Richtig Fallen: T. Vogl und P. Salzmann bei MINI MED Studium Junior im BRG Amerlingsstraße

Wie lerne ich, P richtig zu sagen?

Es ist sehr wichtig, in der modernen Welt schön und fehlerfrei zu sprechen. Ein Mensch wird von seinen Kleidern begrüßt. Diese Ausdruckseinheit bezieht sich nicht nur wörtlich auf die Länge des Rocks oder die Sauberkeit der Bluse, sondern auch auf die Aussprache. Leider gibt es einen Prozentsatz von Erwachsenen, die nicht wissen, wie man den Buchstaben R ausspricht.

Wie lerne ich, P richtig zu sagen?

Dieses Phänomen wird auch als Grat bezeichnet. Das Problem tritt im Vorschulalter auf, schreitet im Jugendalter fort und wird im Laufe der Jahre immer stärker. Im schlimmsten Fall bleibt der Grat lebenslang. Wie können Sie den Moment nicht verpassen und Ihrem Kind beibringen, den Buchstaben P rechtzeitig auszusprechen?

Einem Kind die richtige Aussprache mit Hilfe von Besuchen bei einem Logopäden oder zu Hause angewandten Techniken beizubringen, ist viel einfacher, als lange nach dem Kindergarten und der Schule für einen Erwachsenen allein zu lernen. Die Aufgabe der Eltern ist es, die ersten Signale des Problems rechtzeitig zu erkennen und sein Auftreten zu verhindern.

Wecken Sie keinen Alarm, wenn Ihr Baby im Alter von 4 bis 5 Jahren kein sonores R spricht. Da es in einem frühen Alter am schwierigsten ist, diesen Buchstaben auszusprechen, achten Sie genauer darauf, wie der Vorschulkind mit anderen Geräuschen umgeht: Zum Beispiel F. , S, W, Z.

Hören Sie ab dem vierten Lebensjahr zu, ob der kleine Mann knurren kann. Wenn nicht, üben Sie nach und nach, um das Problem im Alter von fünf oder sechs Jahren vollständig zu beseitigen.

Glücklicherweise garantieren ständiges Training und korrektes Klingen mit Hilfe von Erwachsenen mit dem richtigen Ansatz praktisch, dass selbst ein Narr lernen wird, den Buchstaben R auszusprechen.

Artikelinhalt

Wie fängt alles an?

Warum ist der P-Sound so komplex? Warum kommen viele Kinder nicht damit zurecht, während der Rest der Konsonanten deutlich genug ausgesprochen wird?

Die Gründe für eine falsche Aussprache können variieren. Hier sind einige der häufigsten negativen Faktoren, die sich direkt auf die Sprache eines Kindes auswirken:

  • Die Eltern selbst sprechen unleserlich einen komplexen Buchstaben aus, und das Baby kopiert nur ihre Aussprachemuster.
  • Hörverlust eines Babys: Er hört einfach nicht, wie man den Buchstaben P richtig ausspricht;
  • der schwierigste Fall, wenn die Physiologie schuld ist: Fehlschluss des Kiefers oder pathologische Struktur der Mundhöhle.
  • Bevor Sie mit einer gezielten Arbeit zur Korrektur von Graten beginnen, müssen Sie herausfinden, was die Hauptursachen für den Sprachfehler sind. Erst danach können Sie vollwertige Kurse durchführen und dem Kind beibringen, den gewünschten Klang auszusprechen.

    Ein Spiel für die Kleinen

    Für einen Erwachsenen ist es viel schwieriger, sich selbst zu ändern und zu lernen, Wörter auf neue Weise auszusprechen. Daher ist es am besten, das Problem in einem frühen Alter zu beheben.

    Wie lerne ich, P richtig zu sagen?

    Die Besonderheit beim Unterrichten von Kindern besteht darin, dass der Unterricht natürlich auf spielerische Weise leicht stattfinden sollte. Vergessen Sie den unhöflichen Ton und lassen Sie Ihre Ängste vor der Tür des Büros des Logopäden.

    Die elterliche Unsicherheit kann auf Kinder übertragen werden. Sie müssen daher versuchen, nicht über den möglichen Ausfall des Ereignisses nachzudenken und sich auf das Positive einzustellen.

    Wenn Ihr Kind noch klein ist und erst vor relativ kurzer Zeit klar und kohärent zu sprechen begonnen hat, fragen Sie nicht zu viel von ihm. Höchstwahrscheinlich wird er lernen, selbstständig richtig zu sprechen, er braucht nur wenig Zeit und Aufmerksamkeit von Ihrer Seite.

    Möchten Sie Ihr Kind zur Entwicklung der Sprache anspornen, haben Sie Angst, den Moment zu verpassen? Solche Gefühle sind für Eltern, die sich Sorgen um das Schicksal des Kindes machen, selbstverständlich. Um ihm zu helfen, spiele mit Worten. Bereiten Sie Bilder vor und zeigen Sie sie einzeln.

    Sie werden die Wörter aussprechen, den Buchstaben P hervorheben und sie bitten, sie nach Ihnen zu wiederholen. Das Gute am Wortspiel ist, dass Sie Bilder mit Tieren, Pflanzen oder Früchten verwenden können, in denen die erforderlichen Geräusche vorhanden sind. Das Kind wird mit Interesse neue Unterhaltung aufnehmen und Sie später bitten, wieder mit ihm zu spielen.

    Interessante Techniken für Kinder im Vorschulalter

    Wenn Ihr Kind bereits alt genug ist, ist es mindestens 5-6 Jahre alt, was bedeutet, dass es die meisten Laute und komplexen Wörter gut ausspricht. Das Problem mit dem Buchstaben P bleibt jedoch bestehen. Wenden Sie sich am besten an einen Logopäden. Machen Sie sich mit dem Spezialisten Ihres Kindes an die Arbeit und beginnen Sie aktiv mit Ihrem Kind zu trainieren.

    Verwenden Sie diese Reihe von Übungen, um Kindern das Sprechen der Sprache zu erleichtern:

    Wie lerne ich, P richtig zu sagen?

    Übung 1

    Damit das Kind alle Geräusche richtig hören kann, müssen die Zungenspuren des Zungenbeins gut entwickelt sein. Es ist wichtig, dass die Zungenmuskeln entspannt bleiben.

    Die erste Übung zielt darauf ab, die Bänder im Mund zu entwickeln und die Zunge zu entspannen, während einige Geräusche ausgesprochen werden. Dazu müssen Sie den Mund weit öffnen und die Zungenspitze 20 bis 25 Sekunden lang an den Tuberkeln der vorderen oberen Zähne halten.

    Übung 2

    Die nächste Technik besteht darin, die Flexibilität der Zungenspitze des Babys zu maximieren. Es ist notwendig, den Mund zu öffnen und den Buchstaben D auszusprechen, während Sie mit der Zungenspitze auf die Tuberkel der oberen Vorderzähne schlagen. Machen Sie die Übung für 20-25 Sekunden.

    Übung 3

    Sobald Sie das P-Geräusch machen, werden Sie feststellen, dass die Spitze Ihrer Zunge ein wenig zittert. Das gleiche sollte für Ihren Sohn oder Ihre Tochter gelten. Um diese Fähigkeit zu entwickeln, müssen Sie die folgende Übung durchführen: Wenden Sie die Zungenspitze abwechselnd anzur Ober- und Unterlippe, während ein starker Luftstrom aus dem Mund ausgeblasen wird, wodurch die Wirkung des Zitterns der Zunge entsteht.

    Übung 4

    Um einem Vorschulkind das richtige Zittern der Zunge beizubringen, müssen Sie die für diesen Prozess verantwortlichen Muskeln stimulieren. Bitten Sie Ihr Baby, seine Lippen in Form eines Gesichts zu platzieren, das sich zu einem Lächeln ausbreitet. Während Sie weiter lächeln, müssen Sie leicht auf die Zungenspitze beißen. Wiederholen Sie die Übung zehn bis fünfzehn Mal.

    Übung 5

    Eine der besten Möglichkeiten, das Zungenband zu dehnen, besteht darin, wie ein Pferd zu klappern. Bei dieser Aufgabe müssen Sie die Zungenspitze auf den Gaumen im Mund drücken und leicht klicken. Je öfter Sie dies tun, desto besser ist der Effekt. Es wird empfohlen, bis zu 30 Mal pro Sitzung zu trainieren.

    Übung 6

    Nachdem alle Zungenbewegungen abgeschlossen sind und fünf Übungen abgeschlossen sind, können Sie direkt mit dem Aussprechen des R.-Klangs fortfahren.

    Regelmäßige Wiederholungen dieser Übungen sind für den fleißigen Schüler von großem Nutzen, und bald wird er mit Grat fertig. Das gleiche Training kann für Erwachsene durchgeführt werden, obwohl es viel schwieriger sein wird, Sprachfehler zu korrigieren.

    Was könnte sonst noch helfen?

    Damit die Sprache des Kindes perfekt wird und das Problem mit der Aussprache des komplexen Klangs P verschwindet, können Sie zusätzlich zu den oben beschriebenen Übungen andere Methoden ausprobieren. Experten raten, Zungenbrecher aufzunehmen und regelmäßig zu wiederholen, um das Tempo zu beschleunigen.

    Seien Sie nicht faul und sagen Sie Sätze, auch wenn sie für Sie nicht einfach sind. Zungenbrecher müssen nach Alter ausgewählt werden. Je kleiner das Kind, desto einfacher und kürzer sollten die Sätze sein. Wiederholung sollte keine Qual sein, sondern ein interessantes Spiel.

    Eine andere Möglichkeit, Sprache zu korrigieren, die für Erwachsene besser geeignet ist, besteht darin, sich auf einem Diktiergerät aufzuzeichnen. Wenn Sie Audio hören, können Sie besser verstehen, welche Fehler auftreten. Es kommt oft vor, dass wir während eines Gesprächs nicht bemerken, wie wir Fehler in der Sprache machen, aber sie sind es.

    Wie lerne ich, P richtig zu sagen?

    Die Diktaphonaufnahme erkennt auch geringfügige Abweichungen vom Standard. Für viele Geschäftsleute, insbesondere für diejenigen, die aufgrund ihres Berufs häufig vor der Öffentlichkeit sprechen müssen, ist es jedoch äußerst wichtig, alle Klänge sauber auszusprechen.

    Seien Sie nicht zu komplex in Bezug auf Ihren Grat. Sie müssen schwierige Wörter nicht vermeiden, da ein Erwachsener nur dann lernen kann, den Buchstaben P auszusprechen, wenn Sie die Übungen systematisch wiederholen und im wirklichen Leben üben.

    Für Eltern kleiner Kinder ist es wichtig zu wissen, dass das Sprechen eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert. Es ist schwierig, das genaue Alter zu bestimmen, wenn das Zögern mit komplexem Klang zu einem Problem wird.

    Hören Sie ab dem vierten Lebensjahr zu, wie Ihr Sohn oder Ihre Tochter die Buchstaben Ш, Ж, З, Р und andere ausspricht, wenn Sie mit Ihnen kommunizieren. Haben Sie Zweifel und sind Sie besorgt darüber, ob Sie einen Moment verpasst haben, um die korrekte Aussprache zu üben?

    Wenden Sie sich an einen erfahrenen Logopäden, zeigen Sie ihm Ihr Baby und entwickeln Sie gegebenenfalls gemeinsam einen Korrekturplan.

    Handstand Lernen | Anfänger Tutorial | Die besten Vorübungen um frei zu Stehen

    Vorherigen post Alles, was Sie über Damentaschen wissen müssen
    Nächster beitrag Was ist Dysphonie?