Welche Fahrschule ist die richtige?

Eine Fahrschule wählen

Wenn Sie die Fähigkeit des Fahrens beherrschen möchten, werden Sie früher oder später mit einem solchen Problem konfrontiert sein, welche Fahrschule Sie wählen sollten?

Artikelinhalt

Warum brauchst du eine Fahrschule?

Eine Fahrschule wählen

Die Anzahl der Autos in der Stadt wächst täglich. Gleichzeitig nimmt die Anzahl der Schulen und Kurse zu, in denen alle Feinheiten des Autofahrens vermittelt werden. Beachten Sie Folgendes, um zu verstehen, wie Sie die richtige Fahrschule auswählen.

Im Gegensatz zu Bildungseinrichtungen, in denen das Ansehen der Universität eine Schlüsselrolle spielt, gelten solche Gesetze nicht für Fahrschulen.

Der Ort für die Erlangung eines Führerscheins war und ist die Verkehrspolizei. Und dort schauen sie nicht, wo Sie theoretische und praktische Fähigkeiten im Führen eines Fahrzeugs erhalten haben. Sie erhalten die Dokumente, wenn Sie unabhängig nachweisen können, dass Sie über die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zum Führen eines Fahrzeugs verfügen.

Dies ist ein Beweis dafür, dass Sie keine Bedrohung für Verkehrsteilnehmer und Fußgänger darstellen.

Die Fahrschule gibt keine erstklassigen Fahrer frei. Hierfür gibt es spezielle Zusatzkurse, in denen sie sich einschreiben, nachdem eine Person nicht nur einen Führerschein, sondern auch mindestens 3 Jahre Fahrerfahrung besitzt.

Die Fahrschule vermittelt theoretisches und praktisches Grundwissen. Aber Geschicklichkeit kommt mit Erfahrung.

Wo soll ich anfangen?

Die folgenden Elemente sind die grundlegenden Auswahlkriterien:

  • günstige Lage der Fahrschule;
  • Studiengebühr;
  • Bewertungen von Freunden oder Familie.
  • Der Standort der Fahrschule und die Bequemlichkeit des Besuchs sind zweifellos ein wichtiges Kriterium. Es sollte gesagt werden, dass Fahrtheorien in den meisten Fahrschulen gleich gut gelehrt werden, die Subtilität liegt anderswo. Das theoretische Training wird oft in zwei Schichten unterrichtet - morgens und abends. Dies ist nicht nur auf den großen Zustrom von Schülern zurückzuführen, sondern auch auf den Wunsch, den Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig einen geeigneten Zeitpunkt für den Besuch des Unterrichts zu wählen.

    Wenn Sie der Meinung sind, dass eine große Anzahl von Personen in einer Gruppe Ihren Lernprozess negativ beeinflussen kann, bevorzugen Sie morgendliche Kurse. Morgengruppen sind immer weniger beschäftigt als Abendgruppen.

    Die theoretische Seite ist nicht weniger wichtig als die praktische. Behandelndazu mit aller Verantwortung und verpassen Sie nicht den Unterricht.

    Die Preispolitik der Schule sollte so transparent wie möglich sein. Denken Sie daran, wenn sie Ihnen nicht sofort den genauen Betrag für das Training mitteilen können, ist dies bereits ein Grund zum Nachdenken. Aufgrund des großen Wettbewerbs betrügen viele Bildungseinrichtungen dieser Art.

    Sie senken bewusst den Preis, um möglichst viele Studenten anzulocken. Und dann werden zusätzliche Rechnungen für Benzin, Abschreibung des Fahrzeugs, Zahlung für die Zeit des Fahrlehrers usw. ausgestellt.

    Denken Sie daher daran, dass sich freier Käse nur in einer Mausefalle befindet. Und wenn Sie einen Preis erhalten, der sich erheblich von den durchschnittlichen Kosten in der Stadt unterscheidet, versuchen sie höchstwahrscheinlich, Sie zu täuschen. Wenn Sie an einer Zahlung interessiert sind, prüfen Sie bitte, ob Sie zusätzlich bezahlen müssen oder ob es sich um ein Paket all inclusive handelt.

    Was sollte ein guter Lehrer sein?

    Eine Fahrschule wählen

    Hier wird die Meinung von Freunden und Bekannten nützlich sein. Die Frage ist mehr über die Wahl des Ausbilders. Die Theorie, wenn Sie für verantwortungsbewusstes Fahren verantwortlich sind, können Sie selbst lernen. Es kann jedoch wirklich ein Problem sein, eine Person zu finden, die die Grundlagen der Bedienung einer Maschine einführt, damit Sie später nicht umgeschult werden müssen.

    Nicht jeder Fahrer kann unterrichten! Hier kommen Bewertungen von Freunden oder Personen, denen Sie vertrauen, ins Spiel.

    Wenn Sie ein Pionier sind, sollten Sie die folgenden Nuancen beachten:

    • Der Lernprozess ist weniger physisch als emotional schwierig. Der Ausbilder muss Geduld und eiserne Zurückhaltung haben. Unhöflichkeit und Geschrei sind inakzeptabel. Der Fahrer sollte während der Fahrt ruhig und konzentriert auf die Straße sein, insbesondere während des Trainings
    • Der Ausbilder sollte Ihnen nicht sagen, wie Sie Prüfungen bei der Verkehrspolizei erfolgreich bestehen können. Er muss lernen, Auto zu fahren. Wenn der Ausbilder Erfahrung im Fahren eines Rennwagens oder Kleinbusses hat, denken Sie darüber nach. Schließlich muss man in der Stadt auf den Straßen fahren. Und dort müssen Sie alle Verkehrsteilnehmer respektieren;
    • Fahren macht einen guten Fahrer aus. Ein gerader Rücken, zwei Hände ruhig in einem gebogenen Zustand liegen am Lenkrad. Wenn ja, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie in guten Händen sind. Keine Nachlässigkeit hinter dem Lenkrad, nämlich Ein-Finger-Kontrolle über das Auto und eine imposante Landung. Ein erfahrener Fahrer weiß, dass Sie, egal wie lange er oder sie ist, Ihre Wachsamkeit auf der Straße nicht verlieren können.
    • Maschine. Das Trainingsauto muss von Seiten des Ausbilders mit speziellen zusätzlichen Pedalen ausgestattet sein. Die Maschine muss in gutem Zustand sein. Ein guter Indikator für die Schule ist die Präsenz von Fahrzeugen mit Schalt- und Automatikgetriebe in der Trainingsflotte. Trotz der zunehmenden Beliebtheit des Automatikgetriebes kann auch die Fähigkeit zur manuellen Getriebesteuerung nützlich sein. Können Sie klarstellen, wieAndere Automodelle sind verfügbar. Dies ist nützlich, wenn Sie im Laufe der Zeit neben В eine weitere Fahrerkategorie öffnen möchten. Ein zweiter Besuch einer Fahrschule kann mit einem Rabatt auf den Unterricht belohnt werden.

    Relevante Dokumente

    Nur wenige Leute achten darauf, aber bei Ihrem Training geht es in erster Linie um die Sicherheit im Straßenverkehr. Dies hängt direkt von der Qualifikation der Lehrer ab, die Ihnen die Grundlagen der Theorie und Praxis des Fahrens beibringen.

    In der Regel werden Ausbildungslizenzen vom ukrainischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft zusammen mit der Verkehrspolizei des Innenministeriums ausgestellt. Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen die Räumlichkeiten allen hygienischen und epidemiologischen Standards sowie dem Brandschutz entsprechen.

    Besonderes Augenmerk wird auf den Trainingsplan und die notwendige Literatur für die Ausbildung zukünftiger Fahrer gelegt. Lehrer, die Theorie unterrichten, sowie Fahrlehrer müssen über gültige Krankenakten und eine Bescheinigung verfügen, die ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Ausbildung in der angegebenen Richtung bestätigt.

    Normalerweise wirbt eine Schule mit solchen Unterlagen auf jede erdenkliche Weise dafür. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, haben Sie das Recht, zu verlangen, dass sie Ihnen zur Überprüfung zur Verfügung gestellt werden. Die Motivation sollte folgende sein. Eine Fahrschule, die alle Prüfungen bestanden und die entsprechenden Zertifikate erhalten hat, übernimmt automatisch die Verantwortung für den moralischen und materiellen Schaden, den ihre Schüler beim Unterrichten anderer verursachen können.

    Viele wissen nichts davon! Das Üben findet schließlich nicht nur auf dem Trainingsgelände statt, sondern auch in der Stadt. Und alles kann passieren. Wenn die Fahrschule im Falle eines Unfalls nicht über solche Dokumente verfügt, zahlen Sie und der Ausbilder gleichermaßen.

    Schnell bedeutet nicht Qualität

    Eine Fahrschule wählen

    Ein weiterer Punkt, auf den Sie achten sollten. In den letzten Jahren lockten immer mehr Autokurse Studenten mit einem beschleunigten Trainingsprogramm an. Hier wird Ihnen versprochen, die begehrte Kruste nach nur einem Monat Training zu geben. Um grundlegende Fahrfähigkeiten zu erlangen, benötigen Sie mindestens 40-50 Stunden praktisches Fahren.

    Und 100-120 Stunden für theoretische Studien. Dieser Betrag ist nicht nur für eine qualitativ hochwertige Assimilation des Materials erforderlich, sondern auch für die Zulassung zu bestandenen Prüfungen bei der Verkehrspolizei. Fahren ist ein Prozess, der hauptsächlich auf Fähigkeiten basiert, die zum Automatismus gebracht werden, und dies braucht Zeit.

    Angesichts der obigen Informationen hoffen wir, dass die Frage , wie Sie eine Fahrschule auswählen , Ihnen keine Probleme bereitet.

    Die Hauptsache ist zu verstehen, dass jede Stadt ihre eigenen Fahreigenschaften hat. Eine solide Basis an theoretischem und praktischem Wissen in Kombination mit einer qualitativ hochwertigen Versicherung erhöht daher nur das Vertrauen auf der Straße.

    Checkliste: Wie finde ich die richtige Fahrschule?

    Vorherigen post 10-Tage-Diät: hart aber effektiv
    Nächster beitrag Wie man Karotten auf einen Gürtel pflanzt und eine gute Ernte dieses Wurzelgemüses erzielt?