Asymmetrische Frisuren sparen in schwierigen Situationen

Es gibt Zeiten, in denen Sie dringend in Form kommen müssen, aber praktisch keine Zeit. Es ist einfacher, einen kurzen Haarschnitt zu stylen, aber was ist, wenn Sie lange Haare haben und stilvoll aussehen möchten? Ein traditioneller Schwanz oder ein schneller Ghul verleihen dem Look keine Originalität, das Geflecht sieht recht einfach aus.

Wenn Sie eine asymmetrische Frisur erstellen - legen Sie das Geflecht auf die Seite -, erhält das Erscheinungsbild den erforderlichen Stil. Es gibt keine Frau, für die dieses Styling nicht geeignet wäre. Die Hauptsache ist, den richtigen Ort zu wählen, an dem das Weben beginnen soll.

Artikelinhalt

Einfach Geflecht

Ein normales Seitengeflecht wird mit herkömmlichem Geflecht hergestellt:

Asymmetrische Frisuren sparen in schwierigen Situationen
  1. Alle Haare werden zur Seite geworfen, mit einem Gummiband im Schwanz näher am Hinterkopf, der Hälfte der Handfläche von der Oberseite der Ohrmuschel und in ihrer Höhe befestigt - und in drei Teile unterteilt:
  2. Ein Gummiband wird benötigt, damit die Locken nicht auseinander fallen, und es war möglich, das Styling zu simulieren. Wenn Sie nichts ändern müssen, können Sie auf das Gummiband verzichten;
  3. Es ist ziemlich eng gewebt - die Übersetzung der Frisur in eine absichtlich schlampige Version erfolgt nach dem Ende der Arbeit. Unten mit einem Gummiband befestigt;
  4. Als nächstes folgt die Registrierungsphase. Verspielter enger Zopf Peppys langer Strumpf ist nur für sehr junge Mädchen geeignet.

Wie webe ich ein Geflecht an der Seite, so dass es lose liegt?

Das obere Gummiband wird vom fertigen Geflecht entfernt - meistens wird es geschnitten - und der resultierende Haarbestand wird im gesamten Geflecht verteilt, um es voluminöser zu machen.

Außerdem fällt es auch ein wenig ab. Das Ergebnis ist eine etwas schlampige Frisur, die einen romantischen Look verleiht.

Das Styling hat viele Vorteile:

  • schnell;
  • stilvoll;
  • Original - keine 2 identischen volumetrischen Geflechte an der Seite.

Und vor allem können Sie Ihre eigene Frisur machen.

Asymmetrische Geflechtoptionen

Es gibt viele Möglichkeiten für eine festliche Seitengeflechtfrisur. Einige von ihnen können unabhängig voneinander erstellt werden und verbringen eine gewisse Zeit, andere erfordern die Einbeziehung externer Hände. Eine Option ist ein umgekehrtes französisches Geflecht zur Seite.

Es ist am besten, Hilfe beim Flechten zu haben:

Asymmetrische Frisuren sparen in schwierigen Situationen
  1. Das Haar ist zur Seite gekämmt - es wird kein Gummiband benötigt, um es zu sichern.
  2. Trennen Sie die Haarschicht oben und teilen Sie siein 3 gleiche Teile - wie zum Weben eines normalen Geflechts.
  3. Das Weben ist ebenfalls traditionell, nur die Stränge überlappen sich nicht, sondern erstrecken sich von unten, dh sie flechten das Geflecht in umgekehrter Reihenfolge.
  4. Beim zweiten Gewebe wird jede Strähne verdickt, indem Haare aus der nächsten Schicht in der gleichen Menge entnommen werden.
  5. Die Stränge verdicken sich gleichmäßig, wenn sie sich dem Hals hinter dem Ohr nähern. Alle Haare sollten in einem seitlich gedrehten Geflecht enthalten sein.

Nach dem Weben ist es ratsam, den Pigtail noch voluminöser zu machen. Zu diesem Zweck wird das Weben vom Ende an gedehnt und mit einem Gummiband gesichert

Wenn Sie ein paar Locken herausziehen und zusammenrollen, erhalten Sie einen stilvolleren Look.

Eine weitere Option für modisches asymmetrisches Weben ist ein Fischschwanz. Es gibt viele Möglichkeiten, eine solche Frisur durchzuführen - Sie können Ihr Haar von oben nach unten flechten oder Locken im Kreis ziehen.

Die einfachste Art von Fischschwanzgeflecht zur Seite:

Asymmetrische Frisuren sparen in schwierigen Situationen
  1. Zuerst werden die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengefasst und halbiert.
  2. Trennen Sie auf jeder Seite eine Locke und kreuzen Sie sie zusammen. Wenn die Stränge von außen getrennt sind, stellt sich heraus, dass das Geflecht von innen umgekehrt ist - das übliche.
  3. Nehmen Sie als nächstes die nächsten Stränge - neben den ersten, und kreuzen Sie sie auch.
  4. Das Weben geht bis zum Ende der Länge weiter. Natürlich werden die Strähnen zweimal, dreimal und sogar sechsmal verwendet, wenn das Haar lang ist
  5. Das Ende ist mit einem Gummiband gesichert.

Auch wenn der Fischschwanz durch Ziehen von Strähnen nachlässig behandelt wurde, ist es besser, die Frisur mit einem schwachen Lack zu fixieren.

Das asymmetrisch geflochtene Seil sieht sehr originell aus. Es ist besser, ein solches Geflecht aus der Krone des Kopfes zu weben und um die Hälfte der Handfläche nach rechts oder links zurückzutreten.

Die Frisur verleiht jungen Mädchen Strenge und Rätsel:

  1. Das Haar ist zu einem Pferdeschwanz zusammengefasst und in 2 Strähnen unterteilt;
  2. Die Stränge sind sehr eng miteinander verflochten, sonst ist das Styling nur von kurzer Dauer.

Sie sollten auch auf eine sichere Verankerung achten. Sie sollten die Stränge auf einem solchen Geflecht nicht dehnen. Das Styling von boho sieht interessant aus. Dies ist der Name eines Fischschwanzes, der um den Umfang des Kopfes gewebt ist. Alle Stränge werden auf derselben Ebene ausgewählt - die Höhe wird abhängig von den -Ideen angepasst.

Wenn das Haar nicht sehr lang ist, können Sie einen Teil des Haares so anordnen, dass er sich unter dem Gewebe befindet. In diesem Fall fungiert das Geflecht als Rand.

Das Design von zwei seitlich geflochtenen französischen Zöpfen sieht sehr originell aus:

Asymmetrische Frisuren sparen in schwierigen Situationen
  1. Abschied;
  2. Die nicht arbeitende Seite ist mit einem Clip gesichert, damit die Haare nicht im Weg sind;
  3. Mit der Arbeitsseite wird ein Fischschwanz geflochten - wenn das Haar nicht sehr lang ist, und ein französisches Geflecht - wenn es lang und dick ist;
  4. Wenn vor dem Abschied noch 2-3 cm übrig sind, freies Haar dEs sollte für 2 Stränge ausreichen, das Geflecht befestigen und auf der anderen Seite mit dem Weben beginnen;
  5. Nachdem auf beiden Seiten lose Haare übrig sind, werden die beiden Zöpfe zu einem geflochten.

Es kann frei gelassen, festgesteckt und zwischen den Strängen verflochten werden. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Die Nuancen asymmetrischer Zöpfe

Nicht jeder kann sich mit dichtem Haar rühmen.

Um Zöpfe schwerer aussehen zu lassen, können Sie die folgenden Tipps verwenden:

  1. Das Haar muss vor dem Waschen gekämmt werden. Danach sollten die Haare mit den Fingern in Strähnen geteilt werden;
  2. Wenn sofort ein zerzaustes Geflecht geplant ist, kämmen Sie die Haare an den Wurzeln;
  3. Ziehen Sie mehrere Stränge aus dem Geflecht und locken Sie die Enden mit einem Lockenstab.

Seitenweboptionen

Hier ist eine:

Asymmetrische Frisuren sparen in schwierigen Situationen
  1. Vom zeitlichen Teil abwärts;
  2. Vom zeitlichen Teil aus kreuzen Sie die Parietalregion schräg oder in einem Kreis. Auf die gleiche Weise kann das Weben entlang der Stirn erfolgen;
  3. Wenn das Weben in Höhe des Hinterkopfes beginnt, kann es schräg und geradlinig nach unten gehen;
  4. Ein Fischschwanzgeflecht kann alle Haare von einem Ohr zum anderen aufnehmen.

Eine andere Methode zum Weben eines Seitengeflechts sieht interessant aus. Das traditionelle Flechten beginnt mit 3 Strähnen und verdickt sie dann, indem die Haare nur an der Seite an der Seite des Geflechts befestigt werden.

Bei einem solchen allmählichen Übergang scheinen mehrere Zöpfe zu einem verwoben zu sein. Dies ist eine ziemlich zuverlässige Option für asymmetrisches Styling.

Eine Frisur mit asymmetrischem Gewebe, verziert mit originalen Haarnadeln, Strasssteinen und Blumen - eine großartige Option für eine festliche Veranstaltung.

Vorherigen post Die schönsten und lebendigsten Hochzeiten des Jahres 2018
Nächster beitrag Wie man Minze für den Winter vorbereitet - verschiedene Arten einzufrieren