▶ Junge oder Mädchen? Kann man das Geschlecht beeinflussen?

Kann das Geschlecht des Babys geplant werden?

Wenn Sie zukünftige Eltern fragen, wen sie mehr wollen, lautet die Antwort in den meisten Fällen: Es spielt keine Rolle, die Hauptsache ist das Das Baby war gesund. Natürlich hat jeder Mann und jede Frau ihre eigenen Vorlieben.

Kann das Geschlecht des Babys geplant werden?

Vertreter des stärkeren Geschlechts träumen oft von Erben, Nachfolgern des Nachnamens, während die meisten Damen ein Mädchen zur Welt bringen wollen wer wird in der Lage sein, Zöpfe zu flechten und schöne Kleider zu kaufen und wer wird der Helfer und die Unterstützung meiner Mutter.

Natürlich ist dies nicht immer der Fall, viele Frauen träumen von Jungen, und Männer schmelzen einfach vor den Augen der Töchter. Manchmal unterscheiden sich die Ansichten über die zukünftigen Nachkommen in der Familie, potenzielle Eltern beschließen, alles dem Willen der Natur zu überlassen.

Und einige Paare, die sich über das Geschlecht des ungeborenen Kindes geeinigt haben, versuchen, das Geschlecht des Babys im Voraus zu programmieren.

Artikelinhalt

wissenschaftliche Geschlechterplanung

Normalerweise gibt die Planung des Geschlechts eines Kindes mit Volksmethoden keine 100% ige Garantie dafür, dass alles funktioniert. In unserer Zeit ist die künstliche Befruchtung die erfolgreichste Technik zur Auswahl des Geschlechts eines Babys.

Da der Befruchtungsprozess nicht auf natürliche Weise stattfindet, sondern im Labor, können Spezialisten den Traum der Eltern vom Geschlecht des Babys erfüllen. In vielen Ländern ist die Auswahl des Geschlechts während der künstlichen Befruchtung verboten.

Eine der effektiveren Methoden zur Programmierung des Geschlechts eines Babys ist heute das amerikanische System MicroSort. Es basiert auf der Bestimmung der Menge an genetischem Material in den Keimzellen.

Kann das Geschlecht des Babys geplant werden?

Es ist bekannt, dass Spermien, die ein männliches Chromosom enthalten, 3% weniger DNA aufweisen als Spermien mit einem weiblichen Chromosom. Um das richtige Sperma zu finden, werden sie gefärbt, dann werden die Geschlechtszellen sortiert und zur Befruchtung ausgewählt.

Die Methode gibt keine 100% ige Erfolgsgarantie. Wenn ein Paar jedoch ein Mädchen haben möchte, gibt es noch keinen effektiveren Weg. Für Jungen hat das MicroSort -System eine 70% ige Chance, ein männliches Kind zu zeugen.

Jenseits wissenschaftlicher MethodenOden der Planung des Geschlechts eines Babys gibt es Menschen, die von der Wissenschaft nicht anerkannt werden, aber oft recht erfolgreich sind, und vor allem sind sie praktisch harmlos und sicher. Wenn Sie wirklich ein Kind eines bestimmten Geschlechts wollen, sollten Sie versuchen, eine der Methoden der Großmutter anzuwenden, plötzlich haben Sie Glück.

Planen des Geschlechts des Babys durch Eisprung

Die Planung des Geschlechts eines Babys durch Eisprung ist eine völlig gerechtfertigte und logische Methode. Das Geschlecht des Kindes hängt davon ab, welches Sperma die Eizelle befruchtet.

Wenn die Empfängnis mit der Fusion eines Eies und eines Spermas mit einem Y-Chromosom einhergeht, wird ein Junge geboren. Wenn ein Sperma mit einem X-Chromosom an der Befruchtung beteiligt ist, wird ein Mädchen geboren.

Kann das Geschlecht des Babys geplant werden?

Es ist bekannt, dass Spermatozoen mit einem männlichen Chromosom beweglicher, aber weniger hartnäckig sind. Daher ist es am besten, ein Baby direkt am Tag des Eisprungs zu zeugen. Sie kann anhand des Menstruationszyklus, der Ovulationstests, der Basaltemperatur und des Vaginalausflusses berechnet werden.

Zusätzlich benötigen männliche Spermien Hilfe, um ihre Ziele zu erreichen. Dazu ist es notwendig, in einer Position mit der tiefsten Durchdringung zu lieben. Eine Frau muss definitiv einen Orgasmus erleben, vorzugsweise vor einem Mann.

Es wird angenommen, dass während des Orgasmus im Körper einer Frau eine Substanz produziert wird, die zum Überleben der Spermien mit dem Y-Chromosom beiträgt.

In der Zeit der Vorbereitung auf die Empfängnis sollten beide zukünftigen Eltern ihre Gesundheit überwachen. Es ist besonders wichtig, dass Männer den Körper nicht überhitzen, weil es verringert die Spermienproduktion.

Um ein Mädchen zu zeugen, müssen Sie einige Tage vor dem Eisprung miteinander schlafen. Weibliche Spermien sind zäher, sodass sie auf ein Ei warten können. Während des Geschlechtsverkehrs sollte die Penetration nicht tief sein, die Frau sollte keinen Orgasmus haben.

Diese Methode bietet keine Garantien, ist nicht wissenschaftlich belegt, aber viele Paare bemerken ihre Wirksamkeit.

Planung des Geschlechts Ihres Babys durch Blut

Kann das Geschlecht des Babys geplant werden?

Eine andere Möglichkeit, die Geburt eines Babys eines bestimmten Geschlechts zu programmieren, besteht darin, festzustellen, wessen Blut jünger ist: Mama oder Papa. Die Planung des Geschlechts eines Kindes durch Blut basiert auf der Tatsache, dass bei Männern und Frauen das Blut in unterschiedlichen Intervallen erneuert wird.

Bei Frauen wird das Blut also alle drei Jahre und bei Männern alle vier Jahre erneuert. Wenn das Blut der Mutter jünger ist, wird ein Mädchen geboren, wenn das Blut des Vaters jünger ist, erscheint ein Junge. Es ist sehr einfach herauszufinden, wer frischeres und stärkeres Blut hat: Sie müssen drei vom Alter einer Frau abziehen und vier Männer, deren Rest größer ist, und haben gewonnen.

Wenn die Mutter jedoch einen negativen Rh-Faktor im Blut hat, ist das Gegenteil der Fall. Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass wenn einer der zukünftigen Eltern Blutverlust hatte oder Blut gespendet hat, dann wegnehmenMutter Nummer drei oder vier wird nicht vor dem Geburtsdatum, sondern vor dem Datum des Blutverlusts benötigt.

Chinesische Baby-Gender-Planungstabelle

Die chinesische Tabelle zur Planung des Geschlechts von Kindern wurde vor langer Zeit erfunden. Heutzutage ist sie bei Frauen sehr beliebt. Um ein Kind mit dem richtigen Geschlecht zu empfangen, müssen Sie das Alter der werdenden Mutter und den Monat der Empfängnis vergleichen.

Somit hilft die Tabelle bei der Auswahl des richtigen Monats für die Befruchtung. Wenn eine Mutter beispielsweise 25 Jahre alt ist und einen Jungen empfangen möchte, ist dies am besten im Februar, März, Juni oder von August bis Dezember.

Japanische Methode zur Geschlechterplanung

Kann das Geschlecht des Babys geplant werden?

Als Antwort auf die chinesische Tabelle zur Planung des Geschlechts von Kindern schlugen die Japaner ein eigenes System vor.

Die Berechnung eines günstigen Empfängniszeitpunkts wird anhand einer Tabelle und eines Diagramms berechnet. Zuerst müssen Sie den Geburtsmonat einer Frau und eines Mannes vergleichen und die gewünschte Zahl am Schnittpunkt von Zeile und Spalte finden. Bestimmen Sie dann gemäß dem Zeitplan den am besten geeigneten Zeitpunkt für die Befruchtung.

Die japanische Methode zur Planung eines Kindes ist sehr effektiv. Sie können sie anhand Ihres eigenen Beispiels überprüfen, indem Sie die Nummer in der ersten Tabelle am Schnittpunkt der Geburtsmonate der Eltern finden und mit der Grafik vergleichen.

Welche Methode für die Planung des Geschlechts des ungeborenen Kindes gewählt werden soll, wählt jedes Paar für sich. Jemand wird gerne Eisprung programmieren, jemand kann den japanischen oder chinesischen Kalender verwenden, um das Geschlecht des Babys zu planen.

In jedem Fall hat die Natur das letzte Wort. Sie müssen also nicht mit 100% Erfolg rechnen. Entspannen Sie sich am besten und genießen Sie die Wartezeit des Babys, denn das Wichtigste ist, dass das Baby gesund ist!

Können wir gezielt ein Mädchen oder einen Jungen zeugen? | Kinderwunsch | Eltern ABC | ELTERN

Vorherigen post So färben Sie ein T-Shirt: Tipps, Optionen, Ergebnisse
Nächster beitrag Richtige Ernährung bei Magengastritis mit hohem Säuregehalt