Haarmaske selber machen / nur 2 Zutaten - Tipps & Anwendung

Haarausfallmasken: Einfache Rezepte

Es kann viele Gründe für Haarausfall geben: von banaler Müdigkeit und Stress bis hin zu schweren Erkrankungen der inneren Organe. Der effektivste Weg, um mit Haarausfall umzugehen, ist die Wiederherstellung der Gesundheit.

Haarausfallmasken: Einfache Rezepte

Sie müssen Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil ändern, viel Obst und Gemüse essen, an die frische Luft gehen und Sport treiben. Als Hilfe wird auch empfohlen, regelmäßig Masken gegen Haarausfall zu machen.

In den Verkaufsregalen finden Sie Produkte für jeden Geschmack. Kommerzielle Masken haben jedoch ihre Nachteile. Sie enthalten Duftstoffe, Konservierungsmittel und andere Chemikalien, die nicht gut für das Haar sind.

Daher bevorzugen in letzter Zeit immer mehr Frauen natürliche Pflege, nämlich hausgemachte Masken, die sehr einfach aus den in der Küche herumliegenden Produkten zuzubereiten sind.

Artikelinhalt

Rezepte für Senfmasken gegen Haarausfall

Das Haar fällt aus, weil die Follikel aufgrund einer schlechten Blutversorgung der Kopfhaut nicht genügend Nahrung erhalten. Daher enthalten viele Produkte wärmende Inhaltsstoffe, die die Durchblutung der Haut anregen. Senf ist eines der stärksten Lebensmittel, die diesen Effekt haben.

Auf dieser Basis werden verschiedene Haarmasken gegen Haarausfall hergestellt. Die beliebtesten von ihnen sind unten aufgeführt :

  • Eine Maske aus Senf, Eigelb, Pflanzenöl und Wasser wird verwendet, um Kahlheit zu stoppen. Sie müssen zu gleichen Teilen Senfpulver, Olivenöl oder Klettenöl und Wasser mischen und ein Eigelb hinzufügen. Auf trockene ungewaschene Locken auftragen und 5-10 Minuten halten. Mit Wasser und Shampoo abwaschen. Wenn der Senf nicht böse genug ist, können Sie der Mischung etwas Zucker hinzufügen;
  • Für trockene, spröde Locken ist es besser, Senf Haarausfallmaske nur mit Öl zu verwenden. Gleichzeitig wird empfohlen, Senf und Wasserbrei mit Fettöl, z. B. Shea oder Olivenöl, unter Zusatz von Rizinusöl zu mischen. Tragen Sie die Mischung 10 Minuten lang auf und spülen Sie sie dann mit Shampoo ab. Verwenden Sie das Produkt nicht mehr als einmal pro Woche, da selbst in Kombination mit Ölsenf das Haar trocknet;
  • Wenn Sie ein langes, dickes Haar wachsen lassen möchten, sollten Sie einen Teelöffel Senf mit Wasser mischen, bis sich Brei bildet, einen Esslöffel Zwiebelsaft und einen Esslöffel hinzufügeneine Mischung aus Honig, Aloe-Saft und Knoblauchsaft. Tragen Sie das resultierende Produkt 5-10 Minuten lang auf die Kopfhaut auf, wickeln Sie sich in Plastik ein und waschen Sie dann Ihre Haare mit Shampoo. Dank dieser Senfmaske gegen Haarausfall erwachen ruhende Follikel und neue Haare wachsen
  • Sahne, Olivenöl und Senf sind ein guter Nährstoff. Mischen Sie die Zutaten im Verhältnis 2: 2: 1 und tragen Sie sie 10 Minuten lang auf. Senf verbessert die Blutversorgung der Kopfhaut, während Butter und Sahne die Follikel mit der notwendigen Nahrung versorgen.
  • Es wird nicht empfohlen, alle Produkte auf Senfbasis für längere Zeit anzuwenden, da Sie können Ihre Kopfhaut verbrennen. Es dauert 5-10 Minuten, bis die Senfmaske wirkt und die Blutversorgung der Haut verbessert. Es ist auch notwendig, solche Produkte nur auf schmutzige Locken aufzutragen, damit der Fettfilm die Haut vor Verbrennungen schützen kann.

    Senfmasken müssen einen Monat lang in Kursen durchgeführt werden, dann sollten Sie mindestens einen Monat Pause machen. Diese Regel gilt für alle Masken. Es ist besser, die Haarpflegeprodukte so zu wechseln, dass sie nicht verwendet werden.

    Zwiebelmasken gegen Haarausfall

    Haarausfallmasken: Einfache Rezepte

    Senf ist nicht das einzige Produkt, das sich hervorragend gegen Haarausfall eignet. Jeder kennt die Vorteile von Zwiebeln gegen Kahlheit. Viele Menschen ignorieren dieses Wundermittel jedoch aufgrund seines unangenehmen Geruchs.

    Wie sie sagen: Schönheit erfordert Opfer , und diese Opfer sind überhaupt nicht großartig. Das Zwiebelaroma loszuwerden ist sehr einfach. Sie müssen die Locken nach dem Waschen mit einer Lösung aus Apfelessig abspülen.

    Jetzt, da klar ist, dass Zwiebelmasken vorteilhafter als unangenehm sind, können Sie die effektivsten Rezepte für Haarausfall herausfinden, die auf diesem wunderbaren Produkt basieren :

    • Mischen Sie den Saft einer halben Zwiebel mit 3 Esslöffeln Kokosöl. Die Mischung 3 Stunden lang auftragen und ausspülen. Einmal pro Woche auftragen;
  • Mischen Sie den Saft einer mittelgroßen Zwiebel mit einem Esslöffel Olivenöl und einem Esslöffel Honig. In die Kopfhaut einreiben und ein wenig einmassieren, eine Stunde halten, ausspülen;
  • Die Zwiebel reiben und ein Glas Rum einschenken. In einem verschlossenen Behälter einen Tag ziehen lassen. Reiben Sie die fertige Infusion in die Wurzeln, wärmen Sie Ihren Kopf eine Stunde lang mit einem Handtuch und waschen Sie ihn dann mit Shampoo.
  • Die Zwiebelmaske gegen Haarausfall ist sehr effektiv, hat eine wärmende Eigenschaft und stimuliert das Wachstum neuer Haare. Für viele Mädchen ist dieses Mittel jedoch wegen der empfindlichen Kopfhaut nicht geeignet. In diesem Fall können ihnen hausgemachte Masken mit ätherischen Ölen angeboten werden.

    Wichtige Masken zur Bekämpfung von Haarausfall

    Viele der ätherischen Öle können nicht nur die Kahlheit stoppen, sondern auch Schuppen und juckende Kopfhaut heilen. Ätherische Öle dringen gut in die Haut ein und wirken sich allgemein positiv auf sie aus.

    Einer der effektivsten und erschwinglichsten von ihnen ist Lavendel. Etwas 50 aufwärmenMilliliter Grundöl (Oliven, Kletten, Traubenkerne oder andere) und fügen Sie 10 Tropfen Lavendelöl hinzu.

    Tragen Sie die Mischung auf die Locken auf, massieren Sie sie ein und lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang einwirken. Sie können sie dann über Nacht abspülen. Das Öl kann einfach erhitzt werden, indem ein Behälter mit ihm in eine Schüssel mit heißem Wasser gestellt wird.

    Lustige Tatsache: Je länger das Öl auf dem Haar ist, desto leichter lässt es sich abwaschen. Dies liegt an der Tatsache, dass es absorbiert wird und nur sehr wenig übrig bleibt.

    Haarausfallmasken: Einfache Rezepte

    Eine sehr nützliche Maske ist die folgende: Sie müssen 4 Teelöffel Oliven- oder Traubenkernöl mit einem halben Teelöffel Jojoba mischen und ätherische Öle hinzufügen: Zeder - 2 Tropfen, Rosmarin - 3 Tropfen, Lavendel - 3 Tropfen.

    Die Mischung auf die Wurzeln auftragen, einige Minuten einmassieren, mit Plastik umwickeln und über Nacht stehen lassen. Diese Mischung pflegt die Kopfhaut perfekt und stimuliert das Haarwachstum, wodurch sie seidig, fest und weich bleibt.

    Selbstgemachte Masken gegen Haarausfall mit ätherischen Ölen bewältigen das Problem des Haarausfalls durch die Kopfhaut perfekt.

    Wenn Sie regelmäßig Masken mit ätherischen Ölen auftragen, können Sie die Dichte der Locken wiederherstellen, übermäßige Trockenheit oder fettiges Haar entfernen. Die Hauptsache ist, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und keine ätherischen Öle in ihrer reinen Form zu verwenden.

    Ingwer-Kokosöl gegen Haarausfall | Für starke Haarwurzel und gesunde Kopfhaut

    Vorherigen post Hausgemachte Shampoo-Rezepte
    Nächster beitrag Tintenfischsalat mit Ei: So können Sie Kochrezepte abwechslungsreich gestalten