Darmreinigung: Wie lange kann man sie durchführen?

Ist ein Einlauf zur Gewichtsreduktion wirksam?

Der Wunsch, Übergewicht zu verlieren, zwingt Frauen, nicht nur Diätkost, körperliche Aktivität, sondern auch medizinische Verfahren zu verwenden. Gewichtsverlust Einlauf ist eine häufige Gewichtsverlust Methode, die unter Angehörigen der Gesundheitsberufe umstritten ist. Wie effektiv ist diese Technik und lohnt es sich, sie regelmäßig anzuwenden?

Artikelinhalt

Ist ein Einlauf gut oder schlecht zur Gewichtsreduktion?

Ist ein Einlauf zur Gewichtsreduktion wirksam?

Einlauf ist ein in der Medizin verwendetes Verfahren zur Normalisierung der Darmfunktion durch Reinigung von angesammeltem Kot.

Das Verfahren wurde nie zur Gewichtsreduktion empfohlen, da es den Körper erheblich schädigen kann:

  • Ein Analphabetismus führt zu einer Schwächung der Darmfunktionalität und einer Störung der Peristaltik.
  • Die häufige Verwendung von Einläufen führt zu einem Ungleichgewicht in der Säure-Base-Umgebung, was zu ziemlich unangenehmen Nebenwirkungen führt, einschließlich einer Schwellung des Gewebes und einem signifikanten Anstieg des Blutdrucks.
  • Mit Hilfe eines Einlaufs können Sie den Darm reinigen und einen kurzfristigen Gewichtsverlust erzielen. Eine Langzeitwirkung ohne Änderung des Lebensstils sowie der Aufbau einer kompetenten Ernährung ist unmöglich
  • Mit dem Esmarch-Becher spült eine Person die nützliche Mikroflora aus dem Darm und provoziert so Erkrankungen des Verdauungstrakts.

Befürworter des Gewichtsverlusts mit Einlauf verwenden ebenso überzeugende Gegenargumente:

  • Durch die Entfernung von Zersetzungsprodukten und Toxinen, die sich im Darm ansammeln, können Sie so schnell wie möglich ein positives Ergebnis erzielen, was zweifellos ein Anreiz ist.
  • Die Verwendung eines Einlaufs hilft nicht nur, offensichtlich zusätzliche Pfunde zu entfernen, sondern auch die Bauchdecke zu straffen, was einen großen Einfluss auf den allgemeinen Zustand der Figur hat;
  • Die wöchentliche Durchführung des Verfahrens beeinträchtigt die Darmfunktion nicht.
  • Wenn die Argumente zu den Vorteilen eines Einlaufs überzeugender erscheinen, wird empfohlen, das Verfahren korrekt anzugehen.

    Wie verwende ich einen Einlauf richtig?

    Zunächst müssen Sie einen Esmarch-Becher kaufen, in den Sie 1-2 Liter eines Reinigungseinlaufs gießen können, der speziell für vorbereitet wurde Lösung. Es ist nur warme Flüssigkeit gezeigt, deren Temperatur 28 bis 30 ° C beträgt

    Die Reihenfolge der Aktionen muss unbedingt beachtet werden:

    Ist ein Einlauf zur Gewichtsreduktion wirksam?
    • Der Becher steht aufrecht;
  • Die optimale Position zum Einführen der Röhrenspitze in den Anus liegt auf Ihrer Seite, wobei ein Bein am Knie gebeugt ist.
  • Wenn Flüssigkeit in den Darm gelangt, sollten Sie den Bauch sanft massieren und ihn in kreisenden Bewegungen streicheln.
  • Nach Abschluss des Verfahrens muss ohne Änderung der Position 5-10 Minuten gewartet werden.
  • Es ist ratsam, den Stuhlgang so lange wie möglich zu verschieben.
  • Nach dem Eingriff müssen Sie sich einige Stunden hinlegen, damit sich der Körper an den gereinigten Darm anpasst.
  • Um das Verfahren effektiver zu gestalten, können Sie spezielle Lösungen verwenden.

    Welche Lösungen sind für die Darmreinigung zur Gewichtsreduktion angezeigt?

    An der Basis jeder Lösung befindet sich normales gekochtes Wasser. Bei Bedarf werden eine Reihe von Zutaten hinzugefügt:

    • Beispielsweise ist eine Sodalösung beliebt, für deren Zubereitung ein Teelöffel Backpulver in einem Liter warmem Wasser gerührt wird. Wenn das Verfahren mit einem Gummiball durchgeführt wird, dessen Volumen 250 ml nicht überschreitet, können Sie eine konzentrierte Lösung herstellen, indem Sie 250 ml Wasser 2 Teelöffel Soda und 4 Teelöffel Zucker hinzufügen
    • Bei wiederkehrender Verstopfung wird Kochsalzlösung empfohlen. Es wird wie Soda aus 2 Litern Wasser und 2 Teelöffeln Salz zubereitet. Wenn das Verfahren keine positive Wirkung hat, wird gezeigt, dass der Flüssigkeit nicht mehr als ein Esslöffel 9% Essig und ein Teelöffel Salz zugesetzt werden. Übrigens wird angenommen, dass das Ergebnis viel deutlicher wird, wenn anstelle des üblichen Speisesalzes Abführmittelsalze verwendet werden: Epsom, Morshan usw .;
    • Durch Mischen von Wasser und frisch gepresstem Zitronensaft wird eine Lösung erhalten, die die Säure-Base-Umgebung im Darm normalisiert. Pro Liter Wasser werden nur 50 ml Saft eingenommen
    • Sie können aus natürlichem Kaffee eine Lösung herstellen, die den Prozess der Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper beschleunigt. Zuerst wird Kaffee gebrüht und das Getränk dekantiert. 20 ml Boden in einem Liter Wasser verdünnen.

    Wenn Sie sich entscheiden, mit Einläufen Gewicht zu verlieren, sollten Sie bedenken, dass das Verfahren sicher ist, wenn es nicht mehr als einmal pro Woche am Morgen durchgeführt wird. Der Gewichtsverlust Kurs dauert 3 Monate. Ein wiederholter Kurs ist nur sechs Monate später erlaubt. Es sollte auch beachtet werden, dass die Darmreinigung Kontraindikationen hat.

    Wer sollte keinen Einlauf verwenden, um Gewicht zu verlieren?

    Ist ein Einlauf zur Gewichtsreduktion wirksam?

    Gegenanzeigen sind Hämorrhoiden, da das Einführen der Spitze den Anus verletzen und Blutungen hervorrufen kann. Diese Methode zur Gewichtsreduktion während der Schwangerschaft ist verboten.

    Das Verfahren kann den Tonus der Uterusmuskulatur erheblich erhöhen und Fehlgeburten oder Frühgeburten verursachen.

    Es wird nicht empfohlen, auf die Reinigung zurückzugreifen, wennVorhandensein von Bluthochdruck, Pathologie des Verdauungstrakts oder des Herz-Kreislauf-Systems.

    Und erwarten Sie nicht, sofort Gewicht zu verlieren. Die Darmreinigung ist ein wirksames Mittel, jedoch nur in Kombination mit einer diätetischen Ernährung und einer optimalen körperlichen Aktivität.

    SCHNELL ABNEHMEN in 2020 | wie ich 35 Kg abgenommen habe | Vorher Nachher

    Vorherigen post Teig Tintenfischringe: pikante Exotik auf Ihrem Esstisch
    Nächster beitrag Perfekte Beine: wie bekommt man sie?