen, wenn der Körper hart arbeitet, kann die Ruhe verdoppeln. Die Gesamtdauer eines Trainings kann bis zu einer halben Stunde dauern.

Wenn Sie auf einem Laufband laufen, können Sie die Position ändern und eine Steigung simulieren, indem Sie die erforderlichen Grad einstellen. Auf fortschrittlichen modernen Simulatoren gibt es sogar eine Reihe von Programmen, die in jedem Modus für jedes Level trainieren.

Auf dieser Grundlage ist es möglich, das Training so zu verteilen, dass es in verschiedenen Modi läuft, die Neigung des Boards mit der gleichen Geschwindigkeit ändert und beim Joggen unterschiedliche Intensitätsgrade erreicht. Zuvor mussten Sie sich wie immer auf einer flachen Strecke und mit niedriger Geschwindigkeit aufwärmen.

Viel Spaß beim Laufen

Wie Sie sehen, haben Experten vor langer Zeit alle erforderlichen Techniken verschrieben, damit die Menschen wissen, wie man durch Laufen Gewicht verliert.

Es bleibt noch hinzuzufügen, was Sie für das Training benötigen:

  1. Wählen Sie bequeme Schuhe und Kleidung;
  2. Beim Joggen müssen Sie Ihren Zustand und Ihren Puls ständig überwachen.
  3. Nehmen Sie einen halben Liter oder einen Liter stilles Wasser mit;
  4. Wenn Sie sich unwohl fühlen, müssen Sie zu einer niedrigeren Intensität wechseln oder sich sogar ausruhen.

Damit sich das Laufen nicht mit Monotonie langweilt, ist es besser, in Parks und auf Plätzen zu laufen, wo sich das Bild ständig ändert und der Läufer nicht nur körperliche Bewegung genießtnicht, sondern auch Landschaften. Es ist großartig, wenn Sie gute Musik als Reisebegleiter nehmen.

Indem Sie Melodien nach Ihren Vorlieben, Ihrem Rhythmus und Ihrer Richtung auswählen, machen Sie Ihre Läufe angenehm und erfüllend. Sie müssen sich nur daran erinnern, dass Sie in diesem Fall stark befahrene Straßen meiden sollten, um nicht unter die Räder des Autos zu geraten.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zum Laufen zu zwingen, suchen Sie sich einen Begleiter. In diesem Fall entsteht erstens ein Rivalitätsgeist, zweitens ist es irgendwie nicht unpraktisch, Werbegeschenke vor einer anderen Person zu machen, und drittens - eine gute Gesellschaft macht jede Aktivität interessanter und angenehmer.

Viel Spaß beim Joggen, gute Gesundheit und eine schlanke Figur!

Abnehmen mit Joggen: Kennst Du bereits die vier geheimen Bausteine❓

Vorherigen post Sieben Probleme - eine Antwort: Wie benutzt man den Asterisk Balsam?
Nächster beitrag Milch als Produkt zur Herstellung fermentierter Milchprodukte zu Hause