Ideen für brautjungfer haar aktuellen frisurentrends

Französisches Geflecht - stilvoll und modisch

Unbestätigten Berichten zufolge erschien dieses Geflecht dank des französischen Hoffriseurs, das sich blitzschnell in Europa ausbreitete und an den Erfinder erinnerte Ihre Frisuren wurden Französisch genannt. Derzeit ist das Originalweben in allen Ländern weit verbreitet und bei Fashionistas sehr beliebt.

Französisches Geflecht - stilvoll und modisch

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein französisches Geflecht zu weben: einen Zickzack, einen Wasserfall und umgekehrt. In jedem Fall müssen Sie Ihre Fähigkeiten an Ihren Freunden üben, bevor Sie mit der Erstellung Ihrer eigenen Frisur beginnen.

Klassisches Weben

Bevor Sie mit dem Geflecht beginnen, müssen Sie die folgenden Werkzeuge vorbereiten:

  • Kamm mit langer, spitzer Spitze;
  • Massagekamm;
  • unsichtbar;
  • Haargummi;
  • Anker.
  • Wenn Sie möchten, können Sie farbige Bänder in Ihr Haar weben oder dekorative Gummibänder, Strasssteine, Spitzen und Perlen verwenden.

    Das klassische Geflecht besteht aus dem Weben von drei Strängen, die ziemlich eng neben dem Kopf liegen. Sie sollten anfangen, aus den Grundlagen zu lernen - ein Geflecht, das fast aus der Stirnlinie gewebt ist und einen Knall enthält. Waschen und trocknen Sie zuerst Ihre Haare.

    In diesem Fall sieht das französische Geflecht viel voluminöser aus:

    • Das Haar wird sorgfältig gekämmt und mit Wasser besprüht. Es ist notwendig, 3 ungefähr gleiche Stränge von der Gesamtmasse im Stirnbereich zu trennen. Der rechte Strang wird über den mittleren verschoben. Dann wird der linke Strang darauf gelegt. Das Weben erfolgt auf die gleiche Weise wie beim Erstellen eines regulären Geflechts, jedoch unter schrittweiser Hinzufügung zusätzlicher Stränge;
  • Es ist am bequemsten, zusätzliche Locken zu weben, beginnend mit dem Strang an der Seite des rechten Hauptstrangs. Das notwendige Schloss wird mit der spitzen Spitze des Kamms getrennt. Wenn das Haar nicht lang genug ist, können Sie es unsichtbar reparieren.
  • Nachdem Sie dem rechten Hauptstrang einen zusätzlichen Strang hinzugefügt haben, weben Sie die Locke in den mittleren Strang. Fügen Sie dann einen zusätzlichen Strang von der linken Seite hinzu und weben Sie die Locke mit der mittleren. Auf diese Weise wird ein französisches Geflecht der gewünschten Länge geflochten . Es ist unbedingt erforderlich, zusätzliche Stränge über die gesamte Länge hinzuzufügen, damit das Geflecht spektakulär aussieht und das Frisurenschema nicht bricht.
  • Das Geflecht ist mit einer Haarnadel, einem Gummiband oder gesichertBänder. Die fertige Frisur wird mit einem Haarfixierer besprüht. Nachdem Sie die anfängliche Technik beherrschen, können Sie zu komplexeren Optionen übergehen.

    Flechtoptionen

    Französisches Geflecht - stilvoll und modisch

    Französisches Geflecht umgekehrt wird fast genauso ausgeführt wie die klassische Version. Nachdem 3 Locken im Stirnbereich getrennt wurden, wird das Weben mit dem Einfangen zusätzlicher Stränge durchgeführt, ohne diese jedoch darauf zu legen, sondern unter dem Mittelteil. Das Ergebnis ist ein ziemlich erhöhtes Geflecht, das oft als Niederländisch bezeichnet wird.

    Ein unachtsames oder durchbrochenes Geflecht wird auf die gleiche Weise wie das klassische Geflecht ausgeführt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie es am Ende des Webens lösen und mehrere dünne Stränge nach außen lösen müssen.

    Nachdem Sie sich für einen Zopfrand entschieden haben, müssen Sie das Haar mit einem Scheitel entlang der Wachstumslinie von einem Ohr zum anderen teilen. Der Großteil der Litzen muss so befestigt werden, dass sie die Arbeit nicht beeinträchtigen. Das Interlacing führt beispielsweise vom linken Ohr nach rechts.

    Weisen Sie 3 kleine Büschel zu und flechten Sie weiter. Fügen Sie dünne zusätzliche Strähnen hinzu, solange noch lockeres Haar vorhanden ist oder die gewünschte Länge erreicht ist. Der fertige Geflechtrand ist mit einer schönen Haarnadel oder Haarnadel gesichert.

    Das französische Seitengeflecht ist selten, obwohl es nicht schwieriger durchzuführen ist als das klassische. Kämmen Sie die Haare zurück und trennen Sie die Strähne links oder rechts vom Scheitel. Das Bündel ist in 3 ungefähr gleiche Teile geteilt und ein Geflecht wird gewebt, wobei die Stränge auf beiden Seiten periodisch erfasst werden. Webrichtung - von oben nach unten.

    Wenn Sie fortschreiten, wird das Geflecht dicker. Sie können es sogar schaffen, indem Sie ein Brötchen greifen, das anfangs dick genug ist, und das verbleibende Haar in feinen Strähnen flechten.

    Der geflochtene französische Wasserfall sieht sehr elegant aus. Die Frisur gehört zur Kategorie der Komplexe, rechtfertigt jedoch die aufgewendete Zeit vollständig. Ein Zopf mit einer Kaskade fließender Locken ist ein wunderschöner Anblick!

    Nachdem Sie die Haare gekämmt haben, beginnen Sie mit dem Flechten . Wenn das Mädchen kurze Pony hat, ist es besser, es herauszulassen, lange Pony können zum Weben hinzugefügt werden. Im Gegensatz zum Rand wird der Wasserfall beispielsweise von der linken Stirnseite bis zum rechten Ohr ausgeführt.

    In diesem Fall verläuft die Linie direkt unter dem Hinterkopf. Den gekreuzten Strängen wird eine Locke hinzugefügt, die von oben aus dem parietalen Bereich entnommen und mit dem linken Strang bedeckt wird. Der frühere rechte Strang erstreckt sich nach unten.

    So können Sie sogar den gesamten Kopf wie einen Kranz flechten. Ein Geflecht zu flechten ist die halbe Miete. Lose Haare sollten in Wellen gestylt werden, um den Eindruck eines malerischen Wasserfalls zu erwecken.

    Französisches Geflecht - stilvoll und modisch

    Wenn Sie wissen, wie man ein französisches Geflecht flechtet, können Sie Ihre Frisur mit verschiedenen Optionen variieren. Wenn Sie beispielsweise zwei Seitengeflechte ausführen, erhalten Sie eine fast klassische griechische Frisur. Mit dünnen Haarnadeln können Sie den Kopf leicht mit niedlichen Schleifen aus Haaren dekorieren.

    Dazu muss lediglich ein kleiner Strang aus dem Geflecht entfernt, mit einem Halter bestreut, eine Schlaufe daraus gebildet und durch den Kopf der Haarnadel geführt werden. Danach muss die Haarnadel mit dem Kopf nach vorne und einer Haarschleife durch den Zopf in das Geflecht eingeführt und der resultierende Bogen begradigt werden. Der verbleibende Pferdeschwanz steckt im Geflecht.

    Mit einem Geflecht können Sie eine originelle und einzigartige Frisur erstellen. Weben Sie Zöpfe mit Vergnügen und überraschen Sie andere mit Ihrem Aussehen!

    Französisch twist frisur aktuelle trendfrisuren

    Vorherigen post Trainingsausdauer: Grundübungen
    Nächster beitrag Behandlung von Seborrhoe des Kopfes mit alternativen Methoden