15 einfache Wege zum Abnehmen in 2 Wochen

Wie man richtig Gewicht verliert

Ein Stolperstein für viele Mädchen ist ein Badeanzug, da ein dünner Streifen keine Figurenfehler abdeckt. Und wenn dieses Stück Sommergarderobe nicht zu Ihrer Figur passt, können Sie die bewundernden Blicke der anderen Hälfte der Menschheit vergessen.

Wie man richtig Gewicht verliert

Aber ist es möglich, die Form in sehr kurzer Zeit aufzuräumen? Natürlich ist es möglich. Dazu müssen Sie Ihre leckeren Lieblingskrapfen spenden und Sport treiben.

Sie müssen sich aber auch richtig ernähren. Denn wenn Sie sich zur völligen Erschöpfung bringen, drückt sich dies nicht nur in Gewichtsverlust aus, sondern auch in blauen Flecken unter den Augen, die immer erschöpft und schlecht gelaunt sind.

Und jetzt denken Sie: Brauchen Sie einen so wertvollen Gewichtsverlust? Ich denke nicht! Deshalb werden wir heute lernen, richtig abzunehmen. So können Sie nicht nur Übergewicht loswerden, sondern auch Ihren gesamten Körper heilen.

Bevor wir mit der Untersuchung der richtigen Ansätze zum Abnehmen beginnen, wollen wir herausfinden, warum nach einer Diät alle fehlenden Kilogramm zurückkommen und manchmal mehrere Freunde .

Und dies geschieht, weil die sorglose Gastgeberin die Verwendung aller nützlichen Substanzen vollständig blockiert. Und unser armer Körper beginnt, seine Reserven zu nutzen, damit Sie irgendwie auf den Beinen bleiben können.

Aber wenn die Laufzeit Ihrer Diät endet und Sie glücklich sind, alle süßen und stärkehaltigen Lebensmittel zu essen, beginnt der Körper nach einem solchen Stress, die verbrauchten Reserven wieder aufzufüllen. Und das Fett kehrt nicht nur an seinen Platz zurück, sondern wir erhöhen auch die Menge dieser Reserven für alle Fälle.

Wenn Sie sich bereits entschlossen haben, durch eine Diät Gewicht zu verlieren, versuchen Sie deshalb sicherzustellen, dass alle für ein normales Leben notwendigen Vitamine und Mineralien in der richtigen Menge in Ihren Körper gelangen.

Artikelinhalt

Die Regeln für den richtigen Gewichtsverlust

Damit Ihr Körper nicht unter unnötigem Stress leidet, müssen Sie richtig abnehmen. Heutzutage gibt es mehrere Regeln, die bei jeder Diät befolgt werden müssen.

Nur wenn Sie diese unausgesprochenen Gesetze zur Gewichtsreduktion einhalten, können Sie Übergewicht loswerden, ohne sich Sorgen machen zu müssen. hdann werden sie nach einer Weile zurückkommen.

Diese Regeln lauten wie folgt:

  • Achten Sie darauf, gleichzeitig zu essen. Sie werden Ihren Körper also an ein bestimmtes Regime gewöhnen. Dies wirkt sich positiv auf das Verdauungssystem aus
  • Trinken Sie 20 Minuten vor einer Mahlzeit ein Glas Wasser. Dadurch wird Ihr Verdauungssystem gestartet und es wird effizienter arbeiten.
  • Vernachlässigen Sie nicht eine Vielzahl von pharmakologischen Vitaminkomplexen. Wenn Sie sich entscheiden, durch eine Diät Gewicht zu verlieren, wird die Menge an Vitaminen trotzdem abnehmen. Es lohnt sich also, den Verlust künstlich auszugleichen;
  • Nehmen Sie sich NIEMALS Zeit beim Essen. Es gibt nichts Schlimmeres für eine Figur als einen Snack für unterwegs. Essen für unterwegs kann unbegrenzt sein, denn während Sie mit anderen Dingen beschäftigt sind, zeichnet Ihr Gehirn die Menge des verzehrten Essens absolut nicht auf.
  • Die richtige Diät zur Gewichtsreduktion

    Wissen Sie, was der häufigste Fehler aller Mädchen ist, die versuchen, Gewicht zu verlieren? Sie frühstücken nicht. Und das ist falsch. Sie sollten auf jeden Fall frühstücken, aber das Abendessen sollte sehr leicht sein. In diesem Fall sollten Sie mindestens anderthalb Liter Wasser pro Tag trinken.

    Und wenn Sie eine Tasse aromatischen Kaffee auf nüchternen Magen trinken möchten, sind Ihnen in Zukunft Magenprobleme garantiert. Beobachten wir daher den richtigen Tagesablauf.

    Morgens aufgestanden, auf nüchternen Magen etwas Wasser trinken. In ungefähr fünfzehn Minuten können Sie mit dem Frühstück beginnen. Nach dem Essen können Sie sich Ihren Lieblingskaffee gönnen.

    Wie man richtig Gewicht verliert

    Zum Frühstück funktionieren ein Müsli oder zwei Esslöffel Haferflocken nicht für Sie. Das Essen sollte nahrhaft und dicht sein, nicht umsonst sagen sie, dass das Frühstück die Hauptmahlzeit des Tages ist. Lebensmittel sollten voller Proteine ​​und Kohlenhydrate sein, da sie die Energiequellen für den Körper darstellen.

    Was die Ernährung selbst betrifft, müssen Sie nicht die Menge, sondern den Kaloriengehalt reduzieren. Wenn Sie früher Würstchen, fetthaltiges Fleisch und Gebäck bevorzugten, sollten Sie jetzt auf Gemüse, gekochtes mageres Fleisch und Obst umsteigen.

    Sie müssen fetthaltige Salatdressings vergessen, zum Beispiel saure Sahne. Wenn Sie wirklich einen Salat wollen, ist es besser, ihn mit Olivenöl zu würzen. Er ist sowohl lecker als auch gesund.

    Das Menü der richtigen Diät zur Gewichtsreduktion sollte Fette nicht vollständig ausschließen, da sie auch für unseren Körper wichtig sind. Pflanzenfetten sollte jedoch mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Tierische Fette können auf ein Minimum beschränkt werden, aber auch hier können sie nicht vollständig beseitigt werden.

    Neben der Speisekarte lohnt es sich auch, über die Art des Essens nachzudenken. Wenn Sie beispielsweise zweimal am Tag essen, können Sie nicht abnehmen. Aber fraktionierte Mahlzeiten können Ihr Volumen erheblich reduzieren. Sie müssen fünf bis sechs Mal am Tag essen, dann wird es besser aufgenommen.

    Die richtige Diät zur Gewichtsreduktion im Bauch

    Beschlossen, ans Meer zu gehen, aber möchten Sie Ihren Bauch straffen? Dann müssen Sie mehr auf Ballaststoffe achten. Der zweifelsfreie Vorteil ist, dass Sie nicht so viel gegessen haben, sich aber gleichzeitig überhaupt nicht hungrig fühlen.

    Die wichtigsten faserigen Lebensmittel sind Getreide mit einer erheblichen Menge an Ballaststoffen und einer Vielzahl von Gemüse.

    Dies kann auch einige Meeresfrüchte umfassen, z. B. Seetang. Sie fühlen sich nicht nur satt, sondern wirken sich auch positiv auf den allgemeinen Zustand des Körpers aus, da eine große Menge an Vitaminen darin enthalten ist.

    Wenn Ihnen diese Produkte nicht gefallen, können Sie Ballaststoffe in der Apotheke kaufen. Dies sollte jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt erfolgen, da es künstlich erhalten zu Allergien führen kann.

    Früchte sollten auch ein Muss auf Ihrer Speisekarte sein. Schließlich erzeugen sie wie Gemüse ein Sättigungsgefühl. Und nach zwei bis drei Wochen solcher Ernährung werden Sie feststellen, dass Ihr Bauch viel weniger prall geworden ist. Und wenn Sie parallel dazu auch Sport treiben, ist Ihnen in relativ kurzer Zeit eine schöne Figur garantiert.

    Was möchte ich noch sagen: Wenn Sie zehn bis fünfzehn Pfund mehr haben, werden Sie in einem Monat nicht aussteigen. Da Ihr Körper dieses Fett seit Jahren angesammelt hat, wird es auch langsam sein, es loszuwerden. Seien Sie also geduldig und hören Sie niemals auf halbem Weg auf.

    Es lohnt sich nicht aufzuhören, schon allein deshalb, weil es niemandem besser geht, wenn Sie wieder auf Ihre Gesundheit spucken und nachts anfangen zu fressen. Alle Anstrengungen, die unternommen werden, um die ersten Ergebnisse zu erzielen, werden jedoch verschwendet.

    Richtiger Gewichtsverlust: Maggi-Diät

    Trotz der Tatsache, dass das Wort Maggi uns alle an Brühe erinnert, ist diese Diät eine Eidiät. Die Dauer einer solchen Diät beträgt drei bis vier Wochen. Und während dieser Zeit können Sie mindestens zehn Kilogramm loswerden.

    Und denken Sie nicht, dass Sie vier Wochen lang nur Hühnereier essen müssen, und Sie werden lieber mit dem Legen beginnen, als Gewicht zu verlieren! Überhaupt nicht! Die Diät enthält in diesem Fall eine ausreichende Menge an Fleisch, Gemüse und Obst für ein normales Leben.

    Bei dieser Diät werden täglich zwei bis drei Liter Wasser getrunken. Beachtung! Wenn dieses Wasser nicht mehr zu Ihnen kriecht, sollten Sie sich nicht über den Körper lustig machen... Es ist besser, etwas weniger zu trinken, aber ohne die Nerven zu verschwenden. Sie können Tee und Kaffee trinken, aber es ist strengstens verboten, dort Zucker und Milch hinzuzufügen.

    Und noch etwas: Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Diät unterbrochen haben, können Sie nicht am selben Tag beginnen. Sie müssen also von vorne beginnen! Detailliertere Regeln für Maggi-Diät finden Sie in den entsprechenden Artikeln auf unserer Website.

    Wie Sie sehen, hat eine richtige Ernährung nichts mit Fasten zu tun. Und wenn Sie sich wirklich entschlossen haben, ein für alle Mal Gewicht zu verlieren, müssen Sie arbeiten, bevor Sie das erwartete Ergebnis erzielen. Du solltest auch nicht vergessen, Sport zu treiben. Schließlich helfen sie Ihnen nicht nur beim Abnehmen, sondern machen Sie auch munter!

    Muskeln aufbauen und gleichzeitig Fett verlieren! | Ernährung und Training

    Vorherigen post Augenbrauenaufnahmen: Ideales Tattoo für Naturkenner
    Nächster beitrag So entfernen Sie das Gefäßnetz an den Beinen: Behandlungsmethoden