Übungen gegen Krampfadern: Wadenpumpe

Gymnastik zur Bekämpfung von Krampfadern zu Hause

Krampfadern und die dazugehörigen deutlich sichtbaren blauen Venen an den Beinen sind für mehr als viele ein Problem. Dafür gibt es eine Vielzahl von Gründen: übermäßige körperliche Anstrengung, Schwangerschaft und Geburt, eine starke Belastung der Beine als Besonderheiten der Arbeit, erbliche Veranlagung, ungesunde Ernährung usw.

Schwellungen der Beine und ständige Schwere in den unteren Extremitäten sind nur die ersten Symptome dieser Krankheit. Es ist wissenschaftlich bekannt, dass die Schwerkraft einen direkten Einfluss auf die Durchblutung des Herzmuskels hat. Daher erfolgt die Durchblutung in den oberen Gliedmaßen etwas anders als in den unteren. Die Durchblutung kann beeinträchtigt werden, wenn die Venenklappen krank oder schwach sind. Das Ergebnis ist eine Stagnation des Blutes und dann Verformungsprozesse in den Wänden der Blutgefäße

Artikelinhalt

Symptome

Anzeichen von Krampfadern sind:

Gymnastik zur Bekämpfung von Krampfadern zu Hause
  • erweiterte, deutlich hervorstehende venöse Gefäße;
  • Der untere Teil der Beine weist eine fragmentierte braune Pigmentierung auf.
  • dunkelblaue oder rötliche Venen in den unteren Extremitäten;
  • Schmerzen in den unteren Extremitäten, sogenannte Beinverdrehung.
  • Zusätzlich zu unangenehmen Empfindungen können Krampfadern schwerwiegendere Folgen haben, z. B. die Bildung eines Blutgerinnsels.

    Umgang mit Krampfadern zu Hause

    Befolgen Sie diese Regeln:

    • Schlafen Sie nicht im Sitzen ein - die Gliedmaßen sollten in horizontaler Position ruhen und die Durchblutung normalisieren.
  • Bleiben Sie nicht lange an einem Ort und sitzen Sie nicht zu lange - machen Sie mindestens kleine Schritte, beugen und beugen Sie Ihre Beine, wechseln Sie stündlich mindestens ein paar Minuten lang die Position;
  • Es ist notwendig, regelmäßig Gymnastik zu machen, zumindest die elementarste;
  • Bleiben Sie nicht in der Nähe einer heißen Batterie oder eines offenen Feuers - dies trägt zur Stagnation der Flüssigkeit in den Venen bei;
  • Kaufen und tragen Sie spezielle Kniestrümpfe - ihre Funktion besteht darin, zu verhindern, dass Flüssigkeit im Wasser stagniertgah;
  • Nehmen Sie vor dem Arbeitstag ein entspannendes Bad, nicht danach;
  • Essen Sie keine sehr salzigen Lebensmittel - Salz stört die Flüssigkeitszirkulation.
  • Natürlich können Sie auf medizinische Eingriffe zurückgreifen. Dies ist jedoch nicht immer erschwinglich. In jedem Fall können Sie nicht auf körperliche Betätigung mit Krampfadern der Beine verzichten. Vor allem, wenn Sie dieses Problem selbst angehen möchten.

    Welche körperlichen Übungen können und sollten mit Krampfadern durchgeführt werden?

    Die Gefäßerweiterung ist ein Problem, das im Prinzip auf dem Gebiet der therapeutischen Gymnastik behandelt werden muss. Da Schmerzen und Verformungen der Blutgefäße genau aufgrund der Stagnation der Flüssigkeit auftreten, die auf die venösen Wände drückt, tragen Heilgymnastik und Sportunterricht zur Normalisierung des Blutflusses und des Blutdrucks bei und stärken den Tonus der Gefäßwände.

    Eine Reihe von Übungen, die Ihnen bei der Bewältigung des Problems helfen:

    Gymnastik zur Bekämpfung von Krampfadern zu Hause
    • Belastung der Beine: Legen Sie sich flach hin und heben Sie die Beine auf und ab. In diesem Fall sollte der Bewegungsbereich groß sein, es ist notwendig, das Hüftgelenk zu verwenden;
  • Belastung des Zwerchfells: Atemübungen durchführen, die die Durchblutung normalisieren und mit Sauerstoff sättigen;
  • Belastung mehrerer Muskelgruppen der unteren Extremitäten: Nehmen Sie einen Verband oder einen anderen starken Stoff, wickeln Sie ihn um die Füße und halten Sie die Enden in Ihren Händen. In dieser straffen Position und beim Anheben der Gliedmaßen sind die Muskeln des Unterschenkels und des Beckens betroffen.
  • aktives Gehen - vergessen Sie nicht, spazieren zu gehen. Es ist nützlich, um tagsüber Stress abzubauen, die Atemwege zu entlasten und Flüssigkeitsansammlungen zu verhindern.
  • Übungssystem gegen Krampfadern der Beine

    Wenn sich noch keine deutlich hervorstehenden venösen Knoten gebildet haben, müssen Sie Folgendes tun:

    • lege dich auf den Rücken und hebe deine Beine ein wenig an;
    • Bewegen Sie Ihre Knie 10 Mal und belasten Sie die Hüftregion;
  • Führen Sie die Atemübung viermal nach folgendem System durch: Beim Einatmen steigt der Magen auf, beim Ausatmen wird er angesaugt. Mach alles langsam;
  • Biegen und strecken Sie sich 10 Mal an den Knöchelgelenken;
  • mache dasselbe, aber die Falte sollte schon an den Knien sein; Mach es langsam und wechsele dich mit jedem Bein ab.
  • Beugen und strecken Sie Ihre Zehen langsam 10 Mal;
  • 4-malige Atemübungen mit den oberen Gliedmaßen: Arme hoch, Beschreibung eines Halbkreises - Einatmen, Kreis in entgegengesetzter Richtung - Ausatmen.
  • Alle Übungen werden langsam und mit freiwilliger Atmung durchgeführt, mit Ausnahme von Übungen zur Erhöhung der Amplitude des Zwerchfells. Es lohnt sich, sie dreimal täglich zu machen. Insgesamt sollte hierfür eine halbe Stunde pro Tag vorgesehen werden. Die beste Option: als Morgenübung, zur Mittagszeit und vor dem Schlafengehen.

    Liste der Bubnovsky-Übungen für Krampfadern

    Gymnastik zur Bekämpfung von Krampfadern zu Hause

    Der berühmte moderne Arzt Bubnovsky entwickelte eineEin Komplex moderater körperlicher Aktivität, der hilft, mit schmerzhaften Empfindungen in den unteren Extremitäten umzugehen, die Wände der Venengefäße zu stärken und die Durchblutung zu normalisieren.

    Gymnastikübungen nach dem Bubnovsky-System entwickeln Muskeln und erhöhen die Gesamtelastizität des Gewebes.

    Die richtige Atmung ist die Grundlage für diese Art von körperlicher Aktivität.

    Dazu gehören:

    • allgemeine Dehnung von Körper und Gliedmaßen;
  • eine separate Studie des Hüftgelenks;
  • Atemübungen;
  • Betonung der Presse;
  • komplexe Antistress .
  • Gleichzeitig wird alles in gemächlichem Tempo erledigt, mit tief gemessener Atmung und angenehmer entspannender Musik.

    Training und Vorbeugung von Beckenkrampfadern

    Bei Frauen findet sich häufig eine Art von Vasodilatation wie Krampfadern des kleinen Beckens. Diese Krankheit tritt besonders häufig bei Frauen auf, die zwei oder mehr Geburten hatten. Die enorme Belastung des Hüftbereichs geht immer noch nicht vorbei.

    Wir empfehlen daher täglich Folgendes:

    • tiefe Kniebeugen und halbe Kniebeugen, 40 Mal. Führen Sie sie wie in der Kindheit im Sportunterricht durch: Rücken gerade, Hände vor Ihnen, Starten Sie das Becken zurück, als würden wir uns setzen;
  • das Becken anheben. Legen Sie sich auf den Boden, beugen Sie Ihre Beine und legen Sie sie so auf die Oberfläche des Stuhls, dass der Biegewinkel 90 Grad beträgt. Strecken Sie Ihre Arme entlang. Heben Sie jetzt Ihr Becken an. Führen Sie mindestens 10 Mal durch, während Sie das Becken einige Sekunden lang in der Luft halten.
  • die sogenannte Mikulin-Übung. Es ist extrem einfach, aber es hilft, gegen Krampfadern aller Art zu kämpfen. Stehen Sie aufrecht und erheben Sie sich auf Ihren Zehen, aber nicht sehr hoch. Und runter. Wiederholen Sie 3 Dutzend Mal. Machen Sie dann eine Minute Pause und machen Sie einen weiteren Satz.
  • Nicht nur Bewegung ist äußerst vorteilhaft, sondern auch alle Arten von Gehmöglichkeiten.

    Welche Übungen sollten auf keinen Fall mit Krampfadern durchgeführt werden?

    Gymnastik zur Bekämpfung von Krampfadern zu Hause

    Wenn Sie rechtzeitig um medizinische Hilfe gebeten haben, sich mit allen Arten von Cremes versorgt haben und einen Kurs zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen belegen, ist es wichtig, nicht alle schweren Anstrengungen auf Null zu reduzieren.

    Es ist wichtig zu verstehen, dass eine starke Belastung von Herz und Beinen das Problem nur verschlimmern wird. In diesem Fall sollte Sport mit Bedacht behandelt und nicht übertrieben werden. Und die schöne Hälfte der Menschheit muss es auch aufgeben, während der Behandlung auf ihren Lieblings-Stöckelschuhen oder Absätzen zu laufen.


    Also, welche Art von Lasten sollte zumindest für eine Weile gestoppt werden?

    Setzen Sie sich nicht an einen Ort, sondern stehen Sie nicht den ganzen Tag. Machen Sie kurze Pausen und machen Sie unbedingt einige Übungen. Andernfalls stagniert die Flüssigkeit in den Gefäßen weiter. Vergessen Sie nicht, Ihr Gewicht im Auge zu behalten. Unabhängig davon, ob Sie übergewichtig sind oder nicht, hilft zusätzliches Gewicht nicht im Kampf um die Normalisierung der Durchblutung.Blut.

    Auch nicht wert:

    • Kraftübungen machen;
  • Kniebeugen mit zusätzlichen Belastungen: Kettlebells usw.
  • trainieren Sie lange auf einem stationären Fahrrad und belasten Sie die unteren Gliedmaßen stark;
  • springen;
  • kein Joggen;
  • Gehen Sie zu Schritt Aerobic;
  • Anti-Cellulite-Massagen durchführen;
  • Nehmen Sie hormonelle Medikamente ein, wenn diese nicht mit dem behandelnden Arzt vereinbart wurden.
  • hohe Schuhe tragen;
  • Kneifen Sie das Schienbein mit enger Kleidung: hohe Bootlegs oder sehr enge Röhrenjeans.
  • Wenn Sie das Problem rechtzeitig beachten, können Sie es schnell lösen und im Sommer Röcke über dem Knie tragen.

    8 natürliche Wege zur Bekämpfung von Krampfadern

    Vorherigen post Top nützlichsten Smoothies zur Gewichtsreduktion
    Nächster beitrag Gonna Party - Wie man sich für den Club kleidet