Intervallfasten: Welche Mahlzeit weglassen? | Visite | NDR

Wie man zur Gewichtsreduktion fastet

Fasten ist eine leistungsstarke Methode, um den Körper zu reinigen und dementsprechend Gewicht zu verlieren. Es ist radikal und wird am besten unter Anleitung eines erfahrenen Profis praktiziert. Wenn Sie sich entschließen, zu verhungern, beginnen Sie nur und ausschließlich mit einem eintägigen Fasten und beachten Sie dabei die strengen Regeln, über die wir in diesem Artikel sprechen werden.

Artikelinhalt

Vorteile Trockenfasten

Wie man zur Gewichtsreduktion fastet

Der Hunger selbst ist ein starker Anreiz, die Kräfte des Körpers für das Überleben zu mobilisieren . Komplexe Mechanismen werden gestartet, alle Organsysteme werden aktiviert, Immunität und Zellregeneration werden aktiviert, pathogene Flora stirbt ab und Toxine werden entfernt.

Wenn die Abstinenz von Lebensmitteln trocken durchgeführt wird, dh ohne Wasser zu nehmen, ist der Effekt noch ausgeprägter.

Die Autoren der Theorien des therapeutischen Fastens (L. Shchennikov, V. Lavrova, S. Filonov, G. Malakhov, P. Bregg und andere) geben Beispiele aus dem Leben von Tieren, die regelmäßig Tage ohne Nahrung und Wasser haben. Dies ist natürlich der Natur inhärent, daher muss laut den Autoren nichts Neues erfunden werden: Sie müssen nur auf Ihren Körper hören.

Wenn ein Tier beispielsweise krank wird, verweigert es häufig Futter und Wasser. Wenn eine Person krank ist, geht ein Stück auch nicht in den Hals, aber wir zwingen uns zu essen, weil der Körper irgendwo Kraft nehmen muss, um sich zu erholen .

Aber der Punkt ist, dass der Körper besser als wir weiß, wo er diese Kräfte bekommen kann. Und unnötige Nahrung nimmt sie zu diesem Zeitpunkt nur weg: Um Nahrung zu verdauen, geben wir Energieressourcen aus, die sich selbst heilen könnten.

Die Verweigerung von Nahrung und Wasser für 1 bis 4 Tage hat laut S. Filonov keine schädlichen Folgen für den Menschen. Der menschliche Körper ist in der Lage, Wasser aus seinen eigenen Fettdepots zu extrahieren - etwa 1 Liter pro Tag.

Sehr wichtig! Die Vorbereitung auf das Fasten ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Genesung

Das Ausprobieren von Fasten ist strengstens untersagt, wenn das Vorbereitungsstadium nicht eingehalten wird, Darm und Leber nicht gereinigt werden.

In diesem Fall erhält der KörperSchwere Vergiftungen aufgrund der Zersetzung toxischer Substanzen im Verdauungssystem, erhebliche Schwäche, schlechte Gesundheit, Verschlimmerung von Krankheiten und Hautausschläge (Toxine werden über die Haut freigesetzt).

Also, was muss in der Vorbereitungsphase getan werden:

  • Einige Zeit vor dem Hunger (je länger, desto besser) wechseln Sie zu einer rationalen, ausgewogenen Ernährung, die Zucker, Salz, gebratenen, geräucherten Hefeteig, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol, Kaffee und andere schädliche Substanzen ausschließt.
  • Beenden Sie die Einnahme von Medikamenten mindestens 4 Tage vor der Hungersnot;
  • Führen Sie eine Reinigung des Darms und der Leber durch und lassen Sie den Körper sich dann mehrere Tage lang von einer Diät erholen.
  • Reinigen Sie kurz vor dem Hunger die Einläufe;
  • Beseitigen Sie starke körperliche und geistige Belastungen während der gesamten Fastenzeit.
  • Sie müssen, wie bereits gesagt, mit einem eintägigen Fasten beginnen, und im Laufe der Zeit können Sie dessen Dauer verlängern. Es ist besser, zunächst nur Essen und Trinken von Wasser abzulehnen. Und erst dann versuchen Sie, Wasser abzulehnen.

    Die beste Zeit für Reinigungsverfahren und Diäten ist der Frühling.

    Im Folgenden werden wir uns die Empfehlungen populärer Autoren zum Trockenfasten genauer ansehen.

    Filonov-Trockenfastenmethode

    Der Autor bietet einen dreimonatigen Erholungskurs an, der eine Vorbereitungsphase, Tage ohne Nahrung oder Wasser und eine Erholungsphase umfasst.

    1. Monat:

    • 2 Wochen richtige Ernährung;
  • 1 Woche Darm- und Leberreinigung;
  • 1 Woche strenge Monodiät auf Buchweizenbrei oder optional 1 Tag nasses Fasten.
  • 2. Monat:

    • 1. Woche: 1 Tag nasses (Wasser-) Fasten (im Folgenden - WG), der Rest - Diätkost;
  • 2. Woche: 2 Tage VH, 5 - Diät;
  • 3. Woche: 3 VH, 4 Diäten;
  • 4. Woche: 5-7 Tage VH.
  • 3. Monat: Das Schema ist das gleiche wie im zweiten Monat, aber anstelle von Nassfasten wird Trockenfasten durchgeführt.

    Darauf folgt, dass aus dem Hunger kommt . Wir werden weiter unten darüber sprechen (die Empfehlungen aller Forscher sind ungefähr gleich).

    Trockenfasten nach Shchennikov

    Dieser Autor bietet einen einzigartigen Mechanismus für Heilende Abstinenz :

    Wie man zur Gewichtsreduktion fastet
    • Vorbereitungsphase - eine zweitägige Mahlzeit mit rohem Gemüse;
    • direkt SG - 5-11 Tage;
    • beenden.

    Während des Fastens rät Shchennikov, die folgenden Regeln einzuhalten:

    • Halten Sie den Mund geschlossen: Wenn möglich, sprechen Sie nicht, sondern atmen Sie ausschließlich durch die Nase.
  • lüften Sie den Raum ständig;
  • einHalten Sie sich beschäftigt und bewegen Sie sich ständig, vermeiden Sie Bettruhe (Bewegungen sollten langsam und sanft sein);
  • Es kann kühl geduscht werden, aber es darf kein Wasser in den Mund gelangen (Sie können weder Zähne putzen noch gurgeln).
  • Behalten Sie einen ruhigen Geisteszustand bei, beruhigen Sie den Geist, atmen Sie regelmäßig.
  • Der Zeitplan des Tages lautet wie folgt:

    • von 6 bis 10 Uhr - Schlaf;
  • von 10 bis 13.00 Uhr - aktiver Spaziergang;
  • von 13 bis 15.00 Uhr - geistige Aktivität;
  • von 15 bis 18.00 Uhr - Unterricht bei einem Lehrer;
  • von 18 bis 22.00 Uhr - Schlaf;
  • von 22 bis 6 Uhr am nächsten Tag - mäßig aktive Outdoor-Aktivitäten.
  • Heilende Abstinenz wurde laut Shchennikov klinisch getestet und patentiert.

    Lavrova-Trockenfastenmethode

    Ein Merkmal des Ansatzes dieses Autors ist das vollständige Verbot des Kontakts mit Wasser: Trinken Sie nicht nur nicht, sondern waschen Sie nicht einmal Ihre Hände, sondern spülen Sie Geschirr mit Handschuhen.

    Vorbereitungsphase:

    • Schließen Sie zwei Wochen vor Beginn des Trockenfastens Lebensmittel mit Zucker und seinen Ersatzstoffen, Salz und allem Salzigen, Fleisch, Kaffee, Alkohol und Nikotin aus.
  • eine Woche vor SG auf pflanzliche Lebensmittel umstellen;
  • Nach der letzten Mahlzeit in der Vorbereitungsphase müssen Sie in der letzten Stunde so viel Wasser wie möglich trinken (optional - mit Zitrone und Honig).
  • Nach dem letzten Schluck Wasser beginnt die SG selbst.

    Der Autor empfiehlt, die Kaskade schrittweise durchzuführen (auf andere Weise wird Lavrovas Methode als Kaskaden-Trockenfasten bezeichnet):

    • Zeitraum 1: Tag des Hungers - Tag der Nahrungsaufnahme - Tag des Hungers - Tag des Essens usw. unbegrenzt oft;
  • Periode 2: zwei Tage Hunger - zwei Mahlzeiten und so weiter, ähnlich wie bei der vorherigen;
  • Periode 3: gleich, nur drei nach drei Tagen;
  • Periode 4: vier bis vier;
  • Periode 5: fünf bis fünf.
  • Es gibt andere Arten der Kaskadenabstinenz von Nahrungsmitteln: 24 Stunden Hunger - eine Woche Essen - 48 Stunden Hunger - eine Woche Essen - 72 Stunden Hunger - eine Woche Essen und so weiter bis zu fünf Tage Hunger. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Dauer der SG jedes Mal nicht um 24, sondern um 12 Stunden zu erhöhen.

    Der wichtigste Moment: das trockene Fasten beenden

    Dieser Schritt ist sehr wichtig.

    Um Fehlfunktionen im Körper zu vermeiden, müssen Sie die folgenden Regeln befolgen:

    • Der Austritt aus der SG beginnt mit der Verwendung einer kleinen Menge kaltem, sauberem, gekochtem Wasser in kleinen Schlucken für mehrere Stunden.
  • Danach müssen Sie ein wenig sauberes, diätetisches Essen zu sich nehmen (hier gehen die Empfehlungen von Experten auseinander: Einige empfehlen nachdrücklich hausgemachten Joghurt oder Hüttenkäse und verbieten den Verzehr von rohem Obst und Gemüse, andere empfehlen Kompott aus trockenemObst ohne Zucker, etwas Karottensaft, gekochter Reis ohne Salz usw.);
  • gewöhnen Sie den Körper allmählich an das Essen, in kleinen Portionen, um die Bauchspeicheldrüse nicht abzureißen;
  • ist sehr wichtig! Vermeiden Sie es, schädliche Lebensmittel so lange wie möglich zu verwenden, da sonst alle Anstrengungen umsonst sind. Essen Sie kein Fleisch, Salz, Zucker, Mehl, Hefe, Konserven, Halbfabrikate, Nitrat Gemüse, rauchen Sie nicht und trinken Sie keinen Alkohol.
  • Gegenanzeigen für SG

    Da SG die stärkste Belastung für den Körper ist, müssen Sie genug Kraft haben, um sie richtig zu bestehen.

    Wie man zur Gewichtsreduktion fastet

    Unter folgenden Bedingungen können Sie nicht auf diese Methode zum Reinigen und Abnehmen zurückgreifen:

    • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Zeit starker körperlicher und geistiger Belastung;
  • offensichtliches Untergewicht;
  • Blutgerinnungsstörung;
  • Krebs, Tuberkulose und andere schwere Krankheiten;
  • unklare Diagnose.
  • Konsultieren Sie unbedingt Experten, bevor Sie hungrig üben.

    Hoffentlich hat Ihnen dieser Übersichtsartikel ein allgemeines Verständnis dafür vermittelt, wie Sie schnell Gewicht verlieren, Ihren Körper reinigen und ihn mit Energie füllen können. Lesen Sie die von Ihnen gewählte Technik sorgfältig durch, bevor Sie sie anwenden!

    Intermittierendes Fasten: Die Geheimwaffe für Gesundheit, Abnehmen und Fettverbrennung

    Vorherigen post Selbstgemachte dekorative Kosmetik: Wir machen Schritt für Schritt Lippenstift!
    Nächster beitrag Schulterlange Haarschnitte - Merkmale und Typen