Stricken - Zopfmuster Grevillea - Veronika Hug

Fingermuster: Wann erscheinen sie und was sind sie?

Eine verbreitete Meinung ist, dass ein Kind mit glatten Fingern geboren wird und beim Aufwachsen Locken und Linien darauf erscheinen. Je schwieriger die Bedingungen sind, die er überwinden muss, desto steiler kräuseln sich die Schleifen.

Fingermuster: Wann erscheinen sie und was sind sie?

Tatsächlich treten im ersten Trimenon der Schwangerschaft beim Fötus papilläre Muster auf. Aber sie bestimmen wirklich sein zukünftiges Temperament und seine nervöse Organisation, da ihr Auftreten im Moment der Bildung des Nervensystems auftritt und in direktem Zusammenhang mit diesem Prozess steht.

An den Jakobsmuscheln - den Details des Papillenmusters - kann ein erfahrener Fingerabdruckspezialist erkennen, welche Art von Nervensystem im Baby gebildet wird. Wenn die Entwicklung des Babys abnormal ist, können die Fingerspitzen darüber informieren.

Palmisten, die die Linien an den Fingern und Handflächen verwenden, können den Lebensweg eines Neugeborenen vorhersagen.

Artikelinhalt

Arten und Arten von Mustern an den Fingern

Jeder hat seine eigenen Anzeichen von papillären Mustern - dieses Muster kann als genetischer Code bezeichnet werden, den uns die Natur zugewiesen hat.

Die Klassifizierung von Papillarmustern wurde durchgeführt und die Haupttypen wurden identifiziert:

  • arc;
  • Loopback;
  • lockig.
  • Welche Arten von Papillarmustern gibt es und welche besonderen Merkmale haben sie?

    Bogenmuster bestehen aus Strömen von unteren und oberen papillären Linien, die wie aufeinander zu fließen und im mittleren Teil konvergieren und einen Bogen bilden.

    Die häufigsten papillären Bogenmuster:

    • Einfach - in der Mitte des Fingers bilden papilläre Linien einen glatten Anstieg;
  • Walmdach oder Pyramidenmuster - in der Mitte der Linie rasen sie scharf aufeinander zu und bilden eine Biegung. Darin können Sie - wenn Sie genau hinschauen - Striche sehen, die an die Zeichnung eines Weihnachtsbaumes durch ein Kind erinnern
  • Die Linien sind nicht klar genug geformt - die Zeichnung kann keinem bestimmten Typ zugeordnet werden.
  • Manchmal sind die Bögen so angeordnet, dass ein unerfahrener Fingerabdrucker sie mit einem Schleifenmuster verwechseln kannOhm. Sie werden als Falschschleife bezeichnet. In der Mitte des Fingers laufen mehrere Linien zusammen, umreißen jedoch nicht die Schleife. Es können mehrere Linien zwischen ihnen sein, sie konvergieren und divergieren sofort, verschmelzen zu einem Kamm.

    Manchmal sind die Bögen an den Rändern der Fingerspitzen stärker ausgeprägt - im mittleren Teil der Linie bilden sie ein Zelt, und die Schlaufen und Köpfe befinden sich entlang der Peripherie. Solche Drucke werden als Bogendrucke charakterisiert und als Rollfehler bezeichnet.

    Bögen an den Fingern zeigen die Offenheit und Ehrlichkeit ihrer Besitzer an.

    Schleifenmuster sind übliche Arten von Papillarmustern. Sie bestehen aus 3 Linienströmen, die von einer Kante der Fingerspitze ausgehen, eine Schleife bilden und zu dieser zurückkehren.

    In diesem Fall werden die Mitte und das Delta auf dem Pad zugewiesen. Zentrum - der Ort, an dem Ströme papillärer Linien eine Wendung bilden; Im Delta verbinden sich alle Streams. Der konkavste Teil wird als Kopf der Schleife bezeichnet, die divergierenden Linien sind die Beine. Der Kopf hat immer einen Scheitelpunkt - dort drehen sich die Kämme.

    Arten von Schleifenmustern:

    • einfach;
  • geschlossen;
  • gebogen;
  • parallel oder doppelt reflektierend;
  • false curl.
  • Wenn der Knopflochkopf an die Kante bewegt wird, wird ein solches Knopflochmuster als unterrollt betrachtet und nicht klassifiziert. Die Beine der Knopflöcher können in verschiedene Richtungen gerichtet werden.

    Inhaber von Schleifen gelten als natursüchtig. Sie mögen keine Routinearbeit, sie suchen nach Abwechslung im Familienleben.

    Lockenmuster bestehen - wie der Name schon sagt - aus Locken, die aus drei aufeinander zu bewegenden Linienströmen bestehen. In diesem Fall werden zwei Deltas an den Fingerspitzen gebildet - rechts und links.

    Die Locken können in ihrer Form Ellipsen, Ovalen, geschlossenen und offenen Spiralen ähneln und wie Schneckenhäuser aussehen. Es wird angenommen, dass Menschen mit solchen Mustern hochtalentiert und begabt sind.

    Die Bedeutung des persönlichen genetischen Codes

    Die Eigenschaften papillärer Muster spiegeln sich in den folgenden Parametern wider:

    • Individualität - selbst siamesische Zwillinge haben keine identischen Linien an den Fingern;
  • Widerstand - sie ändern sich praktisch nicht von der Geburt bis zum Lebensende;
  • Wenn Sie Dinge und Objekte berühren, werden sie aufgedruckt und bilden ein klares Bild.
  • Durch die Fähigkeit, Hitzetraumata - auch bei erheblichen Schäden - zu regenerieren, werden die Muster schrittweise wiederhergestellt.
  • Diese Eigenschaften sind für den Fingerabdruck äußerst wichtig - jede Person kann anhand dieser Eigenschaften identifiziert werden.

    Für Palmisten können Linien an den Fingern und Handflächen alles über eine Person erzählen. Wenn Glücksvorhersagen als mehr Unterhaltung angesehen werden, hat sogar die offizielle Medizin darauf zurückgegriffen, den Gesundheitszustand anhand der Linien der Handfläche oder der Zeichnungen an den Fingern zu bestimmen.

    Lassen Sie die Zeichnungen selbst nicht ändern, aber einzelne Details können sich verstärken: Die Jakobsmuscheln verdicken sich, die Unebenheiten auf der Handfläche nehmen zu, subtile Siegel erscheinen in den papillären Linien.

    Charakterzüge in Abhängigkeit von papillären Linien

    Es ist unmöglich, alle Kombinationen von Papillarmustern aufzulisten. Da sind viele von denen. Manchmal kann sogar ein erfahrener Palmist oder ein kompetenter Fingerabdruckleser nicht mit ihnen umgehen.

    Erst nachdem ich eine Person kennengelernt habe, möchte ich wissen, was ich von ihr erwarten kann. Das vollständigste Bild des Temperaments kann durch den Daumenball erhalten werden:

    • Die radiale Schleife am Daumen zeigt das heftige Temperament des Cholerikers an. Es wird unmöglich sein, diese Person zu brechen - er behauptet ständig, der Anführer zu sein. Er hat einen hohen Intellekt, er kann Gefühle nicht verbergen und sie ersetzen sich schnell. Wenn eine solche Person beschließt, etwas zu tun, wird sie alles zum Ende bringen. Eine Frau mit diesem Muster auf den Daumen- oder Mittelfingerpolstern hat einen männlichen Charakter:
  • Die Ellbogenschlaufe am Daumenball zeigt, dass eine Person offen ist, sich in jedem Team sozial anpassen und sich an die Umstände anpassen kann.
  • Das gleiche Muster bei einem unbenannten ist ein Beweis für eine bestimmte Art von Talent;
  • Der Zeigefinger ist mit einer Ellbogenschlaufe verziert - das Temperament ist eher zuversichtlich, eine Person weiß, wie sie die Umstände zu ihren Gunsten anpassen und ändern kann. Konvergiert leicht mit anderen, es ist angenehm, ihn zu kontaktieren;
  • Zeichnen mit einer Ellbogenschlaufe am kleinen Finger. Diese Person wird nicht im Leben verloren gehen. Er wird immer einen Ausweg aus einer schwierigen Situation finden - sie sagen über solche Menschen: Brennt nicht im Feuer, sinkt nicht im Wasser .
  • Besitzer von Locken und Spiralen sind unvorhersehbar:

    • Single - zeigt die Fähigkeit an, schwierige Situationen zu vermeiden;
    • Eine tiefe, trichterartigere Form zeigt die Komplexität der Psyche an, dass es sehr schwierig sein wird, eine Person zu erkennen;
  • Eine spiralförmige Locke zeigt eine Dominanz der Sinnlichkeit an.
  • Abhängig von der Richtung des Ausgangs der Linien können Sie verstehen, ob ein Extrovertierter eine Person oder ein Introvertierter ist. Wenn die Beine der Jakobsmuscheln, das BildDie Muster sind auf den inneren Teil der Handfläche gerichtet - der Daumen, der Charakter hat ein Verlangen nach Einsamkeit. Zeigen Sie nach außen auf den kleinen Finger - Schlaufen und Locken verraten einen Extrovertierten.

    Palmenanfänger sollten ihr Wissen nicht durch Vergleichen des Charakters und der Fingermuster einer Person einschränken. Jeder Finger erzählt von einem bestimmten Lebensbereich, vom Kontakt mit anderen, von möglichen Ambitionen.

    Sie können über diese Informationen lächeln und sagen, dass Ich glaube nicht an Handlesen , aber es ist unmöglich zu leugnen, dass Muster auf Fingern viel über eine Person aussagen können.

    Es ist unrealistisch, die umgebenden Objekte nicht zu berühren. Er hinterließ einen Abdruck - er zeigte, wo er war, in welcher Umgebung, mit wem und was er tat. Dies ist genau die Art der Klärung von Umständen, für die die Forensik Fingerabdrücke verwendet.

    Stricken - Großes Perlmuster

    Vorherigen post Haarschnitt Bob mit Verlängerung
    Nächster beitrag Wirbelsäulen-gutartige Hautneoplasie