Microsoft Teams - Team beitreten

Wie kann ich einem neuen Team beitreten?

Fast jeder, der zu einem neuen Team kommt, hat Angst: Wie werden seine Kollegen ihn treffen? Es erfordert viel Arbeit, um gute Beziehungen zu Kollegen aufzubauen. Und dafür müssen Sie zunächst Schritte unternehmen, um einen positiven Eindruck von sich selbst zu hinterlassen.

So treten Sie schnell einem Team bei: Grundregeln

Auf Wunsch der Person selbst erfolgt nicht immer ein Jobwechsel. Wenn Sie jedoch einem neuen Team beitreten, müssen Sie sich positiv einstellen. In diesem Fall gibt es keine großen Probleme bei der Anpassung.

Daher ist es ratsam, mehrere Regeln einzuhalten, die Ihnen helfen, diesen Zeitraum mit minimalem Stress zu überstehen:

Wie kann ich einem neuen Team beitreten?
  • Wenn eine Person eine positive Einstellung hat, steigt ihr eigenes Selbstvertrauen erheblich. Wenn Sie aufrichtiges Wohlwollen demonstrieren, können Sie potenzielle Feinde entwaffnen, die Vorteile eines neuen Arbeits- oder Studienortes erkennen.
  • Bereiten Sie sich im Voraus auf eine positive Einstellung vor. Es ist notwendig, alle Vorteile aufzuschreiben, die dieser Job oder Studienort hat. Die kleinsten Details müssen berücksichtigt werden: Nähe zum Haus, modernes, geräumiges Gebäude, Wachstumsaussichten usw .;
  • Sie sollten sorgfältig analysieren, wie der erste Tag in einer unbekannten Gruppe verlaufen ist. Es ist ratsam, sich mit viel Kritik Ihrem eigenen Verhalten zu nähern - um sich genau zu merken, wo Fehler gemacht wurden. Danach lohnt es sich, einen Plan zu skizzieren: Mit welchen Mitarbeitern oder Kommilitonen ist es besser, Beziehungen zu pflegen, welchen Ansatz sie wählen, wie sie sich in Zukunft verhalten sollen;
  • Normalerweise wird ein neuer Mitarbeiter nach dem vorherigen Arbeitsplatz gefragt. Es ist nicht notwendig, die Erfahrungen der Vergangenheit negativ zu beschreiben und zu erklären, dass der Transfer durch einen Konflikt mit einem Chef oder ehemaligen Kollegen verursacht wurde. Es ist besser, das Gespräch in eine Diskussion über externe Ursachen zu verwandeln, z. B. kleine Wachstumschancen, lange Reisen, mangelnde Perspektiven. Auf diese Weise können zwei Fakten hervorgehoben werden: gute Beziehungen zu ehemaligen Kollegen und die Bedeutung des Umzugs an diesen Arbeitsplatz;
  • Es reicht aus, höflich zu grüßen, zu lächeln, aber nicht an häufig auftretenden Streitigkeiten teilzunehmen. Die beste Lösung ist eine neutrale Position oder die Suche nach einem Kompromiss. Mangelndes Wissen der Mitarbeiter kann einen schlechten Witz spielen. Wenn Sie sich auf die Seite einer der Konfliktparteien stellen, können Sie sich in den Augen der Behörden diskreditieren, da nicht bekannt ist, wessen Seite die Führung unterstützt
  • Da es viel schwieriger ist, einem weiblichen Team beizutreten als einem gemischten, ist es besser, sich zunächst vom engen Kontakt zu entfernen. Klatsch ist ein wesentlicher Bestandteil jedes weiblichen Kollektivs. Teilen Sie daher keine persönlichen Erfahrungen mit Kollegen. Vielleicht wird einer der Mitarbeiter in Zukunft ein enger Freund. Zunächst wird jedoch nicht empfohlen, Ihr Leben außerhalb der Arbeit öffentlich zu präsentieren, um keine Fruchtbarkeit zu schaffenGrund für Klatsch. Übrigens, wenn Sie negative Informationen über einige Ihrer Kollegen hören, sollten Sie sich nicht darauf konzentrieren, da die Meinung eines anderen möglicherweise falsch ist.
  • Es ist besser, sich zunächst ausschließlich an Geschäftsbeziehungen zu halten. Dies wird Ihnen helfen, dem Team beizutreten, ohne Abneigungen gegen eines seiner Mitglieder zu verspüren. In diesem Fall ist die Arbeit viel einfacher;
  • Sie sollten immer gesammelt und pünktlich sein. Es ist notwendig, die Unsicherheit so schnell wie möglich zu beseitigen, um die Gesamtleistung des Teams nicht zu beeinträchtigen. Andernfalls besteht die Möglichkeit, als schwaches Glied gebrandmarkt zu werden und Karrierechancen zu verlieren. Man sollte ihre Vorteile nicht durch Neid demonstrieren. Wenn einige Ihrer Kollegen keinen Erfolg haben, reicht es aus, taktvolle Hilfe anzubieten, aber nicht für Ihre Teilnahme zu werben.
  • Ein notwendiger Schritt, um einem neuen Team beizutreten und an Firmenveranstaltungen teilzunehmen. Auch wenn eine Person keinen Sport, Ausflüge in die Natur und laute Feste mag, müssen Sie Mut zeigen. Ablehnung wird zu einer Art Herausforderung und kann als Respektlosigkeit empfunden werden
  • Sie müssen Ihren Arbeitsplatz immer in Ordnung halten. Dies ist eine Art Visitenkarte, mit der Sie die Disziplin und Sorgfalt eines Mitarbeiters schnell beurteilen können.
  • Natürlich müssen Sie die im Unternehmen akzeptierte Kleiderordnung einhalten. Stilvolles, aber eher einfaches Styling, ordentliches Erscheinungsbild und der Mangel an hellem Schmuck machen auf jeden Fall einen angenehmen Eindruck.

    Wie Sie einem Kind helfen können, dem Team beizutreten, wenn Sie in eine andere Schule wechseln

    Für einen Erwachsenen ist es schwierig, sich an einen neuen Ort anzupassen, aber für ein Kind kann es viel schwieriger sein, wenn es von Natur aus schüchtern ist und nicht in der Lage ist, schnell Beziehungen zu unbekannten Gleichaltrigen aufzubauen. Daher wird die Unterstützung der Eltern sehr wichtig.

    Es ist notwendig, sich im Voraus mit den Lehrern vertraut zu machen und herauszufinden, wie die Dinge im Klassenzimmer sind. Wird das Kind Repressalien ausgesetzt sein? ? Wenn die Situation im Klassenzimmer angespannt ist, sollten Sie Ihr Kind vielleicht nicht in diese Schule bringen, sondern nach einer akzeptableren Option suchen?

    Psychologen raten oft, das Kind ihren Kollegen näher zu bringen, indem sie so etwas wie eine kleine Party veranstalten. Diese Option funktioniert, wenn sich das Kind aufgrund eines Wechsels zu einem unbekannten Team in sich zurückgezogen hat, aber zuvor nicht unter Kommunikationsschwierigkeiten gelitten hat. Andernfalls ist das umgekehrte Szenario nicht ausgeschlossen - Klassenkameraden werden Spaß haben, ohne einen Anfänger zu ihren Spielen einzuladen, und das Kind wird sich noch mehr zurückziehen.

    Es ist klar, dassEltern zeigen sich besorgt darüber, wie ihr Baby dem Team beigetreten ist. Häufige Schulbesuche können jedoch den Eindruck eines Kindes als Mamas Jungen erwecken. Es ist besser, telefonisch mit dem Lehrer in Kontakt zu bleiben und nicht öfter zur Schule zu gehen als andere Eltern.

    Sie sollten den Geschichten Ihres Kindes über die Schule aufmerksam zuhören und ein aufrichtiges Interesse an ihren Angelegenheiten zeigen. In diesem Fall ist das Baby zuversichtlich, Erwachsene zu unterstützen, und die Anpassung erfolgt schneller.

    Teams beitreten mit Link ✳ | Teams Tutorial |

    Vorherigen post Ein kulinarisches Meisterwerk in Ihrer Küche: Lernen Sie, wie man Lachsmedaillons herstellt
    Nächster beitrag Vitamine für die Schönheit