Landhausstil im Innenraum: ländliche Romantik

Der hektische Rhythmus des modernen städtischen Lebens beraubt Sie der Kraft, Sie möchten irgendwo in der Natur eine Pause einlegen, in einem einfachen Landhaus, wie in der Kindheit, wenn wir es sind Die Ferien gingen an Großmütter. Dies erklärt, warum der Landhausstil im Innenraum von Jahr zu Jahr beliebter wird.

Landhausstil im Innenraum: ländliche Romantik

Land oder einfach rustikaler Stil zeichnet sich durch maximale Natürlichkeit, Natürlichkeit, Umweltfreundlichkeit der Materialien, einfache Einrichtung und die charmante Leichtigkeit aus, mit der Sie sich mit Ihrer Seele entspannen können.

Kein helles, saures , Neon und andere auffällige Farbtöne, kein Kunststoff oder andere Kunststoffe. Aber es gibt viel Holz, Textilien (Leinen, Baumwolle, Sackleinen und andere natürliche Stoffe) und süßes Kunsthandwerk.

Artikelinhalt

Was Können die Zimmer im Landhausstil eingerichtet werden?

Zuallererst schmückt der rustikale Geschmack ein kleines Landhaus, in dem Sie zur Ruhe kommen. Dieser Stil eignet sich jedoch auch für ein solides Haus außerhalb der Stadt, in der Sie dauerhaft leben. Cafés, Pubs, sogar Restaurants im Landhausstil sowie kleine Hotels, Erholungszentren und Geschäfte sind sehr beliebt geworden.

Bei einer Wohnung in einem mehrstöckigen Gebäude in einem Wohngebiet einer Metropole ist dies ein strittiger Punkt. Wenn Sie auf jeden Fall rustikale Romantik einbringen möchten, dekorieren Sie nicht die gesamte Wohnung in einem ähnlichen Stil, sondern einen Raum - zum Beispiel die Küche.

Land ist anders

Sie können in Ihrem Haus die Atmosphäre eines Blockhauses vor Petrin, eines geschnitzten Turms, eines Herrenhauses oder eines einfachen ländlichen Hauses des vorletzten Jahrhunderts nachbilden.

Dementsprechend wird es verschiedene Bestandteile des Datscha-Interieurs im Landhausstil geben: In der Hütte gibt es raue Holzbänke zum Sitzen und Schlafen, einen russischen Ofen mit Latten, schweren Truhen, irdenem und Holzgeschirr; Das Gehöft hat geschnitzte Möbel, viele Textilien, Berge von Kissen auf dem Bett, Porzellan und einen gefliesten Ofen.

Darüber hinaus gibt es viele ethnische Varianten des Landhausstils: Englisch, Italienisch und sogar Französisch. Je nach gewähltem Land unterscheidet sich das Interieur sowohl in Möbeln als auch in Accessoires. Eines bleibt unverändert: Einfachheit, Nähe zur Natur, natürliche Materialien und Schattierungen.

Innenausstattung im Landhausstil

Bei der Gestaltung eines rustikalen Interieurs ist es wichtig, die richtigen Veredelungsmaterialien auszuwählen, Möbel und Dekorationsgegenstände sowie alle Gesetze dieses Stils einhalten.

Die Hauptanforderung für ein ländliches Landesinnere ist das Vorhandensein eines Herdes. Live Fire ist das Zentrum der gesamten Komposition, das Herz des Raumes. In echten Landhäusern war das Zentrum des Hauses immer der Ofen. Sie tanzten von ihr, als sie das ganze Haus planten. Sie teilte das Haus in Zonen ein, von ihr war ein Raum (das aktuelle Wohnzimmer) und eine rote Ecke mit Symbolen geplant.

Wenn Sie vorhaben, ein Landhaus von Grund auf neu zu bauen, sollten Sie einen Holzofen oder zumindest einen Kamin im Wohnzimmer in das Projekt einbeziehen - es lohnt sich. Auf einem lebenden Feuer gekochtes Essen hat einen völlig anderen Geschmack als auf Gas gekochtes und noch mehr in der Mikrowelle. Und es gibt nichts zu sagen über die Möglichkeit, sich an einem warmen Herd aufzuwärmen.

Es ist überhaupt nicht notwendig, dass der Ofen die einzige Heizquelle ist, selbst wenn Sie über alle modernen Annehmlichkeiten verfügen. Aber für die Seele in einem Dorfhaus ist es eine Frage ersten Grades, einen Holzofen zu haben!

Vergessen Sie beim Finishing, wie oben erwähnt, die High-Tech-Materialien. Keine Kunststoffplatten, Spanndecken, doppelt verglaste Fenster an den Fenstern, Teppich auf dem Boden.

Landhausstil im Innenraum: ländliche Romantik

Wenn Sie einen Holzrahmen haben, lassen Sie die Wände besser unbehandelt. Wenn es sich um ein Ziegelhaus handelt, können Sie einige Bereiche unbehandelten Ziegels belassen und den Rest der Wände mit strukturiertem Putz bedecken, mit Brettern polstern und mit Tapeten zum Streichen mit einer Stoffstruktur überkleben.

Es ist gut, den Boden aus Holz zu machen (z. B. aus einem Parkett). Sie können Keramikfliesen mit geeignetem Design sowie Naturstein verwenden. Homespun Gehwege sind eine gute Ergänzung.

Die Decke kann auch mit Holz verkleidet werden (dies ist mit massiven Balken möglich) und in einem hellen Pastellton gestrichen werden.

Die meisten dieser Empfehlungen gelten für das Innere eines Cafés im Landhausstil (oder eines kleinen Hotels, Geschäfts usw.).

Farbschema

Wie bereits erwähnt, sollten die Farben des Landhauses nicht zu hell und unnatürlich sein. Ruhige Grüntöne, Holz, Herbstlaub, sanftes Gelb, Blau und Terrakottatöne schaffen eine Atmosphäre der Ruhe.

Wenn die Haupttöne des Raums blass und hell sind, können Sie Accessoires mit hellen, aber wiederum natürlichen Tönen hinzufügen: Kissen, Geschirr, Patchwork-Teppiche.

Möbel und Dekor

Möbel für ein rustikales Interieur sollten aus Holz sein, solide, massiv, einfach, sogar etwas rau. Buffets, massive Tische, Stühle oder Bänke, lange Regale unter der Decke, Truhen und Schaukelstühle werden hoch geschätzt.

Geschmiedete Möbelteile, Kupfer und Zinn in der Dekoration sehen gut aus. Kein Chromglanz, keine Glas- oder Spiegelregale, Schränke und pompösen Polstermöbel!

Das Schlafzimmer sollte ein solides und einfaches Holzbett anstelle von Nachttischen haben - Truhen, Holzregale. Um das Innere eines Wohnzimmers im Landhausstil zu dekorieren, Sofas mit einfachen rechteckigen Formen, mit natürlichen Polstern in einer Blume, einem Käfig odergestreifter, massiver Tisch, Stehlampe.

Es ist besser, Fernseher und andere Geräte korrekt zu dekorieren (wenn Sie eine Hütte haben, können Sie einen an der Wand montierten Fernseher mit Fensterläden in ein falsches Fenster einbauen, und wenn Nachlass , dann können Sie es in einem geschnitzten Rahmen anordnen).

Wandregale, Geschirr aus Metall, Keramik und Holz an den Wänden, gestrickte Zöpfe aus Zwiebeln und Knoblauch, Tabletts mit Zhostovo-Gemälde oder Sets mit Gzhel passen gut in das Innere einer Küche im Landhausstil.

Es sollte viele Textilien geben. Dies sind Chintz- oder Leinenvorhänge mit Tupfen oder Blumen (Sie können Vorhänge anstelle einiger Innentüren sowie anstelle der Fassaden von Küchenmöbeln verwenden), gewebte Teppiche und Tagesdecken sowie gestrickte Servietten und vieles mehr. Patchwork wird empfohlen.

Geeignete dekorative Elemente:

  • Tischlampen mit Stoffschirmen;
  • Kerzenleuchter aus Bronze;
  • bestickte Servietten und Handtücher;
  • Weidenkörbe;
  • Wandtöpfe mit Blumen;
  • Figuren von Vögeln und Tieren aus Holz oder Bronze.
  • All dies finden Sie nicht nur in teuren Dekorationsgeschäften, sondern auch auf Flohmärkten oder bei Verwandten auf dem Dachboden. Dann sparen Sie eine erhebliche Menge.

    Das Dekorieren einer Wohnung im Landhausstil sowie eines Landhauses oder eines Cafés ist ein kreatives und angenehmes Geschäft: Dieser Stil ist nicht zu streng, verschiedene Variationen sind zulässig. Wenn die obigen Empfehlungen befolgt werden, ist es schwierig, einen schwerwiegenden Fehler zu machen.

    Auch wenn Sie kein professioneller Designer sind, können Sie sich versuchen und Ihre Fantasie zeigen. Die Hauptsache ist, es Ihnen angenehm zu machen, in Ihrem Zimmer zu sein!

    Vorherigen post Rezepte für ein leckeres und schnelles Frühstück in einem Slow Cooker
    Nächster beitrag Hardware-Pediküre zu Hause: Vorbereitung, Phasen, Implementierung