Ayurveda recommends Coconut, Sesame Oil and Ghee

Ayurvedischer Schatz - Gheeöl

Ein wichtiges Zeichen für Wohlstand in Indien ist die Anwesenheit von Ghee (Ghee) zu Hause. Seine Menge war ein Indikator dafür, wie reich der Besitzer war. Dieses Öl wurde wegen seiner erstaunlichen Eigenschaften in der Gesichts- und Körperpflege und als Heilmittel flüssiges Gold genannt. In den vedischen Schriften wurde dieses Öl als Nahrung für den Geist angesehen. Die Veden raten Ihnen, ausschließlich darauf zu kochen, da es reich an Nährstoffen ist und zur Reinigung des Körpers beiträgt.

Artikelinhalt

Vorteile und Schaden

Ayurvedischer Schatz - Gheeöl

Der Schaden durch den Verzehr von Butter wird in vielen Quellen erwähnt. Seine Anwendung führt zum Fortschreiten der Atherosklerose, verursacht Störungen des Magen-Darm-Trakts, verursacht Alterung der Gesichtshaut. Es wird angenommen, dass der Schaden durch seine Verwendung erheblich größer ist als der erhaltene Nutzen. Daher bevorzugen Hausfrauen beim Kochen immer häufiger pflanzliche Öle, da sie der Ansicht sind, dass sie weniger schädlich sind und die Hautalterung nicht beeinträchtigen.

Pflanzenöle sollten unter besonderen Bedingungen gelagert werden, um den Nutzen für Gesicht und Körper zu maximieren. Sonnenblumenöl gilt als das beliebteste in der lokalen Küche. Die Technologien für seine Herstellung werden jedoch sehr selten präzise verfolgt, und daher ist die Verwendung eines solchen Öls für das Gesicht schädlicher, da es eine große Menge an Verunreinigungen enthält. Olivenöl wird mit dem gleichen Sonnenblumenöl verdünnt, dessen Schaden durch die Verwendung zunimmt. Verstöße gegen die Zubereitungs- und Lagertechnologie führen zur Oxidation von Ölen, und ihre Ranzigkeit, die die Verdauungsorgane ernsthaft schädigt, trägt zur raschen Alterung der Gesichtshaut bei, insbesondere bei regelmäßiger Anwendung.

Im Gegensatz zu anderen Ölen ist Ghee frei von Verunreinigungen und Radikalen. Das System seiner Herstellung ermöglicht es Ihnen, die für den Körper schädlichen Komponenten vollständig zu trennen. Ghee kann in jeder Branche eingesetzt werden: Kochen, Gesichts- und Körperpflege, Medizin. Auf dieser Grundlage werden nicht nur Gerichte zubereitet, sondern auch medizinische Salben und Lotionen sowie Inhalationen daraus hergestellt.

Ghee ist resistent gegen freie Radikale und trägt nicht zur Akkumulation von Cholesterin im Körper bei. Daher ist seine Verwendung nicht schädlich. Es wird vollständig von unerwünschten Bestandteilen gereinigt, die die Leber und den Darm belasten, und hilft, die Haut des Gesichts zu reinigen.

Ghee Ghee kann mehrere Monate bei Raumtemperatur gelagert werden und wird nicht ranzig. Dies ermöglicht die Verwendung als Heilmittel zur Wiederherstellung der Gesichtshaut. Eine Besonderheit des Gi sind auch dieseVerbrennungstemperatur - es beginnt bei 190 ° C zu brennen und normal cremig - bei 90. Daher wird Ghee beim Braten weniger verbraucht und schadet gleichzeitig viel weniger, da es keine Karzinogene enthält, die Hautalterung verursachen Gesichter.

Wichtig: Das Rezept für Ghee ist so hergestellt, dass am Ende des Garvorgangs keine Laktose mehr darin verbleibt. Dies bedeutet, dass Ghee auch von Menschen mit Intoleranz verwendet werden kann. Es kann auch als Gesichtscreme bei kaltem Wetter verwendet werden.

Wie koche ich?

Ayurvedischer Schatz - Gheeöl

Bei der Analyse von Rezepten zur Herstellung von Ghee zu Hause stoßen Sie möglicherweise auf Empfehlungen, nicht weniger als 0,5 kg Butter zu verwenden. Wenn Sie weniger Butter verwenden, kann das Ghee überhitzen und es verbrennen. Die Verwendung von Verbrennungen schädigt Gesicht und Körper.

Um Ghee zuzubereiten, müssen Sie Butter mit einem Fettgehalt von mindestens 82,5% auswählen. Aufstriche und weniger fetthaltige Öle sind für die Herstellung nicht sehr geeignet, da das Erhitzen länger dauert und möglicherweise schwieriger zuzubereiten ist. Für die Zubereitung von 350 g Ghee benötigen Sie 0,5 kg Butter mit einem Fettgehalt von 82,5%. Die Garzeit beträgt ca. 90 Minuten. Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung von reiner Butter im Gesicht zur Bildung von Mitessern und einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht führt.

Bei der Analyse der Informationen zur Herstellung von Ghee zu Hause sollte berücksichtigt werden, dass Sie sowohl einen normalen Herd als auch einen Ofen verwenden können. Das Erhitzen im Ofen dauert etwa 30-60 Minuten weniger, da sich die Schüssel dort gleichmäßig erwärmt. Die Verwendung eines solchen Ghees für Ihr Gesicht und Kochen ist weniger schädlich als reine Butter.

Das Rezept für Ghee ist ziemlich einfach. Es erfordert die folgenden Utensilien:

  • dickwandiger Topf;
  • geschlitzter Löffel;
  • großer Metalllöffel;
  • ein Sieb, in das mehrere Schichten sauberer Gaze eingelegt werden;
  • Geschirr mit dicht schließendem Deckel reinigen.
  • Um eine beliebige Menge geschmolzenen Ghees herzustellen, müssen Sie unabhängig von der Menge dieselbe Abfolge von Aktionen ausführen. Nur das Volumen der verwendeten Gerichte kann unterschiedlich sein.

    Zunächst ist es am besten, nicht zu riskieren, viel Ghee zu machen, bis Sie den Dreh raus haben:

    Ayurvedischer Schatz - Gheeöl
    1. Die Butter wird in kleine Würfel geschnitten.
    2. Würfel werden in einen Topf gegeben und das Geschirr auf schwache Hitze gestellt. Die Würfel müssen gerührt werden, damit sie langsam schmelzen und nicht brennen oder brutzeln. Das Brennen bereits in diesem Stadium beeinträchtigt die weitere Zubereitung von Ghee.
    3. Nachdem die Butter geschmolzen ist, drehen Sie die Hitze auf und bringen Sie die Butter zum Kochen.
    4. Beim Kochen beginnt sich weißer Schaum auf der Oberfläche zu bilden. Es muss entfernt werden. Es ist nicht notwendig, es wegzuwerfen, es ist gut geeignet fürIch habe Anwendungen im Kochen. Sie können dieses Gesichtssediment nicht verwenden.
    5. Während es kocht, wird das Feuer darunter auf ein Minimum reduziert. Der Deckel muss beim Kochen entfernt werden. Nach dem Entfernen des Schaums muss das Öl nicht mehr gerührt werden.
    6. Die Kochzeit wird durch Absetzen der gelatineartigen und proteinhaltigen Massen auf dem Boden der Pfanne bestimmt. Sobald sie goldbraun werden und der Schaum darüber transparent ist, kann er mit einem geschlitzten Löffel entfernt werden.
    7. Das Sediment am Boden des Topfes sollte goldbraun sein. Ein dunklerer zeigt an, dass die Temperatur zu hoch war. In diesem Fall ist die Verwendung von Sedimenten schädlich und es lohnt sich daher, sie loszuwerden. Das Öl selbst kann verwendet werden.
    8. Vergewissern Sie sich vor dem Eingießen in das Vorratsglas, dass es vollständig sauber und frei von Wasser oder anderen Rückständen ist. Andernfalls kann geschmolzenes Ghee seine Eigenschaften verlieren und seine Verwendung kann schädlich sein.
    9. Beim Gießen ist es besser, das Ghee mit einem Tuch durch ein Sieb zu filtern. Die Filtration hilft dabei, Verunreinigungen vollständig zu entfernen und ein vollständig reines Produkt zu erhalten, das sowohl zur Zubereitung von Speisen als auch als Gesichtsbehandlung verwendet werden kann.

    Anwendungsgeheimnisse

    Ayurvedischer Schatz - Gheeöl

    Ghee wird am häufigsten als Zutat in Rezepten verwendet. Stellen Sie vor dem Zubereiten von Speisen sicher, dass das Ghee nicht mit dem Wasser auf der Oberfläche der Pfanne in Kontakt kommt. Andernfalls kann Ghee zu spritzen beginnen.

    Um nasses Gemüse mit Ghee zu kochen, benötigen Sie eine spezielle tiefe Pfanne. Bei Kontakt mit nassem Gemüse kann es zu schäumen beginnen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir, Gemüse mindestens 2 cm vom Rand der Pfanne entfernt zu platzieren.

    Bei Überhitzung braten Lebensmittel nicht im gewünschten Maße. Unzureichende Erwärmung kann dazu führen, dass Gemüse damit gesättigt wird. Daher lohnt es sich, nach Erreichen des Schmelzpunktes die Wärme auf ein Minimum zu reduzieren und bereits in diesem Zustand die notwendigen Produkte in einer Schicht auszulegen

    Jeder weiß, dass die Verwendung von Gemüse oder Butter den Körper wiederholt schädigt - es ist mit Karzinogenen gesättigt und belastet die Leber stark, was sich auf den Zustand der Gesichtshaut auswirkt.

    Guy kann ein zweites Mal ohne Schaden verwendet werden. Um es zu retten, können Sie das sautierte Gemüse abtropfen lassen und das Öl beim nächsten Kochen verwenden. Eine solche Verwendung ermöglicht nicht nur das Speichern, sondern auch das Erhalten der Gesundheit der Gesichtshaut. Hier ist jedoch anzumerken, dass ein solches Rezept die Wiederverwendung von Ghee mit ähnlichen Produkten beinhaltet. Und es wird nicht mehr möglich sein, es auf die Haut aufzutragen.

    Ayurvedischer Schatz - Gheeöl

    Wichtig: Wenn Sie Gesichtsöl verwenden, sollten Sie auf die Sonnenaktivität achten. Das Auftragen von Öl auf das Gesicht bei strahlender Sonne kann zu Verbrennungen führen. Daher wird empfohlen, nachts Ölprodukte für das Gesicht zu verwenden.oder in Zeiten geringer Sonnenaktivität.

    Sie können duftendes Ghee für Ihr Gesicht herstellen. Dazu wird nach dem Rezept nach dem Schmelzen der Creme ein Leinensack mit Gewürzen hineingelegt. Sie werden in Ghee gekocht und verleihen ihm ihr spezifisches Aroma und Aroma. Dieses Öl kann nicht nur zum Kochen verwendet werden, sondern auch für die Gesichtspflege, Aromatherapie und Medizin.

    Sie können Ghee für fast jeden Zweck verwenden. Nach den vedischen Lehren reinigt gi Gesicht, Körper und Geist. Seine Verwendung hilft, die Gesundheit zu verbessern und den Schaden durch den Fluss negativer Energie zu verringern. Es verbessert das Gedächtnis und die Intelligenz. Um die Gesundheit und Jugendlichkeit von Gesicht und Körper zu erhalten, wird daher empfohlen, es täglich zu verwenden.

    Ancient Indian Oil Treatment Is 5,000 Years Old

    Vorherigen post Wie kann man die Haut nach dem Abnehmen richtig straffen?
    Nächster beitrag Helfen Sie sich selbst: Lernen Sie, die Hals- und Kragenzone zu massieren