Dieser REIS wird dein Leben verändern!

Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

Quark ist ein sehr nützliches Produkt für Erwachsene und Kinder. In seiner reinen Form mag es nicht jeder, aber sie mögen Auflauf viel häufiger. Es ist ganz einfach, einen Quarkauflauf in einem Slow Cooker zuzubereiten, und ein Anfänger kann dies tun. Hier sind einige der besten Rezepte.

Artikelinhalt

Quarkauflauf in einem Slow Cooker - ein Rezept aus der Kindheit

Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

Köstlicher Auflauf aus der Kindheit. Sie wird nicht nur Erwachsenen angenehme Erinnerungen zurückbringen, sondern auch Kinder ansprechen.

Zutaten:

  • 500 Gramm Hüttenkäse
  • 4 Hühnereier
  • 100 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Mehl
  • 100 Gramm saure Sahne
  • 20 Gramm Butter
  • 1,5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • 0,2 g Vanillin

    Kochmethode:

    1. Legen Sie den Quark in eine große Schüssel.
    2. Trennen Sie das Eigelb von den Weißen.
    3. Legen Sie das Eigelb in den Quark.
    4. Fügen Sie dort saure Sahne, 2 Teelöffel Zucker und Vanillin hinzu. Mit einem Mixer schlagen.
    5. Mehl (gesiebt) mit Backpulver einfüllen. Schneebesen.
    6. In einem separaten Behälter das Weiß mit dem restlichen Zucker schlagen.
    7. Fügen Sie die Proteine ​​langsam zur Quarkmischung hinzu.
    8. Schmiere eine Schüssel aus einem Multikocher mit Butter.
    9. Legen Sie den Teig hinein.
    10. Stellen Sie den Backmodus auf 32 Minuten ein.
    11. Nehmen Sie den Auflauf heraus und kühlen Sie ihn leicht ab.
    12. Mit Puderzucker bestreuen.

    Achtung! Die Garzeit hängt von der Leistung Ihres Multikochers ab. Wenn der Auflauf nicht gebacken ist, stellen Sie eine zusätzliche Zeit ein.

    Hüttenkäse-Auflauf mit Grieß

    Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

    Quarkauflauf mit Milch - üppig und lecker.

    Zutaten:

    • 600 Gramm Hüttenkäse
  • 3 Hühnereier
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Grieß
  • 70 Gramm Butter
  • 60 ml Milch
  • eine Prise Vanillezucker
  • Kochmethode:

    1. Gießen Sie Milch in eine Schüssel und fügen Sie yay hinzutsa. Schneebesen.
    2. Fügen Sie Vanillezucker und normalen Zucker hinzu. Mischen.
    3. Grieß einschenken. Gut umrühren und 30 Minuten ruhen lassen, um den Grieß zu quellen.
    4. Schlagen Sie den Quark mit einem Mixer mit weicher Butter.
    5. Mischen Sie alles.
    6. Beschichten Sie die Multicooker-Pfanne mit Öl.
    7. Löschen Sie den Teig.
    8. Backmodus für 1 Stunde.
    9. Fügen Sie nach Ablauf der Zeit weitere 30 Minuten hinzu.

    Quarkauflauf in einem Slow Cooker auf Kefir

    Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

    Sehr leckerer Auflauf nach dem klassischen Rezept von Hüttenkäse auf Kefir. Je nach Geschmack können Sie Rosinen, kandierte Früchte oder getrocknete Aprikosen verwenden.

    Zutaten:

    • 0,5 kg Hüttenkäse
  • 5 Hühnereier
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Grieß
  • 200 ml Kefir
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Prisen Vanille
  • Kochmethode:

    1. Gießen Sie den Grieß 30 Minuten lang mit Kefir.
    2. Trennen Sie das Eigelb und das Weiß.
    3. Vanillin, Eigelb, Grieß, Hüttenkäse und Backpulver einrühren.
    4. Das Weiß zusammen mit dem Zucker verquirlen, bis ein stehender Schaum entsteht.
    5. Fügen Sie der Hauptmischung Proteine ​​hinzu.
    6. Beschichten Sie die Multicooker-Schüssel mit Öl.
    7. Übertragen Sie die Mischung dorthin und glätten Sie sie vorsichtig.
    8. Backen Sie im Backmodus 40 Minuten.
    9. Stellen Sie den Aufwärmmodus für 40 Minuten ein, ohne den Deckel zu öffnen.

    Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker mit saurer Sahne

    Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

    Feiner Quarkauflauf in einem Slow Cooker mit Grieß und Sauerrahm.

    Zutaten:

    • 500 Gramm Hüttenkäse
  • 3 Hühnereier
  • 100 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Grieß
  • 100 Gramm saure Sahne
  • 100 Gramm Rosinen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 0,5 Teelöffel Backpulver
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • Kochmethode:

    1. Kombinieren Sie Soda und Sauerrahm. 30 Minuten einwirken lassen.
    2. Mischen Sie Hüttenkäse, Eier und Zucker.
    3. Fügen Sie der Mischung Vanilleextrakt, Rosinen und Grieß hinzu.
    4. Fügen Sie saure Sahne hinzu.
    5. Gut umrühren.
    6. Schmieren Sie den Multicooker-Behälter.
    7. Löschen Sie die Mischung.
    8. Im Backmodus 50 Minuten backen.

    Quarkauflauf mit Zitronensaft

    Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

    Zutaten:

    • 0,6 kg Hüttenkäse
  • 2 Hühnereier
  • 150 Gramm Zucker
  • 60 g Mischung (Mehl: Grieß - 1: 1)
  • 150 Gramm Butter
  • 0,5 Teelöffel Backpulver
  • 0,5 Teelöffel Vanillezucker
  • 0,5 Zitronensaft
  • eine Prise Salz
  • Kochmethode:

    1. Schmelzen Sie die Butter in einem Slow Cooker und gießen Sie sie in ein Glas.
    2. Den Boden mit Grieß bestreuen.
    3. Trennen Sie das Eigelb vom Weiß in den Eiern.
    4. TeilenZucker in 2 Teile. Schlagen Sie den ersten Teil mit den Weißen, den zweiten mit dem Eigelb.
    5. Mahlen Sie den Quark. Kombinieren Sie es, geschmolzene Butter und geschlagenes Eigelb.
    6. Gießen Sie Backpulver in ein Glas und fügen Sie Zitronensaft hinzu. In den Teig gießen.
    7. Mehl, Grieß und Vanillezucker umrühren. In Teig gießen.
    8. Schlagsahne hinzufügen und gut mischen.
    9. Übertragen Sie die Mischung in die Multicooker-Pfanne.
    10. Schalten Sie den Backmodus für 45 Minuten ein.

    Lassen Sie den Auflauf nach dem Backen noch eine Stunde in einem langsamen Kocher stehen, damit er prächtiger wird.

    Hüttenkäse-Auflauf ohne Grieß

    Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

    Feiner und flauschiger Hüttenkäse-Auflauf mit Mehl anstelle von traditionellem Grieß.

    Zutaten:

    • 500 Gramm Hüttenkäse
  • 5 Hühnereier
  • 50 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Mehl
  • 10 Gramm Butter
  • 50 Gramm Marmelade
  • 5 Gramm Salz
  • Kochmethode:

    1. Eier in Weiß und Eigelb teilen.
    2. Das Weiß mit einer Prise Salz zu einem dicken Schaum verquirlen.
    3. Kombinieren Sie in einer Schüssel Hüttenkäse, Eigelb und Zucker.
    4. Fügen Sie der Mischung nach und nach Mehl hinzu.
    5. Das geschlagene Eiweiß einrühren.
    6. Beschichten Sie die Multicooker-Schüssel mit einem kleinen Stück Butter.
    7. Geben Sie die vorbereitete Mischung in die Schüssel.
    8. 45 Minuten backen.
    9. Nehmen Sie den Auflauf heraus, schneiden Sie ihn auf und gießen Sie ihn über die Marmelade.

    Wie man einen gedämpften Quarkauflauf in einem langsamen Kocher macht

    Hüttenkäse-Auflauf in einem Slow Cooker: die besten Rezepte

    Ein gewöhnlicher Auflauf, der auf ungewöhnliche Weise zubereitet wird. Es stellt sich als ungewöhnlich lecker, zart und locker heraus.

    Zutaten:

    • 800 Gramm Hüttenkäse
  • 3 Hühnereier
  • 600 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Grieß
  • 400 Gramm Rosinen
  • 0,25 Teelöffel Pflanzenöl
  • Salz und Vanillezucker nach Geschmack
  • Kochmethode:

    1. Mahlen Sie den Quark durch ein Sieb oder schlagen Sie ihn mit einem Mixer.
    2. Salz und Eier einrühren. Gut umrühren.
    3. Vanillezucker mit Zucker mischen. Zum Mischen hinzufügen.
    4. Grieß hinzufügen und gut mischen. Lassen Sie den Grieß 10 Minuten lang anschwellen.
    5. Spülen Sie die Rosinen gut aus.
    6. Fügen Sie der Mischung Rosinen hinzu und rühren Sie um.
    7. Beschichten Sie das Gericht mit Pflanzenöl.
    8. Geben Sie die Mischung in eine Form und stopfen Sie sie gut.
    9. Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser in die Multicooker-Schüssel.
    10. Stellen Sie einen speziellen Dampfgarer für einen Multikocher auf die Schüssel.
    11. Stellen Sie die Schüssel in den Dampfgarer und schließen Sie den Deckel.
    12. Stellen Sie im Steam-Modus die Zeit auf 40 Minuten ein.

    LOW CARB HÜTTENKÄSE AUFLAUF REZEPT - mega lecker und schnell zubereitet

    Vorherigen post Kamillenöl: Allgemeine Informationen, Eigenschaften und Wirkungen der Pflanze auf die Haut
    Nächster beitrag Hähnchenschenkel mit Kartoffeln im Ofen ist das einfachste und leckerste Gericht