Was ist der Zusammenhang zwischen HCG Spiegel und Eileiterschwangerschaft

HCG und Eileiterschwangerschaft

Eine Eileiterschwangerschaft ist eine lebensbedrohliche Verletzung dieses physiologischen Zustands. Die Gefahr besteht darin, dass es selbst für einen Gynäkologen problematisch ist, eine Pathologie zu erkennen. Es kann so früh wie möglich durch den hCG-Spiegel bestimmt werden - bei einer Eileiterschwangerschaft wächst es im Vergleich zur normalen Befruchtung eher langsam.

HCG und Eileiterschwangerschaft

Humanes Choriongonadotropin (hCG) ist der Hauptindikator für eine Schwangerschaft. Der Haushaltsschwangerschaftstest, den Sie zu Hause verwenden, erkennt den hCG-Spiegel im Urin, liefert jedoch keine Informationen über seine Menge, dh es handelt sich um einen Qualitätstest.

Zur Diagnose dieser Pathologie werden spezielle Tests und Studien vorgeschrieben, einschließlich einer Analyse des hCG-Spiegels im Blut. Ein ebenso wichtiger Faktor sind die Ursachen seines Auftretens.

Und dies spielt auch eine wichtige Rolle bei der Wahl der Behandlungstaktik. Manchmal ist es möglich, den Embryo zu erhalten und das Baby erfolgreich zu tragen.

Bis vor kurzem war eine Eileiterschwangerschaft eine ziemlich beeindruckende gynäkologische Diagnose, die wie ein Satz klang. Vor dem Aufkommen laparoskopischer Techniken war die einzige Behandlungsoption eine Eileiterresektion.

Und eine weitere ektopische Pathologie und dementsprechend die Entfernung des zweiten Eileiters ließen die Frau unfruchtbar. In Abwesenheit von Eileitern besteht die einzige Möglichkeit, schwanger zu werden, in der In-vitro-Fertilisation.

Nach verschiedenen Beobachtungen betrifft diese Pathologie in den letzten fast einem Vierteljahrhundert Frauen 3-5 mal häufiger. Das Schlimmste ist, dass es sich um eine Eileiterschwangerschaft handelt, die im ersten Trimester die Todesursache für werdende Mütter darstellt.

Das Risiko, daran zu erkranken, ist bei Frauen über 35 am höchsten. Das Todesrisiko einer Frau mit einer Eileiterschwangerschaft ist zehnmal höher als bei einer natürlichen Geburt und fast 50 Mal höher als bei einer künstlichen Beendigung.

Artikelinhalt

Arten von Eileitern Schwangerschaft

An der Position der Eizelle gibt es:

  1. Eileiterschwangerschaft (98% aller Fälle);
  2. Gebärmutterhals - wenn die Eizelle in einem bestimmten Segment des Gebärmutterhalses befestigt ist;
  3. Eierstock;
  4. Bauch - die Eizelle ist in der Bauchhöhle befestigt;
  5. Andere seltene Stellen einer Eileiterschwangerschaft.

Bei Mehrlingsschwangerschaften können alle befruchteten Eier außerhalb der Gebärmutter Fuß fassen (multiple Eileiter), oder einige von ihnen landen indie Gebärmutter und ist dort angebracht (kombinierte Version).

Mit einer kombinierten ektopischen Pathologie kann der schwangere Schlauch entfernt werden, während die Uterusschwangerschaft erhalten bleibt. Nur die Fixierung der Eizelle in der Gebärmutterhöhle ermöglicht es einer Frau, ein Kind zu gebären und zur Welt zu bringen.

Ursachen der Pathologie

Ursachen einer Eileiterschwangerschaft:

HCG und Eileiterschwangerschaft

  1. Verletzung des Eizentransports (entzündliche Erkrankungen und eitrige Prozesse der weiblichen Geschlechtsorgane in der Anamnese führen am häufigsten zu dieser Komplikation);
  2. Intrauterine Empfängnisverhütung (IUP, IUP);
  3. Endometriose;
  4. Medizinische Abtreibung;
  5. Onkologische Neoplasien und Metastasen;
  6. Tubenreparatur ist die Ursache für ein Viertel der Eileiterschwangerschaften;
  7. Endokrine Störungen zusätzlich zu Problemen mit weiblichen Sexualhormonen;
  8. Abnormalitäten in der Struktur oder Lage der Geschlechtsorgane (Tortuosität oder übermäßige Länge der Röhren);
  9. Künstliche Befruchtung;
  10. Verwendung von Marihuana.

Wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?

Ein Arzt sollte mit den frühesten Anzeichen einer Schwangerschaft (wie Menstruationsstörungen, Übelkeit, Schwellung der Brustdrüsen) konsultiert werden. Dies schließt auch einen unscharfen zweiten Streifen im Test ein, da die hCG-Indikatoren während einer Eileiterschwangerschaft langsamer ansteigen als während einer normalen Schwangerschaft.

Die biologische Rolle von hCG:

  1. Die Bildung von Progesteron durch das Corpus luteum des Eierstocks, das für die Durchführung einer Schwangerschaft erforderlich ist;
  2. Stimulation der Nebennierenrinde;
  3. Für den Fall, dass Sie mit einem Jungen schwanger sind, stimuliert hCG die Produktion von Testosteron durch seine Sexualdrüsen.

Für einen bestimmten Zeitraum der Schwangerschaft gibt es ein bestimmtes charakteristisches Niveau von hCG, bei dessen Diskrepanz wir über das Vorhandensein einer Pathologie sprechen können. Wenn sich die Eizelle in der Gebärmutter befindet, verdoppelt sich das hCG normalerweise alle zwei bis drei Tage.

Die Ergebnisse der Analyse von hCG in einer Eileiterschwangerschaft sind viel kleiner und verdoppeln sich erst nach einer Woche.

Trotz der Tatsache, dass die Analyse auf hCG sehr aussagekräftig ist, kann sie nicht nur Informationen über diese Pathologie liefern, sondern auch über Pathologien der Uterusschwangerschaft, wie einen gefrorenen Fötus oder eine spontane Abtreibung.

Die Analyse von hCG auf Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft wird mehrmals durchgeführt. Dies geschieht, um die Ergebnisse in der Dynamik zu verfolgen und zu analysieren.


Der niedrige hCG-Spiegel in Kombination mit den Untersuchungsergebnissen ist die Grundlage für die Diagnose und, wenn möglich, eine organsparende Behandlung.

Gefährliche Zeichen

Wenn Sie plötzlich die Anzeichen Ihrer Schwangerschaft nicht rechtzeitig bemerkt haben, überwachen Sie die folgenden Symptome gefährlicher Zustände, die dazu führen können: plötzlicher starker BlutdruckabfallSchwindel, spontane Schwäche, Bewusstlosigkeit.

Dies sind Anzeichen dafür, dass Sie innere Blutungen entwickeln. Rufen Sie in einer solchen Situation sofort einen Krankenwagen.

Eileiterschwangerschaft ist heutzutage kein Satz. Wenn Sie Anzeichen dafür bemerken, dass Sie nicht mehr allein sind, beeilen Sie sich daher zum Arzt. Selbst wenn das befruchtete Ei außerhalb der Gebärmutterhöhle fixiert ist, können Sie Ihre Gesundheit und möglicherweise sogar das Leben des ungeborenen Kindes erhalten.

BabyZauber - Eileiterschwangerschaft

Vorherigen post Auberginen Vorspeise: einfache und erschwingliche Rezepte
Nächster beitrag Das Meer ruft: Reisen mit einem Baby