Große Poren verkleinern - Die 10 top Tipps für feinere Poren

Vergrößerte Poren - was tun?

Wenn Sie fettige Haut besitzen, treten viel später Falten auf. Aber vergrößerte Poren sind ein sehr schmerzhaftes Problem. Sie sehen nicht nur nicht ästhetisch ansprechend aus, sondern sind auch gesundheitsschädlich.

Vergrößerte Poren - was tun?

Beispielsweise können nach einigen Studien einige der Toxine durch die Poren entweichen. Daraus folgt, dass je größer die Poren, desto mehr schädliche Substanzen unseren Körper verlassen können. Aber es gibt noch einen anderen Haken: Schmutz kann genauso gut hinein gelangen. Daher ist es unbedingt erforderlich, die Poren zu verschließen, da Sie auf diese Weise Ihre Gesundheit erhalten können.

Artikelinhalt

Gründe für die Porenvergrößerung

Und bevor wir uns mit den Möglichkeiten befassen, diese Geißel loszuwerden, sollten wir die Gründe für ihr Auftreten beachten. Zunächst muss gesagt werden, dass der Fettgehalt ein genetisches Phänomen ist, sodass Sie zunächst keine trockene Haut haben können, die dann dramatisch an Fett zunimmt.

Eine stärkere Ausdehnung der Talgdrüsen kann jedoch aus verschiedenen Gründen auftreten:

  • Verminderte Immunität. Sie können es erhöhen, indem Sie spezielle pharmazeutische Präparate verwenden, die sicherstellen, dass alle notwendigen Substanzen in Ihren Körper gelangen. Der zweifelsfreie Vorteil der Stärkung der Immunität ist auch der Schutz vor allen möglichen Krankheiten und natürlich die Gesundheit
  • Übermäßige Menge an dekorativen Kosmetika. Wenn Sie mehrere Schichten Foundation auf Ihr Gesicht auftragen und diese dann großzügig pudern möchten, ist ein schlechtes Aussehen nach einem solchen Mobbing ein natürliches Ergebnis. Wenn Sie nicht zu einem festlichen Abend gehen, sollten Sie mit der minimalen Menge Make-up tun;
  • Verwendung bestimmter Medikamente. Lesen Sie vor dem Trinken des Arzneimittels unbedingt die Anweisungen. Möglicherweise gibt es Kontraindikationen oder Nebenwirkungen, die sich negativ auf Ihr Aussehen auswirken. Wenn Sie auf dieses Arzneimittel nicht verzichten können, versuchen Sie, seine negativen Auswirkungen durch eine verbesserte Pflege zu minimieren.
  • Ständiger Stress. Wenn Sie ständig nervös sind, können Sie nicht einmal mit einem gleichmäßigen und schönen Teint rechnen. Schließlich werden Sie schlecht schlafen, wenig essen, und an sich malt der nervöse Zustand niemanden;
  • Falsche Gesichtspflege. Dies beinhaltet die Verwendung von Masken und Cremes, die für einen völlig anderen Typ entwickelt wurden.Hoffen Sie daher nicht einmal, dass eine pflegende Creme für trockene Haut dazu beiträgt, Irritationen auf fettiger Haut zu beseitigen
  • Kosmetik von schlechter Qualität. Wenn Sie jeden Tag etwas Schönes im Spiegel sehen möchten, ist es besser, einen Lippenstift oder eine Grundierung zu kaufen, aber von hoher Qualität, als viel Müll. Egal wie Hersteller für die Natürlichkeit ihrer billigen Kosmetik werben, sie besteht immer noch aus nur einer Chemie. Diese Schlussfolgerung kann schon allein deshalb gezogen werden, weil natürliche Inhaltsstoffe ziemlich teuer sind.
  • Gesichtsbehandlung zum Verschließen der Poren

    Um ein gesundes und strahlendes Aussehen zu erhalten, müssen Sie Ihr Gesicht jeden Morgen mit kaltem Wasser waschen. Solch ein extremes Waschen hilft nicht nur, schneller aufzuwachen und den neuen Tag mit einem Lächeln zu erleben, sondern auch die Talgdrüsen zu verengen. Für einen vollständigeren Effekt können Sie Ihr Gesicht mit speziellen Schäumen oder Peelings waschen.

    Aber abends lohnt es sich, Lotionen zur Reinigung zu verwenden. Sie müssen sehr vorsichtig mit Salicylsäure sein, die Teenager häufig zum Trocknen verwenden. Ein längerer Gebrauch kann schließlich zu Reizungen führen, die in vernachlässigten Formen leichten Verbrennungen ähneln.

    Wenn wir uns Volksrezepten zuwenden, ist gekühltes Mineralwasser ein sehr beliebtes Mittel zum Waschen. Es wird nicht nur die Poren enger machen, sondern auch den Teint aufgrund der Wirkung von Blasen auf die oberste Schicht auffrischen.

    Positives Feedback über die Verengung der Poren im Gesicht verdient besondere Lotionen. Darüber hinaus können Sie sie selbst herstellen, indem Sie verschiedene Kräuter brauen. Das Verfahren sollte ungefähr so ​​aussehen: Sie müssen ein kleines Stück Watte oder einen Schwamm in die aufgegossene Brühe tauchen und einige Minuten lang auf Problembereiche auftragen.

    Vergrößerte Poren - was tun?

    Gewöhnliche Kräutertees sind auch hervorragende Mittel zur Verengung der Poren. Um fantastisch auszusehen, trinken Sie mindestens ein Glas Kräutertee pro Tag. Minz- oder Kamillentee funktioniert gut, Sie können mit Mischungen experimentieren.

    Und noch etwas: Wenn Sie fettige Haut haben, führen Sie unbedingt ein Peeling durch. So helfen Sie Ihrem Körper, das Stratum Corneum loszuwerden, und erneuert wird es definitiv viel besser aussehen.

    Für ein solches Verfahren eignen sich spezielle Kosmetika auf der Basis von Salicylsäure oder Glycerin perfekt zur Verengung der Poren im Gesicht. Aber wie wir bereits sagten, sollten Sie in diesem Fall nicht zu eifrig sein. Ein oder zwei Behandlungen pro Woche sollten ausreichend sein.

    Masken zum Verschließen der Poren des Gesichts

    Um die Haut schnell zu straffen und hässliche Punkte auf Wangen und Kinn zu entfernen, können Sie sowohl professionelle Kosmetik für problematische Haut als auch Volksrezepte für verwendenwas wir von unseren Großmüttern bekommen haben. Schauen wir uns an, mit welchen Masken Sie die gewünschte Weichheit und Seidigkeit erzielen können.

    Beginnen Sie mit einer Fruchtmaske. Saft aus einer Birne und etwas Stärke ist perfekt. Sie müssen diese Zutaten in ungefähr gleichen Anteilen mischen. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass die Konsistenz der fetten Sauerrahm ähnelt, da sonst die Anwendung der Mischung unpraktisch ist.

    Perfekt strafft und maskiert auf Eiweißbasis. Um es zu bekommen, müssen Sie das Protein eines Eies und ein wenig Zitronensaft mischen. Wenn Sie zu Hause keinen Zitronensaft haben, können Sie ihn sicher durch Aloe-Saft ersetzen.

    Sie können auch eine andere seltene Maske verwenden, die einen magischen Effekt auf den Zustand Ihrer Gesichtshaut hat - eine Mischung aus gelbem Ton, Mineralwasser und Milch. Wir mischen alle Zutaten in ungefähr gleichen Anteilen zur Konsistenz von Sauerrahm und tragen sie auf das Gesicht auf. Entfernen Sie die Maske nach 20 Minuten vorsichtig mit einem Schwamm und waschen Sie sie mit warmem Wasser.

    Nach dem Eingriff können Sie Ihr Gesicht mit Kamillenbrühe abwischen. Und noch eine Nuance: Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, können Sie Milch durch normale Creme ersetzen. Sie mildern die Wirkung der Maske und pflegen Ihre Haut gut.

    Denken Sie vor allem daran, dass Sie die Poren Ihres Gesichts nicht für immer verengen können. Wenn Sie also die ganze Zeit gut aussehen wollen, müssen Sie die ganze Zeit auf sich selbst aufpassen. Gleiches gilt für die Körperpflege. Daraus können wir schließen, dass ein schönes Aussehen eine harte tägliche Arbeit an sich selbst ist!

    Ist es möglich, die Poren im Gesicht mit einem Laser zu verengen

    Wie Sie bereits verstanden haben, können Kosmetika oder einige Volksheilmittel das Problem mit vergrößerten Poren lösen. Aber kann es mit einem Laser gelöst werden? Für eine Weile vielleicht. Das Verfahren ist wie folgt: Ein Laser wird auf den Problembereich der Haut gerichtet, der die Produktion von Kollagen in den tiefen Hautschichten stimuliert

    Es ist Kollagen, das die Haut dazu bringt, abgestorbene Haut von selbst loszuwerden, was ebenfalls die Verjüngungsprozesse auslöst.

    Vergrößerte Poren - was tun?

    Dieses scheinbar schöne Verfahren hat Kontraindikationen. Zum Beispiel sollten Sie in keinem Fall die Haut mit Entzündungen betreffen. Dies riskieren Sie nur, die Situation zu verschlimmern. Es wird auch nicht empfohlen, ein ähnliches Verfahren für schwangere Frauen durchzuführen.

    Nach solch einem wundersamen Eingriff muss die Haut noch sorgfältig gepflegt werden. Wischen Sie es nach dem Eingriff einige Tage lang mit Kamillenbrühe ab. So können Sie auch geringfügige Entzündungen lindern, die als Nebenwirkung des Lasers auftreten können.

    Wie Sie sehen, ist das Problem der Porenverengung überhaupt nicht katastrophal. Pass auf dich auf, du kannst Cupirum es für eine lange Zeit zu behalten. Wenn Sie neue Mittel zur Verengung der Poren ausprobieren möchten, sollten Sie zunächst die Bewertungen lesen und Ihren Arzt konsultieren.

    Passen Sie auf sich auf und kaufen Sie die richtigen Kosmetika. Dann strahlt Ihre Haut vor Reinheit und Schönheit!

    Wie man große offene Poren permanent loswird!

    Vorherigen post Registrierung der Ehe während der Schwangerschaft
    Nächster beitrag Lachs zu Hause salzen: einfache Rezepte und Regeln zum Salzen