Was bricht beim Stimmbruch? | frage-trifft-antwort.de | Planet Schule

Die Stimme brechen: Stadien der Mutation und Geschlechtsmerkmale

Es ist seit langem selbstverständlich, dass eine Person kommuniziert. Fast alle Babys werden mit dünnen Stimmen geboren, und im Jugendalter kommt es zu Stimmunterbrechungen. Tatsächlich betrifft dieser Prozess sowohl männliche als auch weibliche Bänder, obwohl dies bei Mädchen nicht so auffällig ist.

Wie sieht der Prozess aus?

Kehlkopf, Stimmlippen, Lunge, Brust und Nasopharynx sind an der Entstehung von Schall beteiligt.

Der Beginn der Luftwelle kommt aus der Lunge, erreicht die Bänder und lässt sie vibrieren. Brust und Nasopharynx wirken als Resonatoren. Die Tonhöhe hängt von der Dicke der Stimmbänder ab - je dünner sie sind, wie bei Mädchen, desto höher die Stimme und umgekehrt - desto dicker sind die Stimmbänder, wie bei Jungen, desto niedriger.

Die Stimme brechen: Stadien der Mutation und Geschlechtsmerkmale

Die Natur hat dafür gesorgt, dass Eltern ihr Kind immer hören. Daher hat jeder von Geburt an kleine und dünne Bänder.

Wenn sie wachsen, nehmen sie an Größe zu und verdicken sich, der Klang ändert seinen Ton.

Während der Pubertät ist die Wachstumsrate und das Ausmaß des Wachstums jedoch geschlechtsspezifisch. Der weibliche Kehlkopf verändert sich um die Hälfte, der männliche um 70%.

Deshalb haben Jugendliche so signifikante Unterschiede in der Klangfarbe, sowohl in Bezug auf das Geschlecht als auch untereinander. Aber sofort sollte gesagt werden, dass ein solcher Prozess absolut individuell ist, daher haben einige Jungen seit 12 Jahren Bass, während andere mit 15 noch im Tenor kommunizieren.

Das Brechen der Stimme bei Jungen und Mädchen folgt demselben Szenario. Das einzige ist, dass sie unterschiedliche Ergebnisse haben.

Es gibt drei Hauptstadien der Mutation.

  1. Zeitraum vor der Mutation. Zu diesem Zeitpunkt bereitet sich das Gremium auf zukünftige Umstrukturierungen vor, und zu diesem Zeitpunkt sind alle Systeme beteiligt.

Eine gebrochene Stimme bei Jungen kann sich in folgenden Symptomen manifestieren:

  • klingt heiser;
  • Heiserkeit, Schweiß und ein leichter Husten werden festgestellt.
  • Es ist jedoch erwähnenswert, dass sich solche Symptome, wenn ein junger Mann oder ein Mädchen mit dem Singen beschäftigt ist, auf etwas andere Weise manifestieren können, da die Sänger über besser trainierte Bänder verfügen. Erstens lassen sich die hohen Töne nicht so leicht ablösen wie zuvor. Zweitens kann das Kind beim Singen über schmerzhafte Empfindungen im Kehlkopf klagen.

    Die Gesangslehrer selbst beginnen, Kommentare zum Schmutz im Sound abzugeben. Obwohl in einem ruhigen -Zustand solche Zeichen möglicherweise nicht beobachtet werden. Zu diesem Zeitpunkt ist für die Stimmbänder Ruhe erforderlich, da der Umstrukturierungsprozess und die gleichzeitige Belastung dazu führen kann, dass eine Person einfach ihren Klang verliert.

    Die Stimme brechen: Stadien der Mutation und Geschlechtsmerkmale
    1. Die Stimme brechen. Zu diesem Zeitpunkt beginnt der Kehlkopf zu fließen, mitDies kann zu Schleimbildung führen. Solche Momente provozieren den Beginn der Entwicklung von Entzündungsprozessen.

    Wenn Sie also in den Mund eines Teenagers schauen, können Sie feststellen, dass die Oberfläche der Stimmbänder eine rote Farbe angenommen hat. Dieser Zustand erfordert Ruhe, da eine erhöhte Belastung zu einer Unterentwicklung des Organs führen kann

    Während einer solchen Zeit lohnt es sich, besonders darauf zu achten, dass Sie sich vor Erkältungen und Viruserkrankungen schützen. Andernfalls besteht nach Ablauf der Pubertät die Gefahr, dass die Jungen den Tenorklang haben.

    Gleichzeitig wird die Stimme instabil, der Ton kann verzerrt sein und es kann zu starker Heiserkeit kommen.

    1. Nachabrechnungszeitraum. Dies ist ein individueller Prozess. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, die von der Nationalität bis zu persönlichen physiologischen und manchmal genetischen Merkmalen reichen. Bei Jungen und Mädchen kann es auf unterschiedliche Weise auftreten und unterschiedlich lange dauern. Normalerweise klagt das Kind am Ende der Bildung von seines eigenen Klangs über eine rasche Ermüdbarkeit der Stimmbänder. Aber jetzt wird es deutlicher, dass die Stimme keine Tropfen mehr hat, sie wird stabiler.

    Am Ende all dieser Phasen, in denen die Stimme gebrochen wird, haben Mädchen und Jungen ein endgültiges Timbre und eine endgültige Stärke.

    Einfluss von Hormonen

    Die Jugendperiode ist durch eine schnelle Aktivierung hormoneller Prozesse gekennzeichnet. Es sind diese Substanzen, die für äußere und innere Veränderungen im menschlichen Körper verantwortlich sind - bei Jungen beginnen Haare im ganzen Körper zu wachsen, die Pubertät entwickelt sich, es wird eine Verschmutzung beobachtet, ein starker Anstieg des Skeletts und der Muskelmasse. Bei Mädchen beginnen ihre Brüste zu wachsen, ihre Körperform ändert sich und die Menstruation beginnt.

    Die Stimmbänder sind auch stark hormonabhängig. Wenn sie im Jugendalter weniger ihrer Bestandteile erhalten, können sie keine Erwachsenengröße erreichen - um länger und dichter zu werden. Dementsprechend wird die Stimme nicht brechen, was bedeutet, dass die Stimme des Jungen hoch genug bleibt.

    Übrigens ist es bei Mädchen immer höher, da ihre Sexualhormone nicht in der gleichen Menge wie bei Jungen produziert werden, außerdem sind sie völlig unterschiedlich. Es ist interessant zu bemerken, dass im Alter die männliche Stimme höher und die weibliche Stimme niedriger wird. Und all diese Momente sind darauf zurückzuführen, dass der hormonelle Hintergrund seine Bestandteile nicht erhält.

    Das Brechen der Stimme ist nicht nur mit physiologischen, sondern auch mit psychischen Beschwerden verbunden. Darüber hinaus sowohl Jungen als auch Mädchen. Die weiblichen Bänder wachsen jedoch etwas langsamer, sodass sie zum Zeitpunkt der Pubertät im Vergleich zu den männlichen immer noch kurz sind. Daher ist die Mutation nicht so offensichtlich.

    Die Stimme brechen: Stadien der Mutation und Geschlechtsmerkmale

    Ein starker Unterschied in der Klangfarbe eines Mädchens kann mit einem Hormonversagen verbunden sein. In diesem Fall sind die Eltern jedoch verpflichtet, ihre Tochter einem Endokrinologen zu zeigen, da dies auf schwerwiegende endokrine Erkrankungen hinweisen kannYah. Wenn das Mädchen keine offensichtlichen Symptome einer gebrochenen Stimme hat, findet der Mutationsprozess auf natürliche Weise statt und es gibt keinen Grund zur Sorge.

    Die meisten Teenager bemerken nicht einmal, wie ihre Stimmen brechen. Dies liegt an der Tatsache, dass ein solcher Prozess ihnen einfach keine Beschwerden bereitet.

    Verschiedene Kinder im gleichen Alter haben möglicherweise einen unterschiedlichen Tonfall, da sich ihr Kehlkopf in verschiedenen Entwicklungsstadien befindet. Unabhängig davon, in welchem ​​Zustand sich das Kind befindet, sollten die Eltern wissen, welche Handlungen während dieser Zeit zulässig sind und worauf verzichtet werden sollte.

    Die Empfehlungen lauten also wie folgt:

    1. mäßige Belastung. Hier gilt mehr Rat für Eltern von Jungen als für Mädchen. Übermäßige Belastung der Stimmbänder führt zur Bildung von Knötchen, die weiter zu Heiserkeit führen. Ein solcher Defekt kann von selbst verschwinden, aber in einigen Fällen kann keine Operation durchgeführt werden
    2. Während der Mutationsperiode lohnt es sich, das Kind vor Erkältungen zu schützen. Dies kann das Brechen der Stimme verzögern. Wenn ein junger Mann lange Zeit weiterhin hohe Töne hat, wird den Eltern empfohlen, ihn einem Spezialisten wie einem Phoniater zu zeigen
    3. Eltern sollten ihrem Kind erklären, dass eigener Sound einzigartig ist und der Natur entspricht. Sehr oft versuchen kleine Jungen, diesen oder jenen Helden nachzuahmen. Ein solcher Fanatismus kann dazu führen, dass der junge Mann seine Bänder überlastet und sie einfach abfallen .

    Die Natur selbst legt diesen oder jenen Ton fest, und niemand kann ihn ändern. Daher sollte Ihr Timbre als selbstverständlich angesehen werden und ist nicht dagegen. Und es gibt keine Möglichkeit, das Brechen der Stimme zu beschleunigen, da dieser Prozess natürlich ist und es unmöglich ist, ihn zu beeinflussen.

    Alles, was bleibt, ist Geduld zu haben, die Empfehlungen einzuhalten, damit dieser Prozess schneller und wenn möglich ohne Komplikationen verläuft.

    im Stimmbruch- Was tun?

    Vorherigen post Warum magnetisiert das Haar und wie vermeidet man es?
    Nächster beitrag Unterbrechung des Geschlechtsverkehrs: Wirksamkeit, Nachteile und Folgen der Verhütungsmethode