Basilikum richtig ernten und haltbar machen

Basilikum für den Winter ernten

Das Ernten von Basilikum für den Winter ist ein sehr unterhaltsamer Prozess. Da frisches grünes oder lila Basilikum nicht lange gelagert wird und ich meine Familie während der Neujahrs- und Weihnachtsferien mit einem exquisiten Geschmack verwöhnen möchte.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Basilikum für den Winter vorzubereiten:

Basilikum für den Winter ernten

  1. Trocknen . In getrockneter, gehackter Form wird dieses Gewürz in verschiedenen Gerichten verwendet - von Gemüse über Fleisch bis hin zu Fisch. Hackfleisch, Pastete, Leber, Lamm, Rindfleisch, Wurst bekommen einen süßlichen Geschmack mit Bitterkeit;
  2. Einfrieren . In gefrorener Form kann das Gewürz etwa ein Jahr gelagert werden und verliert nicht seine Eigenschaften. Auf diese Weise wird es in verschiedenen Saucen, Pasten, Salaten und Suppen verwendet;
  3. Füllen. Ermöglicht die Lagerung des Produkts für mehrere Monate. Das Gewürz und Öl, mit dem das Basilikum gegossen wird, ist verwendbar. Somit wird mehr Basilikumöl erhalten
Artikelinhalt

Wie man Basilikum für den Winter trocknet

Für den Winter passt getrocknetes Basilikum gut zu Gewürzen wie Estragon, Salbei, Knoblauch, Zwiebel, Rosmarin. Beim Kochen wird ein duftendes Gewürz für Tomatensalate, Gerichte mit Gurken, Bohnen, Zucchini, Erbsen, Reis, Aufläufen, Fleisch und Fisch verwendet.

Wie trocknen Sie Basilikum für den Winter? Unsere Empfehlungen:

  1. Die Blätter vorsichtig abreißen, waschen und schneiden, in einer Schicht auf einem Blatt Papier oder einer Zeitungsseite auslegen. Das Trocknen dauert mehrere Tage. Der Ort sollte trocken, dunkel und belüftet sein. Geben Sie das getrocknete Gewürz in versiegelte Behälter oder Beutel
  2. Basilikum kann auch mit Zweigen getrocknet werden. Wir schneiden die Zweige ab und machen kleine Trauben, binden sie mit Faden. Wir hängen zwei Wochen an einem dunklen, belüfteten Ort. Dann entfernen und mahlen wir. In einem luftdichten Behälter aufbewahren, können Sie ein trockenes Glas verwenden;
  3. Der schnellste Weg, um das Gewürz zu trocknen, ist im Ofen. Wir waschen die Blätter, schütteln sie ein wenig ab oder tupfen sie mit einem Handtuch ab, legen sie auf ein Backblech. Trocknen Sie und rühren Sie den Ofen bei 40 Grad bei angelehnter Tür etwa eine Stunde lang um. Schalten Sie es aus und lassen Sie es über Nacht. Dann mahlen und in Gläser füllen.

In Polen bereiten sie traditionelle Rühreier, Hüttenkäse oder Joghurt mit einer Prise trockenem Basilikum zu. Solche Gerichte erhalten einen exotischen Geschmack und ein außergewöhnliches Aroma.

Einfrieren von Basilikum für den Winter

Sie können das Gewürz wie folgt einfrieren:

  • sammle frische Blätter mit Stielen;
  • etwas waschen und trocknen;
  • mit einem Messer schneiden oder mit einem Mixer hacken;
  • gieße ein wenig Olivenöl ein;
  • in versiegelten Beuteln in Portionen legen;
  • versteckt sich im Gefrierschrank.
  • Wir verwenden für den Winter geerntetes Basilikum, um Saucen, Suppen und verschiedene Gerichte zuzubereiten. Wir brechen ein Stück der erforderlichen Größe vom gesamten Block ab und verstecken den Rest sofort wieder.

    Wenn Sie das gesamte Gewürz einfrieren möchten, muss es gewaschen und getrocknet werden.

    Verteilen Sie dann Pergamentpapier in der Schale des Gefrierschranks, legen Sie Zweige mit Gemüse oder Blättern in geringem Abstand voneinander darauf. Nachdem sie leicht gefroren sind, legen wir sie in Säcke, geben überschüssige Luft ab, schließen sie und senden sie zurück.

    Sie können dieses Grün auch in Form von Eiswürfeln zubereiten. Geben Sie sauberes und zerkleinertes Basilikum in die Formen und füllen Sie es mit Wasser.

    Nachdem die Würfel im Gefrierschrank eingefroren sind, geben Sie sie in das Dichtmittel und senden Sie sie zurück in die Kammer.

    Basilikum leer als Füllung

    Geben Sie frische, saubere Grünblätter in ein trockenes Glas und füllen Sie es mit vorgewärmtem Weinessig. Wir bestehen auf zwei Wochen. Nach diesen Manipulationen erhalten wir einen wunderbaren Basilikumessig. Es wird in Saucen, Marinaden und Salaten verwendet. Blätter können verwendet werden, um ein Gericht zu dekorieren.

    Um geliertes Basilikum für den Winter vorzubereiten, benötigen wir:

    • frische Gewürzblätter;
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl;
  • Salz
  • Grün waschen, mit einem Handtuch trocknen, schneiden. Wir nehmen ein sauberes, trockenes Glas, am besten für 300-500 ml, gießen die Gewürze hinein und fügen etwas Salz hinzu. Dann vollständig mit Öl füllen, gut verschließen. Im Kühlschrank aufbewahren.

    Basilikumöl eignet sich hervorragend als Salatdressing.

    Nur Basilikum hat einen so interessanten und reichen Geruch. Speichern Sie es für den Winter. Während der kalten Jahreszeit wird es zu einem würzigen Schatz für Ihre Mahlzeiten!

    Basilikum über den ganzen Winter – Herbstgemüse Update

    Vorherigen post Bump in the Sky: Was ist das und wie geht man damit um?
    Nächster beitrag Zeit profitabel verbringen: lernen, wie man Decoupage-Vasen herstellt