Interpretation of the Urinalysis (Part 1) - Introduction and Inspection

Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko

Eines der wichtigsten diagnostischen Verfahren ist die Urinanalyse. Durch die Zusammensetzung, das Aussehen und den Geruch dieser biologischen Flüssigkeit kann ein Spezialist Rückschlüsse auf den allgemeinen Zustand des Körpers, die Funktion der Nieren und des Harnsystems ziehen.

Zusätzlich zur klinischen Forschung gibt es eine Reihe von Labortests, mit denen Sie die Diagnose klären können, wenn eine allgemeine Studie nicht das gewünschte Ergebnis erbracht hat. Eine dieser Studien ist die Urinanalyse nach Nechiporenko.

Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko

Diese Methode trägt den Namen des Wissenschaftlers, der sie entwickelt hat - Alexander Zakharovich Nechiporenko, ein sowjetischer Arzt, Militärchirurg, der sich mit den Problemen der Oncourologie und der chronischen Pyelonephritis befasste.

Ein Termin für eine Studie kann vom behandelnden Arzt, Nephrologen, Urologen, Chirurgen und einigen anderen Spezialisten vereinbart werden. In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie die Urinanalyse gemäß Nechiporenko korrekt durchgeführt werden kann, in welchen Fällen diese Art von Labortests verschrieben wird und welche Krankheiten oder Pathologien mit dieser Methode diagnostiziert werden können.

Artikelinhalt

Analyseprinzip

Diese Studie basiert auf der Zählung der Anzahl der Blutpartikel im Urinsediment. Der Nechiporenko-Test ist im Vergleich zu einem klinischen Urintest genauer. Die von Nechiporenko entwickelte Methode basiert auf der Untersuchung des Sediments unter einem Mikroskop. Bei der Durchführung einer Probe wird die Anzahl der Blutbestandteile im Urin gezählt: Leukozyten, Erythrozyten und Zylinder nicht im Sichtfeld des Mikroskops, sondern in einer bestimmten Volumeneinheit der biologischen Flüssigkeit

Im Urin einer gesunden Person ist das Vorhandensein einer bestimmten Menge weißer und roter Blutkörperchen normal.

Wenn jedoch eine Reihe von Krankheiten auftreten, wird die Schutzbarriere in den Nieren durchbrochen und ihre Anzahl steigt:

Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko
  • Entzündung des Harnsystems;
  • Infektionskrankheiten verschiedener Art;
  • Veränderungen in den Nieren aufgrund verschiedener Krankheiten.
  • Die Norm ist auch die vollständige Abwesenheit (bei Männern) oder eine einzige Anwesenheit (bei Frauen) von roten Blutkörperchen.

    Makrohematurie - eine Zunahme der Anzahl roter Blutkörperchen kann das Ergebnis solcher Phänomene sein:

    • Blutungen im Harnsystem;
  • Pathologie der Harnröhre;
  • Nierenerkrankung.
  • Vorhandensein in der StichprobeSäulenepithel (epitheliale, körnige, wachsartige und hyaline Zylinder) über der Norm - über 20 Körper pro Volumeneinheit (1 ml) - weist auf entzündliche Prozesse hin - Blasenentzündung, Urethritis usw.

    Hinweise zum Testen

    Was die nach Nechiporenko durchgeführte Urinanalyse normalerweise zeigt:

    • Akute und chronische Entzündungsprozesse der Harnwege - Urethritis, Glomerulonephritis, Blasenentzündung, Pyelonephritis;
  • Nierenschäden bei verschiedenen Krankheiten (traumatische Verletzungen, Amyloidose, Lupus, Diabetes mellitus, Vaskulitis).
  • Ein Hinweis für die Verschreibung eines Nechiporenko-Tests kann sein:

    Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko
    • Dysurie (schmerzhaftes Wasserlassen) ;
  • Polyurie (erhöhte tägliche Urinausscheidung);
  • Anurie (Abnahme des täglichen Volumens);
  • Pollakiurie (Harnfrequenz);
  • Olakizurie (vermindertes Wasserlassen);
  • Krankheiten, die zu Nierenschäden führen;
  • durch klinische Analyse identifizierte Anomalien;
  • Kontrolle über den Verlauf der Behandlung von Harnwegserkrankungen.
  • Normale Komponentenwerte und mögliche Gründe für das Überschreiten von

    Die Entschlüsselung einer speziellen Urinanalyse nach Nechiporenko kann das Vorhandensein einer sehr großen Anzahl von Erkrankungen sowohl der Harnwege als auch allgemeiner Natur zeigen.

    Die normale Anzahl weißer Blutkörperchen liegt zwischen 0 und 2000 Zellen pro ml.

    Wenn die Anzahl der Leukozyten die normalen Werte überschreitet, kann dies auf folgende Beschwerden hinweisen:

    Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko
    • Tuberkulose;
  • Blasenkrebs;
  • Liebman-Sachs-Krankheit;
  • Blasenentzündung;
  • Entzündung des Nierenbeckens im akuten Stadium;
  • membranöse Nephropathie;
  • glomeruläre Nephritis;
  • Fieber;
  • akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse;
  • Blinddarmentzündung;
  • Eine erhöhte Anzahl von Erythrozyten (mehr als 2000 Zellen pro ml) weist auf eine noch größere Anzahl von Krankheiten hin:

    • polyzystische Nierenerkrankung;
  • Urolithiasis;
  • Nierenvenenverschluss;
  • Nierennekrose;
  • Nierenkrebs;
  • Thrombozytopenie;
  • Schädigung der Basalmembranen in den Nieren;
  • Angiitis;
  • infektiöse Endokarditis;
  • Hämophilie;
  • tubulointerstitielle Nephritis;
  • Harnwegsinfektionen verschiedener Ursachen;
  • Skorbut;
  • Prostatadystrophie;
  • Nierenverletzung;
  • Die normale Anzahl von Zylindern sollte 20 Einheiten pro Testvolumen nicht überschreiten.

    Eine erhöhte Zylinderanzahl weist auf eine mögliche Anwesenheit hin:

    Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko
    • chronische Nierenerkrankung;
  • VergiftungSchwermetalle;
  • Niereninfarkt;
  • Glomerulonephritis;
  • Entzündung des Nierenbeckens;
  • chronische Nierenerkrankung;
  • Diabetes;
  • Amyloidose;
  • Quecksilbervergiftung;
  • Nierentuberkulose.
  • So bereiten Sie sich auf den Test vor

    Die Angemessenheit der Ergebnisse der Zählung der Anzahl der Blutelemente im Harnsediment hängt von mehreren Gründen ab. Um die genauesten Ergebnisse zu erhalten, müssen Sie sich ordnungsgemäß auf die Analyse vorbereiten.

    Die folgenden Faktoren können sich auf Ihre Daten auswirken:

    Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko
    • Während der Schwangerschaft beeinflusst die Toxikose die Urinanalyse nach Nechiporenko;
  • starke körperliche Aktivität am Vorabend der Studie;
  • Stress;
  • bestimmte Medikamente einnehmen;
  • vor dem Testen Alkohol trinken;
  • Diuretika;
  • salzige und würzige Lebensmittel sowie Lebensmittel, die die Farbe des Ausflusses beeinflussen (Rüben, Karotten usw.).
  • Um eine korrekte Diagnose einer Krankheit oder Schwangerschaft zu gewährleisten, sollte der Urin diese Substanzen und Kontaminationen durch Menstruationsfluss, Hämorrhoidenblut usw. nicht enthalten.

    Erfassungsregeln

    Wie kann man laut Nechiporenko Urin spenden? Der Erfassungsprozess für diesen Test unterscheidet sich nicht von dem Erfassungsprozess für andere Analysen als die biochemische Forschung. Sie müssen so früh wie möglich aufwachen und unmittelbar nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen einen Urintest für die Nechiporenko-Studie durchführen, nachdem Sie die obligatorische Toilette der Genitalien hergestellt haben.

    Merkmale der Urinanalyse nach Nechiporenko

    Für eine Probe müssen Sie eine mittlere Portion Urin entnehmen - ungefähr 60-100 ml.

    Dies bedeutet, dass die erste Portion Urin (10-30 ml) nicht gesammelt werden muss, da die erste Portion eine erhöhte Menge an Salzen enthält. Dies wirkt sich auf die Testergebnisse aus. Sammeln Sie den Urin für den Test in einem sauberen, sterilisierten und getrockneten Behälter.

    Es ist besser, wenn es sich um einen Behälter handelt, der speziell für die Sammlung entwickelt wurde. Sie können es in der Apotheke kaufen oder im Labor kaufen.

    Wenn Urin über einen längeren Zeitraum gelagert wird, treten irreversible Veränderungen auf, die sich auf das Ergebnis auswirken. Daher muss der gesammelte Urin spätestens anderthalb Stunden ins Labor gebracht werden, da sonst die Dekodierung möglicherweise ungenau ist.

    semiology of nephration acute glomerulonephritis

    Vorherigen post Make-up-Regeln: Aufnehmen und Auftragen von rotem Lippenstift
    Nächster beitrag Leckere Rezepte für gebratene Milchpilze