Kirsch-Streusel-Kuchen | BakeClub

Kirschkuchen

Welche süßen Kuchen sind bei Pastetchen am gefragtesten? Natürlich Kirschkuchen . Die Verbraucher werden nicht einmal davon abgehalten, dass Catering-Betriebe Beeren zusammen mit Samen zum Abfüllen nehmen. Diese süß-saure Beere kann den Geschmack jedes Desserts verbessern.

Artikelinhalt

Was sind die Vorteile von Kirschen?

Das Essen von Kirschen hilft dem Körper, seine Nährstoffversorgung wieder aufzufüllen. Es enthält:

  • Vitamine der Gruppe B - B1, B2, B9, Vitamine PP, A, C, E;
  • Säuren Folsäure, Weinsäure, Essigsäure und andere;
  • Mineralien: Eisen; Kalzium, Kupfer, Kalium, Magnesium, Phosphor, Natrium, Mangan, Jod ...;
  • Pektine.
  • Vorbereitung:

    Kirschkuchen
    1. Aufgrund seiner ähnlichen Zusammensetzung ist die Verwendung von Kirschen eine gute Vorbeugung gegen Arteriosklerose, Anämie und senkt den Blutdruck.
    2. Das Vorhandensein von Anthocyanidinen im Fruchtfleisch hilft, die Wände großer Gefäße und Blutkapillaren zu stärken. Ellagsäure verhindert die Entwicklung von bösartigen Tumoren. Pektin hilft, stickstoffhaltige Schlackenverbindungen aus dem Körper zu entfernen;
    3. Eine Handvoll Kirschen, die vor den Mahlzeiten gegessen werden, können den Appetit verbessern. Das Fruchtfleisch hat antiseptische Eigenschaften.
    4. Es ist eine Schande, dass nicht jeder die Möglichkeit hat, sich von dieser köstlichen Beere satt zu essen. Für diejenigen, die an Erkrankungen der Verdauungsorgane leiden, können Sie nur wenige Stücke gleichzeitig essen;
    5. Die Säure, die in Kirschen immer vorhanden ist, auch wenn die Sorte sehr süß ist, erhöht den Säuregehalt des Magensaftes mehrmals und stimuliert die Gallensekretion;
    6. Missbrauche keine Kirschen und schwangeren Frauen. Eine der Eigenschaften der Beere ist die Stimulation der glatten Muskeln, einschließlich der Gebärmutter. Sie können keine Kirschen für Diabetiker essen - es erhöht den Blutzucker;
    7. Der Samen in der Beere enthält Blausäure, die ein starkes Gift ist. Daher ist es absolut unmöglich, frische Knochen wie Nüsse zu nagen. Sie können auch durch Blausäure vergiftet werden, indem Sie Marmelade mit einem Verfallsdatum essen;
    8. Aber auch wer sich nicht an reifen Beeren erfreuen kann, kann es sich leisten, mit Kirschen gefülltes Gebäck zu essen. Bei Kuchen werden die Früchte wärmebehandelt und ihre Wirkung auf den Körper ist viel weicher.

    Kirschkuchenrezepte

    Für diejenigen, die sehr gerne backen, aber nicht viel Zeit haben, wird ein solches Rezept für Kirschkuchen angeboten. Es braucht nicht viel Zeit oder komplizierte Zutaten, um einen Kirschkuchen zu machen.

    Zum Kochen benötigen Sie:

    • 4 Hühnereier;
  • 1 EL. Zucker;
  • 1 EL. Mehl;
  • einen halben Teelöffel Backpulver;
  • 300 g Kirschen;
  • Vanillezucker.
  • Vorbereitung:

    Kirschkuchen
    1. Der Teig knetet. Zunächst Eier mit Zucker mit einem Schneebesen schlagen. Dann fügen Sie 2 Teelöffel Vanillezucker hinzu. Um den Kirschkuchen üppig zu machen, fügen Sie mit Essig gequenchtes Soda auf die Spitze eines Teelöffels und schlagen Sie alles gut durch;
    2. Danach Mehl in Portionen zur Masse geben und glatt rühren. Der Teig ist fertig !;
    3. Wenn die Form Eisen ist, sollte sie zuerst mit Öl geschmiert werden. Wenn es sich um Silikon handelt, ist dies nicht erforderlich. Gießen Sie den Teig in eine Form, legen Sie die Kirschen im Kreis aus. Anstelle von frisch können Sie gefroren, entsteint nehmen;
    4. Legen Sie den Kirschkuchen 30-35 Minuten lang in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Nachdem der Kuchen aufgegangen und gebräunt ist, überprüfen Sie seine Bereitschaft mit einem Zahnstocher. Nun, ein einfacher und sehr köstlicher Kirschkuchen fertig!

    Ein weiteres einfaches Kirschkuchenrezept

    Erforderliche Produkte:

    • Mehl - Weizen 600 g;
  • Butter oder Margarine - 250 g;
  • Eier - 4 Stk .;
  • saure Sahne - etwas weniger als ein Glas;
  • Zucker - 2 Tassen;
  • Teesoda - ein halber Teelöffel;
  • Stärke - 1 EL. l .;
  • Essig - 1,5 TL;
  • Kirsche - 1 kg.
  • Jede Kirsche, gefroren, Kompott, frisch:

    Kirschkuchen
    • Dem Mehl wird gelöschtes Soda zugesetzt - Sie können 1 EL ersetzen. l. Backpulver, Butter, gewürfelt und von Hand in Butterkrümel gerieben;
    • Eier - 3 Stk. - mit einem halben Glas Zucker schlagen, saure Sahne zu der Mischung geben, umrühren;
  • Kombinieren Sie den geschlagenen Brei mit Butterkrumen und Mehl, kneten Sie weichen Teig;
  • Der Teig wird in zwei Teile geteilt, von einem, um die untere Schicht des Kuchens zu bilden, von dem zweiten - der oberen. Der Kuchen wird sofort auf ein gefettetes Backblech gelegt;
  • Der Kirsche wird Stärke hinzugefügt, wenn Teigschichten gelegt werden.
  • Nachdem Sie den Kuchen gekniffen haben, fetten Sie ihn mit einem geschlagenen Ei ein und bestäuben Sie die Oberseite mit Mehl.
  • Im Ofen ca. 40 Minuten bei 160-180 Grad backen. Sie nehmen es erst nach dem Abkühlen aus der Form, sonst fließt die Kirsche. Erstaunlich leckerer Geruch und aromatischer Geschmack!

    Multicooker Cherry Pie

    Backen in einem Multikocher - schnell, bequem, brennt nicht. Die Beeren müssen zuerst geschält - entfernt werdenKnochen und warten, bis der Saft abfließt.

    Zutaten:

    • Mehl - 300 g;
  • Eier - 4 Stk .;
  • Butter - 200 g;
  • Zucker - 200 g;
  • Backpulver - 1 EL. l .;
  • Vanillezuckerbeutel;
  • Kirsche - 300 g.
  • Vorbereitung:

    Kirschkuchen
    1. Schlagen Sie die Butter mit Zucker schaumig und fügen Sie nacheinander Eier hinzu. Mehl, Vanillin, Backpulver werden in den Teig getrieben. Die Reihenfolge kann geändert werden - es spielt keine Rolle;
    2. Mit Pflanzenöl gefettetes Pergament in die Multicooker-Schüssel am Boden geben. Legen Sie den Teig darauf und auf die teiggrubenen Kirschen. Stellen Sie den Backmodus auf 50 Minuten ein;
    3. Bevor Sie ein kulinarisches Meisterwerk herausnehmen, sollten Sie warten, bis es abgekühlt ist. Vor dem Servieren die Oberseite des Kuchens mit Puderzucker bestreuen.

    Öffnen Sie das Cherry Pie-Rezept

    Zum Backen benötigte Lebensmittel:

    • Weizenmehl - Glas;
  • Zucker - 100 g;
  • Eier - 4 Stk .;
  • saure Sahne - 100 g;
  • Zitrone - 1 Stk .;
  • Butter - 100 g;
  • Kirsche - 500-600 g;
  • Bohnen.
  • Vorbereitung:

    Kirschkuchen
    1. Sie müssen die Zitrone vorsichtig reiben, bis sie geschält ist, um die Schale zu erhalten. Saft aus dem Fruchtfleisch pressen;
    2. Mischen Sie die Hälfte des Zuckers, 2 Eigelb, Schale in das Mehl, kneten Sie. Fügen Sie Zitronensaft und Butter dem Teig in Stücken hinzu - kneten Sie erneut;
    3. Der Teig wird in den Kühlschrank gestellt - nicht in den Gefrierschrank. Es muss gekühlt werden. Fetten Sie die Form mit Öl ein, verteilen Sie den gerollten Teig darin, formen Sie Seiten, stechen Sie die Oberfläche mit einer Gabel an;
    4. Auf den auf diese Weise zum Backen vorbereiteten Teig wird eine Schicht spezielles Backpapier gelegt, große Bohnen darauf gegossen;
    5. Die Form wird bei 180 ° C in den Ofen gestellt und 15 Minuten lang gebacken;
    6. Dann wird der halbgebackene Kuchen herausgenommen, die Bohnen und das Papier werden entfernt. Kirschen werden an ihrer Stelle ausgelegt - entkernt, der Saft sollte bereits abgetropft sein;
    7. 2 Eier mit dem restlichen Zuckerweiß schlagen, dann wird das Eigelb vorsichtig in die Masse getrieben. All dies ist auf Kirschen ausgelegt.

    Der Kuchen wird wieder mit der gleichen Temperatur in den Ofen gestellt. Es wird etwa 25 Minuten lang zart gebacken.

    Dieser Kuchen hat einen unvergleichlichen süß-sauren Geschmack. Sie müssen versuchen, nicht alle Kuchen auf einmal zu essen. Andernfalls dauert es lange, bis diese zusätzlichen Pfunde entfernt sind.

    Einfachster KIRSCHKUCHEN der Welt | Rezept | Kirschkuchen vom Blech

    Vorherigen post Jugend schützen: Übungen für die Muskeln von Gesicht und Hals machen
    Nächster beitrag Top nützlichsten Smoothies zur Gewichtsreduktion