Ist der Handelsgeist ein Laster oder eine Tugend?

Wenn Sie in Ozhegovs Wörterbuch schauen, wird klar, dass eine kaufmännische Person rechnet und in allem nach ihrem eigenen Nutzen sucht. Lohnt es sich jedoch, diese Qualität als Laster zu betrachten? Versuchen wir herauszufinden, was ein kaufmännisches Mädchen motiviert.

Artikelinhalt

Handelsinteressen

Ist der Handelsgeist ein Laster oder eine Tugend?

Zuvor wurden in Russland Handelsleute mit Missbilligung behandelt. In den Traditionen des russischen Volkes, das letzte Stück Brot zu teilen, die Waise und die Armen im Allgemeinen zu unterstützen, um die Breite der Seele zu zeigen.

Das spirituelle Erbe wurde in letzter Zeit leicht vergessen und immer häufiger kann man eine Person treffen, deren Interessen ausschließlich auf der Suche nach persönlichem Gewinn liegen. So werden heftiger Karrierewettbewerb, Freundschaft ohne gegenseitige Unterstützung und eine Ehe, die auf für beide Seiten vorteilhaften materiellen Berechnungen beruht, selbstverständlich. Lassen Sie uns über Letzteres sprechen.

Vor nicht allzu langer Zeit versuchte fast jedes Mädchen, eine Familie mit einem geliebten Menschen zu gründen, unabhängig von seiner finanziellen Situation. Jetzt ist es nicht ungewöhnlich, dass ein kaufmännisches Mädchen bereit ist, aus finanziellen Gründen den Gang hinunterzugehen. Sollte sie dafür verantwortlich gemacht werden?

Die Praxis zeigt, dass Allianzen, die auf für beide Seiten vorteilhaften finanziellen Interessen beruhen, in den meisten Fällen viel stärker sind als Anleihen, die durch zarte Gefühle zusammengehalten werden. Natürlich freut sich nicht jeder, dass sein Ehepartner ein Bett mit ihm teilt, nur um eine Bankkarte aufzufüllen.

Eine solche Ehe hat jedoch ihre Vorteile.

  • Wenn das Mädchen genau weiß, was es bringt, wird es es nie verpassen und alles tun, damit sein Mann nicht einmal an eine Scheidung denkt.
  • Zweitens wird sie versuchen, ihr Heck zu stärken, und sicherlich einen Erben zur Welt bringen - eine Garantie für den finanziellen Fluss;
  • Drittens ist es unwahrscheinlich, dass ein Mädchen, dessen Interessen sich ausschließlich auf das materielle Wohlergehen konzentrieren, sie nebenbei für Sex riskiert.
  • Dennoch sollte zugegeben werden, dass eine solche Situation gut für einen Mann ist, der von seiner unerschütterlichen finanziellen Situation überzeugt ist, da ein kaufmännisches Mädchen in einer prekären Lage seinen Ehemann leicht gegen eine profitablere Partei eintauschen kann.

    Ist es jedoch nicht zu früh für Sie, das Mädchen des Kommerzes zu beschuldigen? Lassen Sie uns zunächst herausfinden, was diese Qualität bedeutet.

    Wer ist das kaufmännische Mädchen?

    Sowohl aus dem Französischen als auch aus dem Italienischen übersetzt mercantile gibt eine genaue opDefinition - egoistisch. Lassen Sie uns jedoch nicht eilen, sondern versuchen zu verstehen, wer in Russland als Söldner bezeichnet werden kann.

    Darüber hinaus sind die Anzeichen von Eigennutz für verschiedene Nationalitäten sehr unterschiedlich.

    Ist der Handelsgeist ein Laster oder eine Tugend?
    1. Klugheit. Einerseits ist dies wirklich keine sehr angenehme Qualität. Die berechnende Person wägt die Vor- und Nachteile ab, bevor sie eine Entscheidung trifft. Er wird niemals Geld für unnötige Dinge und Unterhaltung ausgeben. Auf der anderen Seite ist ein Mädchen, das weiß, wie man Rechnungen zählt und genau berechnet, wofür sie ausgegeben werden können, ein goldener Fund. Sie wird das Limit niemals überschreiten, sie wird dies nicht durch einen internen Zähler tun dürfen;
    2. Wirtschaft. Hier können Sie das Konzept des Handelsgeistes von Geiz bis Genügsamkeit variieren. Ein sparsamer Mensch weiß genau, wie schwer es ist, an Geld zu kommen. Er wird jeden Cent zählen, aber er wird gerne seine Ersparnisse ausgeben, um ein geschätztes Ziel zu erreichen. Der Geizhals sammelt Gelder nur, um sie zu besitzen. Seine Seele wird durch Goldreserven erwärmt, und selbst wenn er in Armut gerät, wird er niemals einen kleinen Teil der angesammelten verschwenden.

    Sparsamkeit ist in Europa zu einer Art Kult geworden, sie sind es gewohnt, ihre Ausgaben zu planen und werden niemals einen Rabattgutschein in den Papierkorb werfen. Übrigens kehrten gerade wegen der übermäßigen Genügsamkeit der Ehegatten viele russische Mädchen, denen eine Ehe mit einem Ausländer schmeichelte, mit nichts nach Hause zurück. Die Klugheit und Genügsamkeit des westlichen Ehepartners stellte sich als Kopf und Schultern über ihren kaufmännischen Interessen heraus.

    Heute beginnen sie in Russland, buchstäblich von der Wiege an, Kinder an den Kommerz zu gewöhnen. Das Ergebnis liegt auf der Hand - eine Freundschaft zwischen Mädchen von unten und der höchsten Hierarchie ist bereits schwer vorstellbar. Die kleine Prinzessin ist sich ihrer Statusposition bewusst und wird verächtlich, zumindest mit Mitleid, auf die Tochter eines Dieners schauen.

    Immer seltener ist es möglich, die Entwicklung eines Märchenplots persönlich zu beobachten. Das moderne Aschenputtel ist nach wie vor attraktiv für Prinzen . Aber die Prinzen haben es nicht eilig, die Beziehung zu legitimieren. Selbst mit reiner und tiefer Liebe bevorzugen sie eine kaufmännische Ehe mit einer gleichberechtigten Person. Geld ist mit Geld, und der Rest wird folgen.

    Wie vermeide ich eine Beziehung mit einem kaufmännischen Mädchen?

    Wenn Sie kein Befürworter der Klugheit sind und Beziehungen ausschließlich aus gegenseitiger Zuneigung aufbauen möchten, lesen Sie die folgende Liste sorgfältig durch.

    Vielleicht erinnern Sie einige Beispiele an einen potenziellen Begleiter:

    Ist der Handelsgeist ein Laster oder eine Tugend?
    • Ein kaufmännisches Mädchen wird sich in einem Restaurant niemals selbst bezahlen. Sie wird zu Recht die Position der schwachen Hälfte der Menschheit ausnutzen und nicht anbieten, die Kosten in zwei Hälften zu teilen
    • Sie misst die Tiefe Ihrer Gefühle immer am Wert des Geschenks. Je wertvoller das Geschenk, desto günstiger ist die Dame für KavAleru;
  • Höchstwahrscheinlich sind Sie nicht der einzige Bewerber. Wann immer möglich, wird sie Geschenke von mehreren Männern annehmen;
  • Sie nimmt gerne ein Taxi nach Hause, wenn Sie dafür bezahlen. Ansonsten Inhalt mit öffentlichen Verkehrsmitteln;
  • Wenn Sie ihr in einem Geschäft anbieten, Ihre Karte zu verwenden, kauft Ihr Begleiter alles ohne Gewissensbisse.
  • Achten Sie auf ihre Umgebung. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie unter Ihren nahen Menschen jemanden für Ihre Seele finden. Normalerweise werden alle Freunde nach einer gründlichen Berechnung ausgewählt - Bekannte, Verbindungen;
  • Wenn Sie Ihre Freundin um einen Kredit bitten, wird sie entweder ablehnen oder versuchen, Ihnen Zinsen zu stehlen. Wenn Sie Insolvenz anmelden, verschwindet die Schönheit vom Horizont und beendet alle Beziehungen entscheidend
  • Nachdem sie eine Geburtstagseinladung von einer Freundin erhalten hat, kauft sie ein Geschenk, dessen Wert den Preis eines Geschenks, das sie von dieser Freundin an ihrem eigenen Geburtstag erhalten hat, nicht übersteigt.
  • Bekanntes Porträt? Wenn Sie kein Oligarch sind und Ihrem Begleiter kein angenehmes Leben bieten können, rennen Sie weg. Ihre Verbindung wird nicht lange dauern. Nachdem die Schönheit alles, was möglich ist, aus dem Orchester herausgezogen hat, wird sie leicht ein neues Opfer finden. Es ist möglich, dass in der Person Ihres Freundes.

    Verwöhnt der Kommerz die Gesellschaft oder umgekehrt?

    Warum vermitteln Mütter aus der Kindheit ihren Töchtern, dass sie ein würdiges Paar suchen müssen? Warum ist die Bedeutung der Gabe der Seele verloren gegangen? Warum ziehen Kinder, die auf der Suche nach ihrem eigenen Glück sind, alles aus ihren Eltern heraus und lassen sie in Ruhe?

    Jemand wird sagen, dass es der Kommerz einer Person ist, der dafür verantwortlich ist, dass einfache spirituelle Qualitäten ihre Kraft verloren haben und Gier und Rivalität weichen. In der Tat zwingt niemand ein Mädchen, mit einem reichen Papa den Gang hinunterzugehen. Sollte sie nicht beschuldigt werden, Geld gerodet zu haben?

    Die aktuelle wirtschaftliche Situation ist jedoch so, dass ein Mädchen meistens einfach nichts zu zählen hat. Von unten aufzustehen ist fast unmöglich. Entweder die Tochter von Statuseltern oder ein Mädchen, das beschlossen hat, ihre Schönheit zu einem höheren Preis zu verkaufen, kann ein Leben mit vollem Vertrauen in die Zukunft bequem führen. Https://www.youtube.com/watch? V = H98fa5I_Ns4

    Ist der Handelsgeist ein Laster oder eine Tugend?

    Glaubst du naiv, dass Talent durchbrechen kann? Tatsache ist, dass es nicht genügend freie Stellen für alle Talente gibt. Um ein angemessenes Einkommen zu erzielen, benötigen Sie Diplome von renommierten Bildungseinrichtungen, deren Ausbildung einen hübschen Cent kostet.

    Dies ist ein Teufelskreis. Warum wird ein Mädchen kaufmännisch? Weil die Gesellschaft sie dazu drängt. Warum produziert die Gesellschaft Geld und ist selbstsüchtig? Weil jeder Aschenputtel in einem Palast leben möchte.

    Wenn Sie sich einem Mädchen gegenübersehen, dessen Interessen Ihnen zu materialistisch erscheinen, beeilen Sie sich daher nicht, zu urteilen. Überlegen Sie, ob Scrooge McDuck bei Ihnen sitzt. Könnten Sie Ihre Interessen immer für Ihren Nachbarn opfern?

    Vorherigen post Anti-Cellulite-Programm zu Hause
    Nächster beitrag Das Liebesboot stürzte in den Alltag: Wie kann man Ehegefühle nicht verblassen lassen?