Haarstärkende Masken - Erste Hilfe und Wiederherstellung

Welche Frau träumt nicht von schönen Locken, wie einem Magneten, der die Blicke anderer auf sich zieht? Aber manchmal spielt der Wunsch, aufzufallen, bei uns einen grausamen Scherz: häufige Fleckenbildung, der ständige Gebrauch von Lockenpfannen, Bügeleisen und Haartrocknern, der Missbrauch von Stylingprodukten zerstören die Struktur der Haare, wodurch sie zu brechen beginnen und ausfallen.

Haarstärkende Masken - Erste Hilfe und Wiederherstellung

Dies ist ein großes Problem, insbesondere für Frauen, da eine schöne Frisur ein wichtiger Bestandteil unseres Images ist. Sehr geehrte Damen, keine Panik! Dieses Unglück kann und sollte bekämpft werden! Verwenden Sie beispielsweise Masken, die die Haarwurzeln stärken.

Artikelinhalt

Warum fallen sie?

Normalerweise verlieren wir 50 bis 100 Haare pro Tag - dies ist die natürliche Änderungsrate des Haaransatzes, die von Mutter Natur bereitgestellt wird. Wenn Sie jedoch feststellen, dass ganze Stränge herausfallen und eine große Anzahl von ihnen auf dem Kissen oder Kamm verbleibt, ist dies bereits ein Grund, Alarm zu schlagen.

Es gibt viele Gründe für intensiven Haarausfall: ungesunde Ernährung, Vitaminmangel, schlechte Ökologie, Stress, verschiedene Krankheiten oder hormonelle Störungen. Meistens ist der Verlust wertvoller Haare auf unsachgemäße Handhabung zurückzuführen.

Die Angewohnheit einer scheinbar harmlosen Frau, ihr Haar zu einem dichten Knoten zusammenzureißen, kann zu einer Störung der Blutversorgung der Haarfollikel, einer Verschlechterung ihrer Ernährung und infolgedessen zu einem Verlust führen.

Ein weiterer beliebter Fehler ist das Bürsten unmittelbar nach dem Waschen. Tatsache ist, dass auf der Haut, die durch Badevorgänge gedämpft wurde, die Haarfollikel geschwächt werden und daher die Haare leicht ausfallen. Außerdem können nasse Haare beim Bürsten brechen und sich verformen.

Und schließlich Schuppen. Ja, ja, diese schrecklichen weißen Körner sind nicht nur schlecht, weil sie, wie in der berüchtigten Werbung, Kleidung beflecken. Eine Schicht toter Zellen, die keine Zeit hat, sich von der Kopfhaut abzuziehen, setzt sich auf ihrer Oberfläche ab und blockiert dadurch die Sauerstoffversorgung der Haarfollikel

Infolgedessen verblassen die Glühbirnen mit der Zeit und hier ist das Ergebnis - Ihre einst luxuriösen Locken anstelle eines Kopfes landen auf einem Kamm.

Stärkung der Haarmasken

Eine der wirksamsten Methoden zur Bekämpfung von Haarausfall ist die Verwendung verschiedener Formulierungen auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe. Viele Rezepte wurden seit zehn und sogar Hunderten von Jahren getestet. Unsere Großmütter verwendeten zu Hause stärkende Haarmasken, nichtSie verlieren heute ihre Relevanz.

Es wird angenommen, dass Masken nach dem Waschen angewendet werden sollten. Tatsächlich gilt dies nur für gekaufte Kosmetika. Es wird empfohlen, hausgemachte Masken 35 bis 40 Minuten vor dem Baden auf trockenes (in extremen Fällen leicht feuchtes) Haar aufzutragen.

Damit das Tool den größtmöglichen Nutzen bringt, müssen Sie einige Regeln befolgen:

  • Mischen Sie die Zutaten des Produkts in einer Glas- oder Porzellanschale.
  • Verwenden Sie die vorbereitete Zusammensetzung sofort und bewahren Sie sie nicht zur späteren Verwendung auf.
  • Wenn Sie fettiges Haar haben, sollten Sie beim Auftragen des Produkts mehr auf die Wurzeln und die Kopfhaut achten, wenn es trocken ist - bis zu den Enden;
  • Um die Wirkung der Zusammensetzung zu verstärken, isolieren Sie den Kopf nach dem Auftragen mit einer Plastiktüte und / oder einem Handtuch.
  • Waschen Sie die Maske mit warmem Wasser und etwas Shampoo ab und tragen Sie dann einen Balsam auf.
  • Produkte, die Eiweiß enthalten, sollten mit kaltem Wasser abgewaschen werden - warmes Weiß rollt sich zusammen und es ist schwierig, es zu entfernen;
  • Die empfohlene Häufigkeit der Verwendung des Produkts beträgt 2 Mal pro Woche.
  • Für fettiges Haar

    Haarstärkende Masken - Erste Hilfe und Wiederherstellung

    Ei und Cognac. Nehmen Sie zum Kochen 1 Ei, fügen Sie ein Glas Brandy, 1/3 Packung Trockenhefe, 1 EL hinzu. l. Zitronensaft und die gleiche Menge Klettenöl. Alles gut umrühren, auf den Kopf auftragen, gründlich in die Wurzeln einreiben, dann mit einem Kamm mit seltenen Zähnen das Produkt über die gesamte Länge der Locken verteilen. Legen Sie eine Plastiktüte auf und binden Sie ein Handtuch darüber. Aktionszeit - 25-30 Minuten, danach die Maske mit viel Wasser abwaschen.

    Aloe Vera. 1 EL. l. Mischen Sie das Aloe Vera Fruchtfleisch mit gleichen Mengen Honig und Zitronensaft. Tragen Sie die resultierende Mischung auf die Kopfhaut auf und reiben Sie sie gründlich in die Wurzeln (es ist nicht erforderlich, sie über die gesamte Länge zu verteilen). Aktionszeit - 40 Minuten.

    Hefe und Sauermilch. 1 Teelöffel Trockenhefe mit 70-80 ml warmem Wasser, Milch oder Joghurt verdünnen und 15-20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Wenn die Hefe aufgeht, verteilen Sie den Brei auf den Strängen und achten Sie dabei besonders auf die Wurzeln und die Kopfhaut. Setzen Sie eine Plastiktüte oder eine Duschhaube auf und binden Sie ein Handtuch darüber. Aktionszeit - 30 Minuten.

    Für trockenes Haar

    Zitrone und Olivenöl. Mischen Sie 2 EL. l. Qualitätsolivenöl mit dem Saft einer halben Zitrone. Verteilen Sie diese Mischung über die gesamte Länge der Stränge und setzen Sie eine Duschhaube auf. Aktionszeit - 30 Minuten.

    Saure Sahne und Banane. 1 reife Banane in einem Mixer pürieren, 3 EL hinzufügen. l. saure Sahne und 1 EL. l. Qualitätsolivenöl. Tragen Sie die resultierende Masse auf die Stränge auf und bedecken Sie Ihren Kopf mit Plastik. Aktionszeit - 20 Minuten.

    Avocado und Eigelb. Eine halbe reife Avocado in einem Mixer pürieren, das Eigelb eines Hühnereies hinzufügen und diese Zusammensetzung auf die Stränge verteilen. Halten Sie der stärkenden Maske standfür trockenes Haar 1 Stunde, dann ausspülen.

    Kefir und Ei. Mischen Sie 1 TL. Rizinusöl, Hühnereigelb und 3 EL. l. Kefir. Tragen Sie die Masse auf den Kopf auf und verteilen Sie sie mit einem Kamm auf alle Stränge. Dauert 1 Stunde.

    Für gefärbtes und strapaziertes Haar

    Gelatine und Milch. 10 g Gelatine in 500 ml warmer Milch (oder Wasser) auflösen. Verteilen Sie die Flüssigkeit gleichmäßig auf den Strängen (Sie können einfach Ihren Kopf damit abspülen). Aktionszeit - 15 Minuten.

    Klettenmaske. Erwärmen Sie eine kleine Menge Klettenöl und tragen Sie es auf die Haarwurzeln auf. Verwenden Sie dann einen Kamm, um das Produkt über die gesamte Länge der Locken zu verteilen. Mindestens 1-1,5 Stunden einweichen, dann abspülen. Für eine größere Wirkung können der Kletten-stärkenden Haarmaske andere Produkte (z. B. Senf, Honig oder Kakaopulver) zugesetzt werden.

    Zwiebeln und Rizinusöl. Die Zwiebel durch einen Fleischwolf geben und 5-6 Tropfen Rizinusöl zum entstandenen Brei geben. Reiben Sie es vorsichtig in die Kopfhaut und lassen Sie es 30 Minuten lang einwirken.

    Walnuss und Milch. Walnüsse können verwendet werden, um eine ausgezeichnete straffende Maske für gefärbtes Haar herzustellen. Dafür 2 EL. l. zerkleinerte Körner gießen 70 ml heiße Milch. Wenn es kühl ist, fügen Sie das Eigelb hinzu. Tragen Sie die Masse auf die Stränge auf, stehen Sie 40-60 Minuten und spülen Sie sie aus.

    Lassen Sie uns abschließend ein kleines Geheimnis verraten: Mit Hilfe der Stärkung der Masken gegen Haarausfall können Sie Ihren Locken nicht nur ein zweites Leben geben, sondern sie auch mit Ihren neuen Farben spielen lassen.

    Wenn Sie also blond sind, spülen Sie Ihre Locken nicht mit Wasser, sondern mit einem Sud aus Kamille ab, um ihnen eine gesättigte Farbe zu verleihen. Für braunhaarige Frauen gibt es nichts Besseres als iranisches Henna. Wenn Sie ein glücklicher Besitzer von dunklen und schwarzen Locken sind, geben Sie 1 EL in das Spülwasser. starkes Teegebräu oder natürlicher Kaffee.

    Das Ergebnis solcher Verfahren lässt Sie nicht lange warten, und bald werden Sie stolz auf Ihr dichtes, glänzendes Haar sein!

    Vorherigen post Geheimnisse der Tapetenkombination
    Nächster beitrag Plasmapherese beim Tragen eines Kindes und Planen einer Schwangerschaft