Wie bade ich meine Katze? (Stressfrei)

Kann ich eine schwangere Katze baden?

Katzenbesitzer fragen sich manchmal, ob sie ihre Haustiere baden sollen. Tatsächlich haben diese Tiere eine geschickte Zunge, die das Fell lecken kann, bis es vollständig nass ist. In Anbetracht der Tatsache, dass die subkutanen Talgdrüsen aller Katzen für das Fell vorteilhafte Substanzen absondern, ist es besser, das häufige Waschen Ihrer schnurrenden Haustiere zu vermeiden.

Artikelinhalt

Wofür wird gebadet?

Baden ist mehr als nur das Waschen Ihrer Füße nach dem Gehen im Freien oder wenn sie stark verschmutzt sind.

Bei diesem Vorgang wird das Kätzchen vollständig in Wasser getaucht, und dies geschieht in folgenden Fällen:

Kann ich eine schwangere Katze baden?
  • zur Vorbeugung;
  • wenn es Flöhe gibt;
  • Auf dem Fell hat sich schwerer Schmutz gebildet.
  • Langhaarige Haustiere sollten häufiger gebadet werden, insbesondere vor den Messetagen. Oft fragen die Besitzer, ob es möglich ist, eine schwangere Katze zu baden?


    Auf diese Frage gibt es keine einheitliche Antwort. Im Allgemeinen hat eine Schwangerschaft keine Kontraindikationen für das Baden.

    Sie müssen jedoch eine Reihe von Nuancen berücksichtigen:

    • Es ist ratsam, Katzen nur dann in Position zu waschen, wenn die Gefahr besteht, dass schädliche oder giftige Substanzen in ihren Magen gelangen.
  • Selbst das kleinste Trauma kann Babys und insbesondere deren Psyche betreffen;
  • Damit die Reste des Shampoos, wenn sie in das Verdauungssystem des Tieres gelangen, zukünftigen Kindern keinen Schaden zufügen, können Sie das übliche Katzenshampoo häufig durch trockene hausgemachte Peelings ersetzen. Nehmen Sie als Basis Haferflocken, Stärke und Babypuder. Chemie kann die nachfolgende Laktation nach der Geburt ruinieren.
  • Wenn Sie entscheiden, ob es möglich ist, eine schwangere Katze ohne Gewalt in Wasser zu baden, denken Sie daran, dass die Antwort folgende lautet: Es ist immer noch besser, Ihre Aufmerksamkeit auf andere Pflegemethoden zu lenken. Beispielsweise muss ein Haustier regelmäßig zum Tierarzt gebracht werden.

    Kann ich eine schwangere Katze baden?

    Er sollte sie auf Würmer untersuchen, die Babys schaden können. Sie müssen auch sicherstellen, dass es keine Flöhe gibt. Wenn dies der Fall ist, erkundigen Sie sich nach einer sicheren Methode, um sie loszuwerden.

    Eine richtige Ernährung und die Verfügbarkeit von frischem Wasser sind für die Gesundheit unerlässlich. Die Katzentoilette muss immer sauber sein. Wenn das Baden jedoch aus wichtigen Gründen irreversibel ist, sollten alle Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass der Prozess korrekt und schmerzfrei ist.

    So wählen Sie ein Shampoo für eine Katze

    Aufgrund des unterschiedlichen Indikators für das Säure-Basen-Gleichgewicht von Mensch und Tier ist die Verwendung von Seife nicht erforderlichbedeutet, dass Menschen verwenden. Es kann ihre Haut verletzen und ihr Fell beschädigen.

    Die folgenden Katzenshampoos werden verwendet:

    Kann ich eine schwangere Katze baden?
    • Flüssigkeit. Sie enthalten eine hohe Spüleffizienz. Es gibt verschiedene Zwecke, sie waschen Schmutz gut weg und die Wolle fühlt sich angenehm an. Wenn möglich, lohnt es sich, die importierte, teurere Option zu verwenden. Aber häusliche Shampoos sind in der Qualität nicht viel minderwertig. Alle sollten nicht öfter als dreimal im Jahr angewendet werden, da dies das Gleichgewicht zwischen Haut und Talg verletzt
    • Trockene sind einfach eine Rettung, wenn das Haustier Panik vor Wasser hat. Die Schwierigkeit bei der Verwendung besteht darin, dass einige Tiere nicht zulassen, dass das Waschmittel aus der Wolle gekämmt wird. Dieses Verfahren ist besonders für langhaarige Katzen schwierig. Denken Sie daran, dass ein Qualitätsshampoo Substanzen enthält, die wie ein Balsam wirken und das Kämmen erleichtern. Es ist auch gut, weil es für den häufigen Gebrauch geeignet ist, den Kopf einer Katze sicher waschen kann und zum Baden vor Ausstellungen geeignet ist;
  • Sprays. Sie haben die gleiche Funktionalität wie Trockenshampoos, sind jedoch bequemer zu verwenden. Zusätzlich haben sie einen Parfümgeruch und einen antistatischen Schutz.
  • Vorbereitung auf den Waschvorgang

    Berücksichtigen Sie bei der Vorbereitung auf das Schwimmen die folgenden Punkte:

    • Bei Verwendung von Trockenshampoo, das in seiner Konsistenz Pulver ähnelt, treten keine Probleme auf, außer beim Kämmen.
    • Eine Katze kann durch das Geräusch, das mit dem Spray einhergeht, eingeschüchtert werden. Wenn ja, dann foltern Sie sie besser nicht;
  • Das routinemäßige Waschen ist für das Haustier immer stressig, daher müssen Sie sich sorgfältig darauf vorbereiten.
  • Die Katze wird 4 Stunden vor dem Badevorgang nicht gefüttert;
  • Beim Baden in Wasser besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko.
  • Bevor Sie baden, sollten Sie das Temperaturregime überprüfen. Miauende Haustiere werden schnell unterkühlt und erkälten sich dementsprechend. Die Raumtemperatur sollte über + 22 ° liegen und das Wasser muss aufgewärmt werden. Sie können überprüfen, wie bequem das Waschen ist, indem Sie Ihren Ellbogen in das Becken stecken. Es muss der Effekt erzielt werden, dass bei der Überprüfung mit dem Ellbogen das Wasser nicht gefühlt wird (was normalerweise bei einer Temperatur von 36,6 ° C beobachtet wird). Um das Haustier vor Erkältungen zu schützen, sollten die Besitzer Zugluft im Haus vermeiden.

    Kann ich eine schwangere Katze baden?

    Eine Katze ist ein sehr umsichtiges und sensibles Tier. Daher kann sie im Voraus erraten, was sie vor sich erwartet. Um mit einem Haustier irgendwie zu schummeln, sollte man einfach kein Wasser oder eine Tube Shampoo öffnen. Sie hat mehr Angst nicht vor Wasser, sondern vor dem Geräusch, das es macht, wenn es aus einem Wasserhahn fließt oder in einen Behälter spritzt.

    Sie müssen ein Becken zum Baden vorbereiten, das zweite zum Spülen. Aber es ist am besten, im Badezimmer zu baden, und dann kann sich die Katze nicht mit ihren Krallen an den Seiten festhalten. Ihr Wunsch, sich zu befreien, beeinträchtigt das gründliche Waschen.

    Und noch etwas: Wasserspuruet, um auf der Ebene des Bauches eines Favoriten zu gewinnen.

    Nach dem Betreten des Badezimmers dürfen Sie das Tier nicht direkt in einen Wasserbehälter werfen. Streicheln und beruhigen Sie es besser und legen Sie es dann vorsichtig ab. Dann befeuchten Sie die Wolle und halten Sie sie gleichzeitig fest in Ihren Händen. Das Baden sollte ohne plötzliche Bewegungen und Schreie erfolgen, was noch beängstigender sein kann. Katzenshampoo schäumt leicht und spült sehr lange ab. Daher sollte es in kleinen Mengen angewendet werden, um unnötige Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

    Und die Katze sollte nicht durch die Reste des Shampoos vergiftet werden, da sie nach dem Baden versucht, das Fell bestmöglich zu lecken. Sorgfältige Aufmerksamkeit ist auch erforderlich, um sicherzustellen, dass kein Wasser in Ihre Ohren gelangt. Dieser unangenehme Moment kann zu vielen gesundheitlichen Komplikationen führen, die mit Entzündungen und Erkrankungen des Hörgeräts verbunden sind.

    Trocknen wird der letzte Akkord des gesamten Epos sein. Das Haustier wird in ein Handtuch gewickelt, das nasse Fell wird abgetupft. Wenn er keine Angst vor dem Geräusch eines Föns hat, können Sie den Trocknungsprozess beschleunigen. Lassen Sie das Tier niemals vor Kälte zittern.

    Grundsätzlich ist das alles, was Sie brauchen, um Ihr miauendes Glück dreimal im Jahr einzulösen. Denken Sie daran, dass der psychische Zustand der Katze nach dem Baden gestört sein kann. Aber nach ein paar Stunden wird es keine Spur von Stress mehr geben und sie wird dir wieder vertrauen.

    Warum mögen Katzen kein Wasser?

    Vorherigen post DIY Plastikwunder: Wir machen Blumen aus einfachen Löffeln
    Nächster beitrag Wir üben die Herstellung von Flüssigseife aus Resten, normalen Reinigungsmitteln und Haushaltswaschmitteln